Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...?

+11
Der Boss
Plastikschiff
Thoto
Schlossherr
didibuch
gunnar2
T-Rex 550
maxl
OldieAndi
John-H.
ullie46
15 verfasser

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Empty Re: Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...?

Beitrag von Plastikschiff Mi 03 Nov 2021, 09:24

moin lieber Ulli,
liebe Freunde und stille Mitleser.
Was du am Anfang beschrieben hast ist auch mir seinerzeit passiert. So wie auch Thorsten sagte liegt es an den verschiedenen Materialstärken, die dünnste mit dem größten Biege Radius oben liegen. Die muß zwangsläufig reißen.
Du hast alles richtig gemacht mit der speziellen Helling für den Aufbau. So schaut er jedenfalls super schön aus.
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Thoto mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Empty Re: Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...?

Beitrag von ullie46 Fr 05 Nov 2021, 22:26

Danke Thorsten und Reinhard.

Es geht ein wenig weiter. Die Verglasung habe ich getönt mit "Lexanfarbe Rauchglas" transparent und dann mit dem Kajütgerüst verklebt. "Gardinen und Vorhänge" konnte ich mich noch nicht zu entschließen. Aber es soll ja weiter gehen. Durch die vielen Laschen ging es auch gut über die Rundungen. Insgesamt passte es. Hier und da muss ich noch ein wenig ausbeulen, spachteln und mit Farbe ran. Kommt am Ende, denn mit jedem unbedachten Anfassen hat man einen Knick mehr im Karton.

Hier das Ergebnis (wie immer: Nur lose zusammengesteckt).

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Dsc04834

Ansicht von oben

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Dsc04833

Ansicht von unten

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Dsc04835

von nah

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Dsc04836

und fern

Gruß  Ulrich
ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


John-H., OldieAndi, Glufamichel, didibuch, maxl und Thoto mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Empty Re: Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...?

Beitrag von Glufamichel Fr 05 Nov 2021, 22:38

ullie46 schrieb: denn mit jedem unbedachten Anfassen hat man einen Knick mehr im Karton.

Eigentlich der einzige gravierende Nachteil des Werkstoffes Ulrich. Erinnerst du dich vielleicht an den Frachter von Moduni? Das grössste schwimmfähige Kartonmodell? Der Serienfrachter SD 14, 2,10 Meter lang...
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Empty Re: Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...?

Beitrag von ullie46 Fr 05 Nov 2021, 23:17

Hallo Uwe,

danke für den Hinweis. Habe den Frachter SD 14 als Kartonmodell gerade gegoogelt. Der war in 1:70. shocked
Irgendwo mittendrin schrieb der Erbauer, der Frachter sei noch in akzeptablem Zustand. Muss ich noch mal genau nachlesen.

Da ich vorhabe, den Rumpf zu laminieren und neu zu lackieren, bekommt der Rest auch noch einige Verstärkungen, z. Teil aus Holz und ein Farbfinish. Unter der Reling plane ich Unterzüge zum besseren Befestigen, dann noch Umrandungen / Einfassungen des Deckausschnittes, in den die Kajüte eingeschoben wird u. a. Mit dem einen oder anderem Kartonstreifen lässt sich auch noch einiges kaschieren... Pfeffer

Mal abwarten und weiter bauen.

Gruß Ulrich
ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Plastikschiff mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Empty Re: Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...?

Beitrag von Plastikschiff Sa 06 Nov 2021, 10:53

He Ulli,
bin in der Klinik und unter Dauer Morphin. Ist schon geworden, vorsicht
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Empty Re: Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...?

Beitrag von ullie46 Sa 06 Nov 2021, 12:10

Danke, Reinhard.

Aber Dir erst mal: Gute Besserung und alles erdenklich Gute! Dann sehen wir weiter.

Gruß Ulrich
ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Plastikschiff mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Empty Re: Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...?

Beitrag von Plastikschiff Sa 06 Nov 2021, 15:18

Danke lieber Ulli,
dir und allen Freunden alles Gute, Reinhard

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>vorsicht..... bei Klarlack und den Scheiben an dem schönen Modell.
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Empty Re: Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...?

Beitrag von ullie46 Sa 06 Nov 2021, 15:46

Plastikschiff schrieb:

>>>>>>>>>vorsicht..... bei Klarlack und den Scheiben an dem schönen Modell.

Ist klar, Reinhard. Aber irgendwo ist immer der Zeitpunkt, das kennst Du ja auch, wo man mit der Reihenfolge der Bauphasen in Konflikt kommt. Und da muss man sich entscheiden. Einmal komme ich später an die Scheiben nicht mehr ran und zusätzlich sind sie noch ein tragendes Element der Konstruktion der Kajüte bzw. des Kajütdaches. Ich werde sie sauber abkleben. Vorher lackieren ging auch nicht, da beim Einkleben noch angepasst werden musste und weiterhin auch noch Arbeiten anfallen werden.

Aber - wie gesagt - abkleben und gut ist. Ich nehme dazu gerne Maskierfolie aus dem Airbrush-Bereich. Mit dem guten (gelben) Tamiya-Abklebeband würde es auch sicher gehen.

Gruß  Ulrich
ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Plastikschiff und Thoto mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Empty Re: Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...?

Beitrag von Plastikschiff Sa 06 Nov 2021, 19:35

Klasse Ulli,
genau meine Arbeitsweise. Nimmst du Lack auf Acryl oder Löungsmittel Basis?
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Empty Re: Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...?

Beitrag von ullie46 So 07 Nov 2021, 14:43

Hallo Reinhard,

normalerweise kommen Acrylfarben u. -Lacke zum Einsatz. Ich habe aber noch einige Modellbaufarben von Revell und Humbrol auf Lösungsmittelbasis. Speziell für Kleinflächen bzw. wenn der Farbton passt, nehme ich die auch.

Weiterhin: Gute Besserung!

Gruß Ulrich
ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Plastikschiff mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Empty Re: Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...?

Beitrag von Plastikschiff Mo 08 Nov 2021, 13:34

Danke Ulli,
würde ich auch tun.
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Empty Re: Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...?

Beitrag von ullie46 Do 25 Nov 2021, 21:16

Hier ein kurzes Update:

Insgesamt steht das Boot schon ganz gut da, bis man genauer hinsieht. An diese Baustellen werde ich mich jetzt mal rangeben.

Das Einschieben der Kajüte in den Rumpf klappt ganz gut und passt auch, allerdings sind die Kartonränder des Decks jetzt etwas ausgefranst. Da wird ein Kartonstreifen Abhilfe schaffen.
Die Cockpitscheibe muss befestigt werden und als Ganzes dann der Wölbung des Kajütdaches folgen.
Das Heck muss neu überklebt und vorher geglättet werden. Hier passte es nicht.
Wenn sich die Dellen im Rumpf beim Laminieren nicht glätten, muss hier gespachtelt werden. Was aber nicht tragisch ist, da der Rumpf sowieso lackiert wird.
Ein paar weitere Ausbesserungsarbeiten gibt es dann immer noch, aber erst mal der aktuelle Stand in Bildern, mittels derer Ihr die genannten Arbeiten nachvollziehen könnt.  

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Dsc04912

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Dsc04910

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Dsc04911

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Dsc04914

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Dsc04913

Gruß Ulrich
ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Thoto mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Empty Re: Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...?

Beitrag von Thoto Do 25 Nov 2021, 21:55

Schön, es komplettiert sich langsam.
Und die Steuerfrau (oder heißt es Steuermännin?) sietzt auch schon.
Thoto
Thoto
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Empty Re: Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...?

Beitrag von Plastikschiff Fr 26 Nov 2021, 11:32

Moin Ulli,
ich finde das dir dieses Modell recht gut gelungen ist. Es ist eben nur Papier und dünner Karton. Speziell Kartonbau erfordert sehr viel Geduld und Erfahrung. Insbesondere wenn ein Plan hochscaliert wurde. Aus einem dünnen Strich wird auf einmal eine dicke Linie. Wenn du dein nächstes Karton Schiff baust, wirst du es schon spüren.
Gruß Reinhard
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Empty Re: Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...?

Beitrag von ullie46 Di 30 Nov 2021, 19:19

Danke für die Rückmeldungen und die Likes. Very Happy

Auch hier geht es mal vor und mal zurück. Die ausgefransten Ränder an der Einschuböffnung für die Kajüteinheit hatte ich bereits angesprochen.

Das Deck ist hier einlagig und kaum zu bearbeiten. Daher habe ich Kartonstreifen an Bug und Heck untergeklebt. Zusätzlich in der Mitte die Kajütauflage begradigt und angepasst. Die Längsseiten am Einschub werde ich ebenfalls noch unterfüttern. Wenn dann alles passt, werde ich von oben noch eine Mahagonileiste um die Kajütwände kleben. Das sollte dann sauber aussehen.

So schaut es aus im Moment:

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Dsc04917

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Dsc04916

Gruß  Ulrich
ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Glufamichel, Plastikschiff, maxl und Thoto mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Empty Re: Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...?

Beitrag von Plastikschiff Mi 01 Dez 2021, 10:34

Moin Ulli,
das wird richtig stabil. Ich habe stattdessen 0,75 Polystyrol unterfüttert.
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Empty Re: Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...?

Beitrag von ullie46 Mi 01 Dez 2021, 11:40

Danke fürs Mitlesen, Reinhard und die Liker.

Wieder zurück in der heimischen Werft?

Polystyrol in verschiedenen Stärken habe ich auch noch da. Das nehme ich gerne, wenn gleichmäßige Oberflächen, insbesondere Rundungen, anfallen und Karton knickt bzw. Holz zu unflexibel ist.
In dem Fall hier passte der Karton. Wird noch mit Lack versiegelt und gehärtet.
Der Rumpf bekommt zwar noch Laminat von außen, ist aber tatsächlich jetzt schon sehr stabil.

Im Moment versuche ich, den Übergang Deck / Kajütaufbau sauber hin zu bekommen. Dass der Rumpf am Ende zugänglich bleibt, war ja vom Bogen her konstruktiv nicht vorgesehen.

Gruß Ulrich

ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Empty Re: Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...?

Beitrag von maxl Mi 01 Dez 2021, 11:59

Ich lese auch sehr gerne mit, Ulrich, aber bei Schiffen bin ich einfach raus, wenn es um "kluge" Kommentare geht... Deine Überlegungen und Umbaumaßnahmen, um "Pappe" schwimmfähig zu machen, finde ich aber sehr interessant! Eine reizvolle Aufgabenstellung!

Weiter viel Erfolg wünscht
Michael
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


ullie46 und Plastikschiff mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Empty Re: Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...?

Beitrag von Schlossherr Mi 01 Dez 2021, 12:58

Hallo Ulrich,
es gibt sicherlich noch mehr stille Mitleser bei diesem spannenden Vorhaben.
Bei dem Heckbild oben hat es mich, ich will ehrlich zugeben, etwas gegraust.

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Dsc04913

Wie hast Du das denn "bereinigt" und/oder "geglättet", "dicht bekommen", also professionell verschönt?
Schlossherr
Schlossherr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


ullie46 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Empty Re: Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...?

Beitrag von laiva-ukko Mi 01 Dez 2021, 13:13

Hallo , hier noch ein bislang stiller Mitleser!
Puh, das Heck sieht echt problematisch aus. Ich habe auch schon Kartonmodelle auf schwimmfähig geswitcht. Baue das Modell in Karton und behandle es dann mit Epoxyharz aus dem Yachtbedarf (gibt es bei Bauhaus), je nachdem mit oder ohne Fiberglasmatten. Allerdings ist bei mir immer von vornherein klar, das Ungenauigkeiten gespachtelt werden und das Modell definitiv immer farblich nachbehandelt wird. D.h. der Kartoncharacter geht am Ende verloren.

Ulrich, ich befürchte bei Deinem Heck wirst Du auch nicht um Spachtelarbeiten herumkommen. Aber Du sagtest ja, dass der Rumpf sowieso lackiert wird. Das halte ich für sinnvoll. Somit ist dieses Problem nicht wirklich eins Very Happy

Schöne Grüße
Stephan   Winker 2
laiva-ukko
laiva-ukko
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


ullie46 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Empty Re: Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...?

Beitrag von Plastikschiff Mi 01 Dez 2021, 17:51

he lieber Ulli,
ich habe mir erlaubt einen 2mm PVC Spiegel achtern aufzukleben (Fotomontage)
bitte verzeihe mir, Gruß Reinhard
Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Dsc04910
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


ullie46 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Empty Re: Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...?

Beitrag von Thoto Mi 01 Dez 2021, 18:54

Bei so einem Prohekt nur EINE Stelle zu haben wo gespachtelt werden muß finde ich schon eine echt gute Leistung.

Habe mich mal an einen Planbau aus Holz gewagt, der besteht zu 90% aus Spachtelmasse Pfeffer
Thoto
Thoto
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Empty Re: Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...?

Beitrag von ullie46 Mi 01 Dez 2021, 19:50

Hallo zusammen!

Es tut mir leid, wenn es Euch teilweise "gegraust" hat, aber man kann ja nicht nur schöne Bilder zeigen.
Jedenfalls haben wir hier auch noch einige bisher stille Mitleser motiviert, sich zu "outen". Danke hierfür.

Danke auch an Reinhard für seinen Vorschlag. So mache ich das.

Zwischendurch hatte ich das Heck aber schon mal grob abgespachtelt und beschliffen. Da war es schon nicht mehr so wüst (1. Bild). Und mit etwas Farbe zur Grundierung sah es dann fast fertig aus (2. Bild).

Diesen Heckspiegel werde ich jetzt weiter spachteln und füllen und dann zum Abschluss eine PS-Platte aufsetzen. Vorher soll die ganze Partie aber bereits möglichst eben sein, um ein vollflächiges und passgenaues Anbringen des Heckspiegels zu ermöglichen.

Wenn fertig, kann ich damit wenigstens schwungvoll rückwärts einparken...

Hier die Bilder dazu:

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Dsc04918

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Dsc04919

Das lasse ich erst mal trocknen und bastele zwischendurch was an der Kajüte .

Gruß  Ulrich


Zuletzt von ullie46 am Mi 01 Dez 2021, 20:01 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
ullie46
ullie46
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Glufamichel, didibuch und Thoto mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Empty Re: Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...?

Beitrag von Schlossherr Mi 01 Dez 2021, 19:55

wird ja schon richtig schön Massstab
Steckt schon noch Arbeit drin......
Schlossherr
Schlossherr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Plastikschiff mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Empty Re: Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...?

Beitrag von didibuch Do 02 Dez 2021, 08:53

Hallo Ulrich,

an deiner Stelle hätte ich aus Karton ein passend zugeschnittenes Stück einfach drübergeklebt. Das würde glatt aussehen und auch Stabilität geben. Aber mit Plastik geht es natürlich auch.

Ich schaue dir gerne weiter zu.

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...? - Seite 4 Empty Re: Chris Craft Futura 1:20 ... Alles Pappe - oder was ...?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten