Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

+34
Steffen70619
Dirk Kohl
gunnar2
Classic
John-H.
Tobe-in-style
Lupo60
Bastlerfuzzy
Der Rentner (†)
Wanninger
Helmut_Z
Gravedigger77
Jörg
doc_raven1000
klaus.kl
didibuch
v8maschine
Schlossherr
steef derosas
Straßenbahner
didl
gronauer
michik
maxl
NWRR
Glufamichel
Kelles Kleener
Werner_G
OldieAndi
Bastelfix
Jürgen(S)
DickerThomas (†)
lok1414
Frank Kelle
38 verfasser

Seite 20 von 20 Zurück  1 ... 11 ... 18, 19, 20

Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 20 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Frank Kelle Mo 19 Dez 2022, 21:56

Noch was wichtiges: Durch das "verzögerte Anfahren" (Einstellbar) bekommen manche Loks den "Kick", den man sonst mit dem bekannten "Anschuppsen" machen musste (=Lok fuhr nicht los), auch recht angenehm
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Classic und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 20 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von lok1414 Di 20 Dez 2022, 09:07

@Frank: Bin gespannt und freue mich meine eigenen Erfahrungen mit dem ASC zu machen ...
avatar
lok1414
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 20 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Frank Kelle So 29 Jan 2023, 17:05

Ich fasse hier einmal einen kleinen Umbau/Reparaturbau zusammen. Im April letzten Jahres kam eine Magic-Train Diesellok ins Haus. Durch das an- und gebrochene Gehäuse, diverse andere "Reparaturen" und das fehlende Dach war die Lok schon durch den geringen Preis eine Gelegenheit. "Damals" hatte ich schon vor, den Aufbau einfach auszutauschen mit einem gedruckten Aufbau - hier bot sich der auf Thingiverse verfügbare Datensatz der ehemaligen Hohenlimburger Deutz-Dieselloks an.

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 20 A75
(man kann sehen, daß der Aufbau auch noch vom Vorbesitzer aufgeklebt war - welche "Freude"... )

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 20 B60

Der gedruckte Aufbau passte besser als erwartet - es musste nur etwas Platz im Führerhaus geschaffen werden für den Motor

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 20 C40

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 20 D27

Egal, wie oft ich druckte auch mit anderen Werten - der Motoraufbau hatte immer diesen Fehler. Ich VERMUTE mal, das Problem ist im Datensatz - der liegt ja in ... 1 zu 1 (!) vor..

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 20 E19

Ein paar Anpassarbeiten, dann sollte es losgehen und schnell lackiert werden

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 20 F16

aber es kam anders als gedacht - GANZ anders.. Die Lok und einiges anderes wurde weggepackt, es sollte im Moment auch wegen der nervlichen Belastung nicht sein..
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


John-H., Glufamichel und maxl mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 20 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Frank Kelle So 29 Jan 2023, 17:12

Nachdem die Sache ja einen - wie bekannt - trauriges Ende nahm, hatte ich die Tage die Teile wieder ausgegraben, einfach mal grundiert und mit dem Pinsel lackiert. Die Laternen wurden mit Rohr- und Sheetabschnitten angedeutet, eine Beleuchtung war nicht vorgesehen - meine Bahn "spielt" am Tag.

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 20 G14

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 20 H13

Und schau an, es wirkte besser als gedacht.. Nu... dann aber los..

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 20 3289

Es folgten Griffstangen, ein Auspuff, Lokschilder, Scheiben usw.

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 20 I12

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 20 J12

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 20 K12

So gefällt mir die Kleine wieder - und sie kann wieder in Dienst gehen Very Happy

Nebenbei "durfte" ich noch eine Fahrwerksreinigung machen - die hintere Kupplungsdeichsel hing immer schon seltsam am Fahrwerk.. heute Mittag wusste ich warum, der Bolzen war gebrochen. Wer mal eine MT-Diesellok kpl. auseinandernahm, versteht meine "Freude" darüber..
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


v8maschine, Glufamichel, didibuch, maxl, Helmut_Z, Classic und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 20 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Classic So 29 Jan 2023, 17:42

Moin Frank,
wie ich sehe ,hast Du auch schon die Beleuchtung vorbereitet. Cool
Classic
Classic
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 20 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Helmut_Z So 29 Jan 2023, 17:50

Mir gefällt diese Lok ausgesprochen gut Frank, und ich habe sich auch schon eine Zeit lang im Todo Stapel zum zeichnen.
Allerdings in meiner gewohnten Weise, 3D Druck oder Karton (MDF) und die ganzen Details in Lasercut zum aufkleben vor dem Lackieren.
Gefällt mir besser, da man die Teile sauber verschleifen kann. Aber das ist Geschmacksache.
Und natürlich mit eigenem Fahrwerk Hüpfeding
Thomas hat mich mit der C50 heiss gemacht und die steht kurz vor dem Konstruktionabschluss. Komme aber langsam mit dem Bauen nicht mehr nach.
Gestern ist eine noch kleine CNC bei mir eingeschlagen, und dann denke ich, dass ich so gut wie alles selbst herstellen kann Winker 3
Helmut_Z
Helmut_Z
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Classic mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 20 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Classic So 29 Jan 2023, 18:00

Ahoi Helmut,
da hast Du recht,das Verschleifen ist bei Frank seinen  Bodys schwer,ansonsten gefällt mir seine Arbeit.
Classic
Classic
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 20 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Claus60 So 29 Jan 2023, 18:06

Hi.
Ist ja doch noch was geworden. Prima.
Nur ist das wohl keine Deutz mehr, im Gegensatz zur Original MT Lok. Der Thingiverse Datensatz ist für eine O&K Lok, nicht für eine Deutz.
Ich hab mir die Daten grade mal angesehen. Die Lok ist tatsächlich im Maßstab 1:1 konstruiert. Wer bitte kann denn einen 3 Meter langen Vorbau 3D Drucken? Ich hab die STL des Vorbaus, welche wie so oft, fehlerhaft ist im 3D Builder reparieren lassen und auf 1:45 Skaliert- Jetzt ist der Vorbau noch gut 6 cm lang und lässt sich somit durchaus drucken. Also falls du (oder jemand anderes) das noch mal versuchen will, bitte sehr:
Code:
https://modellbahnblog.de/wp-content/uploads/2023/01/front_nose.zip

Ich hab die Lok selbst noch nicht gedruckt. Kommt aber vielleicht mal. Allerdings sicher nicht für meinen eigenen MT Diesel. Der ist nämlich völlig heile und bekommt nur neue Farbe und ein paar Zurüstteile.
Claus60
Claus60
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 20 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Frank Kelle So 29 Jan 2023, 18:10

Super - DANKE!!! Stimmt - mea culpa, O+K... und das ausgerechnet mir.. Embarassed
Den Druck versuche ich gern nochmal - ich hatte die Hohenlimburger Lok wohl als mit eine der ersten Sachen überhaupt gedruckt - damals noch auf meinen Ender-Clon und mit regelrechten Riefen. Die wollte ich schon lange mal aktueller ausdrucken
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 20 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Claus60 So 29 Jan 2023, 18:15

Apropos verschleifen... Meine Resin Drucke muss ich so gut wie gar nicht mehr nachbearbeiten, sofern ich die Menge und Lage des Stützmaterials vernünftig geplant bekomme. Ich mache vielleicht später mal ein paar Makro Fotos von der Oberfläche einiger Drucke.

Die Drucke werden nur leicht angeraut, damit die Grundierung besser haftet. Nur wenn sich mal ein Fehler eingeschlichen hat, muss ich ggfs. spachteln und dann auch schleifen. Die Oberflächengüte ist halt das große Problem bei den FDM Druckern. Die Art, in der dort dass Material aufgetragen wird, lässt eine gute Oberfläche prinzipbedingt nicht zu. Dafür sind die Resin Drucker gesundheitlich deutlich unangenehmer (Chemie, Geruch, Lösungsmittel zum Reinigen).
Claus60
Claus60
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 20 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Claus60 So 29 Jan 2023, 18:20

Das Führerhaus ist wohl nicht ganz in 1:1. Das würde etwa 1,20 Meter hoch werden, wenn man es so wie vorliegend drucken würde. Und auch das hat Fehler in der STL. Hab grade nicht so viel Zeit. Ich setze mich die Tage mal dran und mache aus den Dateien mal wirkliche 1:45 Dateien... Also vielleicht noch etwas warten mit dem Neubau...
Claus60
Claus60
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Frank Kelle mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 20 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Frank Kelle Di 31 Jan 2023, 15:25

Moin Claus - ich habe den Vorbau gerade mal probeweise in meinen Slicer geladen, der Fehler auf der Haube ist weg - aber die Lampe in Fahrtrichtung rechts scheint nicht so tief "ausgehölt" zu sein wie links?

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 20 1570
(ich habe die Haube gedrecht, um sie besser drucken zu können, Supports sind via "Auto" drin)
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 20 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Claus60 Di 31 Jan 2023, 17:33

Hi.
Ja, das war bei mir auch schon mit der Original STL, warum auch immer. der Fall. Man sollte die Lampen sowieso mit 3mm durchbohren, um da eine handelsübliche warmweiße 3mm LED einsetzen zu können. Schleift man die "Halbkugel" flach und poliert dann etwas nach, spart man sich so auch gleich noch das Lampenglas. So mache ich das immer, wenn sich die Gelegenheit bietet, entsprechend große Lampen an die Loks zu bekommen.
Claus60
Claus60
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 20 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 20 von 20 Zurück  1 ... 11 ... 18, 19, 20

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten