Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Seite 1 von 13 1, 2, 3 ... 11, 12, 13  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Gravedigger77 am Mi 07 Jan 2015, 12:10

Hier entsteht eine Burg. Es ist wieder mal ein Hochqualitativer Bausatz aus Holz



mit den passenden supertollen Plänen dazu



Passgenauigkeit gleich null, Details ....
Also wie gehabt bei mir  sunny

Geplant Steinoptik mit eigener Verklinkerung. Umbau der Wehrgänge bzw. Bauen der nicht vorhanden und ne Base wird's denke ich auch geben.
Auf den ersten Blick könnten es auch ein paar Bewohner geben. müsste annähernd 1/72 Maßstab sein, aber das sehen wir dann noch.

Habe alle Teile Heraus getrennt und nur mal lose zusammen gesteckt.
Das hat mich Bereits mehr Zeit gekostet als vom Hersteller angegeben ohne das irgendetwas Nachgearbeitet wurde.
Da hat mich dann gleich zu beginn die Lust verlassen.
Aber aufgeben gibt's nicht. Hoffe das ich die Tage mal weiter machen kann. sunny

So und hier nun mal die ersten eindrücke des guten Stücks.









avatar
Gravedigger77
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Gravedigger77 am Fr 09 Jan 2015, 11:14

Gestern Abend mal Angefangen die Burg gerade zu richten.
Mit mäßigem Erfolg.

Dann hab ich damit begonnen



Na wer kann erahnen was es wird
avatar
Gravedigger77
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von kaewwantha am Fr 09 Jan 2015, 15:38

Hallo Timo,
das sollen mit Sicherheit Ziegelsteine werden.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von gustibastler am Fr 09 Jan 2015, 15:56

Servus Timo

Ich hoffe doch du wirst wohl nicht die ganzen Ausenmauern neu mit Steinen bepflastern
währe echt schade darum ich würde nur die Fenster und Türen mit Steinen umfassen ebenso jede ecke mit einer Steinreihe senkrecht bekleben .auf jedenfall die innenseite der Burgmauern die so häslich weiß sind ausen würde ich noch eine art sockel kleben und die Steckecken verkleiden
dann auser haus gehen und von irgent einer Hecke (Strauch) einen kleinen ast abschneiden und den dann als Efeu oder Rosenranke zweckentfremden und an die burgmauer kleben

klebe bitte nicht die ganze burg mit deinen steinen zu sonst würde sie genau so wie sie jetzt schon aussieht wieder sein
denke weniger ist mehr ein paar akzente gesetzt und du hast ne geile hütte ääähh Burg

gustibastler
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Gravedigger77 am Sa 10 Jan 2015, 13:54

Genau Helmut sunny

Gustibastler, Burgen sehen nunmal so aus sunny .
Mit den Ecken kann ich dich beruhigen. Das wird alles noch sauber verleimt und die Steckecken
entweder wie von dir gesagt verkleidet oder entfernt.
Und nen Sockel bekopmmt sie auf jedenfall. Denke mal wird so ähnlich wie bei meinem Limesturm.
Mal schauen, dauert ja noch bis dahin.
avatar
Gravedigger77
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Gravedigger77 am Mi 14 Jan 2015, 07:39

Und es ging etwas weiter Gestern.

Der ganze Bausatz wurde noch einmal zerlegt und anschließend verleimt.
Nachdem alles fest war habe ich die ganzen Steckecken entfernt.

Sieht gleich ganz anders aus.









Sieht doch gleich ganz anders aus.
Als nächstes geht's an die Mauern. Bis ich dann mit der Außenseite fertig bin ist mir hoffentlich was für innen eingefallen.

Schwirren da ein paar Ideen durch den Kopf
avatar
Gravedigger77
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von gipsy the barbet am Mi 14 Jan 2015, 13:03

Kleine Frage Timo...... wenn du an der Burg wieder soviele Änderungen und Verfeinerungen vornimmst wie am Limesturm, wieso baust du dann das Ganze nicht gleich von Grund auf
..... das Geld für den Bausatz könntest du dann anders einsetzen scratch
avatar
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : sieht man mir doch an!

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Gravedigger77 am Mi 14 Jan 2015, 13:22

Hast du natürlich recht.
Hat aber ein paar Gründe.
Der Wichtigste zuerst. Hab die Burg wie bereits den Turm von meiner Frau geschenkt bekommen.
Dann arbeite ich ja auch mit Handbetrieb ohne irgendwas in der Küche. Da ist sägen nicht so wirklich lustig

Ist doch aber auch net anzusehen das man aus so verkorksten Steckpuzzel noch was zaubern kann Very Happy

avatar
Gravedigger77
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Straßenbahner am Mi 14 Jan 2015, 17:09

Hallo Timo,
wenn Dein Bastelplatz der Küchentisch ist, wäre doch eine Burg aus Karton auch das Richtige für Deinen Sohn und Dich. Stabile Kartons gibt es ja überall kostenlos, ob Schuhkarton oder Weinkarton, usw. Auch aus Holzresten die es manchmal billig im Baumarkt gibt ist was zu machen.
Habe da eine Ritterburg zum Selbermachen, und die kannst Du nach Belieben verkleinern oder vergrößern. Die Zeichnungen kannst du Dir als pdf-Datei oder über sonstige Formate ausdrucken.
Siehe Dir mal selbst die Unterlagen unter diesem Link an



Code:
http://hobby.burggraf.com.de/?p=143

Gruß Helmut
avatar
Straßenbahner
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : meist heiter

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Gravedigger77 am Do 15 Jan 2015, 07:36

Morgen Helmut.

Klar Wäre Karton auch gegangen, aber wie geschrieben die Burg war ja ein Geschenk sunny
Der Link wird aber auf jeden fall gespeichert. Danke dafür.
Jetzt ist mein Junior noch zu klein für so was ( 2 1/2 ), da würde die Burg glaub nicht lange Leben.
avatar
Gravedigger77
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Gravedigger77 am Sa 17 Jan 2015, 09:49

Gestern ging es etwas weiter.
Habe mal mit den Maurerarbeiten begonnen.

Erst am Vormitag ein bischen Zeit gehabt



Dann mal ein paar Stunden Pause gemacht und mich mit den kleinen beschäftigt.
Abends dann nochmal losgelegt, da meine Süße am Tisch sas und gemalt hat.





So das wars für heute. Mal schaun vieleicht gehts am WE noch ein bisschen weiter.
avatar
Gravedigger77
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von schwabenuwe am Sa 17 Jan 2015, 14:36

2 Daumen das gefällt mir sehr gut. Da bin ich mal auf die Bemalung gespannt.
Hast du vor, diese Steine auch von innen zu kleben (natürlich nur an den Burgmauern)?
avatar
schwabenuwe
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Gravedigger77 am Mo 19 Jan 2015, 07:19

Danke dir Uwe.
Geplant ist die Innenseite auch mit. Sonst siehts ja doof aus sunny
Hoffe ich komme da so ohne weiteres hin.

Ein bisschen ging es gestern auch noch weiter





So das wars wieder. Mal sehen wenn es weiter geht.
avatar
Gravedigger77
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Cpt. Tom am Mo 19 Jan 2015, 09:05

Hmmmmmmm, vielleicht sieht das ganze später, wenn Farbe im Spiel war, besser aus aber bis jetzt gefällt mir Deine Klebeaktion gar nicht. Im unteren Bereich sieht es ja noch einigermaßen ordentlich aus aber weiter nach oben hat Dich wohl die Lust verlassen. Na ja ich lass mich aber gerne eines besseren belehren wenn Du dann fertig bist Very HappyVery Happy
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Gravedigger77 am Mo 19 Jan 2015, 10:03

Wenn du da unregelmäßige meinst, das ist eigentlich beabsichtigt.
Wobei es auf den Bildern im oberen Bereich schlimmer aussieht als es eigentlich ist.
avatar
Gravedigger77
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Gravedigger77 am Mi 21 Jan 2015, 15:15

So war gestern noch fleißig

Hier mal der jetzige Stand





Würde gerne mal eine Seite zur Probe in Farbe tauchen.
Mal sehen welchen Farbton ich da nehme oder ob ich erst alles fertig mache
avatar
Gravedigger77
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von sumpf am Fr 23 Jan 2015, 10:38

Moin,

"verklinker" doch erstmal die Burg, sonst hast vielleicht Probleme deinen "Probefarbton" wieder herzustellen. Vielleicht solltest du einen Rotton wählen, da deine Steine alle die gleichen Maßen zu haben scheinen und somit ein Backsteinbau nahe liegt, obwohl die Achitektur nicht passend ist.
Ansosnten bin schon gespannt, wie die Papierverkleidung als Mauerwerk wirkt.

Gruß

sumpf

sumpf
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von gustibastler am Fr 23 Jan 2015, 11:05

Hallo Timo

Ach nöö jetzt hast du es doch getan und alles mit deinen steinen zu gepappt

ICH !finde es gräslich schade um die schöne burg ich habe gemeint du willst sie aufwerten etwas schöner machen aber na ja ist ja nur reine geschmakssache bin ja mal gespant wie sie fertig aussieht wenn farbe drauf ist

gustibastler
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Gravedigger77 am Fr 23 Jan 2015, 11:21

Stimmt hast du auch recht.
Einen Rotton. Hmm hab ich auch schon mal Überlegt.

Aber gespannt bist nicht nur du sunny

Hallo Gusti

Na klar hab ich das gemacht. Und wie du schon geschrieben hast. Ist halt Geschmackssache.
Mir gefälltes. Gib ihr etwas Zeit. das wird schon.

Ich hab eh so das Gefühl bei der Aktion scheiden sich gerade extrem die Geschmäcker.
avatar
Gravedigger77
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Gast am Fr 23 Jan 2015, 11:35

Geschmack hin oder her, so sieht es definitiv natürlicher aus als vorher. Da sahen die Gravuren für die Steine sehr künstlich aus, wie mit dem Lineal ausgerichtet. Denke mit etwas Farbe haut das schon hin.

Und wie ich auf dem letzten Bild im Hintergrund sehe, stehst Du unter strenger Beobachtung bei deinem Bau. Ablachender

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Gravedigger77 am Fr 23 Jan 2015, 11:41

Danke Philipp

Ablachender Ablachender Ablachender Ablachender Ablachender

Das ist mir noch gar nicht aufgefallen.
Na dann kanns doch nur gut werden
avatar
Gravedigger77
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Lützower am Fr 23 Jan 2015, 13:34

Hallo Timo,

für meinen Geschmack hast du das mit den Steinen völlig richtig gemacht 2 Daumen Die Neubau-Optik passte überhaupt nicht zum Bauwerk. Das Dach sollte man wohl auch noch eindecken. Die aufgedruckten Pfannen sehen auch zu modern aus. Ich würde Schieferplatten aus Pappe schneiden und antrazitfarben anmalen und die Kanten mit Hellgrau trockenbürsten. Das Mauerwerk würde ich grau malen.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Gravedigger77 am Mo 26 Jan 2015, 07:25

Danke Hans-Werner

Schieferplatten scratch Das ist auch mal eine Idee. Ich hatte eigentlich wieder an Holzschindeln gedacht.
Aber was ist trockenbürsten
avatar
Gravedigger77
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Lützower am Mo 26 Jan 2015, 09:38

Guten Morgen Timo,

beim Trockenbürsten nehme ich, in diesem Fall, weiße Farbe auf den Pinsel und streich den so lande über Wellpappe, bis kaum noch Farbe auf der Pappe zu sehen ist. Dann streiche ich mit dem Pinsel überdie erhabenen Kanten der (Schieferplatten). Dafür reicht die Farbe im Pinsel immer noch. Das wiederholt man so oft, bis das ganze Dach gebürstet ist. Sieht natürlicher aus, als wenn das Dach nur antrazitfarben gestrichen ist. Bei Ölfarben funktionierts. Müsste bei Acryl auch gehen.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Burg aus Holz zur kompletten Überarbeitung

Beitrag von Gravedigger77 am Mo 26 Jan 2015, 09:43

Danke Hans Werner für die Erklärung. Willkommen
Wurde auch schon bereits von Thomas und Philipp aufgeklärt.
Denke ich werde es probieren.
Wäre wieder was neues wo ich lernen könnte.
Und ich müsste keine kleinen Holzschindeln Schneiden. Pappe geht da einfacher. sunny
avatar
Gravedigger77
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 13 1, 2, 3 ... 11, 12, 13  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten