Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Boney und Nelson, 200 mm, Alexandros Models

+3
SibirianTiger
marcolux
Mr. Pett
7 verfasser

Nach unten

Boney und Nelson, 200 mm, Alexandros Models Empty Boney und Nelson, 200 mm, Alexandros Models

Beitrag von Mr. Pett Fr 19 Feb 2021, 19:21

Hallo Gemeinde,

angeregt durch die Lektüre von Simon Scarrows 4-teiliger Napoleonsaga hatte ich mich entschlossen, endlich mal einen Horatio für mein Victorymodell in Angriff zu nehmen. Ich hatte zwar erst im Herbst damit gerechnet, da ich noch einige Ausgaben für die dritte Platte meines Riesenschinkens über Wittenberg zu bestreiten habe, aber meine Schwiegereltern und meine liebe Frau waren anderer Meinung und haben mir sowohl die Büste von Lord Nelson als auch von Napoleon Bonaparte zu meinem Geburtstag geschenkt.

Ich hatte zwar schon einmal mit 54 mm Figuren zu tun, aber der Bemalstil war eher so zum Reinfinden in die Figurenmalerei, um zu sehen, ob mir das überhaupt Spaß macht, bevor ich an mein Wittenbergprojekt gegangen bin. Jetzt, nach einigen Jahren im Figuren- und Dioramenhobby will ich mal sehen, ob ich grössere Figuren mit anspruchsvoller Bemalung in Acrylfarben hin bekomme. Ich habe zwar so wirklich keine Ahnung, hoffe aber, das mir das gezeigte Heft von Andrea und diverse Maltutorials zum Bemalen von Gesichtern, Leder, Holz, Stoff, Metall und was der Dinge mehr sind, von Vallejo den Weg weisen werden.

Da ich eine neue Medikation zu meinen aktuellen Gesundheitsproblemen erhalten habe, haben die Nebenwirkungen der vorigen schon erheblich nach gelassen, weshalb ich hoffe, recht bald mit den beiden Jungs starten zu können. Übrigens auch eine super
Gelegenheit meine neue Airbrush, zu der ich mich nach langem Hin und Her entschlossen habe, auszuprobieren. sunny

Boney und Nelson, 200 mm, Alexandros Models Img_2237

Boney und Nelson, 200 mm, Alexandros Models Img_2236
Mr. Pett
Mr. Pett
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Boney und Nelson, 200 mm, Alexandros Models Empty Re: Boney und Nelson, 200 mm, Alexandros Models

Beitrag von marcolux Fr 19 Feb 2021, 20:51

Hallo Matthias....
Wünsche dir gutes Gelingen....
Hier kann ich dir leider nicht helfen....
Keine Ahnung von Airbrush und Acryl nehme ich nur bei 1/72....
Werde dir aber gespannt zuschauen....da kann ich vielleicht noch was lernen...

Die Figuren sind schon mal top...
Hast die Besten gekauft...
marcolux
marcolux
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Boney und Nelson, 200 mm, Alexandros Models Empty Re: Boney und Nelson, 200 mm, Alexandros Models

Beitrag von Frank Kelle Sa 20 Feb 2021, 11:35

WOW - da bin ich dabei.. Beide Büsten sehen auf der Boxart schon klasse auf. Und keine Angst vor Acryl, ich bemale meine Figuren/Büsten NUR mit Acryl. Die ersten Schichten mit der Brush - den Rest mit dem Pinsel. Arbeite ähnlich wie bei den 1/72er usw., dann klappt das auch. Der RIESEN Vorteil - im Zweifelsfall ist es schnell abgewischt Very Happy Rate mal, woher ich das weiss...
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Boney und Nelson, 200 mm, Alexandros Models Empty Re: Boney und Nelson, 200 mm, Alexandros Models

Beitrag von Mr. Pett Sa 20 Feb 2021, 18:11

Gleich mal die erste Frage.

Wo bekommt ihr Sockel für eure Büsten her?
Mr. Pett
Mr. Pett
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Boney und Nelson, 200 mm, Alexandros Models Empty Re: Boney und Nelson, 200 mm, Alexandros Models

Beitrag von marcolux Sa 20 Feb 2021, 19:19

Privatschreiner ....
Ich bemale seine Figuren für seine RC Schiffe und er macht mit meine Sockel.. Pfeffer Pfeffer
marcolux
marcolux
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Boney und Nelson, 200 mm, Alexandros Models Empty Re: Boney und Nelson, 200 mm, Alexandros Models

Beitrag von doblist Di 23 März 2021, 10:54

Mr. Pett schrieb:Gleich mal die erste Frage.

Wo bekommt ihr Sockel für eure Büsten her?

zum Beispiel hier:
Code:

https://www.sockelandbases.de/2016/index.php?cPath=1&MODsid=1803c9fc1aa577dedf88649984915619
Direktlinks nach außerhalb des Forums gehören codiert! - Jörg -

oder mal bei ebay schauen
doblist
doblist
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Boney und Nelson, 200 mm, Alexandros Models Empty Re: Boney und Nelson, 200 mm, Alexandros Models

Beitrag von Falco 2014 Di 23 März 2021, 11:17

Da bin ich auch gespannt dabei, Matthias. Ich bemale meine Figuren ja sowohl mit Öl, meist aber mit Acrylfarben. Du hast wichtige Quellen dazu ja schon benannt. Manche der Tutorials kann ich mir zigmal anschauen und immer wieder etwas Neues entdecken.
Bin mir sicher, dass du da schon ein tolles Ergebnis erzielen wirst.

LG
Kurt
Falco 2014
Falco 2014
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Boney und Nelson, 200 mm, Alexandros Models Empty Re: Boney und Nelson, 200 mm, Alexandros Models

Beitrag von Mr. Pett Fr 18 März 2022, 09:18

What? Schon 1 Jahr her?

Na ja. Wenigstens den Horatio habe ich fertig bekommen. Die Vallejotutorials haben mir dabei sehr geholfen. Besonders eines über das Malen der Augen. Da Lord Nelson infolge Gefechtseinwirkung auf dem rechten Auge blind war, bestand hier eine Herausforderung. Diese habe ich *gemeistert* indem ich einfach den weissen Punkt in der Pupille weg gelassen habe, was das Auge ziemlich leblos erscheinen lässt.

Grundiert mit Army Painter Sprühgrundierung weiss, dann mit Vallejoacrylfarben weiter gemacht. Den Sockel habe ich selber aus einem Stück abgelagerten Birnbaum gemacht und ihn dann mit Leinöl eingelassen. Gab eine wundervolle Farbe.

Gestern sind die fehlenden Farben für die Napoleonbüste gekommen. Vielleicht mach ich den am Wochenende, wenn ich wieder geradeaus gucken kann. Sch.....erkältung Traurig 1

Boney und Nelson, 200 mm, Alexandros Models Img_2354
Mr. Pett
Mr. Pett
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Boney und Nelson, 200 mm, Alexandros Models Empty Re: Boney und Nelson, 200 mm, Alexandros Models

Beitrag von marcolux Fr 18 März 2022, 10:02

Hallo Matthias...
Gut geworden......nur den Hut hätte ich Schwarz bemalt...
So wie er jetzt ist gefällt er mir nicht so...sieht alt und abgenutzt aus ...was bei so einem hohen Offizier nicht so recht passt...
marcolux
marcolux
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Boney und Nelson, 200 mm, Alexandros Models Empty Re: Boney und Nelson, 200 mm, Alexandros Models

Beitrag von Mr. Pett Fr 18 März 2022, 11:57

Danke Marco,

was den Hut angeht. Ich habe mich da von der Boxart leiten lassen, die diesen aus Leder gefertigten Hut auch so darstellt. Nelson soll ja sehr bescheiden gewesen sein. Einziges Musthave war für ihn der Edelstein (Es war ein ganz besonderer Diamant, dessen Name mir aber grad nicht einfallen will), den er an seinem Hut trug. Von daher kann ich mir vorstellen, daß er so einen abgegriffenen Speckdeckel getragen hat.sunny

Ich habe da mal ein Bild (ich denke das dieses Bild auch als Vorlage für die Büste gedient hat) von Nelson angehängt, wie der Edelstein an seinem Hut tatsächlich ausgesehen hat.

Boney und Nelson, 200 mm, Alexandros Models 260px-10
Mr. Pett
Mr. Pett
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Boney und Nelson, 200 mm, Alexandros Models Empty Re: Boney und Nelson, 200 mm, Alexandros Models

Beitrag von marcolux Fr 18 März 2022, 12:49

Auf dem Bild sehe ich aber ein tiefschwarzer Hut....
Es war eher ein Samtbezogener Hut..
Den von dir erwähnten Lederhut hat er meiner Meinung und meiner Dokumentation nach nie getragen...
marcolux
marcolux
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Boney und Nelson, 200 mm, Alexandros Models Empty Re: Boney und Nelson, 200 mm, Alexandros Models

Beitrag von Al.Schuch Fr 18 März 2022, 14:13

Hallo Matthias.
Schöne Büste, ein kleines Schmuckstück, meinen Respekt. Gentleman

Ich muss Marco leider recht geben, ein Lederhut ist mir auch nicht bekannt. No
Ich meine auch, das man das Bild nicht unbedingt für den Schiffsalltag als Vorbild nehmen sollte, er trägt da nämlich seine Paradeuniform mit allem "Geklimpere".
Aber das stellt die Büste ja auch dar und daher ist es Samt.
Sicherlich nutzte er auf dem Schiff eine einfachere Tagesuniform, die wohl durchaus auch etwas abgenutzt war.

Das mit seiner Bescheidenheit sei mal dahingestellt, er war durchaus ruhmsüchtig und eitel.
Er wollte bei Trafalgar unbedingt die große Uniform mit seinen Orden tragen, obwohl ihm seine Offiziere dringend davon abrieten.
Das hat ihm dann auch das Leben gekostet.
Die Scharfschützen der frz. Retounable wussten genau, wer da auf dem Achterdeck stand, seine Orden blinkten und blitzten.

Das er sich besser um seine Leute kümmerte, das stimmt allerdings und ein Taktikgenie war er sowieso.

Ach ja, die Deko am Hut wurde Chelengk genannt und wurde ihm vom türkischen Sultan für seinen Sieg bei Aboukir verliehen.
Der zentrale Diamant hatte ein Miniuhrwerk und konnte sich drehen.

Ich bin jetzt auf deinen Napoleon gespannt.

Gruß
Alex
avatar
Al.Schuch
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Boney und Nelson, 200 mm, Alexandros Models Empty Re: Boney und Nelson, 200 mm, Alexandros Models

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten