Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Hafenszene 1944 in 1:35

Seite 2 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Re: Hafenszene 1944 in 1:35

Beitrag von AlfredErnst am Mi 29 Feb 2012, 19:27

Eliminator schrieb:

Leider kauf ich schneller als das ich die Modelle baue. Pfeffer
LG
Thomas

Hallo Thomas,

irgendwie kommt mir dieser Satz bekannt vor Pfeffer
avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Hafenszene 1944 in 1:35

Beitrag von doc_raven1000 am Mi 29 Feb 2012, 22:19

*Grübel* Thomas,
irgendwoher kenn ich das auch Wink
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Hafenszene 1944 in 1:35

Beitrag von Eliminator am Fr 02 März 2012, 09:11

Morgen Modellbaufreunde
Das ist wieder etwas Neues für mein Dio aber dazu komme ich später.



LG
Thomas
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Hafenszene 1944 in 1:35

Beitrag von Eliminator am Fr 02 März 2012, 10:00

So gestern ging es weiter auf meiner Baustelle aber seht selber.






Ich finde es nur schade, dass Italeri es nicht für notendig gehalten hat, Seitenteile und eine Rückwand mitzuliefern.
LG
Thomas
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Hafenszene 1944 in 1:35

Beitrag von John-H. am Fr 02 März 2012, 12:31

Eliminator schrieb:Ich finde es nur schade, dass Italeri es nicht für notendig gehalten hat, Seitenteile und eine Rückwand mitzuliefern.
LG
Thomas

Die kannst du sicher in einem Extrapack nachkaufen, wir wollen doch die Wirtschaft immer schön ankurbeln! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hafenszene 1944 in 1:35

Beitrag von Eliminator am Fr 02 März 2012, 12:42

Hallo John,
das glaube ich leider auch und dieses Jahe soll ja noch ein neues Teilstück auf den Markt kommen.
LG
Thomas
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Hafenszene 1944 in 1:35

Beitrag von Eliminator am Mo 05 März 2012, 08:11

Hallo Modellbaufreunde Winker 2
Am Wochenende ist nicht so viel bei mir geworden.
Konnte grad mal ein paar Teile entgraten und mich schon mal mit den "Pfosten" beschäftigen.
Ich muss sagen, da hat Italeri gute Arbeit geleistet Einen Daumen
Die Teile haben eine sehr gute Holzmaserung.


LG
Thomas
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Hafenszene 1944 in 1:35

Beitrag von doc_raven1000 am Mo 05 März 2012, 10:48

Hallo Thomas,
die Teile sehen wirklich gut aus, mal gespannt wie das fertige Teil aussieht.
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Hafenszene 1944 in 1:35

Beitrag von Eliminator am Di 06 März 2012, 08:10

Morgen Modellbaufreunde Winker 2
Gestern konnte ich mal wieder etwas an meinem Dio machen und hier sind die Ergebnisse.



Die Eisen aus gebogenen Draht sehen doch ganz gut aus oder?
LG
Thomas
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Hafenszene 1944 in 1:35

Beitrag von Eliminator am Di 06 März 2012, 09:01

Hier habe ich mal eine Stellprobe mit den Schiffen gemacht.
Welche ist denn die Bessere?


Habt ihr noch andere Ideen wie ich die Schiffe stellen könnte?
LG
Thomas Winker 2
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Hafenszene 1944 in 1:35

Beitrag von John-H. am Di 06 März 2012, 09:30

Moin Thomas,
die Steigeisen sehen gut aus, sie machen aber einen sehr großen Eindruck!

Zur Stellprobe, das kleine Ding würde ich neben den Schlepper stellen,
dann macht es den Eindruck einer Seitschleppung! Wink

Nur so eine Idee von mir! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hafenszene 1944 in 1:35

Beitrag von Eliminator am Di 06 März 2012, 09:36

Morgen John,
das ist eine gute Idee Einen Daumen
Die Steigeisen sehen nur so groß aus, oder die im Bausatz sind schon zu groß.
Ich hab ein Teil vom Bausatz als Muster genommen und die Löcher waren ja auch schon angedeutet.
Na ja vielleicht wirkt das dann nicht mehr so wenn es bemalt ist.
LG
Thomas Winker 2
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Hafenszene 1944 in 1:35

Beitrag von JesusBelzheim am Di 06 März 2012, 12:56

Die Steigeisen sehen sehr gut aus Thomas, schoen gleichmaessig Bravo
Ich kann mir auch vorstellen das sie mit etwas Farbe weniger hervorstechen, und nicht so gross wirken Very Happy
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Hafenszene 1944 in 1:35

Beitrag von Eliminator am Do 08 März 2012, 10:59

Morgen Modellbaufreunde Winker 2
Da ich erst wieder am Wochenende zum Bauen komme, hab ich mir noch etwas Zubehör besorgt.
Ein paar Fäßer

und noch mehr Fäßer

Fäßer unter einer Plane

etwas Getier

und zwei Hydranten


So jetzt fehlen mir noch ein paar Strommasten mit Zubehör, ein paar Lautsprecher und dann müsste ich so alles beisammen haben.
Dann kann ich langsam mit den Figurensammeln beginnen.
Ein paar habe ich ja schon bestellt.
LG
Thomas Winker 2
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Hafenszene 1944 in 1:35

Beitrag von nobody am Do 08 März 2012, 14:59

Wow was für ein Projekt also ich hätte auch den Schlepper genommen für den Kai bin auf weitere ilder gespannt!
Aber ich hätte da noch eine Frage?
Was macht so eine schwere Draisine an solch einen Hafen Question
Gruß Nobody
avatar
nobody
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : immer gut für schlechte habe ich keine Zeit

Nach oben Nach unten

Re: Hafenszene 1944 in 1:35

Beitrag von Eliminator am Do 08 März 2012, 15:04

Hallo Nobody Winker 2
O ja was für ein Projekt und das wird auch noch mein erstes Dio!
Da bin ich selber gespannt ob das was wird.
Mit der Draisine ist das so ein Ding. Eigentlich sollte sie dort stehen, um die Verladung vor feindlichen Fliegern zu schützen.
Ich habe jetzt aber schon wieder eine andere Idee und da kommt die Draisine nicht vor.
Na ja mal sehen was ich noch machen werde.
LG
Thomas
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Hafenszene 1944 in 1:35

Beitrag von Eliminator am Mo 12 März 2012, 09:25

Morgen Modellbaufreunde Winker 2
Am Wochenende ging es endlich weiter am Diorama.
Ich hab den Prellbock zusammengebaut und es ging ganz gut von der Hand.




Dann habe ich mit dem Krahn weitergemacht.






Was sich Verlinden dabei gedacht hat ist mir schleierhaft!
Wie kann man den Ausleger aus zwei Teilen machen? Ich hab das nicht grade hinbekommen Auahahn
Aber wir sind ja Modellbauer und so konnte ich mir mit einem Rundstab aus Holz helfen.





Jetzt hab ich noch eine Frage an euch.
Kennt jemand das Zeug und hat das schon mal jemand verarbeitet?



LG
Thomas
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Hafenszene 1944 in 1:35

Beitrag von doc_raven1000 am Mo 12 März 2012, 19:45

Hallo Thomas,
der Kranbalken dürfte auch aus den Material kein Problem sein, aber bisher sieht das gut aus Very Happy
Zum Wasser hab ich auch ne Frage, wie verträgt sich Styropur mit Giessmass?
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Hafenszene 1944 in 1:35

Beitrag von Gast am Mo 12 März 2012, 20:11

Die richtige Spurweite ist einfach festzustellen:
Regelspur 1435 mm / 35 -->Modellspurweite 41 mm für Maßstab 1:35.
Die DRAGON Gleise und Draisinen haben meines Wissens diese korrekte Spurweite, aber bei Trumpi gab es tws. deutliche Abweichungen ( z.B. bei der BR 52 meine ich zu wissen. ).
Ich habe meine Eigenbau-Draisinen mit 41 mm Spurweite gebaut, und die rollen einwandfrei auf den DRAGON Gleisstücken.
Da liegt wohl doch Italeri falsch. ( ??? )
Also: Nachmessen, wer 41 mm hat, hat Recht.

Bei Russischen Eisenbahnen muß man aufpassen, die hatten die Breitspur mit 1524 mm Spurweite-->für ein 1:35 Modell sind das also 43,5 mm Modellspurweite.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Hafenszene 1944 in 1:35

Beitrag von JesusBelzheim am Mo 12 März 2012, 20:23

Hallo Thomas
Den Kran hast du sehr gut hinbekommen Bravo
Zum Wasser kann ich nur mit eine Beschreibung dienen
Vallejo Water Effects ist ein spezielles Acryl Gel, welches mit einem Pinsel oder Spachteltechnik verarbeitet werden kann, um Wellen, Wasserfälle und Eisstrukturen zu erreichen. Water Effects Gel trocknet zu einer durchsichtigen, sehr harten Schicht innerhalb von 24 Stunden. Auf nicht porösen Oberflächen angebracht, kann das getrocknete Produkt abgeschält und nach Wunsch geschnitten werden. Wasserlöslich. Nicht giftig.
Quelle:Amazon.de
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Hafenszene 1944 in 1:35

Beitrag von Eliminator am Di 13 März 2012, 07:49

Morgen Modellbaufreunde Winker 2
Das mit dem Wasser kann ja nicht so schwer sein denk ich mir.
Auf der Flasche steht ja, dass es sich selber gleichmäßig verteilt und es wird farblos.
Also wenn ich den Untergrund mit Lack bemale die Schiffe drauf stelle und dann das "Wasser" dazu gebe dürfte nichts passieren.
Das Gel ist ja auf Wasserbasis Einen Daumen
LG
Thomas
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Hafenszene 1944 in 1:35

Beitrag von Gast am Di 13 März 2012, 19:20

Hi Thomas,
das sieht ja schon ganz vielversprechend aus Einen Daumen
Ich bin schon gespannt mit Deiner Erfahrung mit Still Water von Vallejo.
Und natürlich auf den Sturmtiger.

Schönes Projekt
Servus
Kafens

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Hafenszene 1944 in 1:35

Beitrag von nobody am Di 13 März 2012, 20:56

Hi Thomas,

ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen sehr interesanter Bericht
Sehr ,sehr gut Beifall
Gruß Nobody
avatar
nobody
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : immer gut für schlechte habe ich keine Zeit

Nach oben Nach unten

Re: Hafenszene 1944 in 1:35

Beitrag von Head am Mi 14 März 2012, 08:57

Hallo

also meine Erfahrung mit dem Still Water sind nur gut.
Worauf man aber umbedingt achten sollte...
Nicht zu Dick auftragen , es dauert sonst ewig...und mit ewig, meine ich ewig, bis es durchgetrocknet ist.
Am besten immer Schichtweise arbeiten.
Ansonsten ein Superprodukt,habe dieses Jahrelang verkauft bei mir im Shop und auch damit gearbeitet

Leider habe ich nur das kleine Bild von einem Bachlauf..

Aber wenn du im Net schaust, wirst du sicherlich einiges finden

Grüße

Marcus
avatar
Head
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Nach dem ersten Pott Kaffee klasse....

Nach oben Nach unten

Re: Hafenszene 1944 in 1:35

Beitrag von Eliminator am Mi 14 März 2012, 09:18

Danke Marcus für deinen Tipp Freundschaft

LG
Thomas Winker 2
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Hafenszene 1944 in 1:35

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten