Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

+34
Steffen70619
Dirk Kohl
gunnar2
Classic
John-H.
Tobe-in-style
Lupo60
Bastlerfuzzy
Der Rentner (†)
Wanninger
Helmut_Z
Gravedigger77
Jörg
doc_raven1000
klaus.kl
didibuch
v8maschine
Schlossherr
steef derosas
Straßenbahner
didl
gronauer
michik
maxl
NWRR
Glufamichel
Kelles Kleener
Werner_G
OldieAndi
Bastelfix
Jürgen(S)
DickerThomas (†)
lok1414
Frank Kelle
38 verfasser

Seite 19 von 20 Zurück  1 ... 11 ... 18, 19, 20  Weiter

Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Frank Kelle So 18 Sep 2022, 19:10

Einfach mal "reingeworfen", im Moment baue ich ja fast nur am Fuhrpark. Die Fabrikkulisse wirkte irgendwie so.. trocken, da fiel mir auf Thingiverse ein kleiner Bockkran auf. Gezeichnet in H0, war er schnell auf 1/45 gebracht und gedruckt (musste aufgrund meiner Druckplatte geschnitten werden). Der Kran selber ist beweglich, der Haken aber nicht ... (noch nicht?)

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 6103

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 782

Ich finde, der macht sich ganz gut da, auch wenn er nur provisorisch da steht.. Von der einen Seite sieht die Cam noch den Schnitt (auf der anderen Seite steht der Kranwagen drüber) - das Auge interessanterweise nicht... da ist gespachtelt und lackiert..
Mal schauen, ob noch Warnschilder oder so drankommen. Den gewünschten Effekt hat er (für mich). Den gleichen Kran habe ich noch einmal halbiert im Einsatz, den will ich dann auf der anderen Anlagenseite "im Gebäude einmauern"
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


John-H., OldieAndi, didibuch, maxl, Classic und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von lok1414 So 18 Sep 2022, 19:24

@Frank: Der Konstruktion würde ich nicht trauen, auch wenn das Tragwerk aus 800er-Peiner ist (und daher völlig überdimensioniert -> siehe einfaches Tragseil). Wie werden die Querkräfte abgefangen? Alles über die Fundamentschrauben ... Massstab

Habe bei mir eine ähnliche Situation an meinem Lokschuppen ...
Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 Dscf2090

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 Dscf2089

Habe ich gelöst mit "alten Faller-Profilen" und den Bockkran zusammen "getackert".
avatar
lok1414
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Classic So 18 Sep 2022, 19:41

Frank Kelle schrieb:
Ich finde, der macht sich ganz gut da, auch wenn er nur provisorisch da steht.. Von der einen Seite sieht die Cam noch den Schnitt (auf der anderen Seite steht der Kranwagen drüber) - das Auge interessanterweise nicht... da ist gespachtelt und lackiert..
Mal schauen, ob noch Warnschilder oder so drankommen. Den gewünschten Effekt hat er (für mich). Den gleichen Kran habe ich noch einmal halbiert im Einsatz, den will ich dann auf der anderen Anlagenseite "im Gebäude einmauern"

Moin Frank,
ich finde die Hebevorrichtung fügt sich wunderbar in Deine Industrie Kulisse ein.
Der Kran könnte etwas Rost und einen E Motor vertragen.
Classic
Classic
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Claus60 So 18 Sep 2022, 19:53

Hi.
Frank Kelle schrieb:da fiel mir auf Thingiverse ein kleiner Bockkran auf. Gezeichnet in H0, war er schnell auf 1/45 gebracht und gedruckt
Ich weiß nicht, ob man die Datei auch ohne angemeldet zu sein herunterladen kann (ich bin dort angemeldet), aber im Spur Null Magazin Forum gibt es eine STL Datei für einen kleinen Bockkran gleich in 1:45. Ich habe ihn noch nicht gedruckt (meine Anlage ist noch nicht so weit), aber in der Vorschau sieht er besser aus als der Thingiverse Kran. Er wird in Einzelteilen gedruckt, wodurch man auch mit kleinen Druckern auskommt und obendrein die Länge der Traverse ändern kann, wie man es benötigt.

Code:
https://forum.spurnull-magazin.de/filebase/file/74-0m-10to-industriekran/


Nur mal so als Hinweis.
Claus60
Claus60
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Frank Kelle mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Frank Kelle Di 04 Okt 2022, 09:22

Aus meinem Baubericht der Trambahn-Dampflok:

Classic schrieb:Moin Frank,
die Lok gefällt mir.
Da ist ja richtig Leben auf Deiner Platte. Cool

gronauer schrieb:Jau Frank!

Da ist tatsächlich richtiges Leben in/auf Deiner Sperrholzwüste! Pfeffer

Allerdings könntest Du mit 2-3 Std "malern" deren Aussehen noch mal deutlich verbessern. Very Happy

Besorg Dir "Abtönfarbe" u.a.  in braun, weiß, grün und streich damit die gesamte Platte inkl der Gleise naß in naß satt ein .........natürlich auch die Schwellenzwischenräume!
Du wirst den richtigen Farbmix schnell rausfinden.
Das hat bei einer eventuellen späteren Begrünung sogar den Vorteil, daß man von der eigentlichen "Platte" bestimmt nix mehr sieht.......
Anschließend Schienenköpfe säubern aber nicht vergessen, sonst geht es nur noch "ruck-zuck".

Meiner Meinung nach macht das einen erheblich besseren Eindruck und läßt schon mal richtiges Moba Fiiieling aufkommen.
Der Aufwand hält sich dabei durchaus in Grenzen Grinsen!

Feiertägliche Grüße
Manfred

Frank Kelle schrieb:"Asche auf mein Haupt".. ich habe seit 2 Jahren vor, was an der Landschaft / Umgebung der Bahn zu tun...

Staunender Smilie scratch

Da war doch was... wo war nochmal...
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Frank Kelle Di 04 Okt 2022, 09:26

Ach DA... schau mal einer guck - alles noch da
(und hat sich auch nicht selber auf der Anlage platziert....)

"Gras"fasern, Grasmaster, Bäume - Vegetation generell - Strassen..

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 1530

Eigentlich genug "Leuchtmittel" und Lampen

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 2396

Sogar 2 Grasmatten "wie früher" kamen mal irgendwann ins Haus als Beifang..

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 2a10

Man(n) muss ja nur mal anfangen - und "seufz" - Ihr habt ja Recht..
also einfach mal mit Farbe anfangen..

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 3268


Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


doc_raven1000, maxl und Classic mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Frank Kelle Di 04 Okt 2022, 09:33

Im Bereich Güterverladung eine erste Schicht aus Farbe - hier sollen muss auch eine Zufahrt noch hin, dann kommt "Gemüse" aka Vegetation. Die "teilnahmslos" so liegende Kurve vorn ist eigentlich nur ne Verlegenheitslösung - weitere Stromeinspeisung und "hier könnte es mal weitergehen", die Anlage in "O" - Forum gewandelt werden (=rund rum, bisher ist ja eine Art U-Forum)

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 4188

Ein bischen Fahren ist doch "erlaubt"... die Züge müssen ja auch aus dem Arbeitsbereich Very Happy

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 5132

Die Ecke mit der Drehscheibe bekommt auch Ihr Fett weg - ähm.. Ihre erste Farbe

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 6104

Denn HIER habe ich eigentlich schon "ewig und drei Tage" eine Vorstellung, wie es hier aussehen soll..

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 784

Kiesgarnulat aufgestreut und verteilt - natürlich nicht, ohne an Wege usw. zu denken. In den Zwischenräumen dann "Grünzeug" usw. Das Granulat ist noch nicht fixiert, ich warte mal so ein/zwei Tage ab, ob es mir dann immer noch so gefällt - dann wird wie früher wieder Holzleim-Wasser-Spüli angemischt. Zwischen den Schwellen an der Scheibe soll noch eine Lauffläche - und rum um die Scheibe eine Art Holzweg für die BW-Arbeiter. Die Bekohlungsanlage muss "nen Tacken höher, dann kommen da Kohlereste usw. hin.

Oder auch - viel zu tun, nur muss mal ein Anfang gefunden werden...
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


John-H., didl, v8maschine, doc_raven1000, Glufamichel, didibuch, maxl und mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von gronauer Di 04 Okt 2022, 17:09

Na bitte......geht doch! Very Happy Nix wie weg

Gruß
Manfred
gronauer
gronauer
Superkleber
Superkleber


Frank Kelle mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von John-H. Di 04 Okt 2022, 18:58

... also mir persönlich gefällt dein Drehscheibenbereich
bisher sehr gut! Bravo
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von laiva-ukko Di 04 Okt 2022, 19:19

Glückwunsch Frank, das Ganze nimmt langsam ja richtig Gestalt an Wink schließe mich da definitiv Johns Meinung an Prost
laiva-ukko
laiva-ukko
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Frank Kelle Di 04 Okt 2022, 20:34

DANKE!!!! Ich hoffe, das bleibt auch so Very Happy
Mein Gang in der Mittagspause zur Bahn brachte auch das "selige Modellbahnlächeln" - ergo ist das Ponal in Nutzweite, will da bloß Ruhe für haben, um ganze Abschnitte in einem zu machen.. Immerhin ist die Bekohlungsanlage (Baubericht ist ja auch hier) inzwischen in der richtigen Höhe..
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Frank Kelle Sa 08 Okt 2022, 09:59

Weiterhin angefangen (weiterzumachen nach 2 Jahren...) mit Gleisschotter. Geschottert wurde jetzt mit Basaltschotter in Schüttung 1-2 (genauer gesagt 0,9-1,9)

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 5133

Die Lage zwischen den Schienen habe ich immer wieder mit Zugfahrten kontrolliert. (Wie Schade Very Happy )

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 6105

Bevor dann Nachmittags was GANZ Anderes zum Test anstand - ein "neuer" Trafo kam ins Haus. Ziel meiner Begierde auf der Ebay war diesmal der Roco ASC 1000. Auf den Markt gebracht um 1985 rum, war dies wohl mit der erste Trafo mit Impulsbreitensteuerung. Ich kann entweder über den Drehknopf regeln, als auch über die Tasten - voreinstellen kann ich "Zugmasse", Höchtsgeschwindigkeit, Bremsweg.

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 785

Nach kurzer Zeit war mir klar - der im Moment wichtigste Knopf ist ganz oben rechts "STOP". Der hat mich ab und an schon gerettet. Generell bin ich wirklich verblüfft, was ich den alten Fleischmann-Loks oder auch den ansich manchmal schlecht laufenden MagicTrain-Loks damit für Fahreigenschaften herauslocken kann. Das ich bei den ersten Fahrversuchen mit "alle Regler auf voll" erstmal Kleinholz machte - einmal der Sprint zur Anlagenkante mit beherztem Griff vor Schaden bewahrte, steht auf einer anderen Seite Very Happy Nach ca. 1/2 Stunde hatte ich aber generell wohl die Sache im Griff, ich konnte sogar nur über die Tasten z.B. rangieren.
Es sei auch darauf hingewiesen, daß damals berichtet wurde, das Glockenankermotoren diesen Trafo nicht "mögen". Andere "Quellen" sagen nein.. mal schauen, bisher habe ich erst eine einzige Maschine mit Faulhaber - und die ist noch nicht auf 0e adaptiert. MT, Fleischmann, Roco, Bachmann - alle ok. Die alte Fleischmann BR 23 aus den 60ern mochte die Einstellung mit "Auslauf" nicht, die fuhr ruhig ohne.

Interessant für mich auch: ich könnte zusätzlich entweder Magnetartikel mit Zugbeeinflussung oder sogar einen Handregler anschliessen. Das macht die Sache für mich noch interessanter - die etwas über 4m Plattenlängen fordern Ihren Tribut - oder stramme Waden..

Mal schauen, nachher will ich mal "Schotterkleber" ansetzen..
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


John-H., doc_raven1000, Glufamichel, ullie46, didibuch, maxl, Classic und mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von karl josef Sa 08 Okt 2022, 19:53

Frank sieht auf jeden Fall gut aus Cool
karl josef
karl josef
Forenguru
Forenguru


Frank Kelle mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von v8maschine Sa 08 Okt 2022, 20:28

Ja jetzt wird eine Eisenbahn draus. Schottern ist mühsam aber optisch macht es echt was her. Cool
v8maschine
v8maschine
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Frank Kelle mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von didibuch So 09 Okt 2022, 08:43

Hallo Frank,

Farbe und Schotter heben die Bahn gleich auf ein neues Niveau 2 Daumen

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Frank Kelle So 09 Okt 2022, 14:57

Danke euch!!! Da habe ich doch gleich noch Energie, in der Richtung weiterzumachen.. Als mir die Sache mit dem Schotter usw. gefallen hat - fiel mein Blick auf den Bahnhof...

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 20221029

Hmmm.. eine "Visitenkarte der Bahn" ist das nicht so...

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 20221030

Mal ein paar Brettchen zurechtgesägt ... und schon wird sich ES beschwert Very Happy (die Sperrholzplatten sind mit Sprühkleber aufgeklebt)

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 20221028

Och... da fallen mir aber einige Sachen ein...

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 20221031

Zum Beispiel Schotter und "Strassenplatten".. die Häuser usw. wieder hingestellt..

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 20221032

Mit ein paar Figuren (diese furchtbaren Chinamännchen, die werden später mal mit "handbemalten" ersetzt) usw. hat es doch was.. finde ich..

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 20221033
Der Bahnsteig soll ein Schüttbahnsteig werden, Vegetation usw. fehlt natürlich auch noch. Manche 3D-Drucksachen stehen noch so da, wie sie aus dem Drucker kamen..
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


John-H., didibuch, maxl, Schlossherr, zeppelin und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Schlossherr So 09 Okt 2022, 15:14

Hallo Frank, sehr verspielt das Ganze, macht sich gut und einen wirklichkeitsnahen Eindruck.
Diese "Plastersteinplatten", sind die reliefartig oder flächig gedruckt?
Die derzeit vorherrschende und EU-weit verwendete Farbe für Bänke, Gitter und Brücken bei öffentlichen Orten ist übrigens ein helles, kräftiges Blau wie der bayerische Himmel Very Happy Sieht man auch bundesweit bei den Autobahnbrücken........

Code:
https://www.az-online.de/bilder/2019/05/10/12270054/373796683-046dc70e-20ef-40f8-b406-fca5a46abad3-1bjvsRR70.jpg

schaue Dir gerne weiter zu......
Schlossherr
Schlossherr
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Frank Kelle mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Frank Kelle So 09 Okt 2022, 16:05

Die Kartonplatten sind tatsächlich in einem leichten Relief gedruckt und nicht "flach", deswegen mag ich die einfach Very Happy
Ich versuch irgendwie das Vorbild einzufangen (das es ja nicht 1/1 gibt), aber gleichzeitig auch einen gewissen "leichten" Charakter zu behalten. Ich werde vermtl. nie ein Modellbahner - sondern bleibe "Spielbahner". Zwar mit "Sinn" rangieren und Züge fahren/zusammenstellen - aber nie 100% nach Fahrplan
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Classic mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Schlossherr So 09 Okt 2022, 16:35

Frank schrieb:Die Kartonplatten sind tatsächlich in einem leichten Relief gedruckt und nicht "flach", deswegen mag ich die einfach

Ich hatte auch deshalb angefragt, da es bei reliefartiger Struktur eine einfache Methode gäbe, diverse Stellen der Steinflächen, besonders dort wo ein Umschlagplatz ist oder Dinge lagern, umgeladen werden oder länger nicht bewegt werden, eine leichte Alterung zu verpassen. (wenn gewollt!)

Platte in Längsrichtung aufstellen und mit einem Tuschpinsel (weiche Borsten) nur hochverdünntes Schwarz aus dem normalen Tuschekasten (Wasserfarben) oben auftragen und mit leichten Pinselbewegungen hinunter fließen lassen......dabei einfach Stellen aussparen oder doppelt benetzen.
Diese Methode hat sich auch gut bei Mauerwerk und Ziegelwänden bewährt....einfach mal probieren. Very Happy
Schlossherr
Schlossherr
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Frank Kelle mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Frank Kelle So 09 Okt 2022, 18:27

Werde ich gern versuchen! Klar - im Moment sieht das alles noch zu "Neu" aus... Das aber werden sicher keine "Schmerbuden" mit Geschmiersel an den Wänden - aber etwas "Gebrauchsspuren" werden noch kommen.

Weiter mit "Steinen gespielt" = geschottert...

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 1531

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 2397

Insgesamt - mal so als statistischen Einwurf - liegen inzwischen 1,5kg Schotter hier.. "More to follow"...

Nur zur Info - es fällt dem Einen oder Anderen vielleicht auf, daß die die Weichen noch fast komplett auslasse. Das liegt einfach daran, daß ich mir noch nicht sicher bin, ob ich diese kleinen Handhebel als Stellhebel dran lasse - oder DOCH Magnetantriebe anbaue.. Mein grosses Problem, die Bachmann-Maschinen mit einen "Cow-Catcher" nehmen die gern mit..
Weiterhin habe ich die Garage an der Drehscheibe umgedreht, der LKW in der Garage wäre niemals mehr da rausgekommen..

Hinten an der Kulisse wird zumindest die hintere Schiene "im Strassenniveau" sein - da muss ich mal die Tage mit "Dummys" testen, die breit und hoch die Füllstücke zwischen den Schienen sein müssen.
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Glufamichel, didibuch, maxl, gronauer, Classic, Steffen70619 und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Claus60 So 09 Okt 2022, 20:27

Hi.
Frank Kelle schrieb:Das liegt einfach daran, daß ich mir noch nicht sicher bin, ob ich diese kleinen Handhebel als Stellhebel dran lasse - oder DOCH Magnetantriebe anbaue.. Mein grosses Problem, die Bachmann-Maschinen mit einen "Cow-Catcher" nehmen die gern mit..
Unterflur Antriebe verwenden und das Problem ist erledigt. Obendrein sieht es sogar noch besser aus als diese vorbildwidrigen Antriebe an den Weichen. Man kann z.B. Bowdenzüge aus dem RC Modellbau nehmen, die innere Stahlseele anwinkeln und von unten durch die Stellschwelle führen. An der vorderen Anlagenkante baut man dann (selbst gedruckte) Stellhebel, sofern man nicht unter die Platte kommt. Komme ich auch nicht, aber ich werde (getarnte) RC Servos über Bowdenzüge als Antrieb nutzen und das Ganze mit selbstgebauten DCC Decodern (ein Projekt aus dem Stummi Forum) über die Z21 App steuern. Wenn du rein analog fahren willst, es gibt auch diverse Servo- Decoder die man (auch) Analog verwenden kann. Ich habe Styropor unter den Gleisen, außer beim "Hauptbahnhof", der auf 12mm Multiplex liegt. Hier ist aber "Luft" unter der 12mm Platte, da hier ein Gleis unterirdisch verlaufen muss. Deswegen musste ich hier "klassisch" mit Holz bauen. Der "Rest" der Anlage besteht aber aus auf (meistens älteren) Möbeln aufliegendem und verklebtem Styropor.
Im Hauptbahnhof werden die Servos an der vorderen Anlagenkante unter die Holzplatte montiert, also typischer Unterflur Antrieb. Auf dem Rest der Strecke werden die Bowdenzüge ins Styropor eingelassen und das Servo an einer Stelle, wo es nicht stört aber gut getarnt werden kann, platziert. Z.B. in einem Gebäude oder unter einem Hügel. Zusammen mit den Selbstbau- Decodern die pro Servo ca 1 € kosten und bei 2€ pro RC Servo ein wirklich günstiges Antriebskonzept für Weichen. Die Servos sind obendrein locker stark genug, um Schalter z.B. für die Herzstück- Polarisierung mit zu betätigen. Da ich die Peco 0e Weichen verwende, ist eine Polarisierung aber nicht nötig. Außerdem kann ich immer noch ein Relais zusammen mit dem Servo schalten lassen. Das ist am Decoder gleich vorgesehen. Dabei sind die Bowdenzüge schon fast das Teuerste an der ganzen Angelegenheit. Ich habe die eigentlichen Innenrohre der Bowdenzüge als Außenrohr in Verwendung und die 0,8mm Stahlseele alleine als "Schubstange" laufen. Dazu passende Servo Clips und man kann die Länge problemlos am Servo justieren. Die 0,8mm Stahlseele reicht für Weichen x-fach aus. Bei RC Modellen wirken ganz andere Kräfte auf das Steuer- System ein als bei der Modellbahn.
Claus60
Claus60
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Frank Kelle mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von NWRR Mo 10 Okt 2022, 09:43

Moin, ich schalte "Ollensiel" auch mit Servos und bin nach Anfangsschwierigkeiten, super zufrieden, mt den U.F. Antrieben. Sie sind über den 8-fach Decoder super einzustellen, allerdings schalten die Servohalter die Pol. direkt mit mMcroschaltern am Servo, Vorteil, kürzere Strippen.

sunny
NWRR
NWRR
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Frank Kelle mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von lok1414 Mo 19 Dez 2022, 11:16

@Frank:
.... ein "neuer" Trafo kam ins Haus. Ziel meiner Begierde auf der Ebay war diesmal der Roco ASC 1000. Auf den Markt gebracht um 1985 rum, war dies wohl mit der erste Trafo mit Impulsbreitensteuerung. Ich kann entweder über den Drehknopf regeln, als auch über die Tasten - voreinstellen kann ich "Zugmasse", Höchtsgeschwindigkeit, Bremsweg.

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 78510

Nach kurzer Zeit war mir klar - der im Moment wichtigste Knopf ist ganz oben rechts "STOP". Der hat mich ab und an schon gerettet.... .

Hast Du in der Zwischenzeit Erfahrungen mit dem Gerät gesammelt?
Hält das System "ASC-1000" was die Bewerbung verspricht?

Ich frage, weil ich mir auch so´n Gerätchen zugelegt habe. Ich dachte mir, wenn ich schon (hin und wieder) beim Motorentausch bin, dann auch die richtige Stromquelle. Ich hatte früher mal einen Fahrtrafo von Arnold (Spur N), der war zwar etwas schmalbrüstig für H0, hat aber für meine Zwecke funktioniert. Dieser Trafo hatte intern eine feste Schaltung, dass im unteren Spannungs-Bereich getaktet wurde und bei höherer Spannung reiner DC ausgegeben wurde. Der Fahrtrafo hat vor einigen Monaten das Zeitliche gesegnet... und das nach nur rund 45 Jahren in meinem Besitz (gebraucht gekauft!!!) ...
avatar
lok1414
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Frank Kelle Mo 19 Dez 2022, 14:01

Ganz kurz: ich möchte das Gerät nicht mehr missen.
Die MagicTrain-Loks können mit einem Male schleichen - Roco/Fleischmann/Lima/Piko-Loks haben einen Auslauf, als ob Sie mit Faulhaber fahren. Bisher habe ich erst eine Lok - die alte BR 24 von Fleischmann - gehabt, die mit der Strommodulierung etwas ruckelig fuhr, aber dann werden die entsprechenden Regler halt zurückgenommen.
Was einem dann an den Einstellung von Bremsweg, Anfahrverzögerung usw. am Besten liegt, muss man ausprobieren - aber man ist schon verblüfft, was die "alten Maschinen" manchmal drauf haben.

Durch den großen Drehbereich hast Du sehr viel Gefühl am Drehknopf. Was mir inzwischen richtig Spass macht, ist Rangieren mit den Tastern, da kann man sehr gefühlvoll mit fahren - und immer im Kopf haben, ich habe eine "Zuglast am Haken". Die Bachmann-Maschinen fahren sehr gut, die Decoder-Loks haben kein Problem, brummen nicht und nix. Der "Notsaus-Schalter" wird manchmal schneller genutzt, als gedacht Very Happy
Man muss halt nur dran denken, es ist keine "Speicherung" möglich für unterschiedliche Loks z.B., das Fahrschema, das DIR am Besten liegt wird für alle übernommen.

Kraft hat der genug unter der Haube - die 2-8-0 mit einer Mogul in Doppeltraktion zeigten keinerle Probleme, da kam der alte Fleischmann 6755 schon eher an seine Grenzen.
Noch ein Punkt - Du brauchst einen sep. Trafo für Licht usw., der ASC bietet nur Fahrstrom.
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


OldieAndi, Classic und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von lok1414 Mo 19 Dez 2022, 15:17

@Frank: Danke für deine Expertise. Das wollte ich hören ... Dann kann ich mich auf das ASC-Gerät freuen.
... und an meinen Gleisenden werde ich dann wohl erstmal zwei "Notstopp"-Barrieren hintackern, bis ich´s fahren gelernt habe ... Grinsen
Danke !
avatar
lok1414
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema - Seite 19 Empty Re: Des Admins private Privatbahn in Spur 0e - Sammelthema

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 19 von 20 Zurück  1 ... 11 ... 18, 19, 20  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten