Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

+9
Brumsumsel
Feuerwehr
Gravedigger77
Uwe_q
Neubahner
Straßenbahner
Der Boss
BlackbirdXL1
Plastikschiff
13 posters

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von Plastikschiff So 10 Jan 2021, 20:00

Es geht an die Oberfläche......................

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 Img_0014

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 Img_0013

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 Img_0015

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 Img_0017

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 Img_0016
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von Der Boss Mo 11 Jan 2021, 09:23

Cool Cool Cool Cool
Der Boss
Der Boss
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von Plastikschiff Mo 11 Jan 2021, 12:59

Moin Wolle,
siehst du den Unterschied zu den Bildern vom Tag vorher?
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von Der Boss Mo 11 Jan 2021, 16:25

Ich glaube der Schornstein ist länger und der Wellenbrecher ist nicht mehr da.
Der Boss
Der Boss
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von John-H. Mo 11 Jan 2021, 17:19

Plastikschiff schrieb:Moin Wolle,
siehst du den Unterschied zu den Bildern vom Tag vorher?

..... du hast die Holzeinlagen vorne und hinten weiß eingefasst,

so hast du zumindest vorne die ungleichmäßige Plankung ausgebessert.

Stellt sich nur die Frage, hast du das auf dem Modell gemacht,
oder nur die Bilder mit einem Grafikprogramm angepasst Question  scratch
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von Der Boss Mo 11 Jan 2021, 17:39

Moin John 

Ne, ich denke die hat Reinhard am Modell angebracht.
Der Boss
Der Boss
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von Plastikschiff Mo 11 Jan 2021, 17:57

Danke für eure Anmerkungen!

Hallo ihr habt beide recht, ich habe das mahagoni mit 2 mm Folienstreifen eingefasst, wie es sein muss fehlt mir ein guter Meter und den, lieber John habe ich mit Fotomontage ergänzt. Wenn du, John meinst das die hellen Felder vorne verschieden sind liegt es daran das der Rumpf etwas aus der Form ist (leider). Habe vor dem laminieren noch den Rumpf gezogen, leider nicht genug. Aber mir gefällt das Modell und es ist auch ~70 Jahre alt, ich bin auch so alt und bin auch schon ein bisschen krumm.
Ich habe neues Material bestellt, dann werde ich noch etwas korrigieren können.
CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 Img_0018
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von John-H. Mo 11 Jan 2021, 18:01

Gut gemacht Reinhard! Bravo
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von Feuerwehr Di 12 Jan 2021, 17:06

hallo John
Holzauge sei wachsam
mfg günther
Winker Hello Willkommen
Feuerwehr
Feuerwehr
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von Plastikschiff Di 12 Jan 2021, 18:28

Alle Fenster sind doppelt verglast und die Gardinen sind aufgehängt.
Die Takelage ist auch fertig, genau wie Ankerwinde mit Kette und die Flaggenstöcke.

Fotos gehen im Moment leider nicht, lassen sich nicht hochladen
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von John-H. Di 12 Jan 2021, 20:59

Plastikschiff schrieb:
Fotos gehen im Moment leider nicht, lassen sich nicht hochladen

Das passiert zur Zeit immer mal wieder,
woran das liegt..... weiß man nicht! Rolling eyes
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von Plastikschiff Mi 13 Jan 2021, 10:21

Guten Dienstag Morgen zusammen, hau ruck und es funzt!  Hier die Bilder zum Text von gestern Abend.  Danke John für deine Info.

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 Img_0021

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 Img_0020

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 Img_0022

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 Img_0025

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 Img_0024

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 Img_0026
















CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 Img_0027

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 Img_0028
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von Der Boss Mi 13 Jan 2021, 11:28

Moin Reinhard 

Es ist ein echtes Schmuckstück geworden.  Cool
Der Boss
Der Boss
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von Plastikschiff Mi 13 Jan 2021, 14:12

Danke Wolle,
es fehlt aber noch so einiges. Reling, Flaggen, Positionslampen und Innen Beleuchtung, Poller, Anker und die Besatzung. Und zum Schluß Hochglanz Lack und der Rumpd Lack.
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von John-H. Mi 13 Jan 2021, 17:19

Moin Reinhard,
da hast du ja im großen und ganzen echt gute Arbeit geleistet. Einen Daumen

Eine Daumen deshalb, weil du mit den Makroaufnahmen Dinge zeigst,
die bestimmt deinem eigenen Anspruch nicht nahe kommen.. scratch

Ich meine diese ungleichmäßig gearbeiteten Fensterahmen auf beiden Seiten des Aufbaus!!

Auch finde ich den Wellenbrecher alles in allem über dimensioniert,
er ist zu hoch zu schmal und zuwenig nach vorn geneigt. Staunender Smilie

Das soll es dann mal gewesen sein................ Nix wie weg
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von Plastikschiff Mi 13 Jan 2021, 18:02

He John, danke für deine Kritik.
Eine Erklärung von mir dazu. Die Türen und Fensterrahmen sind genau wie der Wellenbrecher und die Seitenteile des Aufbaues noch im Original Zustand. Diese Teile habe ich nur von der alten Farbe befreit. Sowohl die Fensterlöcher als auch die Rähmchen sind alle verschieden groß. Wenn alles nach meinen Vorstellungen gegangen wäre dann hätte das Modell tatsächlich in den Müll gehört.Andererseits war es mir auch zu schade dafür. Ich wollte aber auch möglichst viele Teile des alten Modelles wieder verwenden und habe schon ein schlechtes Gewissen weil es mir nicht so gelungen ist. Ich hoffe das das Modell im großen und Ganzen eher plus Punkte sammeln wird. Heute habe ich die Reling wieder angebaut.
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von Plastikschiff Fr 15 Jan 2021, 18:23

Und soeben habe ich das Unterwasserschiff lackiert. Drei mal mit Acryl PU Farbe. Das obere stück soll weiß bleiben. Allerdings soll das gesamte Modell noch einige male mit Hochglänzendem Klarlack lackiert werden.

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 574a1610

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 22207710
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von Feuerwehr Fr 15 Jan 2021, 18:35

Ein außergewöhnliches Unterwasser Schiff
Mfg Günther
Feuerwehr
Feuerwehr
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von Plastikschiff Fr 15 Jan 2021, 19:03

Auch meine Meinung, aber das Modell war damals so lt. Herrn Fischer und ich finde es passt zu einer eleganten Jacht, Günter.
Und da über Wasser alles weiß/Mahagoni ist harmoniert ein pastellfarbiges Unterwasserschiff gut. Aber Geschmäcker sind verschieden,
und das ist gut so. Mir gefällt es eigendlich recht gut, kommt noch ein kleiner Akzent gelb dazu.


Zuletzt von Plastikschiff am Fr 15 Jan 2021, 19:14 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von Feuerwehr Fr 15 Jan 2021, 19:09

Eben außergewöhnlich
Normal kann jeder
👍👍👍👍👍👍👍
Mfg Günther
Feuerwehr
Feuerwehr
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von Straßenbahner Fr 15 Jan 2021, 19:57

Nun ist die Condor fast fertig, aber Deine Aussage irritiert mich etwas:

Plastikschiff schrieb: Wenn alles nach meinen Vorstellungen gegangen wäre dann hätte das Modell tatsächlich in den Müll gehört. Andererseits war es mir auch zu schade dafür.

Das war am Anfang ja mein Einwand, aber da gab es jede Menge Proteste von so manchen Modellbauer.
Nun was man sieht ist es nicht das Gelbe vom Ei, auch wenn Du so manches überarbeitet hast, wie Du ja selbst sagst:

Plastikschiff schrieb: Ich wollte aber auch möglichst viele Teile des alten Modelles wieder verwenden und habe schon ein schlechtes Gewissen weil es mir nicht so gelungen ist.

Aus schlecht gebauten Teilen kann man nichts mehr vernünftiges machen. Entweder neue Teile oder es bleibt eben krumm. Pluspunkte für was?
Schade für die viele Mühe und dem Material das Du in das Boot gesteckt hast. Wäre besser gewesen Du hättest ein besseres Modell verwendet.
Wenn es dem Eigentümer übergeben wird, kann es als Standmodell zur Erinnerung an den Erbauer gut sein. Das ist meine Meinung, auch wenn es wieder Proteste geben soll.

Gruß Helmut Winker 2
Straßenbahner
Straßenbahner
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von John-H. Fr 15 Jan 2021, 22:16

Moin Helmut,
schön das ich nicht der einziege bin der hier Aufwand und Nutzen gegenüber stellt.
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von Schlossherr Sa 16 Jan 2021, 00:29

Hallo Helmut und John.....

John schrieb:schön das ich nicht der einzige bin der hier Aufwand und Nutzen gegenüber stellt

Was wir aber nicht außer Acht lassen sollten ist, dass Reinhard wirklich viel Herzblut eines Modellbauers, Zeit und auch Fertigkeit in die Auferstehung dieser "Condor" gesteckt hat. Daran hat er uns teilhaben lassen.
Auch von solchen Berichten lebt das Forum.
Es muss nicht alles perfekt, aalglatt, super gepöhnt oder neuwertig werden, auch Scharten und Unebenheiten können, traditionell gesehen, Zeugen eines langen "Modelllebens", wie hier gezeigt, veranschaulichen.
Schade wäre es, wenn solche Vorhaben nicht mehr dokumentiert werden würden, weil alles immer perfekt, lohnend und stimmig sein muss, was hier gezeigt werden kann.

Auch solche Bauberichte veranlassen mich, hier bei den lustigen Modelbauern häufig "unterwegs" zu sein.

Reinhard, auf Dein nächstes Restaurationsobjekt bin ich schon gespannt. Winker 2
Schlossherr
Schlossherr
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von John-H. Sa 16 Jan 2021, 01:33

Michael, es geht doch nicht darum was gezeigt oder nicht gezeigt werden soll,
sicherlich haben die alten Modelle ihren Charme, und Reinhard ist einer, der die ollen Klumpen auch wieder
ansehnlich restauriert, da ist nur der SRK oder auch die Bugsier zu nennen, ganz feine Arbeiten.

Aber manchmal, so bin ich der Meinung, ist ein Gnadenschuss effektiver als viel Arbeit und auch Herzblut
zu investieren in so ein Modell wie dieses hier, dem der Erstbauer schon zu wenig Aufmerksamkeit beim Bau
spendierte!!
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von Der Boss Sa 16 Jan 2021, 08:58

John-H. schrieb:
Aber manchmal, so bin ich der Meinung, ist ein Gnadenschuss effektiver als viel Arbeit und auch Herzblut
zu investieren in so ein Modell wie dieses hier, dem der Erstbauer schon zu wenig Aufmerksamkeit beim Bau spendierte!!


Moin Männers 

Erst mal bin ich voll Michaels Meinung. 

@John 

Ob sich Arbeit in ein Modell lohnt,  ist meiner Meinung,  die Entscheidung des Modellbauers.

Und egal ob der Vorgänger schlecht oder gut gearbeitet hat, so sieht man dem Modell doch seine 

Lebensdauer an und genau das macht doch eine Restaurierung erst aus.

Es soll und kann ja auch kein neues Modell werden.
Der Boss
Der Boss
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

CONDOR von Graupner, ca. 1952-56  - Seite 3 Empty Re: CONDOR von Graupner, ca. 1952-56

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten