Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Projekt "Garratt"

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Projekt "Garratt"

Beitrag von bahnindianer am Sa 07 Apr 2012, 19:33

Hallo Wolfgang,

für den Fall, dass Du wieder einmal die Nieten vergessen hast. Bei Kalle gibt es Nietreihen auf Trägerpapier in der Art von Schiebebilder. Er hat die Dinger zwar nicht im Katalog stehen aber bei den letzten Modellbautagen meine ich noch welche gesehen zu haben. Die Nieten gibt es in verschiedenen Größen und Abständen.

Gruß Georg

PS.: Ich werde bei KS mal nachfragen - ich brauche auch dringend welche.
avatar
bahnindianer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Projekt "Garratt"

Beitrag von AlfredErnst am Sa 07 Apr 2012, 20:08

Hallo Wolfgand,

aber Toshiba baut keine Lokomotiven schon gar keine Garrets "grins"

Schöne Baustufenbilder.
avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Projekt "Garratt"

Beitrag von NWRR am So 08 Apr 2012, 09:02

Moin, aus Berne... Hai Georg..... ich baue immer im Low-Budget, dann sind für solch speziellen Dinge keine Piselotten da... ich nehme, was ich bekomme oder was sich mein krankes Hirn so an Ersatzteilen ausdenkt. Nur das unbedingt Notwendigste wird dazugekauft, kaufen kann jeder... aber selber machen.......!!!!!... meine Vorfahren haben wohl mal in Schottland gelebt.....

sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Projekt "Garratt"

Beitrag von Glufamichel am So 08 Apr 2012, 09:11

Hallo Wolfgang,
Für den Fall, dass Du noch 2Treibgestelle in den Tiefen deiner Ramschkiste haben solltest...
Code:
http://de.wikipedia.org/wiki/Fairlie_(Lokomotive)
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

.... weiter.....

Beitrag von NWRR am So 08 Apr 2012, 17:42

Moin, aus Berne... mal eben auf die Schnelle.... meine Süsse schreit nach Futter....
das war´s heute ...... Brückenverstärkung, Kessel + Stehkessel, bischen Farbe (nicht gut....!!!) + Personal rausgekramt.....

....Guckst du hier.....









... morgen ist bastelfrei.... meine Süsse + der Gaul wollen in die Ferne....(Andere Halle... zum gewöhnen für "Fuego")... + ich muß mit.....

sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

... Premiere....

Beitrag von NWRR am Di 10 Apr 2012, 18:53

Moin, aus Berne.... die Garratt hat sich weiterentwickelt, der Schlot + ein Dom, sowie Kesselringe sind dazu gekommen..... + mit Farbe wurde auch gekleckert... seht selbst.....







... dann wurden die Strippen zusammengedöselt... + nüscht ging mehr..... also Fehlersuche..... + Fehler gefunden.....Bei den Tams-Decodern schaltet das Licht statt auf plus... auf minus.... also umlöten.... , Personal rein... + Probefahrt...

...guckst du hier....



+ hier...



+ hier nochmal.....



... morgen ist "Ausstattungstag"... Leitungen, Aufstiege...usw......

bis denne.....

sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Projekt "Garratt"

Beitrag von bahnindianer am Di 10 Apr 2012, 21:00

Hallo Wolfgang,

hat die Lok etwas mit Olympia zu tun? Du legst ein Tempo vor als ob Du es noch auf eigener Achse nach London schaffen müsstest.

Ich finde die Lok einfach nur wunderbar und bisher sehr sauber gearbeitet. Aber bei Deinem Bautempo kann ich mich von mal zu mal gar nicht so recht an ein Baustadium gewöhnen. In mir kocht es und im Kopf ist der kleine Bahnteufel unterwegs - der sagt immer nur "haben will, haben will".

Im Schrank habe ich noch 5 von den kleinen Fleischmann-Dampfern aus der "Geburtstagspackung" in blau-gold stehen. Da könnte man doch mal vielleicht zwei z-stelen und zur Schlachtbank führen. Eigentlich sollten das mal Gn15-Maschinchen werden. Aber Dein Baubericht macht mich gierig.

Gruß Georg
avatar
bahnindianer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Projekt "Garratt"

Beitrag von NWRR am Mi 11 Apr 2012, 17:52

Moin, aus Berne... ich hatte mich gestern verschrieben.... nicht "Ausstattungstag"...sonder "Aufräumtag"... damit ich wieder etwas finde.......

sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Projekt "Garratt"

Beitrag von NWRR am Mi 11 Apr 2012, 18:08

Hai, Georg.... Lass den Teufel mal wüten... ich gieße noch ein bischen Öl ins Feuer...ich hätte da mal einen Link für dich... (Baugröße !!!!!)..... Twisted Evil

Code:
http://www.kostenloses-forum.com/board/600mm-garratt-m-135-bzw-spur-if-,nxu,01642644nx1878,t,4275,highlight,garratt.html

...für die 2.Seite....

Code:
http://www.kostenloses-forum.com/board/600mm-garratt-m-135-bzw-spur-if-,nxu,01642644nx1878,t,4275,start,10.html

....ich kann gemein sein......hahahahaha...........viel Spaß + eine schlaflose Nacht wünscht dir.....

sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Projekt "Garratt"

Beitrag von bahnindianer am Mi 11 Apr 2012, 19:37

Hallo Wolfgang,

so jetzt reichts es. Deinen Bericht schau ich mir nicht weiter an und mit Dir rede ich doch gar nicht mehr !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Mach weiter ich habe "Sucht"

So jetzt wieder Spaßmodus aus. Den Bericht kannte ich schon habe ihn aber irgendwie nicht mehr auf der Rechnung gehabt. Danke fürs erinnern. Das Modell ist in 1:35 gebaut, der Maßstab ist gerade bei Feldbahner immer mehr im kommen. das H0-Gleis passt ja bestens dazu und dann gibt es ja auch noch so herrlich viele alte Pkw (WW1) und vieles andere.

Ich habe mir schon überlegt ob so eine Garrett nicht etwas für meine Micro-Anlage "wallisische Schieferbahn" (siehe meine Homepage) wäre. Allerdings müsste ich das Ganze dann auf 12 mm-Fahrwerke aufbauen. Mal sehen was ich bei Dir noch so alles abgucken kann. Ich freue mich wenn es weitergeht.

Gruß Georg
avatar
bahnindianer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

.... angebaut.....

Beitrag von NWRR am Do 12 Apr 2012, 15:36

Moin, aus Berne... ich habe heute ein bischen an der Garratt weitergefummelt.....

.....guckst du hier....



....und hier.....


.... und hier nochmal.....




...jetzt fehlt nur noch die Tritte.... Morgen ist auch noch ein Tag.....(ich habe gerade die Stellen fürs nachlackieren gesehen....)

sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Projekt "Garratt"

Beitrag von Glufamichel am Do 12 Apr 2012, 16:10

Hallo Wolfgang,

dafür dass Du nur ein bisschen *weitergefummelt* hast, sieht das Lokomotivchen sehr überzeugend aus. Super! Der Neid manch eines Modellbahners ist dir sicher.... Twisted Evil


Zuletzt von Glufamichel am Do 12 Apr 2012, 16:58 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Projekt "Garratt"

Beitrag von Gast am Do 12 Apr 2012, 16:24

Hallo Wolfgang,

da kann ich mich Uwe nur anschließen, die sieht sehr gut aus.
Und, damit hast du ein ausgefallenes Modell auf der Anlage (könnte mir auch gefallen).

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Projekt "Garratt"

Beitrag von NWRR am Do 12 Apr 2012, 16:42

Moin, aus Berne.... jau, Jungs... ran an den Speck..... nicht reden..... machen..... ist garnicht so schwer..... bis auf die Traute am Anfang..... mehr wie daneben gehen, kann´s doch nicht.....( und die A-Ha Erlebnisse sind unbezahlbar !!!!!....)....

sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

.... rumgezickt....

Beitrag von NWRR am Mo 16 Apr 2012, 09:15

Moin, aus Berne..... die "Garratt" ist wieder zerlegt.... irgendwo hat sich ein Fehler in der Elektrik eingeschlichen + hat schon einen Decoder geschrottet....ärgerlichen Kram...... ich vermute mal einen weiteren Fehler in der Elektonik des angeschlossenen Speicherbausteins..... Ich werde alles rausschmeißen + die Teile aus der "Ersatzkiste" zusammenbraten und einbauen. Das vordere Fahrwerk hatte auch eine Strombrücke... aber das ist schon Schnee von Gestern.... Empört Twisted Evil evil or very mad scratch scratch scratch Auahahn Auahahn

.... wenn ich dann den Anfall bekomme, wandert das Ding erst einmal in die Ecke... zu dem schrottigen Rest......oops.... da liegt ja nüscht mehr.... (vieiiiil Platz)
Falls ich doch noch alles auf die Reihe bekomme, ich habe schon einige Gehäuseänderungen der Garratt auf dem Zettel...... also, lasst mich endlich anfangen.... noch habe ich Tatendrang.......!!!!!!!

sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Projekt "Garratt"

Beitrag von Jack43 am Mo 16 Apr 2012, 10:03

Hallo Wolfgang,
habe mich gerade mit Deiner Garratt "beschäftigt"! Wow das ist ein superding und sehr schön gebaut, Kompliment! Gefällt mir als Ami-Bauer natürlich speziell gut!

Gruss, Paul
avatar
Jack43
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wenn man mich nicht nervt immer gut;-)

Nach oben Nach unten

.... ausgezickt !!!!!!!!

Beitrag von NWRR am Mo 16 Apr 2012, 14:07

Moin, aus Berne.... Hai....Paul..... freut mich, das sie dir gefällt....was du da so machst, ist aber auch nicht von schlechten Eltern......
Die Garratt hat ausgezickt !!! sunny !!! Es hat tatsächlich an der Elektonik des Speicherbausteins gelegen... der ist jetzt ausgewechsel + schon ist alles easy....Bei der Gelegenheit hat sie gleich größere Lampen bekommen...( Bilder gibt´s später... meine Süsse ist schon wieder mit der Fotoknipps unterwegs) das waren mal Zylinder von einer geschlachteten Mogul von Bachmann .....ich muß da noch mal ein bischen was ansetzen... Das vordere Fahrgestell hat jetzt keine Stromabnahme mehr, denn der Speichbaustein funzt jetzt wie geschmiert... + läuft sehr leicht mit.... trotz der Steuerung.... Jetzt noch ein bischen Ausstattung .... + dann Indienststellung...

sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Projekt "Garratt"

Beitrag von Jack43 am Mo 16 Apr 2012, 16:09

danke Wolfgang!

all diese Probleme werde cih zum Glück mit meiner Trumpeter BR 86 nicht haben Wink

weiterhin viel Spass beim "Fummeln"!

gruss, paul
avatar
Jack43
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wenn man mich nicht nervt immer gut;-)

Nach oben Nach unten

Re: Projekt "Garratt"

Beitrag von bahnindianer am Mo 16 Apr 2012, 18:56

Hallo,

das Projekt wird immer besser. Bisher ist alles nach meinem Geschmack. Aber eigentlich wollte ich ja gar nicht mehr mit Dir reden - sch.... drauf - meinen Respekt hast Du

Gruß Georg
avatar
bahnindianer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

....Ente gut, alles gut !!!!!

Beitrag von NWRR am Di 17 Apr 2012, 09:18

... Moin, aus Berne.... so, das war´s.... die (fast) letzten Arbeiten sind getan.... die Garratt ist so gut wie fertig....
...guckst du hier.....



...die größeren Lampen....



... der Bau der Garratt hat mir viel Spaß gemacht... die Elektronik weniger.... aber das Problem ist, das bei zugekauften Dingen immer ein Stück Risiko dabei ist, ob es funzt oder nicht.... aber man kann ja alles reklamieren + zurückgeben ( Der Hersteller des Speichers + das große "C" [Decoder] sind da sehr kulant.) Zeitlich ging´s sehr fix... ich habe nur 14 Tage dran gesessen...(MIT Sofapausen !!!!) Preislich war´s ein Schnäppchen.... deutlich unter 100 €, denn ein Großteil der verbauten Materialien war schon vor Ort. Dazugekauft wurden nur die 2 Lok´s, 1m 1mm Ms-Draht + die "Relingshalter".

.....die Restarbeiten: nochmal nachlackieren + die hintere Kupplung leichtgängiger machen.......

....wenn ich mit dem "Reisebahnhof" + den Kurvenmodulen anfange, melde ich mich in dieser Abteilung wieder.... jetzt ist die "LILLA VENEDA" wieder dran...

.....und der "Bahnindianer" Georg kann wieder mit mir reden...hahahahaha......!!!!!

...ich hoffe, euch hat´s, wie mit auch wieder Spaß gemacht.....

sunny sunny sunny

avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Projekt "Garratt"

Beitrag von Jack43 am Di 17 Apr 2012, 09:33

Wow sehr schönes Modell Wolfgang, hätte wohl lieber dieses gebaut - da vielleicht etwas weniger happig - anstatt die 86er, aber mit Elektronik habe ich leider nichts am Hut und deshalb ist es besser, dass ich mich mit der 86er beschäftige Wink

Gruss, Paul
avatar
Jack43
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wenn man mich nicht nervt immer gut;-)

Nach oben Nach unten

Re: Projekt "Garratt"

Beitrag von NWRR am Di 17 Apr 2012, 15:50

Hai Paul.......lässt sich alles erlernen, ist ja heute nur noch ein zusammenstecken der einzelnen Bauteile.... + wenn man beim Gleichstrom Plus + Minus auseinander halten + auch ein bischen löten kann, ist das schon die halbe Miete.... ich bin auch erst vor ca. 2 Jahren auf Digitaltechnik in der Modellbahn umgestiegen.... ist alles ziemlich easy (wenn die Bauteile nicht defekt sind..)

sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Projekt "Garratt"

Beitrag von bluetrain am Di 17 Apr 2012, 17:33

Hallo Wolfgang,
ein schönes Maschinchen ! Gefällt mir sehr gut. Einen Daumen
Die großen Scheinwerfer sehen viel besser aus als der erste Versuch.
avatar
bluetrain
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wie's wetter

Nach oben Nach unten

Re: Projekt "Garratt"

Beitrag von NWRR am Di 17 Apr 2012, 18:01

....Freut mich, das ich die richtige Entscheidung bei den Lampen getroffen habe....

sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Projekt "Garratt"

Beitrag von Jack43 am Di 17 Apr 2012, 18:40

Wolfgang ich weiss schon, aber das Problem bei mir, ist daas mich Elektonik eigentlich nicht so interessiert, dann ist es auch schwerer zu erlenen, weill es für mich ein Muss wäre Traurig 1

Gruss, Paul
avatar
Jack43
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wenn man mich nicht nervt immer gut;-)

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten