Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Meine Kompact-Anlage in H0

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Meine Kompact-Anlage in H0 - Seite 2 Empty Re: Meine Kompact-Anlage in H0

Beitrag von steef derosas Sa 09 Jan 2021, 01:10

Hi Michael
ich habe 2 kleine anlagen. Diese habe ich wieder aufgegriffen und gehe sie erneutt aufbauen. Es geht indertat Epoche I ausbilden. sammte gebäude werden nicht übereinstimmen mit die Epoche, auch weil der bekohlungsanlage nach mein wissen eine amerikanische ist. Trotzdehm nutze ich sie weil ich nun mal was habe mit das gute alte Pola-modell.
steef derosas
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Meine Kompact-Anlage in H0 - Seite 2 Empty Re: Meine Kompact-Anlage in H0

Beitrag von Schlossherr Sa 09 Jan 2021, 01:23

jo Stefan, das finde ich sehr sehenswert, denn Anlagen mit dem Zeitraum der Epoche 1 kann man selten bewundern.
Auch ist es nicht einfach, gerade im Gebäudebau, den damaligen Stil durchzuhalten. Z.B. gab es nur Dampfkräne, viele Klinkergebäude, das Kohlelager/ die Bekohlungsanlage mit den Loren gab es schon, allerdings mit mechanischem "Kran", so wie vieles mechanisch angetrieben wurde.
Was nebenbei interessant ist, es gab z.B. diesen rotweißen Warnanstrich an sich noch nicht z.B. an Türmen, Barken, an Schranken und Verkehrsschildern.
Ein paar Freunde und ich haben seit 2006 über viele Jahre hinweg ein Diorama  der Kaiserzeit erstellt und erweitert, da gab es auch jede Menge fahrendes Inventar HO (nicht in Fahrt) und Gebäude, Industrie und Hafenanlage. Da habe ich während der Baujahre auch viel interessante Dinge über die damalige Zeit und die Technik erfahren.

Danke, dass Du uns  an der Vollendung Deiner Anlage teilhaben läßt.
Ich sitze ab sofort in der 1. Reihe
Schlossherr
Schlossherr
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Meine Kompact-Anlage in H0 - Seite 2 Empty Re: Meine Kompact-Anlage in H0

Beitrag von steef derosas Di 12 Jan 2021, 00:25

hallo zusammen
ich habe mir mal gekümmert um die electrik. Die beleuchtung genauer gesagt..
Meine Kompact-Anlage in H0 - Seite 2 20210117

Meine Kompact-Anlage in H0 - Seite 2 20210119

Meine Kompact-Anlage in H0 - Seite 2 20210118
...eine birne kaput.

Meine Kompact-Anlage in H0 - Seite 2 20210120
diese seite muss noch angeslossen werden wenn die zeit es wieder zulässt.. sunny
steef derosas
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Meine Kompact-Anlage in H0 - Seite 2 Empty Re: Meine Kompact-Anlage in H0

Beitrag von lok1414 Fr 15 Jan 2021, 17:52

Sehr flach und sehr grün ... eben wie in den "Sieben unabhängigen Provinzen" ... soll ein Scherz sein! ... Freundschaft  ... Ich finde den Ansatz sehr gut: Viel Platz zwischen den einzelnen Gleisen. Da ist jede Menge Detailarbeit und Ausgestaltung möglich .... Bravo Bravo Bravo

Obwohl wir viel Platz im Haus haben, bleibt mir der Bau einer Anlage - einer auch noch so kleinen - versagt. Der Zugang zu unserem Dachboden ist so verbaut, ich nur mit äußeren Schwierigkeiten hinauf komme, wenn wir was abstellen macht es meine Frau. Bei ca. 1,6m unter dem First ist es arg niedrig.

Ich sehe dir gern zu bei der weiteren Ausgestaltung der Anlage(n) .... Massstab ... und wenn ich etwas seltsam finde, werde ich meinen Senf dazu geben .... scratch

PS: Die kleine Bekohlung hätte ich mit der Besandungseinrichtung getauscht, dann sind die Bekohlungen zusammen - auch wegen der Kohleanlieferung - und der Betriebsablauf logisch: Wassernehmen - Bekohlen - Besanden
lok1414
lok1414
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Meine Kompact-Anlage in H0 - Seite 2 Empty Re: Meine Kompact-Anlage in H0

Beitrag von steef derosas Fr 15 Jan 2021, 23:26

Ja Wolfgang
Mit platzangebot habe ich bis jetzt immer glück gehabbt. Früher in meine kindjahre bei meine ältern zuhause, später in Echt bei mir zuhause und jetzt wieder, im unseres neues zuhause, ein schönes geräumiges dachboden. Very Happy  Das viele 7 privincen-grünes  geht doch zur zeit etwas umweldverschmutzter aussehen mit al das dampfbetriebb-geschehen. Pfeffer  Ich hatte mir auch so gedacht um zwischen die gleiße etwass mehr raum zu lassen um so manches kleines bisschen grün, und leichtes rundherrum liegendes eisenbahn-smutz dabei zu machen. Die beide bekohlungsanlagen neben einander setzen ist ein guter hinnweis. Danke für den tipp und ein gutes wochenende Wolfgang Einen Daumen
steef derosas
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Meine Kompact-Anlage in H0 - Seite 2 Empty Re: Meine Kompact-Anlage in H0

Beitrag von steef derosas So 17 Jan 2021, 18:37

heute wieder etwass zeit fürs dachboden genommen. Und wieder etwass voran gekommen, die gleise mal gut gereinigt und die loks mal laufen lassen....wie mann sieth sind die "damen" zufrieden sunny
Meine Kompact-Anlage in H0 - Seite 2 20210121

Meine Kompact-Anlage in H0 - Seite 2 20210122
steef derosas
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Meine Kompact-Anlage in H0 - Seite 2 Empty Re: Meine Kompact-Anlage in H0

Beitrag von steef derosas So 21 Feb 2021, 15:13

Meine Kompact-Anlage in H0 - Seite 2 20210212

Meine Kompact-Anlage in H0 - Seite 2 20210210

Meine Kompact-Anlage in H0 - Seite 2 20210211

Meine Kompact-Anlage in H0 - Seite 2 20210213

Meine Kompact-Anlage in H0 - Seite 2 20210215

Meine Kompact-Anlage in H0 - Seite 2 20210214
Der "rohbau"  ist fertig. Alles functioniert. Jetzt das einkleiden. Der wasserkran ist wahrscheinlich nicht realistisch für Epoche I. Damit gehe ich langsam auf der suche nach besseres. study  Der holz-bekohlungs und besandungsanlage sind auch nicht epoxhe I -wertich aber die beide alte Pola gebäude gefallen mir sehr und sind für mich wertig und altmodisch genug für die Preußische Staatsbahn  sunny . Die drehscheibe sieth zu modern und metallisch aus. Das wird zur zeit auch so manches untergehen scratch
steef derosas
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Meine Kompact-Anlage in H0 - Seite 2 Empty Re: Meine Kompact-Anlage in H0

Beitrag von didibuch So 21 Feb 2021, 15:38

Hallo Stefan,

es macht Freude, dir beim Ausprobieren und Bauen zuzuschauen.

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Meine Kompact-Anlage in H0 - Seite 2 Empty Re: Meine Kompact-Anlage in H0

Beitrag von steef derosas So 21 Feb 2021, 16:38

Danke Dieter.
steef derosas
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Meine Kompact-Anlage in H0 - Seite 2 Empty Re: Meine Kompact-Anlage in H0

Beitrag von lok1414 Mo 22 Feb 2021, 10:22

@Stefan: Du kannst doch die "moderne" Drehscheibe 80 Jahre zurück datieren ...
Meine Kompact-Anlage in H0 - Seite 2 20210210
lok1414
lok1414
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Meine Kompact-Anlage in H0 - Seite 2 Empty Re: Meine Kompact-Anlage in H0

Beitrag von steef derosas Mo 22 Feb 2021, 11:30

Danke Wolfgang. Cool
Das bedienungshaus war leider nicht mit dabei wann ich die drehscheibe 2ter hand angekauft habe. Ich habe immer gemeint das das dinchen "openair"  bedienung ausbildette.
Ich habe auch mal ein photo gesehen die ein mannkraftbedienung schautte, also mit 4 handgriffe, 2 an jedes brücken-ende. Ob das damals mit loks geschah weis ich nicht. Ist jedenfalls eine schöne lösung.
Auf ein Rio-grande documentar-film wurde eine drehscheibe mit pressluftbedienug geschautt. Der luftpumpe der bestimmte lok wurde angeslossen am drehscheibe und so wurde die scheibe bewehgt mit die lok auf der drehbühne, die also ihre eigene luftpumpe benutzte. Vielleicht war das damals auch tätich
steef derosas
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Meine Kompact-Anlage in H0 - Seite 2 Empty Re: Meine Kompact-Anlage in H0

Beitrag von lok1414 Mo 22 Feb 2021, 14:48

Die Ideen - manuell und preßluft-bedient - sind schon besonders.
Doch du baust a) "preußische Eisenbahn" ... und b) ein mittelgroßes Betriebswerk, siehe die Bekohlung und Besandung, sowie den Lokschuppen ... Alter Mann
Daher sollten sich die "preußischen Normalien" wiederfinden .... Massstab
lok1414
lok1414
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Meine Kompact-Anlage in H0 - Seite 2 Empty Re: Meine Kompact-Anlage in H0

Beitrag von steef derosas Mo 22 Feb 2021, 15:36

Okay. Einen Daumen Dann gehe ich mal aufs netz an die suche study
Danke Wolfgang
steef derosas
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Meine Kompact-Anlage in H0 - Seite 2 Empty Re: Meine Kompact-Anlage in H0

Beitrag von maxl Mo 22 Feb 2021, 17:58

Hallo Stefan - auch deine neu entstehende Anlage ist bereits jetzt so stimmungsvoll wie die alte... Ich schaue immer wieder gerne!
Hast du noch vor, die Dachschräge mit Rigips o.ä. zu verkleiden? Das wäre bezüglich des Sauberhaltens der Anlage sicher ein Gewinn.
Ich wünsche weiter schöne Modellbahnerstunden! In Gedanken bin ich gerne dabei.

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Meine Kompact-Anlage in H0 - Seite 2 Empty Re: Meine Kompact-Anlage in H0

Beitrag von steef derosas Di 23 Feb 2021, 09:51

Ein Guten morgen Michael
Danke für Dein lobb. Macht spaß.
Die dachschrägen sind schon bekleidet mit kälteschutz-folie. Die innere seite sieth aus wie sandwich-folie. Alles bleibt schön sauber im "Epoche I "
steef derosas
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Meine Kompact-Anlage in H0 - Seite 2 Empty Re: Meine Kompact-Anlage in H0

Beitrag von maxl Di 23 Feb 2021, 10:27

Dann bin ich beruhigt, Steef!

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Meine Kompact-Anlage in H0 - Seite 2 Empty Re: Meine Kompact-Anlage in H0

Beitrag von Frank Kelle Di 23 Feb 2021, 14:14

lok1414 schrieb:@Stefan: Du kannst doch die "moderne" Drehscheibe 80 Jahre zurück datieren ...
Meine Kompact-Anlage in H0 - Seite 2 20210210

Wenn DAS (Holzbeplankung) nicht mal ne Idee ist, die "Handdrehscheibe" bei mir etwas zu "verhübschen"..
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Meine Kompact-Anlage in H0 - Seite 2 Empty Re: Meine Kompact-Anlage in H0

Beitrag von steef derosas Di 23 Feb 2021, 17:53

maxl schrieb:Dann bin ich beruhigt, Steef!

Beste Grüße Michael (maxl)


2 Daumen
steef derosas
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Meine Kompact-Anlage in H0 - Seite 2 Empty Re: Meine Kompact-Anlage in H0

Beitrag von steef derosas Di 23 Feb 2021, 18:38

Frank Kelle schrieb:
lok1414 schrieb:@Stefan: Du kannst doch die "moderne" Drehscheibe 80 Jahre zurück datieren ...
Meine Kompact-Anlage in H0 - Seite 2 20210210

Wenn DAS (Holzbeplankung) nicht mal ne Idee ist, die "Handdrehscheibe" bei mir etwas zu "verhübschen"..

dann sind es jetzt 2 die diese idee ausnutzen können Pfeffer Freundschaft sunny
steef derosas
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Meine Kompact-Anlage in H0 - Seite 2 Empty Re: Meine Kompact-Anlage in H0

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten