Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Hafenszene mit U-Boot Seehund

+17
Gravedigger77
Al.Schuch
Werner001
Lützower
Straßenbahner
DickerThomas
Seewolf
Frank Kelle
John-H.
Andisan
JesusBelzheim
Cpt. Tom
Sigmund
Trigger1984
outcast94
Pirxorbit
hans01
21 verfasser

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Hafenszene mit U-Boot Seehund Empty Hafenszene mit U-Boot Seehund

Beitrag von hans01 Sa 01 Nov 2014, 22:43

Hallo leibe Modellbaugemeinde
nachdem ich euch schon mal das U-Boot "Seehund" in der Gallerie vorgestellt habe, möchte ich nun die Gelegenheit nutzen um euch mein Dioramavorhaben vorzustellen.
Im Moment befindet sich alles im Rohbau. Es sollte folgende Szene dargestellt werden. Der Seehund steht verladen auf einem schweren Plattformwagen und wartet auf die Wasserung im angrenzenden Hafenbecken.
Im Hintergrund werden ich wohl noch die angrenzenden Hafengebäude andeuten. Also lediglich die Fassade darstellen.
Das Wasser in dem Hafenbecken soll mit Gießharz realisiert werden. Diese Wasserthematik ist aber absolutes Neuland für mich. Wer mir da Tips geben kann, immer her damit.
So und jetzt die Bilder des Rohbaus
Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn1949

Leider funktioniert der Upload nicht richtig. Ich bekomme nur dieses Bild hoch geladen. Sorry

VG
Hans
avatar
hans01
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Hafenszene mit U-Boot Seehund Empty Re: Hafenszene mit U-Boot Seehund

Beitrag von Pirxorbit Di 25 Nov 2014, 18:26

Hallo Hans,

hab eben durch Zufall Deinen Anfang des BB gesehen. Dein Boot gefällt mir auch die Idee mit dem Hafen. Bei der Wasserdarstellung habe ich noch keine besondere Erfahrung (nur ein kleines Trinkwasserfass, wo ich die Oberfläche aus einer PET Folie geschnitten habe. Dadurch das es darunter dunkel ist sieht es recht echt aus...). John-H. hat bei seinem Hafen Dio einfach Weiss-Leim genommen der nach Trocknung ja durchsichtig wird...

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t18536p150-hafen-dio-187  

aber da kannst Du kein Tiefes Wasser machen. Wobei ich denke das Wasser sollte auch nicht ganz klar sein im Hafen... oder.... scratch

LG Steffan
Pirxorbit
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Hafenszene mit U-Boot Seehund Empty Re: Hafenszene mit U-Boot Seehund

Beitrag von outcast94 Di 25 Nov 2014, 19:34

Hallo Hans,

sicher gibt es verschiedene Methoden und varianten....... welche ich so auch nicht gebaut habe....

Aber Giessharz wird sehr warm bis heiss.........je nach Dicke......
outcast94
outcast94
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Hafenszene mit U-Boot Seehund Empty Re: Hafenszene mit U-Boot Seehund

Beitrag von hans01 Mi 26 Nov 2014, 06:55

Re: Hafenszene mit U-Boot Seehund
Hallo zusammen
vielen Dank für eure Ratschläge bzw. Vorschläge bezüglich der Wasserdarstellung. Ich werde demnächst neue Bilder meines Bauvorhabens einstellen, aber bisher lohnt das noch nicht so ganz.
Hatte bisher nicht wirklich viel Zeit dafür übrig. Lediglich die Kaimauer ist auf 60 cm Gesamtlängen angewachsen. Ach ja, und es sind bisher 2750 Ziegelsteine eingetroffen. Mal sehen ob die für meine Hafengebäude reichen werden. Außerdem ist das Torpedoboot (M.A.S 563)bestellt worden das ebenfalls in diesem Diorama einfließen soll.
Nach dem was ich da so vorhabe, gehe ich mal von einer Bauzeit von ca. 12 Monaten aus. Bin ja mal gespannt, ob das mit den Ziegelsteinen was wird.
Also sobald ich weitere Nennenswerte Fortschritte gemacht habe, lasse ich es euch wissen.
Bis dahin
VG
Hans
avatar
hans01
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Hafenszene mit U-Boot Seehund Empty Re: Hafenszene mit U-Boot Seehund

Beitrag von Trigger1984 Mi 26 Nov 2014, 07:55

Das wird bestimmt toll, wo hast du denn die Base mit dem Waggon her?
Trigger1984
Trigger1984
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Hafenszene mit U-Boot Seehund Empty Re: Hafenszene mit U-Boot Seehund

Beitrag von hans01 Mi 26 Nov 2014, 08:13

Hallo Matthias
der Wagon ist von Cyber Hobby. Da gehört eigentlich ein Befehlspanzer II dazu. Aber ich will das U-Boot drauf verladen. Die Kaimauern sind von Italerie und jeweils 30 cm lang.

VG
Hans
avatar
hans01
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Hafenszene mit U-Boot Seehund Empty Re: Hafenszene mit U-Boot Seehund

Beitrag von hans01 So 30 Nov 2014, 13:39

Re: Hafenszene mit U-Boot Seehund
Hallo Leute
es gibt ein Update (wenn auch zwar nur ein Kleines). Ich habe die Fassadenelemente aus 3 mm Depron geschnitzt und mit dem Verblenden der Fassaden begonnen. Bisher sind dabei ca. 270 Steine verklebt worden. Mal sehen wie das mit dem Verfugen wird. Bin da noch etwas skeptisch.
Aber hier nun die Bilder
Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2410
Hier eine Ansicht wie verloren 1 Stein auf der Fassade wirkt.
Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2411
Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2412

Sobald es was neues gibt, lasse ich es euch wissen
Also bis dahin
VG
Hans
avatar
hans01
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Hafenszene mit U-Boot Seehund Empty Re: Hafenszene mit U-Boot Seehund

Beitrag von Sigmund So 30 Nov 2014, 20:59

Na mit den Ziegelsteinen hast du dir ja was vorgenommen.
Wird aber sehr realistisch wirken wenn es fertig ist.
Sigmund
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Hafenszene mit U-Boot Seehund Empty Re: Hafenszene mit U-Boot Seehund

Beitrag von hans01 So 07 Dez 2014, 11:41

Re: Hafenszene mit U-Boot Seehund
Hallo zusammen
soderle es geht voran. Meine Hafengebäude nähern sich der Zielgeraden. Nur noch Eine Wand und es geht ans verfugen und Altern. Hier noch ein paar Bilder für euch vom aktuellen Stand der Dinge. Mein Torpedoboot M.A.S 563 ist auch eingetroffen. Habe zwar versucht zu Recherchieren ob diese Boote auch unter Deutscher Flagge fuhren, habe da aber nichts 100 % rausgefunden. Angeblich haben die Deutschen diese Boote nach der Kapitulation Italiens einige Boote dieses Typ's übernommen. Na ja wie immer, es wird auf jeden Fall mit ins Dio einbezogen.
Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2413
Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2414
Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2415

So mehr gibt es leider im Moment nicht. Werde aber fleissig weiter basteln.
VG
Hans
avatar
hans01
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Hafenszene mit U-Boot Seehund Empty Re: Hafenszene mit U-Boot Seehund

Beitrag von Sigmund Mo 08 Dez 2014, 21:39

Das sieht prima aus. Ich hoffe du hast die Steine gezählt. Very Happy
Sigmund
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Hafenszene mit U-Boot Seehund Empty Re: Hafenszene mit U-Boot Seehund

Beitrag von hans01 Di 09 Dez 2014, 05:50

Hallo Sigmund
ne die Steine habe ich aufgehört zu zählen, sonst Frage ich mich noch, ob ich noch alle Tassen im Schrank habe. Das grenzt schon an Masochismus.
Habe das ganze wohl etwas unterschätzt, aber jetzt sind die Wände ja fast Fertig. Die Giebel werde ich in Holz ausführen, das Material hierfür liefern die Rührstäbchen vom Großen "M".
Bis dahin
VG
Hans
avatar
hans01
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Hafenszene mit U-Boot Seehund Empty Re: Hafenszene mit U-Boot Seehund

Beitrag von Sigmund Di 09 Dez 2014, 11:02

Hallo Hans.
Ja, ja - diese Rührstäbchen sind prima. Die benutzt wohl jeder nicht nur zum umrühren. Very Happy
Sigmund
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Hafenszene mit U-Boot Seehund Empty Re: Hafenszene mit U-Boot Seehund

Beitrag von Cpt. Tom Di 09 Dez 2014, 11:29

Das sieht richtig gut aus Hans, Respekt für Dein Durchhaltevermögen Very HappyVery Happy aber wie man sehen kann wird man dadurch auch belohnt....!!!
Cpt. Tom
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Hafenszene mit U-Boot Seehund Empty Re: Hafenszene mit U-Boot Seehund

Beitrag von hans01 Di 09 Dez 2014, 14:26

Na ja , das mit dem Durchhalten ging ja noch. Habe für alle 3 Fassadenelemente insgesamt 28 h Arbeitszeit benötigt. Schlimmer war da schon die Winzigkeit der Steine, habe dadurch erst gemerkt das ohne Brille nix mehr geht. Man(n) wird halt Älter, dafür aber auch geduldiger Wink
Heute geht's dann an die Holzverkleidung der Giebel. Mal sehen wie Lange ich dafür brauche.

VG
Hans
avatar
hans01
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Hafenszene mit U-Boot Seehund Empty Re: Hafenszene mit U-Boot Seehund

Beitrag von hans01 Sa 20 Dez 2014, 14:05

So wieder 1 Woche vergangen und es gibt was neues zu Berichten.
Alle Fassaden Elemente sind komplett verfugt. Fenster und Tore sind Rohbaumäßig abgeschlossen. Die Türscharniere habe ich aus Alufolie und einem kleinen Stück Messingrohr gebastelt. Auch sind die Giebel mit den Hölzern verkleidet.
Da ich mich dazu entschlossen habe, die Gebäude nun doch mehr in die Tiefe darzustellen, habe ich 2 Teilstücke für die Seitenwände gebaut. Dabei ist eine Seitenwand etwas schmäler, dadurch wird eine schräge Betrachtungsachse erreicht (habe da mal was gelesen, das man das so machen soll um das Diorama interessanter zu gestalten). Mal sehen wie das dann so aussieht.
Ich muss dann zwar die Dockelemente im Winkel der Stirnseite angleichen, aber das bekomme ich auch noch hin.
So, genug der Worte, hier nun die Bilder
Viel Spaß beim Anschauen und teilt mir mal Eure Meinung mit.
Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2410
Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2411
Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2412
Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2413
Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2414
Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2510
Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2511
Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2512
Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2513

So das war es für den Moment.
VG
Hans
avatar
hans01
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Hafenszene mit U-Boot Seehund Empty Re: Hafenszene mit U-Boot Seehund

Beitrag von Sigmund Sa 20 Dez 2014, 14:12

Das wird prima. Die Fasade ist dir sehr gut gelungen. Beifall Beifall
Sigmund
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Hafenszene mit U-Boot Seehund Empty Re: Hafenszene mit U-Boot Seehund

Beitrag von Trigger1984 Sa 20 Dez 2014, 14:43

Jap, kann ich Sigmund nur zustimmen!
Sehr schoen, tolle Sache!
Trigger1984
Trigger1984
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Hafenszene mit U-Boot Seehund Empty Re: Hafenszene mit U-Boot Seehund

Beitrag von JesusBelzheim Sa 20 Dez 2014, 15:41

Die Fassaden sind dir sehr gut gelungen Hans Bravo
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Hafenszene mit U-Boot Seehund Empty Re: Hafenszene mit U-Boot Seehund

Beitrag von Andisan Sa 20 Dez 2014, 18:14

Hallo Hans,

das sieht Klasse aus! Und ein zweites Standbein als Maurer hast Du auch noch Wink
Andisan
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Hafenszene mit U-Boot Seehund Empty Re: Hafenszene mit U-Boot Seehund

Beitrag von hans01 Do 01 Jan 2015, 19:58

Hallo zusammen
ich wünsche euch allen ein frohes neues Jahr 2015 und das alle Eure Modellbauvorhaben erfolgreich sein werden.
Ausserdem gibt es einen erneuten Baufortschritt zu breichten, den ich euch nicht vorenthalten möchte. Die Gebäudefassade ist nun auch mit der Dacheindeckung (Dachpappe aus 60'er Schleifpapier) versehen und erstmal bis auf die ein oder andere Nachbesserung die ich noch erledigen muss, abgeschlossen. Auch ist an der Kaimauer erheblicher Fortschritt zu verzeichnen. Die ursprünglichen 60 cm sind nun auf 70 cm Finale Länge der Kaimauer angewachsen. Das ganze Diorama wird nun im Fertigem Zustand eine Größe von 85 cm x 40 cm haben.
Ich habe aufgrund der Modellgewichte die komplette Kaimauer mit Styrodur unterfüttert und die fehlenden Steingravuren ergänzt. Ich find für meinen 1. Versuch in meinem Leben, kann sich das Ergebnis sehen lassen.
Mein Geburtstaggeschenk (der Hafenkran) ist ebenfalls im Rohbau abgeschlossen und wartet auf die Lackierung sowie der Rest des Projektes.
Für die Wassergestaltung die nun bald auf mich zukommt, werde ich wohl etwas länger brauchen, da ich erst ein paar Versuche mit den verschiedensten Materialien machen werde. Mal sehen, ob ich die für mich passende Variante dabei erarbeiten kann.

So nun aber genug der Worte.
Viel Spaß mit den Bildern
Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2510
Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2511
Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2512
Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2513
Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2514
Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2515
Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2516
Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2517
Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2518
Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2519
Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2520
Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2521
Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2522
Ich hoffe die Bilder gefallen. Sobald es was neues gibt, werde ich es Euch berichten.

VG
Hans
avatar
hans01
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Hafenszene mit U-Boot Seehund Empty Re: Hafenszene mit U-Boot Seehund

Beitrag von John-H. Do 01 Jan 2015, 20:53

Sieht wirklich Klasse aus Hans! Bravo
Du solltest dich als Modellmaurer selbstständig machen! Wink
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Hafenszene mit U-Boot Seehund Empty Re: Hafenszene mit U-Boot Seehund

Beitrag von hans01 Fr 23 Jan 2015, 20:14

Hallo zusammen
so es geht weiter, hat zwar was gedauert, aber ich hatte leider einen kleinen Rückschlag zu verzeichnen. Nun weis ich aber auch, das sich Depron und Terpentin von Lukas nicht miteinander vertragen wollen. Diese Lektion war allerdings etwas schmerzhaft, da ich einen Teil der Kaimauer neu aufbauen musste.
Aber wir sind ja schließlich Modellbauer und somit Kummer gewohnt.
Und hier nun die Bilder des Momentanen Stand der Dinge.
Los geht's
Hier noch ein Bild meines Bauhelfers

Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2537

Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2538

Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2539

Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2540

Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2541

Und hier noch ein paar Bilder des Plattformwagens auf dem der Seehund verladen wird.
Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2542

Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2543

Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2544

Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2545

So das war es erstmal für den Moment
VG
Hans
avatar
hans01
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Hafenszene mit U-Boot Seehund Empty Re: Hafenszene mit U-Boot Seehund

Beitrag von hans01 Do 29 Jan 2015, 21:10

Hallo Leute
ich brauche mal eure ganz Ehrliche Meinung. Nach der heutigen Stellprobe glaube ich,
das ich mich bei der Komposition des Dioramas etwas verkalkuliert zu haben.
Irgendwie sieht das alles ein wenig beängt aus. Sollte evtl. den Kran weg lassen.
Ist ansonsten etwas überladen das ganze. Aber seht selber und teilt mir mal Eure Meinung dazu mit.
Danke

Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2546

Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2547

[Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2548

Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2549

Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2550

Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2551

Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2552

Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2553

Hafenszene mit U-Boot Seehund Dscn2554

Auf jeden Fall ist für den geplanten Opel Blitz kein Platz mehr vorhanden.
Auch erscheint mir die Anordnung so als nicht stimmig. Was meint Ihr dazu ?

VG
Hans
avatar
hans01
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Hafenszene mit U-Boot Seehund Empty Re: Hafenszene mit U-Boot Seehund

Beitrag von Andisan Do 29 Jan 2015, 21:33

shocked

Bin ich in den Winterschlaf gefallen und jetzt erst aufgewacht? Wie schnell hast Du denn das Dio gezaubert???

Die scheinbare Enge entsteht wohl eher aus dem schmalen Uferstreifen. Aber ich finde das nicht wirklich schlimm. Meiner Meinung nach kann Dioramenbau auch gerne mal ein paar Dimensionen zusammenrücken.

Mach' doch noch mal ein Photo aus etwas mehr Entfernung mit dem ganzen Dio...ich empfinde das Dio auf dem unteren Bild überhauptnicht zu gedrängt!

Übrigens - sieht alles Spitze aus!!! Cool
Andisan
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Hafenszene mit U-Boot Seehund Empty Re: Hafenszene mit U-Boot Seehund

Beitrag von Frank Kelle Do 29 Jan 2015, 21:42

Ich denke auch, die "Enge" kommt durch den kleinen Wasser/Uferstreifen. Das die Tür nicht kpl. aufgeht, wenn der Wagen exakt da steht ist auch schlüssig und durchaus vorbildsgetreu (kurze Ladewege - Zeit ist Geld, vorallem auch beim Be-/Entladen von Schiffen).
Was mich optisch stört, ist das kleine Ruderboot. Einmal scheint es nicht angebunden zu sein - aber vor allem lenkt es das "Auge ab" vom wirklichen "Teilnehmer" des Dios.

Wenn Dir die Tiefe etwas fehlt, versuch doch mal, die Kaimauer selber noch etwas zu altern - das könnte noch mit Hell/Dunkeltönen etwas Tiefe bringen
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Hafenszene mit U-Boot Seehund Empty Re: Hafenszene mit U-Boot Seehund

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten