Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Puppenhaus DelPrado mit Umbau / Änderung / Zubehör

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Puppenhaus DelPrado mit Umbau / Änderung / Zubehör

Beitrag von Jörg am So 08 Okt 2017, 20:48

Fein, fein, die neue Haustür ... so bekommt die Fassade langsam ihren eigenen Stil ... Cool

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus DelPrado mit Umbau / Änderung / Zubehör

Beitrag von doblist am Mo 09 Okt 2017, 23:48


Heute abend habe ich die Fassade mit Tür und Fenstern vervollständigt. Glasscheiben werden später ergänzt .



avatar
doblist
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus DelPrado mit Umbau / Änderung / Zubehör

Beitrag von Jörg am Di 10 Okt 2017, 00:28

Wirkt prima, Markus ... schlicht, aber stilvoll.  Very Happy
Die Farben sind wahrscheinlich schon auf den späteren Standplatz abgestimmt?

Ich muss nochmal fragen ... wird die Front dann nur von den zwei Magneten gehalten ... ohne Scharnier o.ä.?

Ach ja, meine Erfahrung zur Puppenhaus-Beleuchtung ...
Unser Haus hat (für uns selbstverständlich!)in jedem Zimmer eine Deckenleuchte.
Die lagen dem Sammelwerk bei und wurden entsprechend verbaut.
Die Elektrikverteilung (Lüsterklemmleiste) liegt ca. mittig auf der Hausrückseite,
wird von da an jede Zimmerdecke verteilt und führt in den Zimmern unter der Decke
direkt zur jeweiligen Lampe. Die Kabel (Klingeldraht) sind in einem (weiß gestrichenen) Röhrchen verlegt.
Das wirkt so wie die früher übliche Überputz-Verlegung und stört optisch überhaupt nicht.

Die Beleuchtung wird normal mit 12V über einen Trafo betrieben und obwohl jeweils nur eine Lampe
in jedem Zimmer hängt, ist die Ausleuchtung sehr gut ... fast zu gut, weil fast schon zu hell! shocked

Deshalb wurde ein regelbarer Trafo besorgt - im 'Normalbetrieb' lassen wir die Beleuchtung
lediglich mit - da müsste ich jetzt nachschauen - sind's 8 oder 10V (?) laufen.
Jedenfalls deutlich unter 12V! - das Licht wirkt wärmer, natürlicher, angenehmer ...
auch von außen durch die Fenster, wenn die Fassade geschlossen ist. Very Happy
Ob Du die indirekte LED-Beleuchtung wirklich brauchst, mußt Du selber einschätzen.

Unser Haus steht auf einem selbstgebauten "Regaltisch" (die Haus-Grundplatte läßt sich auch vom Unterbau lösen).
Neben dem Haus hab' ich auf der Platte noch eine Straßenlaterne aufgestellt (LGB-Zubehör, etwas verlängert).
Die gibt einen schönen, ergänzenden Lichtschein außen auf die Fassade.
Damit die Laterne nicht abbricht, ist sie nur aufgesteckt. Bei unachtsamer Berührung fällt sie
dank etwas loser Kabelreserve also schlimmstenfalls komplett um, aber geht nicht kaputt.

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus DelPrado mit Umbau / Änderung / Zubehör

Beitrag von doblist am Di 10 Okt 2017, 00:56

Jörg schrieb:Die Farben sind wahrscheinlich schon auf den späteren Standplatz abgestimmt?
So richtig weiß ich noch nicht wo der endgültige Platz sein wird.
Das Haus wird größer (und schwerer ) als ich anfangs gedacht habe.

Ich hatte über einige andere Farbvarianten  nachgedacht  ( gelb , rotbraun )  - mich  aber dann doch für das blaugrau entschieden .
Würde auch so in unser Esszimmer passen - mal sehen . Es dauert ja noch bis zur Fertigstellung.

Das Dachgeschoß könnte schwierig werden. Das werde ich komplett selbst bauen. Es soll ein Mansarddach werden.
Bin aber noch am tüfteln wie ich das genau machen werde.


Jörg schrieb:Ich muss nochmal fragen ... wird die Front dann nur von den zwei Magneten gehalten ... ohne Scharnier o.ä.?
Ja - nur oben 2 Magnete. Die Scharniere haben mir optisch nicht gefallen , so sieht man nichts von der Befestigung.
Die Magnete sind oben rechts und links an der Fassade. Am Haus sind 2 runde Eisenplatten.
Die Platten am Haus werde ich aber nochmal gegen kleinere rechteckige Platten tauschen.

Das ganze hält sogar fast zu gut . Wenn nach dem Tausch der Platten am Haus die Haltekraft immer noch so hoch ist muß ich etwas dazwischenkleben.
Der Kraftaufwand zum Entfernen der Front ist im Moment etwas zu hoch.

Unten wir noch eine Sockelleiste auf die Grundplatte geklebt und verschraubt.
Die Front kommt dann unten hinter die Sockelleiste und hängt oben an den Magneten.
Das ist bombenfest und nahezu unsichtbar.
Auf dem letzten Bild habe ich die Sockelleiste zur Verdeutlichung an Position gelegt.
Wird natürlich noch grau lackiert.







Jörg schrieb:Ach ja, meine Erfahrung zur Puppenhaus-Beleuchtung ...
Unser Haus hat (für uns selbstverständlich!)in jedem Zimmer eine Deckenleuchte.
Wahrscheinlich werde ich im Bad und im Wohnzimmer keine Deckenleuchten verbauen, sonst aber schon.
Das ist aber noch nicht endgültig geplant.

Jörg schrieb:Deshalb wurde ein regelbarer Trafo besorgt - im 'Normalbetrieb' lassen wir die Beleuchtung
lediglich mit - da müsste ich jetzt nachschauen - sind's 8 oder 10V (?) laufen.
Jedenfalls deutlich unter 12V! - das Licht wirkt wärmer, natürlicher, angenehmer ...
So ähnlich habe ich das auch gedacht. ich wollte alles mit 9 Volt betreiben.
Die 12 Volt Lampen sind dann nur als Deko mit warmer Lichtfarbe.

Die indirekte LED Beleuchtung ist ebenfalls auf 9 Volt ausgelegt - dann aber sehr hell.
Die will ich dann dazuschalten wenn ich alle Details ausleuchten will.

So jedenfalls erst mal mein Plan.
Wie es endgültig wird weiß ich noch nicht - mal sehen wo das alles hinführt.
avatar
doblist
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus DelPrado mit Umbau / Änderung / Zubehör

Beitrag von Jörg am Di 10 Okt 2017, 10:07

Danke für die ausführliche Auskunft, Markus ... Freundschaft

Zum Dachgeschoss und wie man es öffnen kann,
hier vielleicht mal als Inspiration die Lösung an unserem Haus ...
(zwar kein Mansardendach, aber durch die steile Dachstellung räumlich sehr gut nutzbar!)



So war das mehr oder weniger 'serienmäßig' bei DelPrado/Blaue Serie gelöst;
die vorderen Dachflächen werden an Scharnierbändern (Klavierband) einfach nach oben aufgeklappt.
Der "Scharnierbalken" ist über die komplette Dachbreite durchgängig.

Die 'Dachschiefer' sind übrigens auch selbstgemacht:
vorgeschnittene Kartonstreifen über die ganze Breite ... versetzt aufgeklebt und grau überlackiert.

Fehlendes/ergänzendes  'Tapetenmaterial' für zusätzlich eingebaute Verstärkungen im Inneren
wurde mittels Kopierer/Farbdrucker hergestellt.
Diese Nachdrucktapetenstreifen wurden zusätzlich mit Matt-Klarlack versiegelt.

Gruß - Jörg - Wink


Zuletzt von Jörg am Di 10 Okt 2017, 10:16 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Ergänzung)
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus DelPrado mit Umbau / Änderung / Zubehör

Beitrag von doblist am Di 10 Okt 2017, 10:32

Jörg schrieb:

Zum Dachgeschoss und wie man es öffnen kann,
hier vielleicht mal als Inspiration die Lösung an unserem Haus ...
(zwar kein Mansardendach, aber durch die steile Dachstellung räumlich sehr gut nutzbar!)


Danke für das Bild. So ähnlich habe ich mir das für mein Haus auch vorgestellt , allerdings mit größeren Fenstern.
Ich denke das das schon ein Mansarddach ist was du da hast. Das definiert sich doch durch das steile Dach was aus einem Dachgeschoß fast ein vollwertiges Stockwek macht , oder ?
Auch das Aufklappen der vorderen Dachseiten werde ich so ähnlich umsetzen.
Hast du vielleicht noch ein paar Fotos mehr dazu ?
Insbesondere die Dachunterkante und der Überstand zum darunterliegenden Stockwerk würde mich interessieren.

Könntest Du mir bitte mal den Winkel deines Daches messen ?

Im Voraus schon mal vielen Dank !!


avatar
doblist
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus DelPrado mit Umbau / Änderung / Zubehör

Beitrag von Jörg am Di 10 Okt 2017, 11:04

Also ... die Rückseite ist gerade (logisch!), Seiten und Vorderfront haben eine Neigung von ca. 70°,
die Oberseite ist gerade, also waagerecht.
Der Fußboden des Dachgeschosses ist die Decke der darunterliegenden Etage - da ist also kein Abstand.
Die aufklappbaren Fronten sind mittlerweile leicht verzogen (minderwertiges DelPrado-Sperrholz),
das läßt sich mit besserem Material sicherlich vermeiden.


(größere Ansicht über -> Grafik anzeigen)

Der umlaufende Sims und sonstige Verstärkungen, An- und Auflagen wurden nach Gutdünken bzw. Erfordernis
in/an das DelPrado-Grundgerüst angebracht, bzw. ergänzen dieses.
Verwendet wurden dafür ganz normale Profile und diverse Bastel-Leisten aus dem Baumarkt.

Ich hoffe, das hilft ein wenig bei der Ideenfindung;
weitere Auskünfte oder Fotos gerne ... Freundschaft

Gruß - Jörg - Wink


Zuletzt von Jörg am Di 10 Okt 2017, 22:12 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Bilder auf Thumbnailgröße gesetzt)
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus DelPrado mit Umbau / Änderung / Zubehör

Beitrag von doblist am Di 10 Okt 2017, 11:42

Danke - das hilft mir schon mal ein bisschen weiter !!

Bei Dir ist die Grundfläche des Dachgeschosses ja kleiner als die des Stockwerks darunter.
Ich wollte das eher umgekehrt bauen , also das Dachgeschoß so etwa 10 mm überstehend zum Haus.
Und größere Fenster.
Abser sonst ist das eine gute Anregung. Die Schindeln werde ich auch so ähnlich verlegen , aber vielleicht ehe aus Holz als Karton. Mal sehen.



Jörg schrieb:

Die aufklappbaren Fronten sind mittlerweile leicht verzogen (minderwertiges DelPrado-Sperrholz),
das läßt sich mit besserem Material sicherlich vermeiden.


Ist mir ein Rätsel warum die so EXTREM schlechtes Holz bei den Bausätzen verwendet haben. Bessere Sperrholz kostet kaum mehr und die paar Euro hätten die bei dem extrem hohen Preis der Hefte ruhig investieren können.
avatar
doblist
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus DelPrado mit Umbau / Änderung / Zubehör

Beitrag von Jörg am Di 10 Okt 2017, 22:22

doblist schrieb:Bei Dir ist die Grundfläche des Dachgeschosses ja kleiner als die des Stockwerks darunter.
Ich wollte das eher umgekehrt bauen , also das Dachgeschoß so etwa 10 mm überstehend zum Haus.
Das täuscht, Markus ... die Grundfläche des Dachgeschosses entspricht eigentlich exakt den darunter liegenden Etagen.
Diese optische Täuschung entsteht durch den breiten, außen aufgesetzten Sims,
der zudem noch etwas "hochbaut" ... man kann das auf dem zweiten und vierten Bild erahnen:
die Simsprofil-Leiste + Abdeckung ist höher als der Dachgeschoss-Fußboden.
Durch die zurückweichende Neigung des Daches wird die Fläche dann scheinbar kleiner ... Massstab

Okay ... der Sims hat innen eine Verblendung und zusätzliche Anschlagsleisten;
diese veringern die Vorderkante der Zimmerfläche dann tatsächlich unwesentlich! Very Happy

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus DelPrado mit Umbau / Änderung / Zubehör

Beitrag von doblist am Fr 13 Okt 2017, 15:50


Die Treppe vom 1 Stock ins Dachgeschoß will ich nicht wie von DelPrado vorgesehen bauen.

Um Platz zu sparen und um eine etwas abwechslungsreichere Gestaltung zu erreichen habe ich mir eine andere Lösung überlegt.
Ich werde die Treppe komplett selbst bauen Als Material verwende ich 2mm Abachi Holz.













Damit ist die Treppe auch schon fertig. Mehr Stufen werden nicht benötigt.
Jetzt kommt noch eine dunkle Beize und etwas Klarlack drauf.

avatar
doblist
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus DelPrado mit Umbau / Änderung / Zubehör

Beitrag von doc_raven1000 am Fr 13 Okt 2017, 16:44

Wahnsin, tolle Treppe.. Winker 2
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus DelPrado mit Umbau / Änderung / Zubehör

Beitrag von Jörg am Fr 13 Okt 2017, 20:55

Wie ... die Treppe ist fertig ... shocked

Die Höhe reicht ja nicht vom 1 Stock ins Dachgeschoß;
soll die zu einer Blindtür an der Rückwand führen? scratch

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus DelPrado mit Umbau / Änderung / Zubehör

Beitrag von doblist am Fr 13 Okt 2017, 21:16

Jörg schrieb:
soll die zu einer Blindtür an der Rückwand führen? scratch

Sehr gut ! Einen Daumen
Richtig erkannt !


So ähnlich ......
avatar
doblist
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus DelPrado mit Umbau / Änderung / Zubehör

Beitrag von doblist am Do 19 Okt 2017, 17:34

Da ich immer noch nicht so richtig weiß wie ich das Dachgeschoß bauen werde,
habe ich mir heute mal was einfacheres vorgenommen: den Parkettboden für das Schlafzimmer.

Ich verwende in fertiges Furnier, von daher also schon mal einfach und schnell zu verlegen.
Ich habe allerdings die Erfahrung gemacht das bei der wasserbasierten Beize die ich sonst verwende,
das dünne Furnier starke Wellen wirft und sich verzieht.
Deshalb will ich lieber farbiges Flüssigwachs auftragen.

Ich habe mal 2 Testmuster gemacht , links Kirsche und rechts Eiche hell.
Das Eine ist mir zu dunkel und zu rot , das andere zu hell.



Nach einigen Versuchen habe ich mich für eine Mischung aus ca. 75 % Eiche hell und 25 % Kirsche entschieden.
Das ergibt einen warmen Farbton der mir sehr gut gefällt.

Vorher wurde das Furnier auf einen 1mm Karton geklebt und mit 400er und 1200er Schleifpapier geschliffen.



Das Holzfurnier ist sehr saugfähig. Ich habe tatsächlich eine ganze Dose Gunze Klarlack verbraucht.
Mehrmals dünn lackiert und zwischen den Lackschichten mit feinem 1200er Schleifpapier geschliffen.





Schade das man nachher, wenn die Möbel stehen, nicht mehr so viel von dem Boden sieht.
avatar
doblist
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus DelPrado mit Umbau / Änderung / Zubehör

Beitrag von Lützower am Do 19 Okt 2017, 19:26

Hallo Markus,

das Parkett ist auf jeden Fall sehr schön geworden.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus DelPrado mit Umbau / Änderung / Zubehör

Beitrag von maxl am Do 19 Okt 2017, 19:42

Von diesem schönen Parkett wird man auch nach der Möblierung noch genug sehen, Markus! Es wird im Gegenteil die Möbel erst so richtig zur Wirkung kommen lassen! Gratulation! Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus DelPrado mit Umbau / Änderung / Zubehör

Beitrag von Jörg am Do 19 Okt 2017, 23:57

Sehr schöner Boden, Markus ... der wirkt richtig edel! Bravo

Wie Michael schon meint ... ein Puppenhaus wirkt erst als die Summe aller eingebrachten Details
und im Umkehrschluß werden auch die schön gestalteten Böden erst mit der passenden Einrichtung
ihre volle Wirkung richtig zur Geltung bringen können ... Cool

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus DelPrado mit Umbau / Änderung / Zubehör

Beitrag von JesusBelzheim am Fr 20 Okt 2017, 03:10

Ein Klasse Parkettboden Markus Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus DelPrado mit Umbau / Änderung / Zubehör

Beitrag von Straßenbahner am Fr 20 Okt 2017, 11:22

Hallo Markus,
durch die feine Abstimmung von Wandverkleidung und Fußböden wird die Inneneinrichtung sehr schön zur Geltung kommen.
Auch die Frontansicht gefällt mir sehr gut. Bin gespannt wie es mit dem Ausbau weitergeht.

Gruß Helmut Winker 2
avatar
Straßenbahner
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : meist heiter

Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus DelPrado mit Umbau / Änderung / Zubehör

Beitrag von doblist am Sa 21 Okt 2017, 15:56

Danke für die netten Kommentare - ich denke auch das der Boden die Möbel sehr gut zur Geltung bringen wird !


Heute geht es mit dem Einbau der Treppe zum Dachgeschoß weiter.

Problem: Wenn man über die Treppe vom Erdgeschoß in den 1.Stock geht ( bzw. gehen würde  Very Happy  ) , dann steht man direkt vor der Wand und hat eigentlich kaum Platz in den Flur zu kommen.
Nicht mein Fehler , das ist von DelPrado so geplant.
Sieht sehr unrealistisch aus.




Deshalb werde ich hier einen Durchgang einbauen. Hier auf der Rückwand des Hauses aufgezeichnet.





Die Treppe von unten mal provisorisch hingestellt.



Der Karton ist die Schablone für den Fußboden. Man sieht das jetzt viel mehr Platz ist.







Und hier mit Tapeten und Treppe zum Dachgeschoß:

avatar
doblist
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus DelPrado mit Umbau / Änderung / Zubehör

Beitrag von doblist am Mo 23 Okt 2017, 14:24





Heute habe ich erst einmal den Fußboden nach der Kartonschablone angefertigt und verlegt.






Danach die Treppe endgültig eingebaut und noch ein Geländer .
Der starke Glanz der Holzteile kommt von der Reflektion des Kamerablitzes. in der realität ist das eher ein Seidenglanz.





Noch ein Bild vom Flur im Erdgeschoß
avatar
doblist
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus DelPrado mit Umbau / Änderung / Zubehör

Beitrag von Schlossherr am Mo 23 Okt 2017, 15:14

schaut sehr gut aus, sehr realistisch, gut gemacht
avatar
Schlossherr
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus DelPrado mit Umbau / Änderung / Zubehör

Beitrag von Lützower am Mo 23 Okt 2017, 15:37

Hallo Markus,

bei den letzten beiden Bildern könnte man glauben, es handelt sich reale Räume. Klasse gemacht!
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus DelPrado mit Umbau / Änderung / Zubehör

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mo 23 Okt 2017, 17:26

Hallo Markus,

dein Hausbau geht wirklich gut voran! 2 Daumen


Im Treppenhaus fehlt noch bisschen Deko.
Bilder oder ein Kranz aus Strohblumen Pfeffer
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus DelPrado mit Umbau / Änderung / Zubehör

Beitrag von doblist am Mo 23 Okt 2017, 17:40

Babbedeckel-Tommy schrieb:

Im Treppenhaus fehlt noch bisschen Deko.
Bilder oder ein Kranz aus Strohblumen Pfeffer

Ja , klar das sieht jetzt noch etwas leer aus .

Ich baue zuerst das Haus fertig.
Dann erst werde ich mit der Einrichtung der Zimmer beginnen.
Das Schlafzimmer und das Bad sind noch nicht ganz fertig und dann kommt noch das komplette Dachgeschoß.

Parallel dazu baue ich schon mal ein paar Möbel.
Deko und Bilder kommen dann ganz zum Schluss - das wird noch einige Zeit dauern.

avatar
doblist
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus DelPrado mit Umbau / Änderung / Zubehör

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten