Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Modulares Hafendiorama für Schiffe in 1:250

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Modulares Hafendiorama für Schiffe in 1:250

Beitrag von didibuch am Do 01 Jan 2015, 15:25

Hallo zusammen,

da ich mich heute eher grobmotorisch veranlagt fühle  drunken  und mich daher nicht traue, die Fenster des Schleppers auszusticheln, fange ich an eine Idee umzusetzen, die ich schon länger mit mir rumtrage.
Zur Präsentation und zum Fotografieren meiner Schiffsmodelle baue ich mir ein kleines Hafendiorama; dieses soll, wie auch meine Schiffe, hauptsächlich aus Karton bestehen. Dazu möchte ich es variabel gestalten, damit ich es, je nach zu zeigendem Schiff, umbauen kann.

Die Grundfläche bildet eine Sperrholzplatte etwa im DIN A3-Format, darauf baue ich eine Kaianlage, die mit einigen Stegen und Gebäuden immer neu angeordnet und ergänzt werden kann.



Die Kainanlage ist ein Download aus einem benachbarten Kartonbau-Forum, dort gibt es einige Module in verschiedenen Formen. Ich habe mich hier für eine L-Form entschieden. Ähnliche Kais gibt es auch bei David Hathaway zum freien Download oder bei HMV oder roko zum Kauf (gleich mit Gebäuden).



Als erstes habe ich ein paar kleine Module aus HMV-Bausätzen gebaut: Die beiden Holzstege aus dem Bogen des Dampfers Albatross und der Spundwandsteg aus der Adler IV.



Weiter geht es demnächst mit dem Aufbau der Kaimauern. Weitere Gebäude und Hafenzubehör, wie Kräne und Züge in 1:250 suche ich derzeit noch in den Weiten des Internets. Tips sind daher gerne willkommen.

Viele Grüße und ein gutes neues Jahr
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Modulares Hafendiorama für Schiffe in 1:250

Beitrag von gipsy the barbet am Do 01 Jan 2015, 15:26

Na da nehme ich doch mal Platz wenn erlaubt Very Happy

denke mal dass du da einiges bei Zubehör für Kriegsschiffe finden könntest !
avatar
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : sieht man mir doch an!

Nach oben Nach unten

Re: Modulares Hafendiorama für Schiffe in 1:250

Beitrag von Frank Kelle am Do 01 Jan 2015, 15:43

Genau mein Stil und meine Interessensrichtung: ich setzt mich mal virtuell neben Dich hin..

Wegen der Hafengebäude: es gibt da einiges, nur Du wirst nie um das Scalieren rumkommen.. Ich denke da an die Hallen/Hangars in 1/144, an die H0-Sachen von Gleimo oder HIER
Code:
http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/bellevue/Basteln-Sie-Ihren-eigenen-Hafenkran/story/24201203
in Hafenkran. Das sollte sich entwickeln denke ich mal - wir Schiffsbegeisterten haben wohl ALLE Unterlagen wie die Hafenanlagen aussehen (mal ein Verweis an das Modelleisenbahner-Sonderheft, das ich die Tage vorstellte).
Generell sollte meines Erachtens ein "geordnetes Chaos" herrschen..

Schon an eine Hafeneisenbahn gedacht?
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Modulares Hafendiorama für Schiffe in 1:250

Beitrag von didibuch am Do 01 Jan 2015, 19:44

Hallo Billy, danke.
Hallo Frank, danke, der Kran ist schon gesichert.

Hallo zusammen,
die Unterkonstruktion für den Hafen entsteht bereits, jetzt wird erstmal alles zum Trocknen beiseitegestellt.



Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Modulares Hafendiorama für Schiffe in 1:250

Beitrag von Frank Kelle am Do 01 Jan 2015, 22:55

avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Modulares Hafendiorama für Schiffe in 1:250

Beitrag von Frank Kelle am So 04 Jan 2015, 12:51

Noch ein Tip:

Ein Hangar in 1/144 - eigentlich ein Flugzeughangar, aber durch die Nebengebäude und Zusätze vielleicht interessant

Code:
http://www.tomtom-net.de/resources/cardmodel/hangar/hangar_f.htm
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Modulares Hafendiorama für Schiffe in 1:250

Beitrag von Bäiderlasbou am So 04 Jan 2015, 17:08

Hallo Dieter,

das schau ich mir gerne an, über so eine Hafenanlage hab ich schon mal nachgedacht, dumm nur das meine Schiffsmodelle mit UW-Rumpf sind. So ein Diorama macht das ganze viel lebendiger, braucht aber auch mehr Platz.

Solltest Du selber noch was ausdrucken (Wasser, Holz etc.), hier findet man freie Bilder aus allen Kategorien:

Code:
http://www.cgtextures.com/

avatar
Bäiderlasbou
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : gelassen

Nach oben Nach unten

Re: Modulares Hafendiorama für Schiffe in 1:250

Beitrag von Frank Kelle am So 04 Jan 2015, 17:18

avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Modulares Hafendiorama für Schiffe in 1:250

Beitrag von didibuch am So 04 Jan 2015, 21:11

Hallo Frank und Stephan,

vielen Dank, ich habe mir die Links schon gesichert. Da werde ich einiges zu sichten haben. Schalbouw hat einige interessante Sachen und Texturen kann ich immer brauchen.

Danke und viele Grüße.
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Modulares Hafendiorama für Schiffe in 1:250

Beitrag von Hubert am So 04 Jan 2015, 23:31

Da schau ich doch mal gerne zu- pfundige Ideen ! Einen Daumen
avatar
Hubert
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Alles gut ?

Nach oben Nach unten

Re: Modulares Hafendiorama für Schiffe in 1:250

Beitrag von didibuch am Sa 10 Jan 2015, 16:50

Hallo zusammen,

und danke an Hubert.
Weiter geht es mit dem Hafendiorama, ich habe nach ersten Malversuchen dann doch Wasserflächen ausgedruckt und aufgeklebt. Das ist noch nicht der Weisheit letzter Schluß (wegen der sichtbaren Ansätze), aber fürs Erste geht es.



In eine Kaimauer habe ich einen Absatz mit einigen Stufen eingebaut, hier kann ich passende Stege anlegen.



In den Hafen passen ein paar kleinere Schiffe in verschiedener Anordnung, hier erste Stellproben. Das Ausprobieren macht schon richtig Spass.



Die Texturen für die Kaimauern selbst werden noch angebracht, danach kommen auch erste Gebäude (Als Halbrelief, denn viel Tiefe habe ich auf dem Kai nicht).



Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Modulares Hafendiorama für Schiffe in 1:250

Beitrag von Frank Kelle am Sa 10 Jan 2015, 20:16

Hmmmmmmmmm...
den "Absatz" sieht man ziemlich extrem... wie wärs denn mit "Wasserfolie" von Faller oder so (wenn es denn ein "Materialmix" sein darf?) Mit etwas Wasser um die Wellenkämme zu bemalen wirkt das ganz gut
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Modulares Hafendiorama für Schiffe in 1:250

Beitrag von didibuch am So 11 Jan 2015, 08:40

Hallo Frank,

danke für den Tip. Ich habe gleich mal nachgeschaut, die Folie hat da Maß 53 x 26 cm, meine Wasserfläche 25 x 42 cm, das würde also passen.
Wenn ich mal an einen A3-Drucker käme (meien Frau guckt immer so komisch, wenn ich das Thema anschneide Wink ), hätte ich das Problem mit der Teilung nicht mehr.

Mit einem Materialmix habe ich keine Probleme, ich versuche es halt zuerst mit 'meinem' Material Karton, nutze aber Holz, Draht oder Kunststoff da, wo es Sinn macht.

Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Modulares Hafendiorama für Schiffe in 1:250

Beitrag von didibuch am So 11 Jan 2015, 13:26

Hallo zusammen,

noch ein Update, ich habe die Spundwände angebracht, jetzt wirkt es schon ganz gut.



Derzeit sichte ich die ersten Gebäude: Es gibt ein paar interessante von Gleimo, Clever, Wordsworth, Schaalbouw, Paper Shipwright usw. Die meisten davon müsste ich herunterskalieren und als Halbrelief bauen, das wird also ein wenig dauern. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Modulares Hafendiorama für Schiffe in 1:250

Beitrag von didibuch am Sa 24 Jan 2015, 18:17

Hallo zusammen,

da das Wasserproblem noch nicht gelöst ist, fange ich mal an, die ersten Gebäude zu bauen.
Fündig wurde ich mit einer kleinen Halle bei Clever Models,



der ursprüngliche Maßstab war 1:160, beim Ausdruck auf 1:250 runterskaliert.
Die Fenster werden ausgeschnitten und mit Tesafolie beklebt, um den Glaseffekt darzustellen.





Dazu kam noch ein kleiner Anbau.



Fertig ist das erste Gebäude.



Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Modulares Hafendiorama für Schiffe in 1:250

Beitrag von didibuch am So 25 Jan 2015, 22:03

Hallo zusammen,

das erste Gebäude war noch ziemlich klein, die nächste Lagerhalle wird da etwas größer. Bei GleiMo gibt es interessante Bausätze, auch in Spur Z, und das ist im Maßstab schon fast die Größe, die ich brauche.
Vor einiger Zeit gab es von GleiMo eine Lagerhalle für einen Bahnhof im freien Download, die ich mir damals gesichert hatte, weil sie mir auf Anhieb gefiel.

Diese Halle werde ich in veränderter Form für meinen Hafen nutzen: Sockel und Vordach werden weggelassen, ich ergänze die Tore und verringere die Tiefe des Modells, damit es auf meinen schmalen Kai passt.



Zwei Tore stelle ich offen dar, ein Stück Innenleben werde ich nachbilden oder ein Foto dahintersetzen (das muss ich noch ausprobieren).



Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Experimente

Beitrag von didibuch am Mi 28 Jan 2015, 21:38

Hallo zusammen,

weiter geht es mit Experimenten. Ich probiere derzeit verschiedene Techniken beim Bau von Gebäuden. Bei der Lagerhalle versuche ich den Innenraum, den man durch die recht kleinen Tore allerdings kaum sehen kann, zu gestalten.

Dazu habe von der Seite des Hamburger Fotoarchivs Hafenbilder runtergeladen (mit Wasserzeichen, die stören hier gar nicht). Und zwar Bilder aus dem Inneren von Lagerhallen im Hafen. Diese Bilder habe ich stark verkleinert ausgedruckt und als halbrund hinter die offenen Türen geklebt.



Der Effekt läßt sich per Foto kaum einfangen (es ist zu dunkel im Inneren), aber sieht für den ersten Versuch schon ganz gut aus.

Das alles ist Vorbereitung für weitere Gebäude, die mit der Zeit dann als Eigenkonstruktionen entstehen sollen.

Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Modulares Hafendiorama für Schiffe in 1:250

Beitrag von Frank Kelle am Mi 28 Jan 2015, 22:06

Eine interessante Idee... das wäre ausbaufähig wie einige Bauten..
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Modulares Hafendiorama für Schiffe in 1:250

Beitrag von didibuch am So 29 März 2015, 18:16

Hallo zusammen,

heute ist richtiges Bastelwetter, da habe ich gleich noch etwas Ladegut für das Hafendiorama gebaut. Von einer Schweizer Spur N Modellbahnseite hatte ich vor längerem einen Bogen Container runtergeladen. Darunter waren auch einige Baucontainer, Toilettencontainer und ein Verkaufsstand, die ich herunterskaliert habe:





Die Autos habe ich übrigens aus dem Bauch von zwei älteren Fähren von JSC.
Weitere Container gibt es auch von Paper Shipwright, dazu auch passende Containerwaggons in 1:250. Bilder davon gibt es demnächst.

Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Hafenkran

Beitrag von didibuch am So 22 Nov 2015, 07:58

Hallo zusammen,

nach einer Pause geht es auch mit dem Diorama wieder etwas weiter.

Ich baue derzeit den Hafenkran, den Frank zu Anfang diese Threads schon empfohlen hatte:

Code:
http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/bellevue/Bastelkran/story/24201203

Der Kran ist im Maßstab 1:65, er ist jedoch so einfach gehalten, dass er sich eigentlich gut verkleinern lassen sollte. Probieren wir es mal:







Das Grundgestell ist damit fast fertig, bald geht es weiter mit dem eigentlichen Kran.

Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Modulares Hafendiorama für Schiffe in 1:250

Beitrag von didibuch am Sa 05 Dez 2015, 17:03

Hallo zusammen,

weiter geht es mit dem Hafenkran.
Aufbau und Ausleger werden zur ersten Anprobe zusammengesteckt:





Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Modulares Hafendiorama für Schiffe in 1:250

Beitrag von didibuch am So 20 Dez 2015, 14:11

Hallo zusammen,

der Kran ist fertig. Allerdings kam er mir doch sehr, sehr klein vor.
Also habe ich mal nachgeforscht (nun, eher gegoogelt): Der Ursprungsmaßstab ist nicht 1:65, wie ich mir mal auf dem Bogen notiert hatte, sondern 1:105. Mit dem Skalierfaktor etwa 25% komme ich da nicht bei 1:250, sondern eher bei 1:400 raus.



Nun, ich wollte ja vor allem rausfinden, ob sich der Kran skalieren läßt: Ich denke, das habe ich damit bewiesen. Ablachender



Alles passt selbst in diesem Maßstab einwandfrei und läßt sich gut bauen. Ein wirklich empfehlenswertes Modell.
Und hier noch ein paar improvisierte Bilder mit einem Frachter in 1:400:





Viele Grüße und einen schönen vierten Advent
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Modulares Hafendiorama für Schiffe in 1:250

Beitrag von didibuch am So 14 Feb 2016, 09:12

Hallo zusammen,

auch an diesem Diorama ging es ein Stück weiter. Über Freunde in einem anderen Forum habe ich zwei neue Lagergebäude bekommen können, die ich dann auch gleich gebaut habe.

Lagerhalle:





Lager mit Bürotrakt:





Und nun beide Gebäude im Hafen:





Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Wohnschute für die Hafenarbeiter

Beitrag von didibuch am So 15 Mai 2016, 20:20

Hallo zusammen,

als Ergänzung für den Hafen habe ich aus dem Bogen 'Werkschepen en Treinen' von Scaldis als Erstes die Wohnschute gebaut.



Sie besteht nur aus ein paar Teilen und war entsprechend schnell fertig.



Und hier das Ergebnis in einem improvisierten Hafenbecken:



Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Modulares Hafendiorama für Schiffe in 1:250

Beitrag von John-H. am So 15 Mai 2016, 20:26

Die Wohnschute ist dir gut gelungen Dieter. Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Modulares Hafendiorama für Schiffe in 1:250

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten