Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

La dolce vita -- Retrojacht

Seite 2 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Robert_K am Di 07 Okt 2014, 00:04

Heiko72 schrieb:Hi Robert,  wirklich ein sehr schöner Spantbau. Aber das dies dein erstes Modell sein soll? Naja! Ich wäre ja scho froh wenn ich nen Bausatz so hinbekommen würde. Respekt.

Danke  Heiko  Very Happy

das ist  meine erste Konstruktion und  Bau  (m)eines eigenen kompletten Modells.
Ich habe schon ein paar Baukastenmodelle gebaut / restauriert.  Aber noch nie ein komplettes Boot mit Rumpf aus Holz selbst gebaut.

Grüße
Robert  Winker 3
avatar
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : normalerweise seehr gut ;o))

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von rc-radi am Di 07 Okt 2014, 17:07

Robert_K schrieb:Dankeschön  das Euch meine bisherige Arbeit gefällt

Hallöle  Herbert,
ja  das mit den Magneten hab ich schon überlegt. das sollte gehen.

Mein Problem ist aber eher die genaue Passform des Kabinendaches welches ca. 70 cm lang wird ... ?!?  
wie bekommt man so etwas hin ohne einen großen Spalt zwischen  Rumpf und Kabinendach ?  ich werds wohl rausfinden.
Für Tips bin ich trotzdem dankbar.

Grüße aus Nürnberg
Robert  Winker 3

Hi Robert !

Hm scratch  --- da bleibt nur ein´s : schleifen & anpassen bis der Arzt kommt.....  Pfeffer

Nein, ------ ginge da evtl. was mit "Silikonlippe" ? So zwischen Aufbau und Deck....ganz dünn und schmal natürlich...

OK - Silikon läßt sich nicht "überstreichen" - aber das Zeug, das ich für den Kutter als Meer genommen habe....
(Fix-All Crystal von Soudal )
Code:
http://www.soudal.com/soudalweb/productDetail.aspx?w=4&p=280&ID=1185

....sollte sich evtl. dafür eignen....natürlich nicht verkleben, sondern mit einer Folie als Trennung dazwischen aufbringen.... Rolling eyes
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Robert_K am Di 07 Okt 2014, 18:58

das wäre eine gute Idee Herbert.

Eins bin ich auch noch am grübeln. Wenn ich das Kabinendach baue kann sich dies relativ leicht verziehen.
Evtl. wäre es besser das Dach mitsamt der Seitenfenster aufzubauen. So könnte es weniger Verzug geben ?  oder ... ?
die Spantkonstruktion habe ich schon sicherheitshalber so aufgebaut dass auch dies möglich wäre.

Na alles so dinge die ich dann beim nächsten Projekt schon weiss  

bis dahin
Robert  Winker 3
avatar
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : normalerweise seehr gut ;o))

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von rc-radi am Di 07 Okt 2014, 19:22

Hi Robert !

Du meinst also im Prinzip zwei "Halbschalen" (Rumpf > Dach) mit den Öffnungen aufeinander zu bauen.....aber abnehmbar...
Hm - könnte gehen. Du musst nur schauen dass sich das "Dach" nicht zu stark verwindet...
Div.  Verstärkungen mit rein ?
Äh -- bleiben die Dachspanten ? Oder werden die noch etwas "reduziert"....


Mehr fällt mir im Moment leider nicht ein..... Traurig 1 :
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Robert_K am Mi 08 Okt 2014, 23:13

rc-radi schrieb:Hi Robert !
Du meinst also im Prinzip zwei "Halbschalen" (Rumpf > Dach) mit den Öffnungen aufeinander zu bauen.....aber abnehmbar...
Hm - könnte gehen. Du musst nur schauen dass sich das "Dach" nicht zu stark verwindet...
Div.  Verstärkungen mit rein ?
Äh -- bleiben die Dachspanten ? Oder werden die noch etwas "reduziert"....

Mehr fällt mir im Moment leider nicht ein..... Traurig 1 :


Hallo  Herbert,
ja im Prinzip genau so.  "Topf und Deckel"  
ich lasse im Rumpf noch zwei Zwischenwände drin wie beim Original auch. Eine beim Niedergang zur Kabine und eine zur Schlafkabine im Bug.
Und ich könnte dann im Bug eine Art Fixierung anbringen wo ich das Kabinendach "einhängen" kann. mal sehen.

Die Aufnahme des Daches müsste mit einem Süllrand ausgeführt sein und das so dass ich den Innenraum nicht allzu stark einschränke
da ich das "Innenleben" auch nachbilden möchte.

Der Vorteil an der Holzbauweise ist dass jederzeit Änderungen einfließen können.

Die Fenster gehen quasi an den senkrechten Stegen der Spanten lang. siehe schwarzes Fensterband auf den ersten Bildern.

Bis dahin
Robert  Winker 2
avatar
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : normalerweise seehr gut ;o))

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von rc-radi am Do 09 Okt 2014, 09:13

Moin Robert !

Genau so dachte ich das mir : Topf + Deckel.... Wink

Wenn da noch zwei Trennwände mit drin sind sollte eigentlich genügend Stabilität vorhanden sein.......aber sag niemels nie...

Süllrand : unbedingt ! Nur halt - wie du schreibst - nicht zu hoch (aber trotzdem wirksam)

Dachbefestigung -- evtl. mit einer zusätzlichen "Verriegelung" BB + SB .....die das Dach an das Deck sozusagen draufpresst/runterzieht.... scratch
( ...ist etwas blöd zu erklären...  Embarassed  Müssten das mal am nächsten Stammtisch bequatschen...)
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Robert_K am Do 09 Okt 2014, 10:06

Servus Herbert,

ja das sollte gehen

hier würde ich den "Deckel" trennen

dann könnte ich die Trennfuge mit einen kleinen Holzleiste die auch im Original existiert kaschieren.

Grüßle
Robert  Winker 3
avatar
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : normalerweise seehr gut ;o))

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Robert_K am Sa 11 Okt 2014, 12:07

dann wurden die ersten  Bodenteile beplankt.

 

 

 

beim Spannen ist mir scheinbar ein Anfängerfehler unterlaufen.  na ja ,  egal.  ist trotzdem noch o.k.

Grüße aus Nürnberg
Robert    Winker 3
avatar
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : normalerweise seehr gut ;o))

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Heiko72 am Sa 11 Okt 2014, 15:23

Hi Robert, da es ja ganze Platten sind is das nich so schlimm. Ansonsten bin ich dennoch schwer Beeindruckt von deiner Arbeit. So als erstes Projekt, Respekt.
avatar
Heiko72
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Robert_K am So 12 Okt 2014, 22:34

Danke  Heiko  das motiviert mich

dann ging es mit dem vorderen Unterwasserschiff weiter.

dazu habe ich mir eine Schablone aus Karton zurecht geschnitten.
Dann die Sperrholzplatten in Form geschnitten und zurecht geschliffen.

 

Diese dann auf das Spantgerüst  gespannt und gewässert.

 

nachdem das zwei Tage gespannt und dann getrocknet war habe ich die Sperrholzteile Probehalber auf die Spanten gepinnt.

 

Dann habe ich das Sperrholz am Kiel auf Gehrung geschliffen und dann erfolgte der nächste Test.

 

 

 

 

so sah das dann aus

Grüße aus Nürnberg
Robert    Winker 3
avatar
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : normalerweise seehr gut ;o))

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Cpt. Tom am So 12 Okt 2014, 23:49

Coole Idee mit den Kofferspanngurten alles zu fixieren, Deine Fortschritte gefallen mir. Bin gespannt wie es weiter geht.
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von kaewwantha am Mo 13 Okt 2014, 19:40

Hallo Robert,
bis jetzt sieht es gut aus was Du gebaut hast.
Wie machst Du den Spalt zwischen Bug und Heck Beplankung zu?
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Robert_K am Mo 13 Okt 2014, 19:50

Danke  Cpt. Tom  ---  ja da ist Improvisieren angesagt

Helmut ---  der Spalt bzw. die Gleitstufe hat mir auch einige Hirnzellen gekostet. hat aber geklappt.

jetzt erst mal vorne geklebt.  
Beide Seiten angepasst und dann als endlich alles gepasst hat wurde geklebt

 

 


so sieht das dann jetzt aus

Grüße aus Nürnberg
Robert   Winker 3
avatar
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : normalerweise seehr gut ;o))

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Robert_K am Mo 13 Okt 2014, 19:57

sodele  nun hab ich mich an die Gleitstufe gewagt.

Verschiedene Möglichkeiten habe ich ausprobiert / überlegt. Dann habe ich mich für die Sperrholzversion entschieden.

Das klappte ganz gut.  Am Kiel habe ich einen Spalt für das 2mm Sperrholz gesägt. So sieht das nun aus.

Dann die Beplankung mit einer Japan-Zugsäge zugeschnitten. Diese Sägen sind der  "Hammer".
Geniales Werkzeug.  Nicht  Billig aber jeden €uro wert.  Klasse.  Und  VORSICHT  SCHARF

Das eine Foto zeigt eine normale Feinsäge und zwei verschiedene Japan-Zugsägen zum Vergleich.

 

die Beplankung habe ich zuerst geprüft. geht so ...

 

 

 

 

Nach den Kleben alles schön verschliffen  und abgerundet. Von der Innenseite mit Sekundenkleber und Granulat etwas verstärkt.  
Harz und Matte kommen später noch.

 

 
so sieht die Gleitstufe nun aus.

 

 

 

so sieht´s dann aus  Helmut

Grüße aus Nürnberg
Robert    Winker 3
avatar
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : normalerweise seehr gut ;o))

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von kaewwantha am Mo 13 Okt 2014, 20:34

Hallo Robert,
na das sieht doch Klasse aus die Stufe.
Aber für was ist die Gleitstufe gut, Embarassed
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von waterspeed am Mo 13 Okt 2014, 21:24

Moin Robert,

prima gelöst mit der Gleitstufe.

Was mich etwas wundernt ist, daß die Gleitstufe so weit vorne ist.
Liegt aber wohl an der Gesamtstruktur des Bootes.
avatar
waterspeed
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : habe ich immer und zu 99% gut.

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Robert_K am Mo 13 Okt 2014, 22:58

kein Problem  Helmut  
die Gleitstufe sorgt dafür dass ab einer gewissen Geschwindigkeit das Boot weniger Kontakt zum Wasser hat.
Dadurch ergeben sich mehrere Vorteile.
Höhere Geschwindigkeit  oder weniger Motorleistung und somit weniger Verbrauch.
Je nach Bootsgröße.
Diese Rumpftechnik wird hauptsächlich bei Renn / Powerbooten eingesetzt.
Heutzutage haben aber auch kleinere Sportboote oftmals eine oder mehrere Gleitstufen.


Die Stufe ist wie beim Original auch am Anfang des letzten Drittels des Rumpfes. Gottlob hab ich da passende Infos.

Grüße
Robert  Winker 3
avatar
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : normalerweise seehr gut ;o))

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von kaewwantha am Di 14 Okt 2014, 18:35

Hallo Robert,
vielen Dank für die Erklärung. Bei den Booten die ich baue gibt es sowas nicht. Würde bei der Größe auch nichts bringen.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Robert_K am Di 14 Okt 2014, 19:15

genau so  isses Helmut

evtl. kannst Du mal einen  Rennträger bauen. Da könnten dann Gleitstufen sinn machen  :bounce:

Grüßle
Robert
avatar
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : normalerweise seehr gut ;o))

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Robert_K am Do 16 Okt 2014, 18:41

so könnte so ein Rennträger  aussehen :bounce:

 

Grüßle
Robert
avatar
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : normalerweise seehr gut ;o))

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von kaewwantha am Do 16 Okt 2014, 19:36

Hallo Robert,
sieht gar nicht mal so schlecht aus.
Aber trotzdem ich werde lieber beim Original bleiben.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Feuerwehr am Do 16 Okt 2014, 21:42

er könnte die flieger dann gleich im flug landen und starten lassen, zeig das blos nicht NSA so bauen die das noch
mfg günther
avatar
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : wie soll es einen Rentner schon gehen

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Robert_K am Do 16 Okt 2014, 22:59

na ja Helmut,

du kannst ja ein Anbauset basteln das es Dir dann ermöglicht ein absolutes Einzelstück
in Form eines nagelneuen Prototypen zu haben. Sowas hätte sonst niemand

Und die NSA könnte von Dir / Uns die Rechte kaufen und somit wären unsere Stammtischkosten für die nächste Zeit auch gesichert   Very Happy

Grüßle
Robert
avatar
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : normalerweise seehr gut ;o))

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Straßenbahner am Do 16 Okt 2014, 23:47

Robert Deine Baufortschritte sehen sehr gut aus.  2 Daumen  Das mit der Gleitstufe habe ich nachgelesen, war mir auch unklar.  study  Bin ja gespannt wie es weitergeht.
Die Idee mit dem gleitfähigen Rennträger wäre der Hit vor allem der Spritverbrauch wäre geringer, und man wäre schneller am Ziel.  Staunender Smilie  Na ja Helmut ziert sich noch etwas, der hängt an der alten amerikanischen Technik. Groß, schwerfällig, Energieverschwendung. Dabei schreit jeder nach Energieeinsparungen und Umweltfreundlichkeit. Na da ist Dein Boot schon wesentlich Umweltfreundlicher.  Helmut muss beim nächsten Stammtisch überzeugt werden seine Flugzeugträger auf die neueste Technik umzurüsten.  :roem1:

Gruß Helmut
avatar
Straßenbahner
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : meist heiter

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von rc-radi am Fr 17 Okt 2014, 09:49

Moin Robert !

Äh - wie - nur eine Stufe ? Wären da zwei nicht u.U. effektiver ?
Bin jetzt nicht derv Powerbootfuzzy, aber bei vielen sind doch zwei am Bauch..... scratch
Oder ist da dafür der Rumpf ganz einfach zu kurz ?
Bitte klär´ mich mal a bissl auf !! Großer Meister

Aber sonst ------ jaaaaa, gefällt ! sunny Einen Daumen
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten