Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

La dolce vita -- Retrojacht

Seite 3 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Brumsumsel am Fr 17 Okt 2014, 10:26

Schaut genial aus.....Beifall
Das mit der Trägergleitstufe....ich bekomm die Bilder nicht mehr aus dem Kopf Roofl
avatar
Brumsumsel
Superkleber
Superkleber

Laune : Sonnig,bis leicht bewölkt.

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von rc-radi am Fr 17 Okt 2014, 11:46

Brumsumsel schrieb:ich bekomm die Bilder nicht mehr aus dem Kopf Roofl


Najaaaaa ---------------------- bei DEM Kopf................ lol!  -- Nix wie weg

(Sorry, der musste jetzt sein.....)
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Robert_K am Fr 17 Okt 2014, 18:59

Robert_K schrieb:Diese Rumpftechnik wird hauptsächlich bei Renn / Powerbooten eingesetzt.
Heutzutage haben aber auch kleinere Sportboote oftmals eine oder mehrere Gleitstufen.

Die Stufe ist wie beim Original auch am Anfang des letzten Drittels des Rumpfes. Gottlob hab ich da passende Infos.

Grüße
Robert

ja Herbert,
so isses.  Bei Powerbooten gerne 2, 3 oder mehr Gleitstufen.
Bei dem Modell das ich baue im Original nur eine.

Freut mich wenn´s gefällt

Grüßle
Robert  Winker 3
avatar
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : normalerweise seehr gut ;o))

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von rc-radi am Fr 17 Okt 2014, 19:05

Robert_K schrieb:

.....Freut mich wenn´s gefällt

Grüßle
Robert  Winker 3

Aber sicher doch !!! Willkommen
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Robert_K am Sa 18 Okt 2014, 14:13

nun ging es mit der Seitenbeplankung weiter.

Dazu habe ich erstmal eine Seite auf die Spanten gepinnt und ganz grob zu gesägt.

 

 

vorsichtig wurde an der unteren Beplankung  mit einem Stückchen Sperrholz als Zwischenstück gesägt.

 

 

soweit so gut. hier das grob zugeschnittene Seitenteil.

 

nun wurde über mehrere Tage  mit der Wasserspritze eingesprüht um die Form hin zu bekommen.

 


nun mehrere Tage schön durchtrocknen lassen und dann kann geklebt werden.


Grüße aus Nürnberg
Robert    Winker 3
avatar
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : normalerweise seehr gut ;o))

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Straßenbahner am Sa 18 Okt 2014, 14:35

Na Robert jetzt geht es aber zügig voran. Frage, nimmst Du beim Wässern vom Holz heißes Wasser?

Gruß Helmut
avatar
Straßenbahner
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : meist heiter

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Robert_K am Sa 18 Okt 2014, 15:03

Straßenbahner schrieb:Na Robert jetzt geht es aber zügig voran. Frage, nimmst Du beim Wässern vom Holz heißes Wasser?
Gruß Helmut

Servus  Herlmut,
nö  lauwarm wenn ich Tücher verwende und kalt mit der Wasserspritze  sowie  gaaanz  viiieeeeel Zeit.

Grüßle
Robert  Winker 2
avatar
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : normalerweise seehr gut ;o))

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Heiko72 am Sa 18 Okt 2014, 20:51

Hi Robert, dafür das du dir soviel Zeit lässt gehts aber zügig voran. Respekt.
avatar
Heiko72
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von rc-radi am So 19 Okt 2014, 09:38

Heiko72 schrieb:Hi Robert, dafür das du dir soviel Zeit lässt gehts aber zügig voran. Respekt.


Hm scratch  --- jetzt wo du´s sagst......... Stimmt eigentlich !!  --- Ablachender Ablachender

Komm Robert, verrat´ mal wie das geht........  Pfeffer



---------------------  Nix wie weg
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Robert_K am So 19 Okt 2014, 16:12

@ Heiko  und  Co.
das geht so gut voran weil ich mit meinem Baubericht hier etwas hinterherhinke.
Aber es wird. Ich nähere mich der Realität.

Weiter geht´s
nachdem die erste Seite erfolgreich geklebt war folgte gleich die Zweite.
die Vorgehensweise war gleich der ersten. Wässern  und gut durchtrocknen lassen u.s.w.
mir gefällt´s

 

 

 

 

 

 

 

 

sieht doch schon fast aus wie ein Boot.  Ich bin froh dass das so gut geklappt hat.

Grüße aus Nürnberg
Robert    Winker 3
avatar
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : normalerweise seehr gut ;o))

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von kaewwantha am So 19 Okt 2014, 16:52

Hallo Robert,
das sieht Klasse aus, Deine Beplankung.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Feuerwehr am So 19 Okt 2014, 16:52

Also so ein Holzboot ist schon was besonderes, es hat irgentwie Charakter und leben.
Holz ist halt ein ganz alter Werkstoff, nicht so modern wie Polyester oder epoxi oder PVC.
Eingang tolles Modell
MFG günther
avatar
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : wie soll es einen Rentner schon gehen

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Robert_K am Di 21 Okt 2014, 22:34

Dankeschön  für  euer  Lob  Very Happy


und weiter geht's.

noch eine Kleinigkeit die mich gestört hat ausgebessert
diese Löcher habe ich noch aufgefüllt und verschliffen. Das habe ich mit Sekundenkleber und Schleifstaub gemacht.







Im oberen Bereich habe ich noch einen Holzkeil  geklebt und  verschliffen damit das Heckteil besser aufliegt.
dann habe ich das Heck nochmals in Form geschliffen.

Als nächstes will ich die Öffnungen für die seitlichen Schutzleisten die bei dem Boot hinten in seitliche Badeplattformen übergehen  aussägen.    .


Und den Rumpf habe ich innen mit Kunstharz zu versiegeln.

Das Zeug das die Holzwürmer hier empfehlen habe ich auch verwendet.
Funktioniert ganz gut ist dünn wie Wasser und zeit sehr gut ins Holz ein.

 

wenn dann alles schön durchgetrocknet ist kommt eine Lage Glasfasermatte innen rein. Das habe ich von einem guten Modellbaufreund
der auch Holzbootspezi ist gelernt.

Grüßle aus Nürnberg
Robert  Winker 3
avatar
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : normalerweise seehr gut ;o))

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Robert_K am Do 23 Okt 2014, 22:20

und weiter geht´s
als nächstes habe ich den Rumpfboden  innen noch mit  Glasfasermatte und Harz verstärkt.  Sicher ist sicher.
Das habe ich mir von meinem Modellbaufreund und  Holzwurm abgeschaut.

erst mal am Heck angefangen ab der Gleitstufe nach hinten.








Grüße aus Nürnberg
Robert    Winker 3
avatar
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : normalerweise seehr gut ;o))

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Jörg am Do 23 Okt 2014, 23:31

Interessantes und äußerst attraktives Vorbild - sehr gut recherchierter und umgesetzter Modellnachbau! Bravo

Auch wenn es angesichts der zielstrebigen, sauberen Bauweise kaum etwas anzumerken gibt,
verfolgt man diesen Bericht doch sehr gerne und voller Interesse, Robert! Freundschaft

Habe im WWW eine ganze Weile suchen müssen, um ein wenig über das Vorbild zu erfahren;
viel ist es nicht, was der Hersteller preisgibt ... aber das Wenige genügt, um Interesse zu wecken! Wink

Interessant (innovativ?) finde ich die Gleitstufe, die sich mit ausgeprägter Keilform
von den - zumindest mir - bisher gekannten Bauarten deutlich unterscheidet ... shocked

Viel Freude und Erfolg weiterhin beim Bau Deines Mahagoni-Donnerbolzens! Cool

Gruß - Jörg - Wink


Arrow Jörg's Modell-Register
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Robert_K am Sa 25 Okt 2014, 16:15

Danke  Jörg  für  deine Worte ... Gentleman ... das Motiviert mich

Grüße aus Nürnberg
Robert
avatar
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : normalerweise seehr gut ;o))

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von T-Rex 550 am Sa 25 Okt 2014, 16:20

sind wir mal ehrlich , bei dem Boot musses doch Knackig sein , gibt ja schließlich schon ewigkeiten einen Song darüber Cool
Code:
http://youtu.be/08ImZiX1zVc

Bitte nur eigene Videos direkt einbinden! - Jörg - Wink


Zuletzt von Jörg am Sa 25 Okt 2014, 16:31 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Eingebettetes Video codiert)
avatar
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Robert_K am Sa 25 Okt 2014, 23:29

@ Basti   --  klasse  Idee  Danke Dir  -- das hatte ich gar nicht auf´m  zeiger   Wink



und weiter ging es mit dem vorderen Bereich des Rumpfbodens.

Mein  Harz ging zur Neige und dann hab ich neues besorgt.
Ich hab allerdings nicht drauf geschaut welche Verarbeitungszeit das hat, na egal.

Da sieht man wieder, kein Vorteil ohne Nachteil.  Wieder etwas dazugelernt.
Vorteil   ---  schön lange Zeit zum arbeiten,  Nachteil  ---  schön lange Zeit  zum verlaufen  auch wenn es nicht gewollt ist.
macht aber nichts. Da wird nochmal drübergestrichen und dann isses gut.








so  und zur Feier des Tages kamen Heute meine bestellten Ruder an.  2 Daumen   ich freu mich riesig

Hat jemand von Euch ne gute Idee wie ich 10mm Bohrungen in Sperrholz auf  18mm exakt aufbohren kann ?
ohne dass die wegdriften bzw. Quer laufen und nicht Ausreißen ?  
evtl. hat jemand aus Nürnberg sowas schon gemacht oder solche Bohrer ?


Grüße aus Nürnberg
Robert    Winker 3
avatar
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : normalerweise seehr gut ;o))

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von T-Rex 550 am Sa 25 Okt 2014, 23:35

18mm für die ruderanlenkung ?? scheint ja extrem massiv zu sein Winker 2
avatar
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Glufamichel am Sa 25 Okt 2014, 23:40

18 mm... Da bräuchtest Du fast einen einstellbaren Holzbohrer. Forstnerbohrer sind grösser oder kleiner. Aber dann könntest Du in das 10 mm Loch ein Stück Dübel einleimen und eben sägen. Dann hättest Du wieder Halt für die Zentrierspitze.
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Robert_K am So 26 Okt 2014, 00:07

@ Basti  -  ja sind sie -  von einem Powerbootspezi der die Teile Baut und vertreibt

@ Uwe -  gute Idee  Danke Dir -  ich hab grad mal Tante google gefragt. es gibt  sogar preiswerte  18mm Bohrer für Holz


hier noch die Info wegen der Ruder

die  Größe der  Ruder habe ich vorsorglich am Rumpf ausprobiert.
Dazu habe ich eine Zeichnung gemacht die das Original so in etwa darstellt und  zwei  Ruderdummys gebastelt.

Dann in die passende Bohrung  platziert und auch provisorisch die Propeller eingesetzt und zu sehen wie das passt.
Mir scheinen die Pröpse ein wenig zu groß zu sein. Aber das kann ich ja noch ändern lassen.










juhuuuu  Heute habe ich die Ruder bekommen
Geniaaal  aber was rede ich  seht  selber  
 Großer Meister









so jetzt "nur noch" die Löcher aufbohren und dann kann ich die Ruder einbauen

Grüße aus Nürnberg
Robert    Winker 3
avatar
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : normalerweise seehr gut ;o))

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von T-Rex 550 am So 26 Okt 2014, 00:49

Hammer , hab ich bisher noch nicht gesehen , bei nem Modellboot Embarassed Cool
avatar
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von rc-radi am So 26 Okt 2014, 09:59

Hallo robert !

Bohrung mit 18 mm Ø bekommst du mit den "Dingern" hin.....ganz Easy......   sunny



Hab ich da wennst brauchst...... Pfeffer

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~  

PS: hab ich bei meiner Jet-Princess damals auch genommen, und das war nur 0,6 mm Polystyrol... Rolling eyes (für den Jet hab ich aufgedoppelt)
Nix ausgerissen - nix geplatzt - einfach und schnell !
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Brumsumsel am So 26 Okt 2014, 10:11

Hi Robert,da könnte ich mit Stufenbohrern aushelfen,liegen einfach so rum.....noch Pfeffer
avatar
Brumsumsel
Superkleber
Superkleber

Laune : Sonnig,bis leicht bewölkt.

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Robert_K am So 26 Okt 2014, 15:55

@ basti  --  ich auch nicht,  gottlob hat mir der Manfred das Ruder so gebaut.

@ Brumsumsel  und  rc-radi  .................    DANKEschööön

wegen dem Aufbohren  --- das wird nix mit einem Stufenbohrer weil ich in der Tiefe nicht viel Platz habe.
Wenn Du das Bild ansiehst erkennst Du in der Mitte die zwei Bohrungen.  Zum Querspant ist da kaum mehr Platz. Mit einem Bohrer würde das gehen.

Bei einem Stufenbohrer bräuchte ich mehr Platz und dann würde ich den Querspant an dem das Heckteil angeklebt wird wegbohren. Ich werde mal zusehen dass ich einen 18´er Bohrer bekomme, dann sollte das funktionieren  scratch



Grüße
Robert  Winker 3
avatar
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : normalerweise seehr gut ;o))

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten