Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

HMS NELSON - 1/200 by Trumpeter + MK.1 Design

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: HMS NELSON - 1/200 by Trumpeter + MK.1 Design

Beitrag von DickerThomas am Di 17 Mai 2016, 10:51

Hallo Micha, Winker 2

es ist jedesmal faszinierend mit welcher "Leichtigkeit" du scheinbar diese Ätzteilorgie bewerkstelligst... Staunender Smilie Staunender Smilie affraid affraid Staunender Smilie Staunender Smilie
avatar
DickerThomas
Ätzteile-Kuscheler
Ätzteile-Kuscheler

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: HMS NELSON - 1/200 by Trumpeter + MK.1 Design

Beitrag von elmarriachi am Di 14 Jun 2016, 09:57


*** UPDATE ***

Halloooooooo Winker Hello

Als nächstes wird an den unteren beiden Etagen der Hauptaufbauten die Fenster aufgebohrt, anschließend erste Kunststoffteile und Ätzteile angebracht.
Da es für die Lackierung fast schon einfacher ist, wurden nun auch der Brückenaufbau und der Schornstein bereits fest montiert und mit weiteren Details versehen.
Weitere Details in der vorderen Hälfte des Aufbaus folgen noch vor der Lackierung, im hinteren Bereich erst danach, da hier dann noch ein Holzdeck eingeklebt werden muss.













LG
Micha
avatar
elmarriachi
Superkleber
Superkleber

Laune : Bananaaaargh!

Nach oben Nach unten

Re: HMS NELSON - 1/200 by Trumpeter + MK.1 Design

Beitrag von elmarriachi am Di 02 Aug 2016, 10:37

Hallo zusammen,

am Hauptaufbau wurden im vorderen Bereich sämtliche Teile montiert, soweit dies vor der Lackierung möglich erschien. Noch fehlende Teile werden dann nach der Lackierung montiert.
Im hinteren Bereich werden sämtliche noch fehlenden Aufbauten erst nach der Lackierung montiert, da vor der Montage ein Echtholzdeck angebracht wird.
Sämtliche Bewaffnung und weitere Kleinteile folgen dann später ...
Der Aufbau wurde dann mit Valleyo's Black Primer grundiert, im nächsten Schritt wird etwas geschliffen, dann in Hellgrau analog zum Rumpf lackiert.















LG
Micha
avatar
elmarriachi
Superkleber
Superkleber

Laune : Bananaaaargh!

Nach oben Nach unten

Re: HMS NELSON - 1/200 by Trumpeter + MK.1 Design

Beitrag von Frank Kelle am Di 02 Aug 2016, 11:17

Wie bekommst Du die Reeling z.B. nur SO gerade hin.. Rolling eyes Bei mir verbiegen die schon beim Lösen...
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: HMS NELSON - 1/200 by Trumpeter + MK.1 Design

Beitrag von elmarriachi am Di 02 Aug 2016, 12:30

hmm... net anfassen.... mit dem messer aus dem rahmen schneiden, mit einer PInzette halten, mit der Biegezange von Tamiya um die Ecken biegen ... und dann direkt an der ersten geraden seite ankleben.... trocknen lassen und die nächste seite ankleben ... usw. ... Very Happy
avatar
elmarriachi
Superkleber
Superkleber

Laune : Bananaaaargh!

Nach oben Nach unten

Re: HMS NELSON - 1/200 by Trumpeter + MK.1 Design

Beitrag von Frank Kelle am Di 02 Aug 2016, 13:05

Hmmm... diese ZANGE werde ich mir mal kaufen.. im Moment "brech" ich mir auch einen beim Biegen ab.
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: HMS NELSON - 1/200 by Trumpeter + MK.1 Design

Beitrag von kaewwantha am Di 02 Aug 2016, 19:44

Hallo Micha,
das sieht hervorragend aus, was Du hier zeigst.
Diese Zange werde ich mir auch mal ansehen.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: HMS NELSON - 1/200 by Trumpeter + MK.1 Design

Beitrag von Stahlschiffbauer am Di 02 Aug 2016, 21:20

Ich habe mir eben eine solche Biegezange gekauft .

Und zwar die mit den langen Zangen.

Achso sorry , tolle Arbeit auch wenn ich Plastikmodelle nicht so mag . Du schaffst es aber das deine Modelle wie echt aussehen.

avatar
Stahlschiffbauer
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Beim basteln gut , da kommt man runter

Nach oben Nach unten

Plankenstruktur

Beitrag von lothar31 am Fr 05 Aug 2016, 17:38

Die im Modell sehr prägnant wirkende Plankenstruktur des Rumpfes soll etwas verfeinert werden. Hierzu werden zunächst mit gröberem Schleifpapier die erhabenen Planken flacher geschliffen, dann die Oberfläche mit immer feiner werdendem Schleifpapier wieder unter Wasser geglättet. Anschließend folgt eine erste Schicht Grundierung, die nach dem Trocknen ebenfalls wieder von den erhabenen Plankenstrukturen abgeschliffen wird. Somit bleibt die Farbe in den tieferen Bereichen haften und verringert die extremen Unterschiede der Planken.

Hallo Micha,

Wie weit hast du die Beplattung runter geschliffen? Ich frage, weil bei mir die HMS Hood im Anflug ist. Ausserdem finde ich deine Seite World in Scale der Hammer.

Grüsse aus der Schweiz:wink 1 :
Lothar
avatar
lothar31
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Es schon fast wieder Montag

Nach oben Nach unten

Re: HMS NELSON - 1/200 by Trumpeter + MK.1 Design

Beitrag von elmarriachi am Di 09 Aug 2016, 10:16

Hallo zusammen,

nachdem die schwarze Grundierung getrocknet war, folgte nun der Auftrag von Tamiya's "Royal Navy Grey" lasierend und nicht zu hundertprozent deckend.

Ein Washing mit schwarzer Ölfarbe, im gleichen "Aufwasch" auch die Ablaufspuren an den Bullaugen, Fenstern, Vorsprüngen und großen senkrechten Flächen, dazu etwas mehr Washing auf den waagrechten Deckflächen (die ja immerhin in der selben Farbe verbleiben).

Anschließend wurde das Echtholzdeck aufgeklebt und mit weißer und schwarzer Ölfarbe gealtert.















Es folgt nun eine Schicht matt-/glanzlack, dann "Verglasung" der Fenster, Bemalung einiger Details. Dann folgen die weiteren Aufbauteile im hinteren Bereich.

LG
Micha
avatar
elmarriachi
Superkleber
Superkleber

Laune : Bananaaaargh!

Nach oben Nach unten

Re: HMS NELSON - 1/200 by Trumpeter + MK.1 Design

Beitrag von elmarriachi am Di 09 Aug 2016, 10:17

Hallo Lothar,
danke Dir. Ich hab mehrmals immer wieder nachgeschliffen und dazu die Zwischenräume mit Grundierung "aufgefüllt", Schicht für Schicht auflackiert.
Die Hood liegt bei mir schon Very Happy Ist ein grandioser Bausatz und wartet auf Zubehör Very Happy Soweit ich bisher erkennen konnte, ist dort die Plankenstruktur nicht ganz so extrem ausgefallen - ist aber nur mein erster Eindruck Very Happy
LG
Micha
avatar
elmarriachi
Superkleber
Superkleber

Laune : Bananaaaargh!

Nach oben Nach unten

Re: HMS NELSON - 1/200 by Trumpeter + MK.1 Design

Beitrag von kaewwantha am Di 09 Aug 2016, 18:41

Hallo Micha,
das gefällt mir sehr gut was Du hier zeigst.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: HMS NELSON - 1/200 by Trumpeter + MK.1 Design

Beitrag von elmarriachi am Di 20 Sep 2016, 14:16


Hallo zusammen,

die Beiboote sind soweit lackierfertig. Zunächst wurden diese teils zusammengebaut, die Aufbauten von den Decks geschnitten und die Decks glatt gefeilt, bei dem anderen Boot kam das Deck aus dem Bausatz überhaupt nicht zum Einsatz, bei dem kleinsten dafür außer Ruder überhaupt keine Ätzteile.

Die Aufbauten wurden dann aus Ätzteilen komplett neu aufgebaut, ansonsten das Deck mit Ätzteilen ergänzt, Kleinteile angebracht, Masten, etc.

Auf den unteren Booten wurden dann bereits die Stützen für die später darauf geklebten Boote befestigt, welche auch jeweils aus zwei Ätzteilen bestehen.



















Es werden nun die Beiboote schwarz grundiert, dann in Royal Navy Grey lackiert. Mit dem Pinsel werden dann die Unterwasserbereiche in Hull Red und die Decks in Holzfarbe bemalt, die Aufbauten bei den geschlossenen, sowie die oberen Rumpfinnenseiten der flachen Boote werden Weiß. Anschließend werden die Boote auf dem Deck verklebt und es geht mit den Radaranlagen weiter.

LG
Micha
avatar
elmarriachi
Superkleber
Superkleber

Laune : Bananaaaargh!

Nach oben Nach unten

Re: HMS NELSON - 1/200 by Trumpeter + MK.1 Design

Beitrag von lothar31 am Di 20 Sep 2016, 19:11

Winker Hello Michael,

Wieder ganz grosses Kino. Wie schaut es bei deiner HMS Hood aus?

Grüsse Lothar
avatar
lothar31
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Es schon fast wieder Montag

Nach oben Nach unten

Re: HMS NELSON - 1/200 by Trumpeter + MK.1 Design

Beitrag von kaewwantha am Di 20 Sep 2016, 20:31

Hallo Micha,
das sieht wieder sehr gut aus.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: HMS NELSON - 1/200 by Trumpeter + MK.1 Design

Beitrag von elmarriachi am Mi 21 Sep 2016, 08:51

Danke Euch.
@Lothar: Die HMS Hood liegt und wartet ... wartet auf das Zubehörset von Pontos .... und eventuell noch etwas länger, da die Mikasa mit dem Zubehör von MK1 vielleicht vorher noch kommt Very Happy Very Happy Very Happy Mal schauen Very Happy
LG
Micha
avatar
elmarriachi
Superkleber
Superkleber

Laune : Bananaaaargh!

Nach oben Nach unten

Re: HMS NELSON - 1/200 by Trumpeter + MK.1 Design

Beitrag von lothar31 am Mi 21 Sep 2016, 09:16

Hallo Micha,

ich warte auch auf das Set von Pontos für meine HMS Hood. habe sie aber schon etwas vorangetrieben, was die RC Anlage betrifft.

Grüsse Lothar
avatar
lothar31
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Es schon fast wieder Montag

Nach oben Nach unten

Re: HMS NELSON - 1/200 by Trumpeter + MK.1 Design

Beitrag von elmarriachi am Mo 26 Sep 2016, 11:07

Hallo zusammen,

die Rettungs-/Beiboote sind nach deren Zusammenbau lackiert worden. Ich habe mich für ein helles Grau als Rumpfaußenfarbe für die flachen Beiboote entschieden - komplett. Die Decks in Holzbraun, die Rumpfinnenseiten in Weiß.
Die Beiboote mit Aufbauten sind unter Wasser Dunkelrot, Überwasser dunkelgrau, Decks Holzfarben und die Aufbauten Weiß.
Nach einer Alterung mit Ölfarben werden die Fenster "verglast" und die Boote auf Deck verklebt.











Es geht nun mit den Radaranlagen weiter ....

LG
Micha
avatar
elmarriachi
Superkleber
Superkleber

Laune : Bananaaaargh!

Nach oben Nach unten

Re: HMS NELSON - 1/200 by Trumpeter + MK.1 Design

Beitrag von elmarriachi am Do 06 Okt 2016, 18:00

Sämtliche Radaranlagen werden dann nach und nach zusammengefügt. Hierbei werden i.d.R. nur die Aufbauten und die jeweiligen Sockel aus dem Bausatz übernommen, alle Antennen selbst, sowie die Klein- und Kleinstteile werden durch mehrere Ätzteile aus dem MK.1 Detail-Set ersetzt und werden das Modell weiter auf. Die Lackierung erfolgt dann weit später, wenn dann alle Radaranlagen und auch die Geschütze zusammengebaut und lackierfertig sind.









LG
Micha
avatar
elmarriachi
Superkleber
Superkleber

Laune : Bananaaaargh!

Nach oben Nach unten

Re: HMS NELSON - 1/200 by Trumpeter + MK.1 Design

Beitrag von Jörg am Fr 07 Okt 2016, 13:34

Klasse Details! Cool

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: HMS NELSON - 1/200 by Trumpeter + MK.1 Design

Beitrag von lothar31 am Fr 07 Okt 2016, 21:48

Hallo Micha,

Wieder ganz grosses Kino.

Grüsse Lothar
avatar
lothar31
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Es schon fast wieder Montag

Nach oben Nach unten

Re: HMS NELSON - 1/200 by Trumpeter + MK.1 Design

Beitrag von providereMS62 am So 04 Dez 2016, 17:12

Hallo Micha,

das ist mal wieder ganz großer Sport, den du hier zeigst! Bin gespannt, wie es weiter geht.
avatar
providereMS62
Superkleber
Superkleber

Laune : ...wenn sie noch besser wäre, dann wäre es kaum auszuhalten!

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten