Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

SMIT LONDON (Waker) 1:75

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Sa 29 Mai 2010, 02:01

Es ist mal wieder Zeit für ein Update! Very Happy
Die Kamine kennt ihr ja schon, hier habe ich nur noch die Kappen vervollständigt.






Als nächstes waren die Abgassrohre dran.
Um diese herzustellen habe ich einen runden Holzstab zersägt und etwas gefeilt.


Und wieder zusammen geklebt.


Anschließend habe ich ihn ausgehöhlt, postioniert und angeklebt. Das gleiche habe ich dann noch mit einem Rundstab eines kleineren Durchmessers gemacht um die kleinen Abgasrohre herzustellen.


Auf dem folgenden Bild habe ich mal meine Vorlage mit abgelichtet.


Auf diesem Bild seht ihr auch den schon begonnenden anderen Kamin.


Die folgenden Bilder zeigen Euch verschiedene Ansichten der Umrandung die wir ja schon diskutiert haben.

BILD NUMMER 400!






Auf den nächsten Bildern seht ihr nun das beide Kamine "eingezäunt" sind.
Die Kamine haben auch schon ihren blauen Erstanstrich bekommen.










So, und das war es dann schon wieder.
Diesmal war der Bericht etwas länger, ich hoffe ich habe Euch nicht gelangweilt! Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier

http://modellbauer.forumieren.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-480.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am So 30 Mai 2010, 18:38

Nach dem etwas größeren nun ein kleines Update. Very Happy

Nachdem die Kamine nun in Formgebracht wurden, wollte ich mit der dazwischen liegenden Brücke zur aufnahme des "Funkturms" weiter machen.
Als ich das zu verbauende Teil mit den Originalfotos verglich, war mir klar das ich auch hier wieder alles selbst bauen darf. Rolling eyes

Links der Rohling aus PS, rechts das Original Holzteil.


Hier ist die Platte nun fertig, wie ihr sehen könnt, läuft sie weder vone spitz zu sondern rund und der Durchbruch ist auch nicht links sondern rechts.
Nun könnt ihr natürlich sagen, "man was ist das denn für ein Nietenzähler, soll er doch das Brettchen einfach umdrehen, aaaaber:


man kann den Teilen immer ganz gut ansehen ob sie falsch oder richtig herum sind, denn an der Unterseite sehen alle Teile so aus als wären die Laserschnittkanten geölt, ein weiters Zeichen ist, das im Bauplan der Ausschnitt auch links eingezeichnet ist.


Als nächstes habe ich jeweils eine schmale Leiste an die Kamine, als Auflagefläche geklebt.


Und die Plattform probeweise aufgelegt.



Als nächstes werde ich noch einige anbauten an der Plattform machen, aber davon berichte ich dann beim nächsten mal!!

So, und das war es dann schon wieder.

Meinungen und Kritik bitte hier

http://modellbauer.forumieren.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-480.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Mo 31 Mai 2010, 21:35

AAAAAAAACHTUNG!

Der Kapitän ist auf der Brücke zum Inspektionsbesuch!!






An dieser Stelle, meinen herzlichen Dank an Peter (pendragon), der mir mal schnell ein paar Besatzungsmitglieder in Hamburg angeheuert hat und in die Hauptstadt verschickte! Freundschaft


So, das war es mal auf die schnelle.

Meinungen und Kritik bitte hier

http://modellbauer.forumieren.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-495.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Mi 02 Jun 2010, 01:39

Ich habe mal wieder etwas weiter gebaut. Very Happy

Als erstes seht ihr nochmal die Brücke zwischen den Kaminen, sie ist jetzt mittlerweile mit beiden Kaminen verklebt.




Der Vollständigkeit halber noch einmal der "Alte" auf der Brücke! Very Happy






Nun widme ich mich dem "Sendemast", als erstes wurden 4 Holzstreifen verklebt die den Mast bilden.
Nach einiger Schleifarbeit ließ sich dann auch die Plattform an Ort und Stelle postieren.
Nach den Originalfotos habe ich dann die Positionen für die Relingstützen eingezeichnet.
Anschließend mit einem 1mm Bohrer Löcher in die Plattform gebohrt und die Stützen gesezt.
Erstmal eine,


und dann die anderen, bis dann alle standen.
Ihr seht jetzt Bilder aus verschiedenen Positionen.








Und hier noch aus der Vogelperspektive.


Der Mast ist überings noch nicht verklebt, er steht lose auf der Brücke. Very Happy

So, das war es dann schon wieder.

Meinungen und Kritik bitte hier

http://modellbauer.forumieren.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-495.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Do 03 Jun 2010, 23:31

Und es ging ein wenig weiter! Very Happy

Hier erstmal ein Maßstabsabgleich, die Relingstützen gehen bis zur Gürtellinie, ich denke das ist vertretbar.


Hier seht ihr meine erste gelötete Reling. Embarassed


Ich habe sie noch schweißtreibend gerichtet und angepinselt.


Und hier noch eine Totale, ich würde sagen es wird gaaaaaaaaaaanz langsam! Very Happy



So, das war es dann schon wieder.

Meinungen und Kritik bitte hier

http://modellbauer.forumieren.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-510.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Mo 21 Jun 2010, 22:00

Nach einer schöpferischen Pause ging es nun wieder weiter! Very Happy

Als erstes habe ich das Brückenhaus auf das darunter liegende Deck geklebt, die beiden Zwingen brachten etwas Spannung in die Geschichte! Very Happy




Hier mal ein paar "Schlüssellochfotos" ! Very Happy










Nach dem alles getrocknet war und die üblichen Vorarbeiten abgeschlossen waren, habe ich alles noch mal überlackiert.

Nach einer weiteren Trockenphase habe ich nun angefangen die die Fenster zu öffnen!

Das Dach ist nur lose aufgelegt. Very Happy





So, das war es dann schon wieder.

Meinungen und Kritik bitte hier

http://modellbauer.forumieren.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-525.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am So 04 Jul 2010, 01:25

Ja es ging mal wieder etwas weiter! Very Happy
Ich werde diesmal 2 Berichte erstellen, so als Entschädigung, weil ich so lange nichts mehr gezeigt habe! Very Happy

Als erstes habe ich alle Fenster der Brücke geöffnet,


und Licht angemacht. Irgendwie scheint es Glückssache zusein, mal ein scharfes Bild hin zu bekommen.
Also an dieser Stelle mal eine dickes SORRY für die Bildqualität, aber ich wollte sie Euch trotzdem nicht vorenthalten!










So, das war der erste Teil.

Meinungen und Kritik bitte hier

http://modellbauer.forumieren.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-525.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am So 04 Jul 2010, 02:04

Als nächstes ging es mit der Schornsteinbrücke weiter.
Diesmal habe ich (dank dem Rat von Mike) den Messingdraht erst einmal zwischen 2 Zangen gespannt, bevor ich ihn durch die Durchzüge schob, dass Ergebnis ist um einiges zufriedenstellender als auf der anderen Seite.
Finde ich jedenfalls.




Als nächstes habe ich einen Scheinwerfer installiert.


Diese Scheinwerfer, sind im warsten Sinne des Wortes, der helle Wahnsinn aber seht selbst.




Hier ist nun auch der zweite Scheinwerfer installiert, die Dinger machen wirklich ordentlich Licht auf dem Arbeitsdeck. Very Happy




So, hier nochmal mit Umgebungsbeleuchtung.


Hier seht ihr den provisorisch dazu gestellten Mast.


Und hier nochmal von vorne.



So, das war es dann schon wieder.

Meinungen und Kritik bitte hier

http://modellbauer.forumieren.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-525.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Mo 05 Jul 2010, 22:40

Heute möchte ich Euch mal wieder mit etwas Detailarbeit langweilen! Very Happy

Es geht um die Lüftergitter am Aufbau.

Als erstes habe ich mir einen Kabelbinder genommen.


Davon habe ich mir 2 Stücken abgeschnitten, und jeweils eine Kante abgetrennt.


Wie ihr in der Seitenansicht sehen könnt, stehen die Rasten schräg nach unten, also den Lüfterlamellen schon sehr ähnlich.


Nun noch beide Teile zusammengeklebt,


Farbe drauf, trocknen lassen und fertig.


Ich denke das Ergebnis kann sich sehen lassen.


Für den mittleren Lüfter habe ich drei Streifen zusammen geklebt. Very Happy
Ich gebe zu bedenken das es Makroaufnahmen sind, beim normalen hinsehen, sieht man die Übergänge zwischen den Streifen nicht so deutlich. Embarassed




So, das war es dann schon wieder.

Meinungen und Kritik bitte hier

http://modellbauer.forumieren.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-540.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Di 13 Jul 2010, 14:38

Ich habe mal wieder etwas weiter gemacht! Very Happy

Ganz abgesehen von den großen Lüfterflächen, habe ich auch mal wieder etwas mit dem Lötkolben hantiert!

Nun seht selbst.






So, das war es dann schon wieder.

Meinungen und Kritik bitte hier

http://modellbauer.forumieren.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-555.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am So 18 Jul 2010, 14:55

Heute mal ein Bericht ohne weitere Kommentare, die Bilder sollten für sich sprechen! Very Happy




























So, das war es dann schon wieder.

Meinungen und Kritik bitte hier

http://modellbauer.forumieren.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-555.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Mo 19 Jul 2010, 10:20

Noch ein kleiner Nachtrag zum Größenvergleich, ich habe nun die Bodenplatte vom Kapitän entfernt.


Meinungen und Kritik bitte hier

http://modellbauer.forumieren.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-555.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Sa 24 Jul 2010, 15:35

Auch die letzten Tag war ich nicht ganz untätig. Very Happy

Der Mast hat seine zweite Etage bekommen.
Das hieß dann erstmal bei den Relingstützen die unteren Löcher zulöten und Stützen platzieren.


Anschließend habe ich den Messingdraht (erst gespannt damit er gerade ist) in drei Teilen verbaut, erst den hinteren Teil und jeweils die Seitenteile.


Hier nun die fertige Etage aus verschiedenen Perspektiven.






Weiter ging es mit den Anbauten am Brückenhaus.
Ich möchte an dieser Stelle bemerken das ich das nur nach Bildern baue und nicht nach einer Anleitung, von daher kann es schon zu optischen Abweichungen kommen! Embarassed

Als erstes hatte ich mir eine Hilfslinie gezogen um die Zurchzüge zu plazieren, als die dann an ihren Plätzen steckten (glücklicherweise noch ohne Kleber) stellte ich fest das ich den Messingdraht nicht so ohne weiteres durch geschoben bekomme, ohne ihn unnötig zuverbiegen.


Also habe ich die jeweils beiden letzten Durchzüge wieder aus der Bordwand genommen, auf den Draht gefädelt und dann unter etwas Druck an der richtigen Position plaziert.


Der Rest war dann nur noch Fleißarbeit.








Auf Backbord müssen nur noch die Steigeisen dran, ansonsten bin ich ganz zufrieden.

Hier seht ihr mal mein Vorbild.

Quelle:
Code:
http://www.fire-rescue.nl/mswaker/Extra/Modelbouw/Helikopter%20dek/Helikopterdek%204.JPG

So, das war es dann mal wieder. Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier

http://modellbauer.forumieren.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-555.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Mo 26 Jul 2010, 22:41

Ich habe mal ein wenig mit Farbe gearbeitet.

Seht selbst: Very Happy






Hier nochmal zum Vergleich, das Original.


Quelle:
Code:
http://www.fire-rescue.nl/mswaker/Extra/Modelbouw/Helikopter%20dek/Helikopterdek%204.JPG

So, das war es dann mal wieder. Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier

http://modellbauer.forumieren.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-570.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Sa 07 Aug 2010, 22:48

Nach einer kleinen Pause ging es nun etwas am Heck besser gesagt am Schanzkleid weiter.

Ich habe mich heute dran gesetzt und die Durchführungen, die ja für die SMIT normal sind zuverschließen.
Dazu habe ich mir ein paar kleine Platten zugeschnitten und diese dann nach außen hin absichtlich erhaben angeklebt.
Wenn dann alles trocken ist wird noch etwas geschliffen und fertig.

Achso, die metallenden Troßenklüsen habe ich mir ich aus dem Zubehör gekauft, sie sind nicht im Bausatz enthalten!




Das ist nun das 500ste Bild von meinem Modell!



Auf dem Bild kann man ganz gut erkennen das die Durchführungen verschlossen sind.
Auf einem anderen Bild habe ich dann gesehen das dies Klappen auch nach außen hin ein wenig überstehen, deswegen habe ich meine auch erhaben angeklebt! Very Happy

Quelle:
Code:
http://www.kustvaartforum.com/viewtopic.php?f=4&t=4558&start=0&hilit=etv+waker

So, das war es dann mal wieder. Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier

http://modellbauer.forumieren.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-585.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am So 15 Aug 2010, 23:37

Es ging wieder mal ein wenig weiter!

Als erstes habe ich die Ausleger nach den original Bildern versucht nachzubilden, da kommen noch Lampen drauf.
Leider sind die Bilder nicht so ganz scharf geworden. Embarassed






Als nächstes wollte ich die dritte Etage des Mastes anbauen, nur das was im Bausatz mitgeliefert wird ist nicht das was man verbauen kann, dachte ich mir.
Da habe ich mir dann noch mal meine Bilder zu rate gezogen und eine neue gebaut.

Links die neue, rechts die aus dem Bausatz.


Hier ein Bild mit der Bausatz Palttform:


Und hier ein Bild mit der neuen Plattform, die kommt dem Original schon um einiges näher.


Auch die Rah mit den Ösen habe ich selbst gebaut, ein 2mm Messingrohr, und die Ösen habe ich aus 0,5mm Messing gebogen.
Anschließend verlötet und fertig.





So, das war es dann mal wieder. Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier

http://modellbauer.forumieren.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-600.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Sa 21 Aug 2010, 13:34

Es ging wieder etwas weiter, im Moment baue ich nur nach Fotos vom Original, das heißt scratchen pur!

Hier nun ein paar Bilder!




Hier wieder mal eine provisorische Stellprobe.






So, das war es dann mal wieder. Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier

http://modellbauer.forumieren.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-600.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am So 22 Aug 2010, 01:02

Na, noch nen kleines Update gefällig! Very Happy

Diesmal habe ich eine Leiter einpasst, es ist ein Zurüstteil der Fa. Aeronaut.


Die ist eigentlich etwas länger aber für den Rest werde ich auch Verwendung finden, zumal es ein 2er Paket war.
Nachdem die Leiter verbaut war, hat der ganze Mast etwas Farbe abbekommen, dass seht ihr dann im nächsten Bericht. Very Happy


Wärend der Trockenphase habe ich mich diesem Teil hier gewidmet.
Was ich damit gemacht habe erfahrt ihr im nächsten Bericht, also es bleibt spannend. Wink

So, das war es dann mal wieder. Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier

http://modellbauer.forumieren.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-615.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Mo 23 Aug 2010, 23:28

So, damit unser Tommy nicht vor Neugier explodiert, hier nun die Auflösung!

Ich brauchte nur die weiße Kappe, die habe ich dann auch noch etwas beschnitten und auf ein Brettchen geklebt.


Anschließend alles schön geschliffen und 2 Beinchen drangebaut.
Und dann kam es zur Stellprobe.

Hier nun die Auflösung! Very Happy






Da kommen noch einige Verstrebungen dran, aber das dann im nächsten Bericht! Very Happy

So, das war es dann mal wieder. Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier

http://modellbauer.forumieren.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-615.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Mo 13 Sep 2010, 23:12

Nach dem ihr ja schon ne Weile hier nichts Neues gesehen habt, werde ich Euch heute mal 2 aktuelle Bilder zeigen! Very Happy

Ich war in der letzten Zeit nur mit des "Schiffsbauers Lieblingsbeschäftigung" beschäftigt, spachtel, schleifen, spachteln schleifen.................!
Hier nun mal das Ergebnis:




Hier sind schon 2 Schichten Weiß drauf! Very Happy

Ich hoffe es gefällt Euch!
So, das war es dann Auch schon wieder. Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier

http://modellbauer.forumieren.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-630.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Sa 25 Sep 2010, 01:55

Nach dem es im Moment alles etwas langsamer voran geht, möchte ich es aber trotzdem nicht versäumen,
Euch ein paar Bilder zu zeigen. Wink

Ich denke die Bilder sprechen für sich! Very Happy
















Ich hoffe es gefällt Euch!

So, das war es dann Auch schon wieder. Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier

http://modellbauer.forumieren.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-630.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am So 26 Sep 2010, 22:04

Ich wollte nur mal diesen, wie ich finde prachtvollen Anblick mit euch teilen! Very Happy




Ich hoffe es gefällt Euch!

So, das war es dann Auch schon wieder. Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier

http://modellbauer.forumieren.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-645.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Mi 13 Okt 2010, 23:46

Nach dem die Streifen auch auf der anderen Seite angebracht waren habe ich hier und da noch ein wenig mit Farbe rumgekleckst,
also alles nicht so interessant um einen Bericht davon zu machen! Wink

Nun ging es mal wieder um etwas Detailarbeit, diesmal achtern und es sollte der letzte Trossenabweiser werden!

Die Bilder sollten selbst erklärend sein! Very Happy








Stellprobe!
Den davor stehenden Abweiser habe ich mal zwischendurch gebaut.


Farbe druff. Very Happy


Hier habe ich mal den Ausschnitt der Anleitung mit abgelichtet.


Erneute Stellprobe.








Nun widme ich mich dem vorderen Trossenabweiser, das helle soll eine Montageklappe sein, da kommt auch noch Farbe drauf.






Und so ähnlich soll es mal aussehen, ich denke ich bin auf einem guten Weg! Very Happy

Quelle:
Code:
http://www.fire-rescue.nl/mswaker/Extra/Modelbouw/Maindeck/Maindeck%2021.JPG


So, das war es dann Auch schon wieder. Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier

http://modellbauer.forumieren.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-660.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am So 17 Okt 2010, 02:03

Weiter geht es mit dem großen Kreuzpoller, der sollte aus Holz gebaut, da hatte ich aber nicht so die Meinung zu.
Also kam 6 mm Messingrohr zum Einsatz.
Da ich nicht wirkliich der Meister am Lötkolben bin, sollten bis zur Fertigstellung 3,5 Stunden vergehen! Rolling eyes

So nun die Bilder. Very Happy

Als erstes habe ich das Rohr zugeschnitten und anschließend verlötet.






Nach 2 Stunden konnte ich dann auch die Rohrenden verschliessen und beschleiffen.






Nun wurde alles angezeichnet, Löcher gebohrt und dann habe ich mir die "Holzdübel" abgedreht.




Die "Holzdübel" habe ich nun von unten verklebt.


Nach dem austrocknen und der Farbgebung konnte der Kreuzpoller seinen Platz einnehmen.






Bei der Gelegenheit habe ich auch noch an der Trossenführung nachgearbeitet.

Danke noch an den TIPPGEBER!






So, das war es dann Auch schon wieder. Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier

http://modellbauer.forumieren.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-675.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am So 31 Okt 2010, 15:55

So es ging mal ein wenig weiter!

Der erste große Trossenabweiser ist an Bord. Very Happy

Es war nicht ganz leicht den so zu verbauen das er fest ist, aber trotzdem mit der Ausschnittabdeckung abnehmbar bleibt.
Ich denke aber das ich einen guten und optisch ansprechenden Weg gefunden habe!







So, das war es dann Auch schon wieder. Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier

http://modellbauer.forumieren.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-675.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten