Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72

+15
SibirianTiger
maxl
lakotafan
didibuch
John-H.
didl
Mr. Pett
lok1414
Babbedeckel-Tommy
Gravedigger77
doc_raven1000
laiva-ukko
Thoto
marcolux
lappes
19 verfasser

Seite 4 von 11 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9, 10, 11  Weiter

Nach unten

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 Empty Re: Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72

Beitrag von maxl So 24 Okt 2021, 09:38

Recht hat der Dietmar!

Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 Empty Re: Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72

Beitrag von lappes Mo 25 Okt 2021, 07:34

Ich danke euch.

Gestern habe ich die Geländeoberfläche vor der Stadt modelliert. Dazu nahm ich selbsthärtende Modelliermasse, da die Trocknungszeit recht lange ist. Die Zeit benötigte ich für die Gestaltung des Flussbetts und der Straße mit tief eingefahrenen Fuhrwerksspuren. Die Mauern vor dem Wehr, Verlängerung der Stadtmauer zum Fluß und die Brückenbefestigung zum Ufer wurden modelliert. Felsbrocken aus Gips wurden eingeklebt Die Modelliermasse muss noch richtig durchtrocknen und dann beginnt die farbliche Gestaltung.

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 42315724vq

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 42315726gn

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 42315727si

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 42315728qv

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 42315730eg

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 42315731gq

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 42315732eu
lappes
lappes
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


John-H., OldieAndi, didibuch, Figurenfreund, maxl, Schlossherr und Thoto mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 Empty Re: Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72

Beitrag von lappes Mo 25 Okt 2021, 23:19

Der erste Farbauftrag ist erfolgt. Der kleine Stausee erhielt eine Mischung aus schwarz, ocker und weiß. Es sind verschiedene Tönungen entstanden. Der Grundton ist eine Art Schlamm. Der Rest erhielt einen Anstrich in stark verdünnten ocker und Schwarz. Die Farben sind noch nbicht trocken. Morgen werde ich einige Korrekturen machen. Und natürlich das Drybrushing. Die ockerfarbenen Flächen werden eine Vegetation erhalten. Dies allerdings erst, wenn das Wasser fertig ist. Dazu werden mehrere Schichten erforderlich sein. Es dauert also noch. Während der Trocknungsphasen konzentriere ich mich dann auf die Gebäude.

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 42321081la

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 42321082zs

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 42321083af

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 42321085hx

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 42321086nk

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 42321087jr
lappes
lappes
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


doc_raven1000, maxl, laiva-ukko und Thoto mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 Empty Re: Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72

Beitrag von Gravedigger77 Di 26 Okt 2021, 08:13

Gleich ganz anderst mit etwas Farbe darauf
2 Daumen
Gravedigger77
Gravedigger77
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 Empty Re: Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72

Beitrag von doc_raven1000 Di 26 Okt 2021, 08:57

Immer wieder schön zu sehen, was etwas Farbe doch ausmacht, Frank Einen Daumen
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 Empty Re: Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72

Beitrag von lappes Di 26 Okt 2021, 17:02

Ja...Farbe ist das A und O.

Heute habe ich die Ockerfarbene Oberfläche mit Tan green fleckig übermalt. Wie gesagt, da kommt Vegetation drauf. Der Flußlauf wurde nochmals farblich korrigiert, die Felsen erhielten ein Drybrushing in weiß, dann nochmals Washing in sehr stark verdünntem schwarz. Der Weg erhielt ein Drybrushing in Dark Yellow und Tan Green. Die Holzteile erhielten ein Drybrushing in den gleichen Farben. Dadurch kommt der Holzcharakter nochmals besser rüber. Die Fahrspuren der Brücke erhielten ein Drybrushing in den Wegfarbe. Das Wasser erhielt ein leichtes Drybrushing in weiß (Schaumbildung)

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 42323709tr

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 42323710dh

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 42323712ag

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 42323714da

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 42323715mv
lappes
lappes
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


John-H., maxl und Thoto mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 Empty Re: Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72

Beitrag von John-H. Di 26 Okt 2021, 17:19

Wirkt jetzt sehr lebendig, Frank! Bravo

Ist der Riss im Felsen geplant?
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 Empty Re: Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72

Beitrag von lappes Di 26 Okt 2021, 18:59

So etwas kann man - zumindest das wo - nicht genau planen. Die Risse stören mich nicht, da ich die zumache, bevor ich die Vegetation beginne. Das Risse enstehen war mir klar. Ich habe selbsthärtende Modelliermasse genommen. An den zusammengesetzten Stücken werden bei der Dicke immer Risse entstehen. Wenn man so will, habe ich das billigend in Kauf genommen - zugunsten einer sehr langen und vor allem guten Verarbeitbarkeit.
lappes
lappes
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


John-H. mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 Empty Re: Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72

Beitrag von Gravedigger77 Mi 27 Okt 2021, 10:33

Frank zu deinem Wasser hab ich ne Frage
Evtl mach ich einen Denkfehler
Aber Schaumbildung vor dem Wehr.
Ist da das Wasser normal nicht glatt.
Oder soll das Wasser durch das Wehr ablaufen
Gravedigger77
Gravedigger77
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 Empty Re: Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72

Beitrag von lappes Mi 27 Okt 2021, 11:07

Nein, vor dem Wehr ist keine Schaumbildung. Dort wird noch eine Stömung modelliert auf die kommende Wasseroberfläche modelliert. Ich meinte Schaum auf der Wasseroberfläche im Kanal.

Gestern habe ich die Verlängerung der Mauerstützpfeiler erstellt. Danach erfolgte eine Bepflanzung der ruhigeren Gewässer mit Schilf. Danach kam eine erste Lage "Still Water" von AK. Diese wird in Schichten von ca. 3 mm bis zum Niveau des Abflußkanals erfolgen. Leider muss man immer warten, bis eine Schicht trocken ist. Ein Baumstamm wurde noch ergänzt. Wie der dort hingekommen ist? Möglicherweise ein abgestorbener Baum von der Böschung oder das letzte Hochwasser? Egal...er macht sich gut da.

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 42328171dw

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 42328172kb

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 42328173mv

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 42328174sd

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 42328175oq

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 42328176gq
lappes
lappes
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


didibuch und Thoto mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 Empty Re: Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72

Beitrag von Gravedigger77 Mi 27 Okt 2021, 11:11

Na da lass ich mich überraschen dann
Ich glaub ich mache da gerade einen Denkfehler Embarassed
Aber die ersten Schichten sehen doch schon sehr gut aus.
Bin da immer wieder fasziniert von.
Hab ich mich noch nicht ran getraut
Gravedigger77
Gravedigger77
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 Empty Re: Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72

Beitrag von lappes Mi 27 Okt 2021, 12:52

Ah was, Timo. Versuche es einfach mal. Aber tu langsam. Lieber etwas mal 'ne Nacht liegen lassen - ist besser, als das mit Macht durchdrücken zu wollen. Falls Du Fragen hast...nur zu. Ich mag die Herausforderungen, die jedesmal auf mich zustürzen, wenn ich wieder was Neues baue. Dieses Mal ist es ja, neben vielen Kleinigkeiten, das Wasser. Übrigens freue ich mich, dass Du dir Gedanken machst.
lappes
lappes
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 Empty Re: Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72

Beitrag von laiva-ukko Mi 27 Okt 2021, 13:34

Bin so gespannt auf Dein Endergebnis dahingehend Frank!
Ich finde Wassergestaltung in Dioramen oder MoBa auch total faszinierend, vor allesm was da manchmal für realistische Ergebnisse rumkommen. Cool Aber ich bin so gesehn wie Timo shocked trau mich einfach selbst nicht dran Nix wie weg

Schöne Grüße
Stephan
laiva-ukko
laiva-ukko
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 Empty Re: Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72

Beitrag von lappes Mi 27 Okt 2021, 18:09

Hallo Stephan,
mehr als schiefgehen kann es doch nicht. Einfach mal versuchen.

Geduld ist eine Tugend. Diesmal besitze ich die nicht, obwohl ich es selbst immer predige.
Ich habe das Wasser jetzt bis zum Level des Kanals aufgefüllt...werde wohl eine Weile warten müssen, bis das durchgetrocknet ist. Ich bin gespannt, wie das wird, wenn es trocken ist. Den Weg habe ich auch nochmals bearbeitet und die Brücke fixiert

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 42329758wx

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 42329760ve

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 42329762wq

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 42329764uj

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 42329767go
lappes
lappes
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


doc_raven1000, Glufamichel, maxl und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 Empty Re: Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72

Beitrag von laiva-ukko Mi 27 Okt 2021, 18:14

Frank verbinden sich die unterschiedlichen Schichten problemlos miteinander?
Geht dafür normales Epoxyharz oder muß es was spezielles sein?

Grüße
Stephan
laiva-ukko
laiva-ukko
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 Empty Re: Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72

Beitrag von doc_raven1000 Mi 27 Okt 2021, 18:38

Sieht bisher ja Spitze aus dass Wasser ich hoffe mal das es auch problemlos aushärtet, wobei ich das "Still Water" nicht kenne. Bei normalem Epoxharz könnte das Trocknen ne sehr langwierige Angelegenheit werden... 2 Daumen
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 Empty Re: Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72

Beitrag von lappes Mi 27 Okt 2021, 20:21

Das ist Still Water von AK. Ist wasserverdünnbar. Ich hoffe auch, dass das problemlos aushärtet. Es stinkt wenigstens nicht und entwickelt auch keine Temperatur. Aber ich denke, es wird einige Tage dauern. Laut Hersteller sollen 3 mm dicke Schichten aufgetragen werden. Nirgendwo steht aber geschrieben, wann.
Ich habe es jetzt mal riskiert und bin mal optimistisch.
lappes
lappes
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 Empty Re: Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72

Beitrag von laiva-ukko Mi 27 Okt 2021, 20:37

Ich drücke die Daumen! Genial finde ich schon mal das mit dem wasserverdünnbar

Cool
laiva-ukko
laiva-ukko
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 Empty Re: Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72

Beitrag von Thoto Mi 27 Okt 2021, 20:52

Das mit den Farben ist für mich nach wie vor ein Buch mit sieben Siegeln.
Wenn ich mal Gelände baue gehe ich bei dir in die Lehre, Frank.

Kommen noch Tiere ins Wasser, Fische, Enten, Krokodile...?
Thoto
Thoto
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 Empty Re: Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72

Beitrag von laiva-ukko Mi 27 Okt 2021, 20:57

Vielleicht ein paar Nilpferde Roofl Grinsen
laiva-ukko
laiva-ukko
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Thoto mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 Empty Re: Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72

Beitrag von lappes Do 28 Okt 2021, 07:12

Ja...Nilpferde und Krokodile wären geschickt. Da würden sich die Ritter dreimal überlegen, ob sie die Fehdeerklärung abgeben würden.
Fische kommen sicher nicht darauf. Müßten dann eher Delphine im Sprung sein. An Enten habe allerdings schon gedacht.

Wasserverdünnbar ist allerdings unnötig. Es ist von der Viskosität ok. Was allerdings wichtig ist...es läßt sich mit Acrylfarben auf Wasserbasis mischen. Ich habe ein Tröpfchen tarngrün hinzugefügt, um das Wasser ein wenig zu trüben.
LG
Frank
lappes
lappes
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Thoto mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 Empty Re: Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72

Beitrag von Gravedigger77 Do 28 Okt 2021, 07:31

Ja muss ich bei gelegenheit mal Versuchen

Sieht bei dir auf jedenfall schon mal Super aus. Jetzt drücken wir die Daumen das es ordentlich trocknet.
Und ich habe Falsch herum gedacht mit deinem Wehr Embarassed
Gravedigger77
Gravedigger77
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 Empty Re: Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72

Beitrag von Figurenfreund Do 28 Okt 2021, 08:37

Ich kenne nur das Still Water von Vallejo, aber das von AK wird ähnlich sein.

An den tiefsten Stellen wirds nach 3-4 Tagen trocken sein, das es Probleme gibt denke ich nicht.

Enten gibts schöne von Germania, die habe ich bei meinem Tom Sawyer Dio auch genommen.
Figurenfreund
Figurenfreund
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 Empty Re: Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72

Beitrag von doc_raven1000 Do 28 Okt 2021, 09:28

Hört sich ja gut an, hatte sowas mal mit Epoxharz ausprobiert und das ging daneben...
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 Empty Re: Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72

Beitrag von lappes Do 28 Okt 2021, 15:01

Ja...Danke schön. Ich gehe auch davon aus, dass es klappen wird. Diese Fluid macht mir einen guten Eindruck. Ich glaube, dass AK und Valejo zusammenhängen. Ich meine, das mal auf Farben gesehen zu haben.
LG
Frank
lappes
lappes
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72 - Seite 4 Empty Re: Stadttor einer Reichsstadt 13. Jahrhundert - Maßstab 1:72

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 11 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9, 10, 11  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten