Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 1

Seite 1 von 40 1, 2, 3 ... 20 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 1

Beitrag von Der Bastler am Mi 26 Sep 2012, 01:13

Moin Modellbauer,
wie schon erwähnt baue ich und mein Sohn auch die Black Pearl. Zu meinem Sohn Marcus muss ich sagen er ist 32 Jahre und Tischler von Beruf. Marcus baut die BLack Pearl nebenbei als 3D Modell auch am Computer.
Wir Scannen alle Holzbauteile ein so haben wir die Möglichkeit Bauteile nachzufertigen. Außerdem bauen wir den Rumpf aus Buchensperrholz. Bei der Farbgebung haben wir uns möglichst für Beize entschieden weil wir die Holzmaserung erhalten möchten.
Diese Schiffe hatten Planken und Bretter und die soll man sehen. MDF hat leider keine Holzmaserung und scheidet daher für uns aus.
Wir werden den Bau mit Ruhe angehen sodas wir nicht jede Woche alle Teile verbauen.

Zuerst aber noch eine Laterne aus Holz als alternative zu Messing mit LED.


Gruß Horst
avatar
Der Bastler
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meist Gut

Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 1

Beitrag von Jörg am Mi 26 Sep 2012, 01:19

Keine Sorge, Horst ... es ist nur das Spantgerüst aus MDF.
beplankt wird dann ganz sicher mit "richtigem" Holz ... Wink

Gruß - Jörg -
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 1

Beitrag von Stahlschiffbauer am Mi 26 Sep 2012, 05:17

Tolle Laterne , ich bin gespannt wie eure Pearl aussehen wird .
Wenn ich da an deine anderen Arbeiten denke , kriegen wir was tolles zu sehen .
Gruß Mario
avatar
Stahlschiffbauer
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Beim basteln gut , da kommt man runter

Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 1

Beitrag von Cpt. Tom am Mi 26 Sep 2012, 07:55

Servus Horst und Marcus,

da nehme ich doch auch mal Platz und schaue Euch gespannt weiter zu
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 1

Beitrag von Figurbetont am Mi 26 Sep 2012, 08:24

auch Zugucker bin.......
so tech. Dinge interessieren mich immer.....

nette Grüße
vom Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 1

Beitrag von Gast am Mi 26 Sep 2012, 10:10

....noch´n Zugucker....
Gruß Pfanne

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 1

Beitrag von Madmak220 am Mi 26 Sep 2012, 17:24

Sehr schön!

Noch`n Lämpchen.

Bin gespannt!
avatar
Madmak220
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 1

Beitrag von Der Bastler am Do 27 Sep 2012, 13:34

Hallo Werftarbeiter,

da wir ja alle Teile aus Buchensperrholz neu sägen müssen, ist bei uns das zusammenkleben des Kiels der erste Schritt.
Denn den brauchen wir als Vorlage zum Anzeichnen.
Dazu habe ich eine Aluminiumleiste auf einen geraden Untergrund (Regalbrett) geschraubt.
Und ein paar Halteklötze damit der Kiel nicht verrutschen kann gefertigt. Das Milimeterpapier fungiert als trennmittel zwischen den beiden Hölzern. Sonst würde der überschüssige Leim beide Hölzer miteinander verkleben.



So nun mit Holzleim die vorher gesäuberten Klebestellen bestreichen die Teile gegen die Aluleiste drücken und mit den haltern verschrauben.



Überschüssiger Leim wird mit dem Finger abgestriffen. Dann mindestens 24 Stunden trocknen lassen.



Danach haben wir einen geraden Kiel den wir zum Anzeichnen gebrauchen können.






Gruß Horst u. Marcus


Zuletzt von Der Bastler am Do 27 Sep 2012, 13:38 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Bild vergessen)
avatar
Der Bastler
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meist Gut

Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 1

Beitrag von Der Bastler am Do 27 Sep 2012, 14:21

Hier habe ich mal probestücke aus Pappelsperrholz gesägt.
Wir fangen am Wochenende mit dem Sägen der Bauteile aus Buchensperrholz an.



Gruß Horst
avatar
Der Bastler
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meist Gut

Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 1

Beitrag von John-H. am Do 27 Sep 2012, 14:29

Hallo Horst,
das sieht nach einem akkuraten Abbild der original Teile aus! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 1

Beitrag von Der Bastler am Do 27 Sep 2012, 20:54

Hallo John,

macht auch ne Menge Arbeit. Ich brauche pro Spannt 1 Tag. Die meiste Zeit geht fürs feilen und schleifen drauf. Ich habe aber Spass daran ich könnte Tagelang schleifen.

Gruß Horst
avatar
Der Bastler
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meist Gut

Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 1

Beitrag von Figurbetont am Do 27 Sep 2012, 21:00

in der ruhe liegt die Kraft, Horst....
wir beide arbeiten in etwa dem gleichen Tempo...

und mir gehts gut dabei....
außer einigen unwesentlichen Rückfällen
ins Hektische.......grins

nette Grüße
vom Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 1

Beitrag von Jörg am Do 27 Sep 2012, 21:44

Sehr schön, Horst & Markus ... der komplette und gerade Kiel ist das Rückgrat eines Schiffes Wink
Man merkt schon, daß Ihr Beiden wisst was Ihr da tut
und was vom Modell-Schiffbau versteht ... Bravo

Gruß - Jörg - Wink

avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 1

Beitrag von Der Bastler am Mo 01 Okt 2012, 20:44

Hallo liebe Modellbauer,

zuerst mal die gute Nachricht.

Die Heftserie der Black Pearl wird nicht eingestellt. !!!!!

Diese Info haben wir direkt von der Abo Hotline heute Abend per Mail erhalten.


Am Wochenende habe ich den Kiel aus Buchensperrholz gesägt und geschliffen. War doch ganz schön arbeit. Das Buchensperrholz ist doch härter als ich dachte.
Im Bild sieht man beide als vergleich.



Hier habe ich die Bauteile auf passgenauigkeit geprüft und nur mal zusammen gesteckt.



Ich habe mir auch kleine Holzwinkel wie von Thomas beschrieben hergestellt. Danke Thomas für den guten Tip.
Nun geht es mit Sägen und feilen weiter
Gruß Horst


Zuletzt von Der Bastler am Mo 01 Okt 2012, 20:46 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Schreibfehler)
avatar
Der Bastler
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meist Gut

Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 1

Beitrag von Chakka am Mo 01 Okt 2012, 22:35

Hallo Horst, sehr interessante Vorgehensweise die Teile zu kopieren und diese dann zu verwenden. Ich werde dies mal beobachten, klingt sehr spannend und ich freue mich auf mehr...

Chakka
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 1

Beitrag von Gast am Mo 01 Okt 2012, 23:15

Hallo Horst, ich drücke Dir beide Daumen, denn das Ergebnis sieht auf dem Bild vielversprechend aus. Gebe zugleich auch zu bedenken, dass in den Schwalbenschwanzpassungen der Kielbauteile ebenfalls ein gewisses Spiel vorhanden ist. Ich habe hier ein Spielmaß von satten 1mm! Dieses mal 2 und die Länge des Rumpfes wäre somit evt. schon 2 mal unter-/ (über)schritten....
Sehr vernünftig -ist hier auch deutlich zu erkennen- die Ausrichtung des Kiels nach Mittellinie Einen Daumen
Wie "gesagt" drücke Dir beide Daumen, dass es hier dann später nicht zu Maßhaltigkeitsproblemen kommt- und ich schaue gerne weiterhin zu.
Gruß Thomas Pfanne

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 1

Beitrag von Der Bastler am Di 02 Okt 2012, 15:09

Hallo Modellbauer,

@ Chakka: Wir kopieren die Teile weil wir im ganzen Modell eine schöne Holzoptik behalten wollen. Da das Modell offen ist und man hinein schauen kann soll es auch innen nach Holz aussehen. Und nicht nach MDF ohne Holzmaserung.( Unsere Meinung )
Ich freue mich das es Dir gefällt und Du Dich dafür intressierst. Danke

@ Thomas : Warum soll sich was verformen ich mache nichts anders als Ihr. Nur meine Bauteile sind aus anderem Holz.
Das Bild unten zeigt Spant Nr.4 eingepasst in das Vorlageholz er hat genau soviel Spiel wie die Orginalteile. Und zum verbauen und kleben habe ich die gleichen Hilfen wir Ihr. (kleine Holzwinkel Ide von Dir.) Da kann doch nicht schief gehen. Danke für Dein interesse.



Gruß Horst
avatar
Der Bastler
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meist Gut

Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 1

Beitrag von Gast am Di 02 Okt 2012, 16:22

Moin Horst, vom Verformen war und ist nicht die Rede gewesen....
Gruß Thomas

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 1

Beitrag von Der Bastler am Di 02 Okt 2012, 18:29

Hallo Thomas,

ich weiß Du hast ja auch von Maßhaltigkeitsproblemen gesprochen aber was soll das sein???.
Die Teile die ich anfertige sind genau so groß wie die Orginale. Ich klebe ebenfalls mit 90 Grad Winkel alles
rechtwinklich zusammen. Wo siehst Du da ein Problem ?? Bitte kläre mich auf !!!

Gruß Horst
avatar
Der Bastler
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meist Gut

Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 1

Beitrag von Gast am Di 02 Okt 2012, 19:03

Schau mal in der Essecke vorbei: heute 16 .55 Uhr- da habe ich es gezeigt....
Gruß Thomas Pfanne

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 1

Beitrag von Der Bastler am Di 02 Okt 2012, 20:59

Hallo lieber Thomas,
ich habe Deinen Baubericht gelesen und weiß auch jetzt was Du meinst.
Alles klar !!
Bei mir ist der Kiel doch aus einem Stück und deshalb kann ich keine Lücken bekommen.
Schönen Feiertag morgen.

Gruß Horst
avatar
Der Bastler
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meist Gut

Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 1

Beitrag von Der Bastler am Di 09 Okt 2012, 22:10

Hallo Modellbauer,
hier ein Update von unserer Werft.
Da wir kein Abo haben sind wir erst bei Ausgabe 5. Morgen kommt die Ausgabe 6 und damit die letzten Spanten.
Der Rumpf rechts ist aus Buchensperrholz. Alle Teile sind erst nur gesteckt. Wir kleben erst noch nicht warten noch ein wenig ab.
Alle Teile pasten ohne große Probleme auf anhieb.

avatar
Der Bastler
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meist Gut

Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 1

Beitrag von Jörg am Di 09 Okt 2012, 22:18

Akkurat, Horst ... Bravo

viel mehr kann man dazu noch nicht sagen ... Wink

Baut ihr nun beide Schiffe auf?
Das MDF-Gerippe könnte ja vollständig geschlossen werden,
wäre jedenfalls schade, es nicht zu nutzen ... scratch

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 1

Beitrag von Gast am Di 09 Okt 2012, 22:26

zumindest steckt da auch schon mal Arbeit drin Wink
Das die Beiden die Kopierbauteile genauestens fertigen , haben sie schon bewiesen- das kann auch nicht Jeder 2 Daumen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 1

Beitrag von Starscout am Di 09 Okt 2012, 22:28

Gefällt mir sehr gut. Ich finde vor allem, dass optisch der "Nachbau" irgendwie stimmiger aussieht - oder ist das "Zufall" beim Zusammenstecken?
avatar
Starscout
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : *piep*

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 40 1, 2, 3 ... 20 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten