Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

+9
Brumsumsel
Feuerwehr
Gravedigger77
Uwe_q
Neubahner
Straßenbahner
Der Boss
BlackbirdXL1
Plastikschiff
13 posters

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 4 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von Feuerwehr Sa 16 Jan 2021, 09:03

👍👍👍👍
Mfg Günther
Das ist eben auch Modellbau
Feuerwehr
Feuerwehr
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 4 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von Plastikschiff Sa 16 Jan 2021, 11:02

Moin ihr Lieben,
danke für eure Komentare. Jeder für sich ist für mich sehr wichtig. Das gibt einem Baubericht erst die Würze oder denke ich da vieleicht nicht ganz richtig? Ja ich glaube fast das es so ist. Sprechen will ich aber über die Wertigkeit eines Modelles. An den Materialkosten kann man den Wert hier sicherlich nicht messen, oder? Aber vielleicht am Aufwand so einen ca. 70 Jahre alten "Schrottklumpen" in ein schönes Modell zu verwandeln, wohl mit dem Wissen das es immer ein unsauber gebautes Modell bleiben wird. Für mich aber liegt der Wert einfach im Alter des Modelles, ich sehe einfach die "Mängel" nicht denn insgesamt ist es doch ein schönes Modell geworden. So meine Überzeugung, darum will ich das Modell nicht verkaufen. Aber ich werde es trotz alledem einstellen und bin mir sicher das es einen Käufer finden wird. Aber erst einmal muss ich es erst fertig stellen. Heisst zwei Rettungsboote mit den Kränen und die 4 Treppen neu bauen....................
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 4 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von John-H. Sa 16 Jan 2021, 12:46

Du machst das schon Reinhard,
und hast für dich die richtige Entscheidung getroffen!! Wink
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 4 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von Plastikschiff Sa 16 Jan 2021, 13:09

He John,
danke schön, da bin ich mir auch ziemlich sicher. Kennst du die Jacht "WARNOW" ?
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 4 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von John-H. Sa 16 Jan 2021, 13:19

Ne Reinhard, ich kenne nur den Fluss,
weil ich den mal ein Stück bepaddelt bin! Very Happy
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 4 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von Straßenbahner Sa 16 Jan 2021, 13:52

Plastikschiff schrieb:Aber vielleicht am Aufwand so einen ca. 70 Jahre alten "Schrottklumpen" in ein schönes Modell zu verwandeln, wohl mit dem Wissen das es immer ein unsauber gebautes Modell bleiben wird. Für mich aber liegt der Wert einfach im Alter des Modelles, ich sehe einfach die "Mängel" nicht denn insgesamt ist es doch ein schönes Modell geworden. So meine Überzeugung, darum will ich das Modell nicht verkaufen. Aber ich werde es trotz alledem einstellen und bin mir sicher das es einen Käufer finden wird.

Hallo Reinhard, wau, so viele Widersprüche in der obigen Aussage ist beachtlich.
Also Schrottklumpen, .... unsauber gebautes Modell, ... man sieht die Mängel nicht das soll jetzt schönes Modell sein, nur weil es einen neuen Anstrich bekommen hat?
Nicht verkaufen oder doch einen Käufer finden? Solche Schiffe nennt man Seelenverkäufer!

Reinhard schrieb:An den Materialkosten kann man den Wert hier sicherlich nicht messen, oder?

Doch da wären neue Welle, Motor, Glasfasermatte, Epoxidharz, Ruder?
Das ist für einen Schrottklumpen (Reinhard´s Aussage) zu viel des Guten.

Sicher der Baubericht ist wichtig, denn er zeigt dass Reinhard mit 50-jähriger Modellbauerfahrung es auch nicht besser hinbekommen hat.
Das Schiff wurde höchstens durch die Laminierung, Decksbeplankung schlimmverbessert.
Also möchte ich alle jüngeren und neuen Modellbauer vor solch einen Kauf warnen!
Baut lieber Eure Schiffe selbst und wenn mal etwas nicht stimmig ist, dann lieber nochmal das unsaubere Teil neu bauen. Wenn man auf Murks weiterbaut wird es nur noch schlechter.

Aber ich schließe mich John an, der sagte:

john-H. schrieb:Du machst das schon Reinhard,
und hast für dich die richtige Entscheidung getroffen!!Very Happy

Gruß Helmut Winker 2
Straßenbahner
Straßenbahner
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 4 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von Straßenbahner Sa 16 Jan 2021, 14:00

Jacht Warnow war das nicht eine DDR-Jacht? na dann viel Spaß.

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 4 3eb1c010

Code:
https://i.pinimg.com/originals/3e/b1/c0/3eb1c0331f8c267595d4125d65ff08ab.jpg

Gruß Helmut Winker 2
Straßenbahner
Straßenbahner
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 4 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von Der Boss Sa 16 Jan 2021, 14:45

Moin Helmut 

Wie gut das du nie in Wiedersprüche schreibst. 

Kann mich bei meinem Bauwagen gut daran erinnern. 

Ich solle den Bauwagen doch gleich nach meinen Vorstellungen umbauen.

Dann habe ich  das rechte Fenster zugemacht und ne große Werkbank 

eingebaut....war auch wieder nicht richtig. 

Ich glaube, man kann es dir ganz schlecht recht machen.

Aber so kennen wir dich.  Grinsen
Der Boss
Der Boss
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 4 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von Der Graue Wolf Sa 16 Jan 2021, 15:31

Plastikschiff schrieb:  Kennst du die Jacht "WARNOW" ?

Ja , die kenne ich.... ein Bekannter hat diese
Hier mal Bilder von der WARNOW auf dem Lake Seiler
CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 4 Dsc07819

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 4 Dsc07820

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 4 Dsc07818
Der Graue Wolf
Der Graue Wolf
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 4 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von Plastikschiff Sa 16 Jan 2021, 20:13

Das wird mein nächstes Modell, habe den Plan gestern bekommen.

Nicht meine Aussagen waren widerspüchig, ich hatte nur die gesammelten Gemeinheiten zusammen gefasst, irgendwann reichts es auch mir, Herr Straßenbahner. Das hat mit sachlicher Kritik nichts gemein.  Von Akzeptanz anderer Meinungen haben sie scheinbar nur wenig gelernt. Von Kritik bis zur Beleidigung ist ein langer Weg, bei ihnen ist es ein Katzensprung. Bitte halten sie sich künftig fern von mir. darum bitte ich sie.

Aber trotzdem hier die fertige CONDOR I

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 4 Img_4010

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 4 Img_4011

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 4 Img_4012
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 4 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von OldieAndi Sa 16 Jan 2021, 20:51

Hallo Reinhard,

bisher war ich ein stiller Mitleser und-schauer Deines Bauberichtes. Jetzt muss ich doch mal reinquatschen. Very Happy

Herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Wiederbelebung dieses alten Schätzchens! Cool Ich bin zwar kein Profi-Schiffsmodellbauer, aber nach meinem Eindruck hast Du das Beste aus der vorhandenen Ruine gemacht. Ich finde es sehr sympathisch, auch solche traurigen Relikte aus der Vergangenheit nicht einfach in die Tonne zu kloppen, sondern sie aufzuarbeiten, ihnen ein neues Leben zu schenken und sie zu erhalten. Es sind auch Zeitzeugnisse, und sie können (vor allem bei den Älteren unter uns) womöglich noch jede Menge Emotionen freisetzen. Ich brächte es jedenfalls nicht über das Herz, auch meine Bausünden aus der Jugendzeit zu entsorgen.

Es freut mich, dass Du der Condor das Banner des Lustigen Modellbauers spendierst hast. Das steht für mich für Toleranz und Spaß an der Sache. Wink

Danke für den Baubericht und die schönen Abschlussbilder!

Schöne Grüße
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 4 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von Der Boss Sa 16 Jan 2021, 21:35

Moin Reinhard 

Freundschaft Bravo Bravo Bravo
Der Boss
Der Boss
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 4 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von John-H. Sa 16 Jan 2021, 21:37

Ein kleiner Anker in der Ankerklüse wäre noch das Tüpfelchen auf dem i ! Wink

Ich finde, das persönliche Anfeindungen hier nichts zu suchen haben,
und zu einer konstruktiven Kritik auch nicht viel beitragen.

Jeder macht was ihm Spaß macht und was er mit seinen Mitteln umsetzen kann.
Obwohl ich ja meine Meinung zu diesem Modell habe, muß ich trotzdem zu geben,
das du hier was ordentliches abgeliefert hast, Reinhard. Very Happy Freundschaft
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 4 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von Feuerwehr Sa 16 Jan 2021, 21:47

Hallo John
Dankeschön für deinen sachlichen Worte
Mfg Günther
BeifallBeifallBeifallBeifall
Feuerwehr
Feuerwehr
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 4 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von Plastikschiff So 17 Jan 2021, 11:44

Hallo zusammen,
und danke für eure freundlichen Worte. Ich mag die CONDOR I wie alle Modelle die ich im Laufe meines Lebens gebaut habe. Der emotionelle Wert ist für mich sehr hoch. Schließlich hat vor vielen Jahrzehnten ein Mensch dieses Modell gebaut. Sein Modell mit seinen Möglichkeiten! Ich habe mich gefreut dieses Schiffchen wieder aufzubauen. Und würde es immer wieder tun wenn mir so ein Relikt aus alten Zeiten begegnet.
Der Anker liegt fertig im Keller, aber die beiden Beiboote mit Rudern muß ich noch basteln.
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 4 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten