Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Projekt "Garratt"

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Projekt "Garratt"

Beitrag von NWRR am Mo 02 Apr 2012, 09:29

Moin, aus Berne.... hallo, Gemeinde... ich bin vom Fremo-Treff aus Rastede zurück + habe mir nach einer Gruppenbesprechung unserer 0e-Truppe, jede Menge Arbeit mitgebracht...: 1. Neu/Umbau einer "Garratt" Dampflokomotive in "unserer" Baugröße + 2. den Bau von mehreren 7,5° Kurvenmodulen, sowie eines "Aufstellbahnhof´s", die ich dann auch später in meine Hill Valley - Anlage integrieren kann.

Mit dem Bau der Lok fange ich auch gleich an, da ich (fast) alles benötigte Material anm Platz habe...
...ungefähr so soll sie mal aussehen.... guckst du hier.....


Quelle:
Code:
http://users.powernet.co.uk/hamilton/source.html
sunny


Zuletzt von John-H. am Mo 02 Apr 2012, 10:13 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Quelle eingefügt!)
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Projekt "Garratt"

Beitrag von John-H. am Mo 02 Apr 2012, 09:39

Hallo Wolfgang,
das ist ja ein etwas außergewöhnliches Projekt!
Sieht aber gut aus das Gefährt! Wink

Bitte noch die Bildquelle angeben!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Projekt "Garratt"

Beitrag von AlfredErnst am Mo 02 Apr 2012, 09:43

Hallo Wolfgang,

da bin ich mit dabei.

Mußt nur in Südafrika rumkurven, die Haben einen haufen Garett-Lokomotiven. Öhm Kap-Spur.
avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Projekt "Garratt"

Beitrag von NWRR am Mo 02 Apr 2012, 10:06

hai, John..... Asche auf mein Haupt... das Foto ist von folgender Webside:
Code:
http://users.powernet.co.uk/hamilton/source.html

sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Projekt "Garratt"

Beitrag von John-H. am Mo 02 Apr 2012, 10:13

Kein Problem Wolfgang, ich habe den Link oben eingefügt! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Projekt "Garratt"

Beitrag von NWRR am Mo 02 Apr 2012, 11:07

Schön, das auch von eurer Seite Interesse da ist...
...eine "Garrett" habe ich schon lange im Auge... ich stehe nun mal auf solche "Exoten"... sie sind zwar nie in den USA gelaufen.... aber bei der NWRR (NORTH-WEST RAIL ROAD) wurde eben für die "Bergstrecke" eine bei einer regionalen "Treckerschmiede" geordert...
Die Blechteile + die Mechanik dafür sind schon in der Werkstatt eingetroffen.... auf die "elektrischen" muß noch gewartet werden...

Extradisk. ist wohl nich nötig... soooo lang wird der Baubericht nun auch nicht.....


sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Projekt "Garratt"

Beitrag von bahnindianer am Mo 02 Apr 2012, 11:14

Hallo Wolfgang,

hier eine Seite mit dem Bau einer bzw. mehrere NGG-Garretts in 0e. Ich bin nicht sicher ob es Dir jetzt direkt weiterhelfen wird, aber für die Leserschaft ist es eventuell ja auch mal ganz interessant.

Code:
http://www.frankneubauer.de/garratt/garratt.htm

Hallo Alfred,

es gibt nicht nur Bahnen mit Kapspur in Südafrika sondern auch noch schmälere Spuren. Für die 610 mm Spur wurden ebenfalls viele Garretts gebaut deren Typenbezeichnung bei der SAR (Südafrikanische Eisenbahn) begann dann mit der Bezeichnung NGG (Narow Gauge Garrett). Von diesen Kleinen sind sehr viele erhalten. Zwei davon sind sogar nach Deutschland gekommen. Die eine ist nicht betriebsfähig in Privatbesitz (erbaut von Hanomag). Eine zweite Hanomag steht im Deutschen Technikmuseum in Berlin. Wer im Süden unserer Republik zuhause ist der hat es auch nich weit zur Schinznacher Baumschulbahn wo eine weitee Hanomag der Klasse NGG 13 in Betrieb zu sehen ist.

Wer einmal nach Wales zur Welsh Highland Railway kommt der kann dort die etws größere ebenfalls auf 2-Fuß-Spur (610 mm) verkehrenden oks der Klasse NGG 16 erleben. Diese Loks wurden von Beyer-Peacock gebaut und eine der Firma Cockerill befindet sich gerade in Aufarbeitung bei der WHR zur betriebsfähigen Lok.

Gruß Georg
avatar
bahnindianer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Projekt "Garratt"

Beitrag von AlfredErnst am Mo 02 Apr 2012, 11:25

Hallo Georg,

ich weis das es mehrere Schmalspur-Bahnen mit der Garett Lokomotiven gibt.
War nur mein erster Gedanke mit Südafrika mit der Kap-Spur.

Diese sollte eigentlich in Indien gebaut und eingesetzt werden. da haben es sich die Engländer in Indien anders Überlegt und die Normal-Spur genommen.
Da dies Material schon dort war kam es zum Rücktransport nach England.
Da dies zu lange dauert haben sie dies Material in Kapstadt ausgeladen und eben in Südafrika aufgebaut darum Kap-Spur.
avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Projekt "Garratt"

Beitrag von NWRR am Mo 02 Apr 2012, 12:20

...danke... für die ganzen Info´s ..... die Seite von Frank gab mir den letzten Anstoß.......

sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Projekt "Garratt"

Beitrag von Jörg am Mo 02 Apr 2012, 16:04

Hallo Wolfgang,

dachte zuerst, da muss der Heizer mit 'nem Eimer die Lokomotive entlang nach vorn turnen
um Kohlenachschub aus dem vorderen Tender zu holen Wink ... ist aber ein Wassertank ... Very Happy

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

...erste Schritte.....

Beitrag von NWRR am Mo 02 Apr 2012, 18:17

Ne, ne.... das ist da schon alles richtig.... + mächtig-gewaltig Interessant....
Die Fahrzeuge von MT sind schon zerlegt...







die Tonner-Kupplung schon mit dem Nomschachtschwalbenschwanz (mann, was für´n Wort) verklebt + bereit



die Bilder sind mit dem Handy gemacht... meine Süsse hat meine "gute" Digicam....irgendwo liegen.... nichts genaues weis man nicht... auch´n Trost !!!!



Morgen geht´s mit der Konstuktion weiter....

sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Projekt "Garratt"

Beitrag von bluetrain am Mo 02 Apr 2012, 18:26

Das wird ein interessantes Projekt !
So eine Garrat wollte ich eigentlich auch schon immer mal haben (passt aber leider, wie schon geschrieben, nicht zum Thema USA).
Eine interessante und ungewöhnliche Konstruktion.
avatar
bluetrain
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wie's wetter

Nach oben Nach unten

Re: Projekt "Garratt"

Beitrag von Jörg am Mo 02 Apr 2012, 20:21

bluetrain schrieb:So eine Garrat wollte ich eigentlich auch schon immer mal haben (passt aber leider, wie schon geschrieben, nicht zum Thema USA).
Hallo Jürgen ...

kannst doch auf Deiner Anlage eine kleine Nebenstrecke einbauen!

Stellst am Anfang der Nebenstecke einfach ein Schild auf ...


Bildquelle: www hausnummer-online.de

... und schon kann die Garrett auch bei Dir auf Strecke gehen sunny
Gruß - Jörg - lol!
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Projekt "Garratt"

Beitrag von bluetrain am Mo 02 Apr 2012, 20:43

Jörg schrieb:kannst doch auf Deiner Anlage eine kleine Nebenstrecke einbauen!

... ich hab ja nicht mal ne Strecke (Anlage). Und der Platz ist nun auch noch alle gegangen. Aber kommt Zeit, kommt (gar)rat(t).
Jetzt guck ich erstmal hier zu.
avatar
bluetrain
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wie's wetter

Nach oben Nach unten

... und los geht´s....

Beitrag von NWRR am Do 05 Apr 2012, 17:54

Moin, aus Berne.... an die versammelte Gemeinde.... los geht´s mit dem Projekt "Garratt"
Das sind die ürsprünglichen Fahrzeuge

....

sie sind jetzt komlett demontiert... habt ihr ja schon gesehen... die Fahrwerke habe ich als erstes für meine Zwecke zusammengeschnitten...







...dann habe ich aus 3 mm Poly. die "Brücke geschnitten + gebohrt... das vorhandene Führerhaus gekürzt + geändert, der hintere Wassertank/Kohlenkasten ist auch schon im Rohbau fertig...



.... der große Einschnitt in der Brücke ist für den Motor....das Ganze prov. zusammengestellt....







...außerdem habe ich noch die "Tonner-Kupplung" (Hersteller Rolf Tonner, HH) als Tauschkupplung mit der von mir benutzten Kadee USA-Kupplung umgestrickt......2 Lampen aus LED´s + Dübeln als Lampenkörper geschustert.... der "Kabelbaum ist auch schon fertig.....



...( wenn´s interessiert).... beim Kabel von li nach re:

Speicherbaustein... mit Steuerplatine, Decoder mit Normsteckverbindung + Motoranschlussplatine.

...morgen geht´s mit der Vorderteil weiter.....

Bis denne....

sunny


avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Projekt "Garratt"

Beitrag von Glufamichel am Do 05 Apr 2012, 18:59

Hej Jungs, rückt mal etwas zur Seite. Möchte mehr sehen. Das verspricht ein Beitrag mit Spass und Spannung zu sein. Spielen kommt wie immer am Schluss Very Happy
Hallo Wolfgang,
überschlage bitte am Ende die Kosten für dieses Modell. Das wäre auch interessant zu wissen.
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

....Kosten...

Beitrag von NWRR am Do 05 Apr 2012, 19:32

Moin, aus Berne....Hai...Uwe.... das mit der Kostenrechnung ist so´ne Sache.....das meiste Material habe ich vor Ort ... Außer den beiden Lok´s aus einem Gebrauchtfundusüberbestand.... geile Wortschöpfung..... habe ich nichts extra kaufen müssen.... der Decoder + der Speicherbaustein haben natürlich ihren Preis.... summasummarum bleibe ich locker unter 100€.....

sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Projekt "Garratt"

Beitrag von Gast am Do 05 Apr 2012, 20:11

Hallo Wolfgang,

sehr interessantes Projekt, da schau ich dir mal zu.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Projekt "Garratt"

Beitrag von bahnindianer am Do 05 Apr 2012, 20:29

Hallo Wolfgang,

ist der Speicherbaustein vom Kalle (KS)? Fährst Du digital? Der Anfang sieht schon einmal sehr vielversprechend aus.

Gruß Georg
avatar
bahnindianer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Projekt "Garratt"

Beitrag von Figurbetont am Do 05 Apr 2012, 20:50

...ich guck zu, Wolfgang,
auch wenn ich mich nicht mal mit meinem
großen Maul melde.......
sehr interessant ......


der Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Projekt "Garratt"

Beitrag von NWRR am Fr 06 Apr 2012, 09:03

...Moin, aus Berne.... Hallo Georg... genau der isses..... ich fahre digital ohne Sound mit dem Tams-Decoder G-32, an den ich den Speicher, an die vorgesehenen freien Lötstellen, problemlos anschließen kann. Er hält die Spannung für den Motor so ca. 2-3 Sek., die LED´s leuchten eine gefühlte Ewigkeit nach. Tolle Sache.... ich möchte sie nicht mehr missen.... + baue sie jetzt generell in meine Lok´s ein... Platz dafür ist ja bei 0n30 immer da......

Nach dem Morgen Kaffeetrinker 2 geht´s weiter... erst mal den Pfusch von gestern beseitigen... Pfeffer

sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Projekt "Garratt"

Beitrag von NWRR am Sa 07 Apr 2012, 09:40

Moin, aus Berne.... nur ´ne kleine Info vom gestrigen Tag....

Da ich nicht an die Nietennachbildung gedacht habe.... mußte ich den Wasser/Kohlenaufsatz noch mal demontieren... + dünnere Seitenwände einkleben, als Sandwich... 1,5 + 0,5 Poly. mit den, mit dem Schneiderrad geprägten "Nieten".... außerdem wurde die Brücke verkürzt, kam mit den Längen nicht hin... ich baue schließlich f.S. (frei Schnauze)... der vordere Wasseraufsatz ist im Rohbau zusammen... da geht´s nachher weiter...(wenn der Sonntagskuchen im Ofen ist)...
Foto´s gibts dann auch.
Dann habe ich noch die ganze Geschichte mal zusammengesetzt + verkabelt... + ´ne Probefahrt in "Hill Valley" gemacht... prima... läuft sauber durch die Weichenstraßen..., ich muß da nur was mit den Zusatzgewichten machen....
Das war´s von gestern...

sunny

avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Projekt "Garratt"

Beitrag von didl am Sa 07 Apr 2012, 12:49

Hallo Wolfgang,

gibt es die "Tonner-Kupplung" wieder oder hast Du ein Lager.
Wenn ja wo gibt es die!
Die Lok ist zwar nicht mein Typ, aber ein gutes Projekt zu dem ich Dir viel Erfolg und Spaß wünsche. Sieht ja gut aus!
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Projekt "Garratt"

Beitrag von NWRR am Sa 07 Apr 2012, 16:14

Moin, aus Berne... Hai Dieter..... die geerbten Tonner-Kupplungen sind "unbrauchbare" Restbestände meiner Mitstreiter in umserer Fremo-0e Fraktion...... aber ich habe sie mir für meine Zwecke noch zurechtgepfriemelt...Das Werkzeug von Rolf ist defenitiv kaputt.... es wird keine Kupplungen mehr geben... leider....

sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

...auf die Beine gestellt....

Beitrag von NWRR am Sa 07 Apr 2012, 16:22

Moin, aus Berne.... heute geht´s weiter.... der Wassertank hat seine Nieten bekommen + die Verkleidung + die Radsätze wurden in schwarzmatt umgepinselt. Dann kam die Steuerung wieder ran.... + es gibt davon Foto´s...

....guckst du hier....



und hier.....


+ da ist auch noch ein´s......



morgen geht´s mit dem Kessel + der Feuerbüchse, den Unterzügen + Halter der "Brücke" weiter.....

sunny

avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten