Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Landschaftliches Diorama

Seite 4 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Re: Landschaftliches Diorama

Beitrag von Harleyman am Mo 07 Jul 2014, 06:33

Winker Hello 

Danke für Euer nettes Feedback! Da ist noch einiges zu tun, bis zur Fertigstellung, es kommt im Bauverlauf immer was hinzu, welches bearbeitet und bemalt werden muss.
Ofenrohr vorhanden, aber noch nicht angeklebt-und bemalt muss das Ganzen dann auch noch werden

Strommasten sind auch schon vorhanden.

(BAUSATZ)
Lieferumfang:
5 Echt-Holzmasten mit je zwei Kunststoffquerträgern.
Die Masten sind ca. 45 cm lang und können nach Bedarf gekürzt werden.
Je 1 Befestigungsbögen und je 4 Glocken (Nonnen)
Kunststoffquerträger (Löcher sind vorgebohrt)
Der Befestigungsbogen, die Glocken sowie Schrauben (ohne Gewinde) werden angeklebt, sind aus aus Zinnguss.

Liebe Grüße, Herbert
avatar
Harleyman
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Landschaftliches Diorama

Beitrag von Harleyman am Mo 14 Jul 2014, 00:52

Winker Hello 

Stecke zur Zeit in einer Auftragswelle im Beruf fest, kam nur wenig zum Weiterbau des Unterstandes  Traurig 1 : .
Farmer Joe bekundet seine Liebe mit ein paar Bilder in der Werkstätte (sowie manche KFZ Werkstätten mit ihren Pinup Girl Kalender oder Posters ).









Der Dieseltank bekam ein Auffangbecken mit Sandboden (als Bindemittel, wenn gepatzt wird). War bei uns damals die übliche Bauweise, welche innen 2x mit kalt Bitumen gestrichen wurde.





Ablassrohr mit Sperrrad auf der Unterseite des Tanks wird später angebracht.
Warnschild für die Strommasten habe ich auch schon ausgedruckt.

Und so werden sie später gebaut (verschraubt mit M2 Muttern und M2 Gewindestangen)






Lieben Grüß, Herbert
avatar
Harleyman
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Landschaftliches Diorama

Beitrag von Harleyman am So 24 Aug 2014, 21:53

Winker Hello 

Ein wenig ging es weiter im Bau-zbs wurde der Dieseltank fertig gestellt,ein Bunker gebaut, sowie einen alten Jauchenwagen.
Der Tank.

Der Jauchenwagen.







Zuggeschirr.

Der Kohlenbunker.





Noch im Bau-Unimog 401 Bj 1955 mit Mähbalken




Liebe Grüße, Herbert
avatar
Harleyman
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Landschaftliches Diorama

Beitrag von John-H. am So 24 Aug 2014, 22:26

Hallo Herbert,
da hast du ja ordentliche Fortschritte gemacht.
Das sieht wieder richtig klasse aus was du da gebaut hast! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Landschaftliches Diorama

Beitrag von Frank Kelle am So 24 Aug 2014, 22:28

Mir fallen langsam keine Superlativen mehr ein, die nicht genannt wurden.
Daher: es macht wirklich eine riesen Freude, Deine Berichte zu lesen und Deine Bilder zu betrachten!
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Landschaftliches Diorama

Beitrag von gipsy the barbet am Mo 25 Aug 2014, 12:41

Ein tolles Dio, bin auf weitere Einzelheiten gespannt Zehn
avatar
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : sieht man mir doch an!

Nach oben Nach unten

Re: Landschaftliches Diorama

Beitrag von kaewwantha am Mo 25 Aug 2014, 18:34

Hallo Herbert,
das sieht wieder sehr gut aus.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Landschaftliches Diorama

Beitrag von Cpt. Tom am Mo 25 Aug 2014, 19:24

Frank Kelle schrieb:Mir fallen langsam keine Superlativen mehr ein, die nicht genannt wurden.
Daher: es macht wirklich eine riesen Freude, Deine Berichte zu lesen und Deine Bilder zu betrachten!

Dem was Frank schreibt kann ich mich nur anschließen.....Oberhammer.......!!!
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Landschaftliches Diorama

Beitrag von Falkenauge am Di 26 Aug 2014, 11:06


Wieder tolle Arbeiten! Mir gefällt besonders der Jauchewagen. Frage mich schon seit einiger Zeit, ob es den im Wilden Westen auch schon gab.

Viele Grüße, HW
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Landschaftliches Diorama

Beitrag von Harleyman am So 19 Okt 2014, 19:01

Winker Hello

Teil 1

Nach etwas längerer Pause melde ich mich mit ein paar Neuigkeiten zurück. Unterstand vorerst festgefahren, übergewechselt zu Teil zwei auf dem selben Diorama. Die angekündigte Kapelle.
Die Entstehung der Kapelle





Es kommen dann noch links und rechts solche Art von Bilder rein

Mit Licht



Der Sockel - Fenstereinfassung als Sandstein






.........................
avatar
Harleyman
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Landschaftliches Diorama

Beitrag von kaewwantha am So 19 Okt 2014, 19:07

Hallo Herbert,
die Kapelle sieht bisher Klasse aus.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Landschaftliches Diorama

Beitrag von JesusBelzheim am So 19 Okt 2014, 19:12

Das meine Ich auch Herbert, bisher sieht es klasse aus Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Landschaftliches Diorama

Beitrag von Harleyman am So 19 Okt 2014, 20:02

Danke für Eure nette Antwort!

Teil 2

Bis es fertig ist, ist es nach wie vor eine ....





Wird noch eine Weile in Anspruch nehmen, bis es soweit ist ....








Liebe Grüße, Herbert
avatar
Harleyman
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Landschaftliches Diorama

Beitrag von kaewwantha am So 19 Okt 2014, 21:29

Hallo Herbert,
die Zusammenstellung mit den Figuren sieht hervorragend aus.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Landschaftliches Diorama

Beitrag von Lützower am Mo 20 Okt 2014, 10:33

Hallo Herbert,

große Klasse, das Ganze!
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Landschaftliches Diorama

Beitrag von temmes am Mo 20 Okt 2014, 23:37

War das Dio jetzt als Baustelle auf einer Ausstellung? (Ich meine gelesen zu haben, das die Maße für eine Ausstellung begrenzt wurden)

Der unregelmäßige Boden, vielleicht durch Spurrinnen geprägt, gefiel mir besser als das Pflaster.

Es sieht von den Ausmaßen echt klasse aus,allerdings sind mir die "Bretter" mit mind. 40 cm Breite im Original doch etwas zu breit. Klar wurden für solche Unterstände Hölzer verwendet, die verfügbar waren, aber so regelmäßig?, da hatte der Bauer wohl ein gutes Geschäft mit seinen Körnern gemacht?
Oder musste der Müller für seine Flügelreparatur ein paar qm mehr ordern, die er dann den Bauern auf's Auge gedrückt hat?
avatar
temmes
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : eigentlich immer entspannt

Nach oben Nach unten

Re: Landschaftliches Diorama

Beitrag von Harleyman am Di 21 Okt 2014, 06:18

Hallo Thomas

Ausstellung wurde in diesem Jahr abgesagt, den ich möchte es nicht zuletzt auf Teufel komm raus zusammen klatschen-um es rechtzeitig dort hin zu bekommen. Nächstes Jahr gibt es wieder eine.
Denn in der Saison bin ich oft auf eine Woche weg, und da gehören die zwei freien Tage der Familie-da setze ich mich nicht hin und mache Modellbau. Das steht dann an zweiter Stelle.Da hat jemand meinen BB nicht richtig durchgelesen, denn das Thema Boden hatte ich schon.

Re: Landschaftliches Diorama
Beitrag von Harleyman am So Jul 06 2014, 21:52

Winker Hello

Hallo Falkenauge
Vom eigentlichen Untergrund bin ich genauso weit weg wie die Erde zum Mond-über den habe ich mir vorerst noch keine Gedanken gemacht. Muss noch erst den Unterstand, sowie die Kapelle bauen-dann kann ich mir erst über den Untergrund Gedanken machen.
Ich benutze zu den Aufnahmen verschiedenes bedrucktes Papier-um was hervor zu heben, zu präsentieren, damit es im Umfeld nicht untergeht.

Welche Bretter sprichst Du da an?

MfG, Herbert
avatar
Harleyman
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Landschaftliches Diorama

Beitrag von temmes am Di 21 Okt 2014, 21:28

Hallo Herbert!

Harleyman schrieb:Ausstellung wurde in diesem Jahr abgesagt, den ich möchte es nicht zuletzt auf Teufel komm raus zusammen klatschen-um es rechtzeitig dort hin zu bekommen. Nächstes Jahr gibt es wieder eine.
Denn in der Saison bin ich oft auf eine Woche weg, und da gehören die zwei freien Tage der Familie-da setze ich mich nicht hin und mache Modellbau. Das steht dann an zweiter Stelle.

Das tust du richtig, Ausstellungen sind meist jedes Jahr, und wir sind ja nicht auf der Flucht.
Aber ich bewundere, daß Du so kontinuierlich an der Sache dran bleibst, bei mir ruht der Modellbau seit knapp 2 jahren, weil mich Job, Haus und Hof sowie die Dauerbaustelle (hab ein altes Auto und mache fast alles selbst, oder mit Hilfe) fressen so viel Zeit, das eben das Hobby hinten ansteht.

Harleyman schrieb:
Da hat jemand meinen BB nicht richtig durchgelesen, denn das Thema Boden hatte ich schon.

Re: Landschaftliches Diorama
Beitrag von Harleyman am So Jul 06 2014, 21:52

Winker Hello

Hallo Falkenauge
Vom eigentlichen Untergrund bin ich genauso weit weg wie die Erde zum Mond-über den habe ich mir vorerst noch keine Gedanken gemacht. Muss noch erst den Unterstand, sowie die Kapelle bauen-dann kann ich mir erst über den Untergrund Gedanken machen.
Ich benutze zu den Aufnahmen verschiedenes bedrucktes Papier-um was hervor zu heben, zu präsentieren, damit es im Umfeld nicht untergeht.

Ok, das habe ich wohl wirklich überlesen, aber vielleicht ist es eine Anregung, wenn du mal so weit bist.

Harleyman schrieb:
Welche Bretter sprichst Du da an?

Ich meine die an der Rückwand. Wenn ein Trecker drin steht, ist das Verhältnis irgendwie nicht angemessen. Und ich glaube, wenn du die Breite in den Maßstab umrechnest, wird man bestimmt auf 40cm Breite (oder mehr?) kommen. Ist das jedoch so geplant, dann habe ich nichts gesagt.
avatar
temmes
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : eigentlich immer entspannt

Nach oben Nach unten

Re: Landschaftliches Diorama

Beitrag von Harleyman am Mi 22 Okt 2014, 20:58

Winker Hello

Hallo Thomas, alter Freund Wink
Danke für die Antwort! >Aber ich bewundere, dass Du so kontinuierlich an der Sache dran bleibst, ...< . Ja weshalb und warum, dass weißt Du ja schon aus dem PN.
Richtig gesehen, die Bretter in der Werkstätte entsprechen ca. den Maßen von 40cm. Da ich sie schon selbst mehrfach 1:1 in sowas verbaute, beließ ich es dabei, und hab sie nicht geteilt. Im Modellbau beziehe ich meine Erfahrung, was ich sah (was ich auch auf Aufnahmen festhalte)-mit ein.
Erst wenn der Unterstand, Kapelle fertig ist-wie ich sie dann aufstelle, kann ich den Untergrund planen und machen.
Dafür sind ja die Foren da, für Erfahrungsaustausch, Tipps und Anregungen  Foreenmusketier .
Weiter ging es mit dem Sockel.



Mit geplanten Wegplatten, sowie im Bankerlbereich.



Das erste Fenster (eins kommt noch), sowie Rosette wurden bunt gemacht.




Lg, Herbert
avatar
Harleyman
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Landschaftliches Diorama

Beitrag von kaewwantha am Mi 22 Okt 2014, 21:16

Hallo Herbert,
der Steinboden als Podest der Kapelle gefallen mir sehr gut. Auch die Fenster sehen Klasse aus.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Landschaftliches Diorama

Beitrag von John-H. am Mi 22 Okt 2014, 21:49

Wie man sieht, du kannst nicht nur Scheunen! Very Happy

Deine Kapelle sieht echt gut aus. Bravo

Kleiner Tipp, innen mit schwarzem Karton auskleiden,
dann scheint da nichts mehr durch! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Landschaftliches Diorama

Beitrag von Harleyman am Mi 22 Okt 2014, 22:32

Winker Hello

Danke für Eurer Antwort!
John: Kleiner Tipp, innen mit schwarzem Karton auskleiden,
dann scheint da nichts mehr durch!
Ach so, Du sprichst den Giebelbereich an- das sind die Vertiefungen von den Dachbalken.



Innen und außen wird die Kapelle damit verputzt.

Bekommt rundum Rahmen als Funier aufgeklebt- welcher in weiss gehalten wird. Die Innenfelder bekommen eine ockergelbe Farbe (sieht dann ca. so aus wie bei dieser Kapelle)

- nichts scheint mehr durch und die 4 verleimten Teile sieht man später dann auch nicht mehr (das ist der letzte Feinschliff Wink ).

Lg, Herbert
avatar
Harleyman
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Landschaftliches Diorama

Beitrag von John-H. am Mi 22 Okt 2014, 22:39

Achsoooo,
OK, dann scheint da nichts mehr durch! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Landschaftliches Diorama

Beitrag von Harleyman am Do 23 Okt 2014, 00:09

Winker Hello

Mal was Privates, und auch einer der gründe warum mein weiterbau zeitweise ins stocken kommt-ist dieses nette Fräulein (die Tochter meiner Freundin).

Sie, Monster High Fan-Mamas Freund Modellbauer & Bastler. Ob ich Ihr was Bauen kann, was keiner Ihrer Freundin haben-also ein Sonderauftrag (also ehrlich, kann man bei solch einen lieben Mädel da noch NEIN sagen ?)
Auftrag #1 Ein Schminkspiegel



Auftrag #2 Eine Badewanne

Auftrag #3 Ein Bettchen



Mit Stauraum - auch Mama wurdet eingeteilt mit Näharbeiten für den Sitzbezug(grins)



Danach bemalt das ganze.



Auftrag #4 wurdet auch schon vorgetragen, dass soll ein Sarg werden affraid
Also werde ich demnächst auch diesen Auftrag starten.
Lg, Herbert
avatar
Harleyman
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Landschaftliches Diorama

Beitrag von temmes am Do 23 Okt 2014, 00:43

kaewwantha schrieb:... Auch die Fenster sehen Klasse aus.

Dem kann ich leider nicht zustimmen. Mir sind sie nicht durchsichtig genug. Bleiglasfenster sind zwar farbig, aber immer noch durchsichtig, so das man von außen auch die madonna gut erkennen kann.

Dafür gibt es eigentlich zwei Möglichkeiten.

1. Eine Folie (z.B. Verpackungsmaterial) mit "Klarfarben" lackieren, gibt es von Revell und Tamiya (oder auch anderen?) - womit die Autobauer ihre Rücklichter-Klarteile bemalen, oder

2. Wer Zugang zu einem Farb-Laserdrucker hat, der sollte mal nach transparenten Overhead-Folien für Laserdrucker Ausschau halten (da liegen so 100 folien bei 12-13 €, ca. je nach Anbieter auch teurer), die kosten kein Vermögen. Bei entsprechenden Vorlagen lassen sich da hochwertige Drucke erstellen, die einem Original fast gleichen. (Bei einem Tintenstrahler gibt es sowas zwar auch, von den Ergebnissen war ich jedoch nicht so begeistert, war doch eher milchig.)
Da ich auf Arbeit Zugang zu einem solchen Gerät habe, und auch noch 1-2 Folien hier habe, könnte ich dir da vielleicht unter die Arme greifen. (An alle anderen, professionelle Vervielfältigungen fallen leider nicht unter dieses Angebot!) Schick mir eine PN und wir bequatschen die Einzelheiten.

Wenn ich die Zeit finde, kann ich gern Ergebnisse im Maßstab 1/87 posten. Da habe ich mal Kichenfenster gedruckt.
avatar
temmes
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : eigentlich immer entspannt

Nach oben Nach unten

Re: Landschaftliches Diorama

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten