Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Sovereign of the Seas von Piesel

Seite 1 von 14 1, 2, 3 ... 7 ... 14  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Sovereign of the Seas von Piesel

Beitrag von Piesel am Do 7 Nov - 19:49

Winker Hello 
 
Eigentlich bin ich ja nicht so der große Bauberichteschreiber, aber da die Zeit zwischen den einzelnen Lieferungen ganz schön lang wird, werde ich wenigstens ab und zu mal ein paar Bilder von meinen Baufortschritten einstellen.
 
Mein Baubeginn am 21.08.2013

Nach der zweiten Lieferung. ( Mein Arbeitsplatz ist leider öfter so chaotisch. )

Und der aktuelle Zustand sieht dann so aus.
 
Das Spantengerüst sieht sicherlich bei allen bis jetzt gleich aus.
Unterschiede gibt es sicherlich nur bei den Kanonen,


beim Anker,

und beim Langboot.

 

So, und dann habe ich mal in der polnischen Anleitung nachgesehen wie es weitergeht.

Das Ruder,

und wie es befestigt wird, das wußte ich noch von der Victory.

 

Und so sieht das ganze dann (fast) fertig aus.

 

 
So, ich werde mal zusehen das ich jetzt öfter über Baufortschritte berichte.
Vieleicht brauche ich dann dafür auch nicht mehr so lange. sunny
Das hat bestimmt über 2 Stunden gedauert. (basteln geht manchmal schneller)
avatar
Piesel
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Sovereign of the Seas von Piesel

Beitrag von JesusBelzheim am Do 7 Nov - 19:53

Schön das du auch angefangen hast Heiko 2 Daumen 
Und deine erste Fortschritte sehen sehr gut aus Bravo 

Möchtest du eine extra Diskussion? oder die Diskussion hier drin lassen?
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Sovereign of the Seas von Piesel

Beitrag von Stahlschiffbauer am Do 7 Nov - 19:53

Schön auch von dir ein Baubericht zu lesen .
Dein Langboot sieht Klasse aus .

Gruß Mario
avatar
Stahlschiffbauer
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Beim basteln gut , da kommt man runter

Nach oben Nach unten

Re: Sovereign of the Seas von Piesel

Beitrag von Cpt. Tom am Do 7 Nov - 19:54

Das sieht bis jetzt sehr gut aus Heiko. Freue mich dann auf Deine weiteren Fortschritte, sind ja nur noch 2 Wochen Very HappyVery Happy
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Sovereign of the Seas von Piesel

Beitrag von providereMS62 am Do 7 Nov - 20:34

Hallo Heiko,

warum so bescheiden? Das sieht doch bis jetzt richtig Klasse aus! Beifall Werde natürlich weiterhin bei dir vorbeischauen und freue mich schon auf deine kommenden Fortschritte.
avatar
providereMS62
Superkleber
Superkleber

Laune : ...wenn sie noch besser wäre, dann wäre es kaum auszuhalten!

Nach oben Nach unten

Re: Sovereign of the Seas von Piesel

Beitrag von karl josef am Do 7 Nov - 20:39

 heiko,schön Cool  noch ein baubericht.
bin gespannt was du noch so machst Pfeffer mit dem modell.
avatar
karl josef
Forenguru
Forenguru

Laune : ich möchte ein modell bauen,das mir richtig erscheint.und nicht im www.nach richtig und falsch suchen

Nach oben Nach unten

Re: Sovereign of the Seas von Piesel

Beitrag von Piesel am Fr 8 Nov - 15:01

Winker Hello 
 
Erst mal schönen Dank an alle für das positive Feedback. Winker 2 
 
Und dann noch für Peter, kann alles so bleiben.
avatar
Piesel
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Sovereign of the Seas von Piesel

Beitrag von JesusBelzheim am Fr 8 Nov - 15:43

Alles klar Heiko, dann bleibt die Diskussion drin Very Happy 
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Sovereign of the Seas von Piesel

Beitrag von Piesel am Mi 13 Nov - 0:08

Winker Hello 
 
Weiß jemand warum wir in der aktuellen Ausgabe die letzten beiden Balken vom Batteriedeck bis Spant 27
abmessen, und sie dann in der nächsten Ausgabe hinter Spant 26 bündig abtrennen sollen?
Question 

Hätte man auch gleich bis Spant 26 abmessen können.
Ich habe bei meinem Modell jetzt auch Stützen unter die Decks"balken" gesetzt.
Und außerdem habe ich noch die Balken vom Batteriedeck bis unter das mittlere Batteriedeck erhöht.


Dann ist hinter den Stückpforten alles dicht, und das nächste Deck liegt dort auch bündig auf.

So, jetzt ist Pause bis zur nächsten Lieferung.
avatar
Piesel
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Sovereign of the Seas von Piesel

Beitrag von Piesel am Di 31 Dez - 12:18

Winker Hello

Mein Modell bekommt nun auch seine ersten Planken, und dazu gibt es auch ein paar Bilder.

Beim Heck habe ich mich noch versucht an die Anleitung zu halten. Auch wenn die Beschreibung
für die Form der Rundungen nicht gerade genau ist.

Für die übrige Beplankung halte ich mich aber nicht genau an die Anleitung. Da überall die Beplankung
aus den 1,5 mm Leisten drüber kommt, sieht das später ohnehin keiner mehr.









Die Leisten sind erst mal alle verarbeitet, also habe ich schon mal versucht ein wenig zu schleifen. Dabei habe ich festgestellt,
das die Beplankung, dort wo der Abstand zwischen den Spanten größer ist, relativ weich ist und sich eindrücken lässt.
Darum werde ich bei meinem Modell noch eine zusätzliche Lage Planken anbringen. Dann ist auch die Gefahr nicht so groß,
zu dünn zu schleifen.
So, das war's dann für dieses Jahr.
Ich wünsche allen einen guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr.
avatar
Piesel
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Sovereign of the Seas von Piesel

Beitrag von Stahlschiffbauer am Di 31 Dez - 12:39

Sieht doch schon mal gut aus . Noch ne Lage Planken würde ich mir überlegen nicht das es viel zu dick wird . Hast du die Planken nicht untereinander verklebt ?? Dann kann glaube ich nix eindrücken .

Gruß Mario
avatar
Stahlschiffbauer
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Beim basteln gut , da kommt man runter

Nach oben Nach unten

Re: Sovereign of the Seas von Piesel

Beitrag von JesusBelzheim am Di 31 Dez - 13:10

das sieht schon ganz gut aus Heiko  Bravo 

Piesel schrieb:Dabei habe ich festgestellt,
das die Beplankung, dort wo der Abstand zwischen den Spanten größer ist, relativ weich ist und sich eindrücken lässt.
Wo Ich das gelesen hatte, hatte Ich sofort die gleichen Gedanken wie der Mario.
Du sollst die Planken auch seitlich miteinander verkleben und nicht nur an den Spanten festkleben,
Dann lässt sich später auch nicht mehr viel eindrücken.   
Die zweite Beplankung macht dann später alles bombenfest Very Happy
Ich würde also auch von eine weitere Schicht Planken abraten
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Sovereign of the Seas von Piesel

Beitrag von kaewwantha am Di 31 Dez - 13:27

Hallo Heiko,
solltest Du tatsächlich die Planken nicht an der schmalen Seite mit einander verklebt haben musst Du die Leisten jetzt aber nicht noch mal runter machen. Es reicht aus wenn Du die bisher verklebten Leisten von innen mit Holzleim einstreichtst es kommt dadurch genügend leim an die schmal Seite der Leisten, dass das hält.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Sovereign of the Seas von Piesel

Beitrag von Piesel am Di 31 Dez - 13:37

Ich noch mal.
Die Planken sind auch seitlich miteinander verklebt. Lässt sich trotzdem eindrücken.
Ich werde natürlich erst mal die erste Beplankung beenden und schleifen. Und dann werde ich
ja sehen ob ich noch eine Lage drauf lege oder nicht. Das habe ich bei der Victory übrigens auch so
gemacht. Nur da hatte es andere Gründe.
Aber trotzdem Danke für euren Rat und einen guten Rutsch.
avatar
Piesel
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Sovereign of the Seas von Piesel

Beitrag von JesusBelzheim am Di 31 Dez - 13:54

Hallo Heiko

Dir ist schon bekannt das die SoS eine Zweitbeplankung bekommt, oder?
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Sovereign of the Seas von Piesel

Beitrag von John-H. am Di 31 Dez - 15:07

JesusBelzheim schrieb:Hallo Heiko

Dir ist schon bekannt das die SoS eine Zweitbeplankung bekommt, oder?

Ist ihm Peter! Wink

Piesel schrieb:
Für die übrige Beplankung halte ich mich aber nicht genau an die Anleitung. Da überall die Beplankung
aus den 1,5 mm Leisten drüber kommt, sieht das später ohnehin keiner mehr.
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Sovereign of the Seas von Piesel

Beitrag von Wiljacke am Mi 1 Jan - 8:59

Hallo Heiko,
Du bist ganz schön weit, prima.
Vielleicht kannst Du mir aber verraten wie Du es schaffst, dass die Bambusleisten nicht platzen. Bohren oder anderes Material?
Gutes Neues Jahr
Dieter
avatar
Wiljacke
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : lieber gut

Nach oben Nach unten

Re: Sovereign of the Seas von Piesel

Beitrag von Piesel am Mi 1 Jan - 12:41

Hallo Dieter,
Dir auch ein gesundes neues Jahr (und allen anderen natürlich auch!).
Also ich habe bis jetzt jede einzelne Leist erst vorgebohrt und dann genagelt. Das ist zwar nervig und
aufwendig, aber mann gewöhnt sich ja an alles. Wobei die Methode von Capt. Tom wohl besser ist,
aber da war ich schon mitten drin beim nageln als ich das gesehen habe.
Ich bin aber noch am überlegen, wie ich nacher die dünnen Leisten beim Kleben fixiere.
avatar
Piesel
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Sovereign of the Seas von Piesel

Beitrag von Wiljacke am Mi 1 Jan - 13:18

Hallo Heiko,
ich habe beides probiert und bleibe überwiegend beim Nageln. Bug und Heck habe ich ausgefüllt und dann geht es nicht anders. Ansonsten nehme ich beide Methoden.
Also mache ich weiter wie bisher, danke.
Dieter
avatar
Wiljacke
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : lieber gut

Nach oben Nach unten

Re: Sovereign of the Seas von Piesel

Beitrag von Cpt. Tom am Mi 1 Jan - 13:44

Heiko, Deine Beplankung sieht gut aus und ich werde jetzt die Tage auch wieder weiter machen. Super
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Sovereign of the Seas von Piesel

Beitrag von Thom am Do 2 Jan - 11:09

Nageln tue ich die Planken nie, viel zu riskant. Noch 'ne Methode ist, Pinwandnägel neben den Planken in die Spanten zu stecken, so dass der "Rand" der Pins dann die Planke an Ort und Stelle hält. Nageln mag ich wirklich garnicht.

Liebe Grüße
Thom
avatar
Thom
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Meistens bestens

Nach oben Nach unten

Re: Sovereign of the Seas von Piesel

Beitrag von Piesel am Do 2 Jan - 13:07

Winker Hello 
Erst mal allen ein gesundes neues Jahr!

Hallo Thom, das mit den Pinwandnägeln ist eine klasse Idee. Total simpel eigentlich, da überlegt man,
warum einem so was nicht selber einfällt. Ich glaube ich werde mir gleich mal einen Sack voll von den Pinwandnägeln holen.
Die mitgelieferten Nägel jedes mal wieder aus den Leisten raus zu fumeln ist mindestens so lästig wie das Löcher bohren.
Also danke für den Tip!
avatar
Piesel
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Sovereign of the Seas von Piesel

Beitrag von Thom am Do 2 Jan - 13:24

Ja, das Bohren und spätere Rauspfriemeln ist mir einfach zuviel Arbeit, lach. Von den Pinwandnägeln bin ich aber auch abgekommen, da des öfteren die Spanten gebrochen sind. Aktuelle verwende ich die hier in MSW beschriebenen Methoden mit Foldbackklammern und "zurechtgeschnitzten" Wäscheklammern ;-)

Code:
modelshipworld.com/index.php?/topic/611-easy-planking-clamps/?hl=%2Bclothes+%2Bpeg#entry8836
avatar
Thom
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Meistens bestens

Nach oben Nach unten

Re: Sovereign of the Seas von Piesel

Beitrag von Piesel am So 12 Jan - 19:36

Winker Hello 

So, ich habe dann mal etwas weiter gebastelt. Ich habe mir Buchenleisten bestellt und habe damit die Rumpfbeplankung im unteren Bereich vervollständigt.
Die Leisten habe ich weiterhin zuerst gebohrt und dann genagelt. Nur habe ich diesmal Leistenreste mit angenagelt. Damit bekomme ich die Nägel anschließend leichter wieder aus dem Holz.










Ab Morgen werde ich dann erst mal fleißig schleifen und anschlißend entscheide ich ob noch eine Lage Leisten drauf kommt.
Dann gibt es auch wieder die nächste Info über Baufortschritte.
avatar
Piesel
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Sovereign of the Seas von Piesel

Beitrag von Wiljacke am Mo 13 Jan - 9:04

Prima Heiko, ich arbeite genauso (bohren und nageln). Bin aber natürlich noch nicht so weit.
Dieter
avatar
Wiljacke
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : lieber gut

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 14 1, 2, 3 ... 7 ... 14  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten