Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Sohnemann und Papas erste H0

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Sohnemann und Papas erste H0 - Seite 4 Empty Re: Sohnemann und Papas erste H0

Beitrag von DickerThomas Mi 18 Nov 2020, 08:26

es wird Timo 2 Daumen 2 Daumen 2 Daumen
DickerThomas
DickerThomas
Verstorbenes Mitglied


Nach oben Nach unten

Sohnemann und Papas erste H0 - Seite 4 Empty Re: Sohnemann und Papas erste H0

Beitrag von Gravedigger77 Mi 18 Nov 2020, 10:15

Danke Thomas
Gravedigger77
Gravedigger77
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Sohnemann und Papas erste H0 - Seite 4 Empty Re: Sohnemann und Papas erste H0

Beitrag von Tobe-in-style Mi 27 Jan 2021, 23:40

Nabend Timo,
bin jetzt erst auf deine BB gestoßen und muss sagen es gefällt mir was ich sehe. Die Märklin M Gleise Rattern so schön wenn man da mit Blechwagen drüber fährt.
Zum travo ich habe den gleichen mit blauen Kunststoff Gehäuse. Der ist nicht so "gefährlich" wie der Vorgänger süß Blech. Aber tauschen solltest bei Gelegenheit schon. Wenn du analog weiter fahren möchtest gegen den weißen/grauen und wenn du digital bist würde ich Delta überspringen ( wegen der wenigen Zusatz Funktionen) und direkt auf richtiges digital gehen. Da würde ich als Mindestanforderung deine Mobile Station2 (MS2)

Wünsche dir und deinen Kindern aber viel Spaß mit eurer Anlage 👍

Tobe-in-style
Tobe-in-style
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Sohnemann und Papas erste H0 - Seite 4 Empty Re: Sohnemann und Papas erste H0

Beitrag von Gravedigger77 Do 28 Jan 2021, 06:42

Dank dir Tobi.
Denke die Anlage bleibt auf analog.
Gerade stockt auch der Bau wieder. Aber ich hoffe das
Es bald weiter geht
Gravedigger77
Gravedigger77
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Sohnemann und Papas erste H0 - Seite 4 Empty Re: Sohnemann und Papas erste H0

Beitrag von Tobe-in-style Do 28 Jan 2021, 08:28

Moin Timo,

Vorteil am analog fahren ist das du auch die modernen digital Loks fahren kannst, zwar dann ohne die digitalen Zusatzfunktionen aber sie fahren. Dafür würde ich aber den grauen 32Va Trafo holen.
Ach immer step by step bauen hast ja alle Zeit der Welt. Bleibe auf jeden Fall dran was du zauberst.

Tobe-in-style
Tobe-in-style
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Sohnemann und Papas erste H0 - Seite 4 Empty Re: Sohnemann und Papas erste H0

Beitrag von Gravedigger77 Do 28 Jan 2021, 09:39

Ja bin da gerade auch an einem dran.
Aber analog is Hauptsächlich da es ja für meine Kids eigentlich ist und nich für mich.
Und das man da das Material eine Zeitlang supergünstig bekommen hat.
Momentan ziehen die Preise ja wieder an.
Aber wenn ich rechne was ich hier an Schienen und rollendem Material hab.
Und da bin ich noch weit von den 500 Beschaffungswert entfernt
Du hast auch angefangen eine kleine Anlage zu bauen wenn ich das sichtig im Kopf hab oder?
Zuschauer sind immer gerne gesehen Very Happy
Gravedigger77
Gravedigger77
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Sohnemann und Papas erste H0 - Seite 4 Empty Re: Sohnemann und Papas erste H0

Beitrag von Tobe-in-style Do 28 Jan 2021, 10:26

Ja das Rollende Material wird immer teuer Dank der aktuellen Situation. Alle suchen eine Beschäftigung und so werden selbst Alte analoge Loks echt deutlich teurer wie vor 2 Jahren.

Warte Mal ab Timo, wenn du alleine bist und Zeit hast und Nr Runde drehst wirst Blut lecken 😅

Das gute ist deine Gleis Wahl das M Gleis bekommst für nen schmalen Euro und eigentlich ist das Gleis unkaputtbar 😁

Ja hab auch eine modellanlage angefangen. Auch analog aber mit K Gleis das nicht ganz so günstig ist wie M oder C. Habe vor fast genau einem Jahr meine digital Märklin Anlage abgebaut und dachte ach machst was anderes, nein müsste wieder anfangen 😅

Tobe-in-style
Tobe-in-style
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Sohnemann und Papas erste H0 - Seite 4 Empty Re: Sohnemann und Papas erste H0

Beitrag von Gravedigger77 Do 28 Jan 2021, 11:00

Ablachender Ablachender Kann schon sein

Schiene hab ich mitlerweile mehr als genung da.
Da könnt ich nochmal so viel Strecke bauen.
Muss bei Gelegnheit unbedingt bei dir reinschaun.

Das einzige was Nervt ist, wenn die Anlage mal 2 Wochen steht bekomm ich die Locks fast nicht
im Kreis rum. Deswegen hab ich den von meinem Junior doch so geliebten und geforderten Tunnel noch nicht gemacht.
Gravedigger77
Gravedigger77
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Sohnemann und Papas erste H0 - Seite 4 Empty Re: Sohnemann und Papas erste H0

Beitrag von Tobe-in-style Do 28 Jan 2021, 16:08

Hast du den Loks Mal ner Wartung unterzogen? Gerade ältere Loks wo man nicht weiß sollte man das machen. Zur Reinigung solltest du sr24 zum reinigen des Motors, des Motorschildes, dem Feldmagneten und der Zahnräder. Und anschließend mit Öl von Märklin oder Trix ölen aber nur ein Tropfen auf die Zahnräder. Dann sollten sie auch nach ca 14 Tagen fahren ohne Probleme, weil das hatte ich mit meiner V60 und der E41 auch gehabt.

Tobe-in-style
Tobe-in-style
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Sohnemann und Papas erste H0 - Seite 4 Empty Re: Sohnemann und Papas erste H0

Beitrag von Gravedigger77 Do 28 Jan 2021, 19:05

Ok ich hab se halt gereinigt und mit WD40 geschmiert Embarassed
Sie laufen aber alle. Nur der Fahrtrichtungsschalter macht bei
Der ein oder anderen Probleme
Gravedigger77
Gravedigger77
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Sohnemann und Papas erste H0 - Seite 4 Empty Re: Sohnemann und Papas erste H0

Beitrag von Tobe-in-style Do 28 Jan 2021, 20:06

Okay in wie fern ärger? Meist sind die Schaltschrankfedern gelängt wodurch die Umschaltung zickt. Machmal kannst die auch Vorspannen. Am besten mal ein Bild von innen machen.

Nein bloß nicht WD40 im Prinzip brauchst Fett und Öl was Harz und Silikat frei ist. Fett nur auf die Verzahnung ganz wenig vom Motor und alle anderen Zahnräder nur Öl aber tatsächlich nur einen Tropfen. Und dann paar Mal die Achse drehen, so daß sich das Öl im Antrieb verteilt

Tobe-in-style
Tobe-in-style
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Sohnemann und Papas erste H0 - Seite 4 Empty Re: Sohnemann und Papas erste H0

Beitrag von Gravedigger77 Fr 29 Jan 2021, 10:52

Embarassed Embarassed Embarassed Embarassed
Ok
Na dann muss ich bei den ganzen locks wohl nochmal ran un mir aber vorher noch die
nötigen Pflegemittel besorgen.
Laufen tun sie eigentlich alle gut, sobald die Strecke freigefahren ist.
Nur der Fahrtrichtungsumschalter zickt bei den meisten rum wie gesagt.
Der rastet entweder gar nicht ein. Oder die Lock macht erst eine schnalzer in die Falsche richtung bevor sie schaltet. das is extrem doof wenn man zb ankuppeln will auf m Haltegleis
Nur bei der Delta nicht. Klar der is elektronisch.
Gravedigger77
Gravedigger77
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Sohnemann und Papas erste H0 - Seite 4 Empty Re: Sohnemann und Papas erste H0

Beitrag von Tobe-in-style Fr 29 Jan 2021, 12:03

Was ich empfehlen kann gerade für keine Anlagen sind die NOCH Reinigungszwerge, glaube so heißen die. Die kannst aber nur unter moderne wagen klemmen damit kannst die Schienen Reinigen und was ich nach längerer Pause und zwischendurch nehme sind Feuchttücher sensitiv für Baby Popo damit bekommst dir Gleise auch sauber.

Das mit dem Umschalter zicken liegt meist an gelängten Schaltschrankfedern. Das wird aber auch in dem Video erklärt was ich dir geschickt habe. Nen kurzen Zucker machen meine auch wenn ich die Fahrtrichtung Wechsel.

Tobe-in-style
Tobe-in-style
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Sohnemann und Papas erste H0 - Seite 4 Empty Re: Sohnemann und Papas erste H0

Beitrag von Gravedigger77 Fr 29 Jan 2021, 12:43

Ja nach so einem Wagen muss ich noch schauen. Hab auch den ein oder andren neueren Wagen da.
Das Video werde ich mir am WE mal ansehen. Denn Der Schubser ist schon ordentlich.
Gravedigger77
Gravedigger77
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Sohnemann und Papas erste H0 - Seite 4 Empty Re: Sohnemann und Papas erste H0

Beitrag von Tobe-in-style Fr 29 Jan 2021, 18:14

Wagen kannst nen Standart Güterwagen von Märklin nehmen die aktuell im Programm sind und das kommen die Reinigungszwerge einfach drunter.
Würde nie mit Schleifpapier oder ähnlichem übers Gleis gehen damit holst dir schneller mehr Dreck ins Gleis wegen der rauen Oberfläche.

Ja die Videos sind interessant, selbst ich hab mir schon nen Grossteil angesehen 😊

Tobe-in-style
Tobe-in-style
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Sohnemann und Papas erste H0 - Seite 4 Empty Re: Sohnemann und Papas erste H0

Beitrag von Gravedigger77 Di 02 Feb 2021, 18:56

So heute sind die Reinigungszwerge gekommen.
Habe sie dann gleich ausprobiert. Natürlich nur aus Wartungstechnischen Gründen Abrollender Smilie
Aber echt genial was die an Dreck und Ablagerungen von den Schienen holen.
Und sie passen an alle Wägen von Märklin.
Jetzt kommt die Lust weiter zu machen langsam zurück Very Happy
Gravedigger77
Gravedigger77
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Sohnemann und Papas erste H0 - Seite 4 Empty Re: Sohnemann und Papas erste H0

Beitrag von Tobe-in-style Di 02 Feb 2021, 20:14

Ja die Reinigungszwerge sehr ne echt genial die muss ich mir auch wieder holen. Für kleine Anlage sind die echt super.
Warte Mal wenn die Lust ganz zurück ist dann gibt's kein Halten mehr 😅😂

Tobe-in-style
Tobe-in-style
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Sohnemann und Papas erste H0 - Seite 4 Empty Re: Sohnemann und Papas erste H0

Beitrag von Frank Kelle Di 02 Feb 2021, 20:19

Die "Zwerge" sind ein MUSS, habe auch so einige unter meinen 0e Wagen drunter - Reinigung zum Nulltarif...
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Sohnemann und Papas erste H0 - Seite 4 Empty Re: Sohnemann und Papas erste H0

Beitrag von Tobe-in-style Mi 03 Feb 2021, 08:33

Ja die sind echt super, bin durch Zufall über die gestolpert und nach dem ersten Test war ich sehr überzeugt.
Momentan reinige ich die gleise mit Baby Feuchttücher sensitiv. Das klappt auch super nur keine Dauer Lösung 😅

Tobe-in-style
Tobe-in-style
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Sohnemann und Papas erste H0 - Seite 4 Empty Re: Sohnemann und Papas erste H0

Beitrag von Gravedigger77 Mi 03 Feb 2021, 09:14

Jup. Und ich war echt beeindruckt was da nach den paar minuten an Dreck drauf war.
Denke den ersten kann ich nach weiteren 20min fahrt erstmal enstorgen
Gravedigger77
Gravedigger77
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Sohnemann und Papas erste H0 - Seite 4 Empty Re: Sohnemann und Papas erste H0

Beitrag von Frank Kelle Mi 03 Feb 2021, 10:28

Jo - aber danach nicht mehr, dann ist der gröbste Dreck erstmal weg.
Es gibt so typische Schmutzfänger bei der MoBa - dazu zählen leider auch Kunststoffachsen unter den Wagen. Lass ein paar "Zwerge" immer mitfahren - dann hast Du eine Sorge los.
Was Du NICHT abbekommst damit, daß sind "Zunderstellen", die Ecken wo kleine Funken zwischen Rad/Schiene entstanden sind. Da gibt es dann mehrere Möglichkeiten - ich nehme da immer gern den "Roco Rubber" - einen kleinen gummigebundenen Polierstein. Damit über die Schiene gezogen ohne Druck und der wichtige minimale Ölfilm bleibt erhalten, aber die Verschmutzung ist weg. Das Ding gibt es unter mehreren Bezeichnungen - ein paar darf/will ich hier nicht nennen. Einmal gekauft, wird der Dich jahrelang begleiten (weil man den auch auswaschen kann).
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Sohnemann und Papas erste H0 - Seite 4 Empty Re: Sohnemann und Papas erste H0

Beitrag von Tobe-in-style Mi 03 Feb 2021, 14:18

Die Reinigungszwerge Zwerge hab ich mit Feuerzeug Benzin gereinigt ob das sinnvoll und richtig ist weiss ich nicht hat es das zumindest gereinigt. Hab aber auch wie Frank schon schrieb immer einen unter nem wagen mitlaufen lassen.

Frank ich hab so eine Reinigungsklotz von NOCH, aber noch verpackt weiß nicht ob der was taugt?

Tobe-in-style
Tobe-in-style
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Sohnemann und Papas erste H0 - Seite 4 Empty Re: Sohnemann und Papas erste H0

Beitrag von Gravedigger77 Mi 03 Feb 2021, 14:23

Ich sag mal so Tobi. Ich were die niht reinigen
Der 5er pack hat n 10 gekostet. Wenn ich jetzt rechne das wen der erste dreck runter ist die
ein weilchen heben Lohnt sich das doch eigentlich nicht.
Gravedigger77
Gravedigger77
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Sohnemann und Papas erste H0 - Seite 4 Empty Re: Sohnemann und Papas erste H0

Beitrag von Frank Kelle Mi 03 Feb 2021, 15:30

Tobe-in-style schrieb:..
Frank ich hab so eine Reinigungsklotz von NOCH, aber noch verpackt weiß nicht ob der was taugt?

bitte per PN ein Foto von dem Ding - bitte kein Katalogfoto
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Sohnemann und Papas erste H0 - Seite 4 Empty Re: Sohnemann und Papas erste H0

Beitrag von Tobe-in-style Mi 03 Feb 2021, 20:52

Frank mache ich morgen war heute nicht an der Anlage gewesen.
Nein mache dir ein liebevolles selbst gemachtes Bild davon 😂😁

Tobe-in-style
Tobe-in-style
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Sohnemann und Papas erste H0 - Seite 4 Empty Re: Sohnemann und Papas erste H0

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten