Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Unsere größten Fehler

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: Unsere größten Fehler

Beitrag von Gast am So 23 Okt 2011, 13:39

Ja ,habe ich auch

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unsere größten Fehler

Beitrag von JesusBelzheim am So 23 Okt 2011, 14:42

Tom schrieb
wenn Du den Rumpf sehen würdest.... No
Hallo Tom ich habe dein Bild mal dazu gepackt
Damit die Fehlersuchenden auch sehen was so schrecklich ist am Rumpf (abstand zwischen Spanten und Planken)



Ich hoffe das ist OK?
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Unsere größten Fehler

Beitrag von Gast am So 23 Okt 2011, 14:53

Jo Peter Freundschaft ,
ich hatte den Rumpf heute mit zum Frühstücken mitgenommen.
Mal meine Kollegen zeigen...
Ihr könnt Euch vielleicht Denken was die gesagt habe.... Tröstende scratch Kotzen 2 Abrollender Smilie

Habe aber schon einen neuen Rumpf

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Unsere größten Fehler

Beitrag von karl josef am So 23 Okt 2011, 16:16

mein größter fehler war bis jetzt(toi,toi,toi)das ich schon am anfang vorhatte die offene version zu bauen.dann ist mir aufgefallen das die geschütze wie mann auf den fotos vielfach sehen kann direckt neben den spanten stehen,und keine richtige möglichkeit besteht die geschütztakelage halbwegs vernünftig zu gestalten.so jetzt ist mein fehler eingetreten,wolte sie dann doch mit geschlossenem rumpf bauen. Rolling eyes
und nach einigem baufortschrit ging dann bei mir ein(das bekannte licht )licht auf.also im nachhinein wieder ein wenig den boden vom mitteldeck öffnen,die spanten in dem bereich wegnehmen,und dann alles durch die kleine öffnung wieder so gut wie möglich gestalten.und was habe ich dadurch gelernt,lieber nochmal drüber schlafen,nachdenken,und dann kommt bestimmt wieder so ein licht.merken und dann los Winker 2
avatar
karl josef
Forenguru
Forenguru

Laune : ich möchte ein modell bauen,das mir richtig erscheint.und nicht im www.nach richtig und falsch suchen

Nach oben Nach unten

Re: Unsere größten Fehler

Beitrag von karl josef am Do 27 Okt 2011, 22:20

oh sehe grade,ich war hier der letzte evil or very mad
so wieder mal ein flüchtigkeitsfehler von mir

die geschützpfortendeckel in der mitte kann ich wieder wegnehmen,da sind überhaupt keine beim original Embarassed
aber das wird wohl nicht der rede wert sein Winker 2
avatar
karl josef
Forenguru
Forenguru

Laune : ich möchte ein modell bauen,das mir richtig erscheint.und nicht im www.nach richtig und falsch suchen

Nach oben Nach unten

Re: Unsere größten Fehler

Beitrag von Der Rentner am Fr 28 Okt 2011, 15:36

So kanns gehn, einmal nicht aufgepasst und schon haste den Schlamassel.
avatar
Der Rentner
Forenguru
Forenguru

Laune : Das Rentnerleben geniessen.....

Nach oben Nach unten

Re: Unsere größten Fehler

Beitrag von Der Rentner am So 06 Nov 2011, 23:01

An alle die, die Victorie oder andere Schiffe bauen,
ist zwar nicht mein größter Fehler, nur ein Ratschlag.......
für den Ständer des jeweiligen Schiffes



unbedingt so eine Schutzmaßnahme anbringen, in der BA von De Ago steht Filz, ich habe da so eine Art Bauschaum verwendet.

Ansonsten kann es zu häßlichen Druckspuren führen (kommen).



das heißt dann wieder, schleifen und spachteln, muss nicht sein.
avatar
Der Rentner
Forenguru
Forenguru

Laune : Das Rentnerleben geniessen.....

Nach oben Nach unten

Re: Unsere größten Fehler

Beitrag von John-H. am So 06 Nov 2011, 23:12

Gute Idee Reinhard! Wink
Könnte aber zu einem deiner Größten Fehler werden,
dieses Zeug hat die Angewohnheit sich nach einer Zeit mit der Farbe zu verbinden die sich auf dem Rumpf befinden wird,
dann klebt der Ständer am Rumpf!

Besser wäre Gummischlauch oder aber Moosgummi! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Unsere größten Fehler

Beitrag von Der Rentner am So 06 Nov 2011, 23:26

Ja das stimmt John, habe ich auch schon festgestellt,auch ohne Farbe, wenn man den Rumpf mal wieder rausheben muß klebt da so einiges, Lästig, werde da mal was anderes probieren.
Was benutzt du da ? Gummischlauch oder Moosgummi sagen mir gar nichts. Embarassed
avatar
Der Rentner
Forenguru
Forenguru

Laune : Das Rentnerleben geniessen.....

Nach oben Nach unten

Re: Unsere größten Fehler

Beitrag von John-H. am So 06 Nov 2011, 23:47

Du kannst so einen Gummischlauch nehmen und der Länge nach aufschneiden und über die Kannte krempeln.


Oder du holst die Moosgummi im Bastelbedarf.
Wenn die Auflagen breiter wären könntest du auch so Filspads nehmen,
die man unter Stühle macht, damit sie das Laminat/Parkett nicht zerkratzen!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Unsere größten Fehler

Beitrag von Der Rentner am Mo 07 Nov 2011, 00:02

Danke für den Rat John, Freundschaft
Hoffe das auch andere Mitstreiter das mitbekommen. Winker 3
avatar
Der Rentner
Forenguru
Forenguru

Laune : Das Rentnerleben geniessen.....

Nach oben Nach unten

Re: Unsere größten Fehler

Beitrag von JesusBelzheim am Mo 07 Nov 2011, 02:34

Das bekommen andere mitstreiter auch mit Reinhard Wink
Bist nicht der einzige mit einer delle im Rumpf Embarassed
Ich habe ein isolierungsband fuer Fenster und Tueren genommen (selbstklebend in weis)
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Unsere größten Fehler

Beitrag von John-H. am Mo 07 Nov 2011, 09:58

Ja Peter das geht auch gut,
es gibt auch ein Band mit so einem Luftpolster! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Unsere größten Fehler

Beitrag von JesusBelzheim am Mo 07 Nov 2011, 11:37

Ich hatte halt ganz schnell das erste genommen was ich gefunden habe
Ich dachte nicht dass es so schnell einen abdruck im Rumpf gibt Wütend
Naja, wieder was gelernt Very Happy
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Unsere größten Fehler

Beitrag von Der Rentner am Mo 07 Nov 2011, 22:03

In den unendlichen

weiten meines Kellers habe ich es gefunden, Schlauch.





Wunderbar!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ein Super Tip, danke John Winker 3
avatar
Der Rentner
Forenguru
Forenguru

Laune : Das Rentnerleben geniessen.....

Nach oben Nach unten

Re: Unsere größten Fehler

Beitrag von John-H. am Mo 07 Nov 2011, 22:26

Spitze Reinhard!
Freut mich wenn ich helfen konnte! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Unsere größten Fehler

Beitrag von Der Rentner am Mo 07 Nov 2011, 23:09

Armer Kerl, mußteste schon wieder mal meine Bilder ordnen!
Ich weiß auch nicht, aber irgendwie stimmt das hier immer noch nicht nach meiner Formatierung, ich glaub mein Arbeitskollege muß mal kommen, der kennt sich mit der Materie besser aus. Embarassed
avatar
Der Rentner
Forenguru
Forenguru

Laune : Das Rentnerleben geniessen.....

Nach oben Nach unten

Re: Unsere größten Fehler

Beitrag von John-H. am Mo 07 Nov 2011, 23:12

Du mußt nur einfach für die Bilderlinks eine neue Zeile nehmen Reinhard,
und wenn du wieder schreiben möchtest nimmst du wieder eine neue Zeile!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Unsere größten Fehler

Beitrag von John-H. am Mo 07 Nov 2011, 23:20

Passt ja auch gut hier her zum Thema!
Deine Berichte sehen meißt so aus:



Ordentlicher würde es so aussehen:



Aber mach dir nichts drauß Reinhard,
wir haben auch einen Berichteprofi der bekommt das auch nicht gebacken, den nennt sich aber selbst "dr. Fehlerfrei", von daher habe ich es in den Berichten aufgegeben;)
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Unsere größten Fehler

Beitrag von Der Rentner am Mo 07 Nov 2011, 23:58

Abrollender Smilie Abrollender Smilie Abrollender Smilie
Danke John , das baut einen doch wieder auf,

Hab ich ja in der letzten Zeit alles so gemacht,
Habe vorgestern schon festgestellt das da irgendwas nicht stimmt, werde das schon wieder in den Griff bekommen.
avatar
Der Rentner
Forenguru
Forenguru

Laune : Das Rentnerleben geniessen.....

Nach oben Nach unten

Re: Unsere größten Fehler

Beitrag von Falkenauge am Di 15 Nov 2011, 13:22

Hallo Freunde,

nicht nur beim Schiffsmodellbau passieren Fehler, das gibt es bei allen Basteleien immer mal wieder. Hauptsache ist doch wohl, man lernt auch daraus.

Aus einigen Fehlern können auch ganz neue Dinge entstehen. Man braucht nur etwas Fantasie.


"gebackenes" Pferd

Dieser Fehler passierte einem meiner Sammlerfreunde. Er wollte dem Pferd mittels FIMO einen besseren Sattel verpassen, aber die Verfestigung im Backofen verzog dann den gesamten Kunststoff. Er wollte das Teil dann wegwerfen und da fragte ich ihn, ob er es mir nicht schicken kann.


fertiger Umbau

Nach der Überarbeitung habe ich nun daraus ein Indianerpony geschaffen, das bei der Bisonjagd getötet wurde.


Sockel zur Präsentation in der Vitrine

Für das Pferd bastle ich gerade den Reiter, der sich auf den von ihn erlegten Bison zu bewegt. Der Sockel für die Vitrine ist bereits fertig.

Fazit: Fehler können auch neue Bastelprojekte einleiten. Man darf sich nur nicht entmutigen lassen.

Viele Grüße, HW
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Unsere größten Fehler

Beitrag von Der Rentner am Fr 25 Nov 2011, 22:38

Kein Großer, aber ein dummer Fehler.
Mein Test-Heli.....
Gespachtelt, geschliffen, nur noch nicht grundiert
Ja, wie das eben so ist, einmal nicht nachgedacht.............


Weiter hinten hatte ich alte Lappen reingetan, nur an vorne hab ich nicht gedacht(Esel), was jetzt?
Alles abreißen, ne, hab ich keine Lust zu................

Noch ein Bild...




Frage an die Spezialisten: Wenn ich da jetzt versuche den Sprühnebel mit Spiritus oder ähnlichem zu entfernen versuche, frist das den Plastik auf?
avatar
Der Rentner
Forenguru
Forenguru

Laune : Das Rentnerleben geniessen.....

Nach oben Nach unten

Re: Unsere größten Fehler

Beitrag von John-H. am Fr 25 Nov 2011, 22:42

Das wirst du vergessen können Reinhard,
wenn der Sprühnebel die Kunstoffoberfläche nicht angegriffen hat,
wird es die Verdünnung in jedem Fall tun! Twisted Evil
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Unsere größten Fehler

Beitrag von Der Rentner am Fr 25 Nov 2011, 22:55

Ja gut John, werde es trotzdem versuchen, ist ja nur ein Versuchsobjekt, was dann passiert........... werd ich sehn.
Was ich noch feststellen mußte, graue Grundierung passt nicht zu Gelb und Weiss
Ehrfahrung macht Klug.....

Weiss nicht ob man das auf den Bildern so gut sieht,





Man(n) Lernt...........
avatar
Der Rentner
Forenguru
Forenguru

Laune : Das Rentnerleben geniessen.....

Nach oben Nach unten

Re: Unsere größten Fehler

Beitrag von John-H. am Fr 25 Nov 2011, 22:58

Wenn du aber nochmal mit Gelb drüber gehst müßte das doch decken!?

Aber man sollte schon bei hellen Farben auch helle Grundierung nehmen! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Unsere größten Fehler

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten