Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Seite 2 von 13 Zurück  1, 2, 3, ... 11, 12, 13  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Lützower am Mo 26 Jan 2015, 09:51

Schiefer wurde für Burgendächer oft verwendet. Wahrscheinlich, weil der nicht brannte wie z.B. Holzschindeln. Außerdem war er langlebiger.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Gravedigger77 am Mo 26 Jan 2015, 09:57

Ja macht Sinn 2 Daumen
Danke für den Tipp
avatar
Gravedigger77
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Lützower am Mo 26 Jan 2015, 10:10

Gern geschehen.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Gravedigger77 am Mo 16 Feb 2015, 08:26

So nach langer Zeit hab ich auch mal wieder selbige gehabt

Was ist passiert. Die Dachdecker waren da und die Maurer haben natürlich weiter gemacht
Und bei der endlosen Arbeit kommt man auf furchtbar viele Ideen











So jetzt muss erst mal der Steinmetz wieder ran und neue Steine produzieren
avatar
Gravedigger77
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Eliminator am Mo 16 Feb 2015, 08:29

Timo sieht richtig gut aus mit den neuen "Steinen" sunny

Ist nichts für meine Nerven.....
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Gravedigger77 am Mo 16 Feb 2015, 08:42

Danke. Hoffe mal das ich die Ausenmauern diese Woche fertig bekomme
avatar
Gravedigger77
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Lützower am Mo 16 Feb 2015, 10:16

Hallo Timo,

sieht schon richtig gut aus! Wie willst du denn das Dach farblich gestalten? Wahrscheinlich braun wg .der Schindeloptik.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Gravedigger77 am Mo 16 Feb 2015, 10:20

Nein dachte an das Anthrazit.
Der Vorschlag mit dem Schieferdach von dir hat mich überzeugt.

Sonst hätte ich ja gleich Holz nehmen können sunny
avatar
Gravedigger77
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Lützower am Mo 16 Feb 2015, 10:36

Auch wenn du mich jetzt virtuell erschlagen möchtest, Schieferplatten sehen von der Form her anders aus. Dünne schwarze Pappe wär da günstiger gewesen, weil dünner. Und die Form wie Biberschwanz. Ich kann dir da mal ein Bild schicken, wenn du willst. Aber da du mit dem Dach sicher viel Arbeit hattest, würd ich es so lassen und Holzoptik malen.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Gravedigger77 am Mo 16 Feb 2015, 10:40

Ne jetzt oder.
Ich dacht mir halt die haben sie früher auch einfach in Plattenform gemacht.
Na ja viel Arbeit ist relativ ist halt ein Abend für drauf gegangen.
Aber wenn ich die Schindeln auf Holz trimmen muss bin ich glaub schneller wenn ich das neu mache
Ablachender Ablachender
aber ein Bild wäre super.
Hab ich mich da so verguckt im Netzt
avatar
Gravedigger77
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Lützower am Mo 16 Feb 2015, 11:39

Ich schick dir nachher ne PN mit nem Foto
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Gravedigger77 am Mo 16 Feb 2015, 11:40

Danke dir.
Mal sehen was ich dann noch retten kann
avatar
Gravedigger77
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Gravedigger77 am Mo 16 Feb 2015, 12:55

Danke Hans-Werner für die PN.
Dann hab ich die Schindeln also genau verkehrt dran geklebt Rolling eyes

Denke mal das wird ich richten.
Dann aber wirklich mit nem dünneren schwarzen Karton.
Aber Biberschwänze in der Größe. evil or very mad
Ne das tu ich mir nicht an.
Mal schauen was ich noch so an Bastelkarton zuhause finde
avatar
Gravedigger77
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Andisan am Mo 16 Feb 2015, 13:15

Hallo Timo,

toller Fortschritt bei der Burg. Ich hoffe mal, Du träumst nicht schon von Steinen...

Wie willst Du denn nachher die Mauer anmalen? Ich glaube, ich habe auch mal fein ordentlich Holzleisten mit kleinen Lücken angeklebt, und nach dem malen mit Acrylfarbe ist das Holz so aufgequollen, dass die feinen Ritzen futsch waren Traurig 1
Ich würde daher als Mutter der Porzellankiste zu Spray oder Farbe auf Lösemittelbasis als Grundierung raten.
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Gravedigger77 am Mo 16 Feb 2015, 13:20

Noch geht's Andi, noch geht's,
Wenn ich allerdings so wie es aussieht das ganze Dach neu machen muss
könnte das durchaus passieren Ablachender

Spray find ich ne Gute Idee.
Das ist mal ein Mega Tipp. und geht recht schnell
Das mit dem Aufquellen ist mir auch gekommen. Nach dem ich die Hälfte fertig hatte
avatar
Gravedigger77
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Gravedigger77 am Di 17 Feb 2015, 07:57

So hab Gestern mal in der Bastelkiste gewühlt.
Und siehe da, ich habe noch schwarzen Bastelkarton da.
Hätt ich da mal eher reingeschaut.

Heist also der Entschluss steht fest. Dach wird neu.
avatar
Gravedigger77
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Gravedigger77 am Fr 20 Feb 2015, 08:01

So ist nicht viel geworden Gestern aber Kleinvieh macht auch bekanntlich ja Mist

Einen Stückchen Mauer weitergemacht



Und mir dann mal mein Dach angesehen
scratch das alles wieder runter reisen
Ich versuch es erst mal so.



und einmal so sieht man allerdings nicht richtig



Hier brauch jetzt mal euren Rat. Runter reisen oder so weiter machen.
avatar
Gravedigger77
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Eliminator am Fr 20 Feb 2015, 08:05

Moin Timo

Also naja wie soll ich das jetzt sagen scratch
Du hast die Burg mit den Steinen schon richtig gut gemacht und da willst du jetzt am Dach schludern?
Also ich würde es auch wenn es wieder viel Arbeit macht runterreisen Embarassed
Aber das musst du mit dir selber klären. sunny
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Gravedigger77 am Fr 20 Feb 2015, 08:11

Vom aufwand her ist es ungefähr das selbe.
Dacht mir gestern Abend ich probiere das einfach mal.

Also runter damit und gut ist
avatar
Gravedigger77
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Eliminator am Fr 20 Feb 2015, 08:14

Timo das ist aber nur meine Meinung.

Warte mal bis Hans-Werner da ist..... er hat Ahnung und mal sehen was er dazu sagt.
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Gravedigger77 am Fr 20 Feb 2015, 08:17

sunny Ich reis es ja nicht gleich ab.

Problem ist bei der ganzen Sache, das ich die Schindeln dermaßen gut verklebt habe
das sie jetzt bei der Aktion nicht Sauber runter gehen
Folge ich muss mit dem Messer kratzen und das sind dann halt so aus.

Also Meinungen Sammeln sunny sunny
avatar
Gravedigger77
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Lützower am Fr 20 Feb 2015, 10:12

Moin Timo,

Thomas hat ja ne hohe Meinung von mir, wenn er annimmt , dass ich da vielleicht ne Idee habe. Mein Vorschlag: Auf die vorhandenen Schindeln eine feste Pappe leimen und darauf dann das Schindeldach kleben. Die Giebelwände scheinen mir hoch genug, um das zu kaschieren. Damit man von der Seite nicht die beiden Dächer sieht, kommt eine Traufkante davor. Wenn etwas unklar an meinem Vorschlag ist, schick ich dir eine Skizze.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Eliminator am Fr 20 Feb 2015, 10:18

Siehst du Timo der Hans-Werner hat die Lösung!
Das mit der Pappe hatte ich mir auch schon gedacht, wusste aber nicht so recht ob es funktionieren würde. Also jetzt weist du ja, was du am Wochenende machen kannst. Pfeffer
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Gravedigger77 am Fr 20 Feb 2015, 10:24

Die Idee ist doch mal Spitzen massig Hans-Hanswerner
Hat auch den Vorteil, ich kann das Ganze Dach fertig machen und dann erst einpassen

Super Danke

Das einzige was unklar ist. Was ist ne Traufkannte?
avatar
Gravedigger77
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Lützower am Fr 20 Feb 2015, 10:44

Ganz einfach, das ich ein Brett, das den Schlitz zwischen dem Schindeldach und dem Schieferdach verdeckt. Wird in der Realität verwendet, um die Dachbalken und die Isolierung abzudecken. Alles klar? Siehe Skizze.

avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 13 Zurück  1, 2, 3, ... 11, 12, 13  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten