Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Puppenhaus

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Puppenhaus

Beitrag von rmo am Do 02 Feb 2017, 10:28

Moin,
Hier möchte ich euch ein neues Projekt vorstellen.
Meine Frau möchte sich einen Kindheitstraum erfüllen. Eine Puppenstube.

Jetzt geht es los.
Nach langer Planung war ich bei OBI und habe mir MDF-Platten zuschneiden lassen.

Hier soll sie hin



Das Erdgeschoss.



Erste Kontrolle der Bewohner



Die Wand musste schon wieder raus.



Die Treppe ist nicht im Winkel. Jetzt ist die Wand ca 1 cm aus dem Winkel. Dafür sieht die Treppe winklig aus.

avatar
rmo
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus

Beitrag von rmo am Do 02 Feb 2017, 10:38

Das beim Zuschneiden im Baumarkt 25 cm auch 24,9 oder 25,1 cm sein können war mir neu.
Genau so ein rechter Winkel ist nicht 90° sondern 88 bis 92°
Steht so in den AGB sagen die.

avatar
rmo
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus

Beitrag von Gast am Do 02 Feb 2017, 11:11

Zum Bau deiner Puppenstube alle Hochachtung.Ich hab vor Jahren auch mal eine Puppenstube für meine Enkeltochter gebaut.
Habe da noch ein Buch da wo sogar die Baupläne der Möbel drinn sind und im Buch einige Baupläne und ansichten verschiedener Häuser.
Ich muß mal sauen wo ich das Buch und die Biloder vom Haus habe.
ZU deinen Zuschnitt würde ich mich mit der Antwort vom Markt nicht zufrieden geben.
Die sind nur zu faul mal den Winkel der Plattensäge zu prüfen.Ein Tipp Geh in eine Tischlerei oder ins Sägewerk und verlange Kammergetrocknete Tischlerware.
Mach ich jedenfalls so wenn ich da was brauche.Und wurde noch nicht übers Ohr gehauen.
Achso bei dir stell ich schon mal einen in die erste Reihe falls noch Platz ist.

Dieter

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Do 02 Feb 2017, 13:34

Hallo Rainer,

den beiden Häuslebauern viel Geduld mit ihren übergroßen Handwerkern! Very Happy

Da gucke ich doch gerne zu Winker 2
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus

Beitrag von kaewwantha am Do 02 Feb 2017, 20:29

Hallo Rainer,
da gucke ich Dir auch zu. Die Treppe sieht schon mal sehr gut aus.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus

Beitrag von rmo am Do 02 Feb 2017, 21:17

kaewwantha schrieb:.....Die Treppe sieht schon mal sehr gut aus.

Da will ich mich nicht mit fremden Federn schmücken. Die Treppe habe ich nicht gebaut.
Nur die Treppen und die Plattform zusammengebaut. Die Stufen waren schon fertig.
avatar
rmo
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus

Beitrag von rmo am Sa 06 Mai 2017, 12:04

Moin,

die Raumaufteilung steht jetzt fest. Die Fenster kommen in die Seitenwände und die Räume sind noch 1 cm höher geworden. So passt die Treppe besser.

Aber erst einmal geht es zur Messe
Code:
http://www.1zu12.com/Messe_Start_Grau_D.htm





avatar
rmo
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus

Beitrag von Jörg am Sa 06 Mai 2017, 13:45

Sehr schön, Rainer! Cool

Viel Spaß auf der Messe! Very Happy
Du wirst sehr viel mehr Ideen und Anregungen von dort mitbringen,
als sich in einem einzigen Puppenhaus einbringen lassen ... Pfeffer

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus

Beitrag von John-H. am Sa 06 Mai 2017, 15:30

Sehr schön, der Rohbau läßt dir ja noch jegliche Planungsfreiheit. Very Happy

Und viel Spaß auf der Messe, mit den neu gefundenen Idee, wird es sicher schnell eng in deinem Puppenhaus,
du solltest schon mal über einen Anbau oder eine Aufstockung nachdenken. Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus

Beitrag von eydumpfbacke am Sa 06 Mai 2017, 16:50

Mir gefällt der Bau bis hier auch sehr.

Frage: Warum schlägt die Tür vor die Treppe?
Wenn du die beiden Türen tauscht, passiert das nicht...
avatar
eydumpfbacke
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Who the f*** is "Laune"

Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus

Beitrag von Sturmpionier am Sa 06 Mai 2017, 17:10

eydumpfbacke schrieb:Frage: Warum schlägt die Tür vor die Treppe?
Wenn du die beiden Türen tauscht, passiert das nicht...

da lag der Plan verkehrt rum Pfeffer
avatar
Sturmpionier
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : da muß ich erst meine Frau fragen

Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus

Beitrag von John-H. am Sa 06 Mai 2017, 17:16

Datt sind Fluchttüren, die öffnen immer aus dem Raum raus. sunny
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus

Beitrag von maxl am Sa 06 Mai 2017, 17:23

Man möchte gleich einziehen, Rainer! Sauber gearbeitet! Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus

Beitrag von rmo am Sa 06 Mai 2017, 19:41

Moin,

Die Ideen hat meine Frau. Ich muss die nur Umsetzen Embarassed

Und die Türen gehen so herum auf damit in den Zimmern die Spielmöglichkeiten durch die Türen nicht eingeschränkt werden.

Mein Problem wird als nächstes sein die Kabel für Licht und Steckdosen unter Putz zu bekommen. Darüber muss ich noch senieren bei Lütt und Lütt wie ich das mache.

@ Michael: Saubere Arbeit ist gut. Wenn die bei OBI mal richtig sägen würden. Siehe Beitrag #2. Laut OBI sind beide Bretter 26cm hoch. Da sind Toleranzen von 1mm bis 1 cm normal. Da werde ich mir einen andern Baumarkt suchen müssen.
avatar
rmo
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus

Beitrag von Jörg am Sa 06 Mai 2017, 20:34

Kabel-Unterputzverlegung wird bei solchen Puppenhäusern mittels eingfrästen/-geschnittenen Nuten
in den Wänden gemacht, wenn es die Wandstärken (wie bei Dir) hergeben.

Wo das nicht möglich ist, kann auch so eine Art selbstklebendes Leiterband unter den Tapeten verlegt werden.
Weiß jetzt leider nicht die korrekte Bezeichnung für dieses Material ... Grinsen
Aber vielleicht findest Du ja sowas auf der Messe - oder noch andere Möglichkeiten ...

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus

Beitrag von JesusBelzheim am Sa 06 Mai 2017, 20:37

Ein sauberer Anfang Rainer, gefällt mir sehr gut Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus

Beitrag von rmo am So 11 Jun 2017, 16:48

Moin,
gestern waren meine Frau und ich auf der Messe 1:12 in Rhede Wiedenbrück.
Das ist das Ergebnis.







Jetzt kann der Bau richtig los gehen.
avatar
rmo
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus

Beitrag von eydumpfbacke am So 11 Jun 2017, 17:00

Bravo interessante Sachen
avatar
eydumpfbacke
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Who the f*** is "Laune"

Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus

Beitrag von rmo am Sa 21 Okt 2017, 12:35

Moin,

mit unserer Puppenstube geht es auch endlich weiter. Heute wurde ein Teil der Kabel unter Putz verlegt.
Erst einen Schlitz in die Wand, dann Kabel rein und verspachtelt.
Jetzt kann der Maler und Fußbodenleger kommen.






avatar
rmo
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus

Beitrag von doblist am Sa 21 Okt 2017, 15:44


Sehr schön - freut mich das es weitergeht.
Willst du die Zimmerbeleuchtung jeweils ( wie im richtigen Leben ) mit einem Schalter neben der Tür schalten ?
avatar
doblist
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus

Beitrag von rmo am Sa 21 Okt 2017, 15:58

doblist schrieb:Willst du die Zimmerbeleuchtung jeweils ( wie im richtigen Leben ) mit einem Schalter neben der Tür schalten ?

Ich nicht aber meine Frau
avatar
rmo
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus

Beitrag von rmo am Do 26 Okt 2017, 11:52

Moin,

in unserer Zweitwohnung geht es auch weiter.
Im Wohnzimmer und Flur ist das Pakett verlegt, geschliffen  und die erste Schicht verdünnter Bootslack drauf.
Als Material muste zum Teil die Zweitbeplankung von meiner Cutty Sark herhalten.







avatar
rmo
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus

Beitrag von doblist am Do 26 Okt 2017, 12:54

So wie es aussieht hast du die Holzleisten direkt in die Zimmer geklebt und dann im Zimmer geschliffen.

Wenn man zuerst eine Schablone für den Boden aus 1mm Karton oder 1mm Holz schneidet  und den Parkettboden daraufklebt kann am den Boden ausserhalb schleifen und lackieren. Das geht wesentlich einfacher . Man kommt viel besser in die Ecken . Du hättest die 2 Zimmer natürlich dann getrennt verlegen müssen.

Das Ergebnis ist aber sehr schön geworden.
avatar
doblist
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus

Beitrag von rmo am Do 26 Okt 2017, 14:20

Hallo Markus,

überlegt habe ich das auch. Aber mir war das Risiko zu groß das sich der Boden auf der Pappe hinterher wellt. Das Schleifen ging mit dem Dreieckschleifer ganz gut. Das hat keine halbe Std gedauert. Jetzt bin ich auf der Suche nach Klinkerfolie oder irgend etwas zum selber drucken Maßstab 1:12 für die Außenwand.
avatar
rmo
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus

Beitrag von doblist am Do 26 Okt 2017, 14:57

rmo schrieb:Hallo Markus,

überlegt habe ich das auch. Aber mir war das Risiko zu groß das sich der Boden auf der Pappe hinterher wellt. Das Schleifen ging mit dem Dreieckschleifer ganz gut. Das hat keine halbe Std gedauert.

Je nach Dicke des Holzes und der Klebermenge wellt sich die Pappe schon ein wenig. Wenn man den Boden aber ein paar Stunden mit Gewichten beschwert wird alles wieder schön glatt.

rmo schrieb:Jetzt bin ich auf der Suche nach Klinkerfolie oder irgend etwas zum selber drucken Maßstab 1:12 für die Außenwand.

Schau mal hier:

Code:
http://maplestreet.co.uk/components-textured-dolls-house-cladding-c-3_93.html
avatar
doblist
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Puppenhaus

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten