Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Kleiner Rheinbummel in Duisburg-Ruhrort und Umgebung - Sammelbeitrag

Seite 2 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Re: Kleiner Rheinbummel in Duisburg-Ruhrort und Umgebung - Sammelbeitrag

Beitrag von Frank Kelle am Sa 28 Apr 2018, 11:02

Goethe von Revell, von Schreiber (Karton) das Güterschiff, von Kibri wie erwähnt diesen "Grundrumpf" wo ein Schlepper, Feuerwehrschiff oder Ausflugschiff draus gebaut werden soll, von Noch diverse Resinschiffe, von Scaldis (Karton) das Schubschiff "Rene". Echt nicht der "Brüller" und alle in anderen Maßstäben
Bei einem bestimmten Schiff ist der Selbstbau angesagt, Pläne für ein typisches Rheinschiff z.B. gibt es (auch kostenlos).
Ich denke mal schon, so ein Katamaran wie die Rheinenergie könnte auch andere Leute ansprechen. Aber - es ist wohl eine Nieschensache..
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Kleiner Rheinbummel in Duisburg-Ruhrort und Umgebung - Sammelbeitrag

Beitrag von gronauer am Sa 28 Apr 2018, 13:31

Frank Kelle schrieb:
.........Pläne für ein typisches Rheinschiff z.B. gibt es (auch kostenlos)........

So etwas, ein typisches GMS für/vom Rhein, habe ich vor einiger Zeit mal gesucht, gefunden habe ich allerdings nichts brauchbares.

Gruß
Manfred
avatar
gronauer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Kleiner Rheinbummel am 30.05.18 in Duisburg-Ruhrort

Beitrag von Frank Kelle am Do 21 Jun 2018, 14:33

Hallo, am 30. Mai war ich wieder einmal in Duisburg am Rhein - meine "Ausbeute" wie immer inkl. Schiffsdaten:

War wieder viel los - eine Autobahn zu Wasser halt



Wir fangen gleich mit einem "Leckerli" an - der VSS Homberg, ein Schwesterschiff der "VSS Bonn" die wir ja HIER schon kennenlernten:

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t23583-vss-verkehrssicherungsschiff-bonn-der-wsa-koln-vorbildaufnahmen

Länge über alles: 25,70 m, Breite über alles: 6,00 m, Tiefgang: 0,90 m
Antrieb: 2 x Schottel, Motoren: 2 x MAN mit je 200 PS, Hilfsmotor 80 PS für 380 Volt
Wasserverdrängung: 112,6 m³, Tragfähigkeit:6,5 t, Freifahrtgeschwindigkeit: 12 km/h Bergfahrt, 20 km/h Talfahrt
Baujahr: 1994, Bauwerft: Deutsche Binnenwerften GmbH in Genthin bei Berlin, Betreiber: Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA)Duisburg-Rhein, Heimathafen: Duisburg-Homberg
Besatzung: 1 Schiffsführer, 1 Matrose/Motorenwart
Hydraulische Ausrüstung: Bordkran von ATLAS, Zugkraft 2,5 t, 2 Verholspille, Zugkraft je 3 t, hydraulisch absenkbare Bugklappe
Navigations- und Funkgeräte: Radaranlage (Radio Holland), Echolot Echograph "Deso 25", Radarpilot 720° mit Flusskarte über GPS .
(Daten gem. WSA Duisburg)















avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Kleiner Rheinbummel in Duisburg-Ruhrort und Umgebung - Sammelbeitrag

Beitrag von Frank Kelle am Do 21 Jun 2018, 14:38

Machen wir mit den "normalen Frachtern" weiter - wie z.B. mit

GMS SINGA
Ex-Name: Onderneming III, gemeldet in: Barendrecht
Länge: 109,93 m, Breite: 11,40 m, Tiefgang: 3,72 m
Tonnage: 3204 t, TEU: 188
Maschinenleistung: 1830 PS, Maschine: Caterpillar 3606 DI-TA, Bugstrahl: 450 PS Caterpillar Veth-Jet
Baujahr: 1986, Bauwerft: Slob, Papendrecht, Bau-Nr.: 377









avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Kleiner Rheinbummel in Duisburg-Ruhrort und Umgebung - Sammelbeitrag

Beitrag von Frank Kelle am Do 21 Jun 2018, 14:42

Najaaaa... fast normal..

Koppelverband Stadt Würzburg (2) / Mainfranken

Name: Stadt Würzburg, Eigner: MSG Mainschiffahrts-Genossenschaft eG, Würzburg
gemeldet in: Würzburg
Länge: 109,65 m, Breite: 11,00 m, Tiefgang: 3,16 m, Tonnage: 2726 t, vorher 2812 t
Maschinenleistung: 1600 PS, Maschinen-Hersteller: Cummins
Baujahr: 1989, Bauwerft: Bayerische Schiffbau Gesellschaft mbH., vorm. Anton Schellenberger, Erlenbach, Bau-Nr.: 1118

Name: Mainfranken
Länge: 62,00 m, Breite: 11,00 m, Tiefgang: 3,05 m, Tonnage: 1608 t,
Baujahr: 2008, Bauwerft: Erlenbacher Schiffswerft









avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Kleiner Rheinbummel in Duisburg-Ruhrort und Umgebung - Sammelbeitrag

Beitrag von Frank Kelle am Do 21 Jun 2018, 14:46

Ok - lassen wir das mit "normal" - eine weitere Rheinspezialität:

der RoRo Autotransporter BARCO
gemeldet in: Zwijndrecht
Länge: 109,98 m, Breite: 11,40 m, Tiefgang: 1,81 m, Tonnage: 644 t
Maschinenleistung: 2x 900 PS, ab 2010 2x 1065 PS
Maschinen-Hersteller: Caterpillar
Baujahr: 1981, Bauwerft: Langerbrugge in Gent, Ausbauwerft: van Mill in Hardinxveld
Bau-Nr.: 6600
Anmerkung: Das Schiff bekam 2010, 2 neue Caterpillar Motoren mit je 1065 PS von Dolderman eingebaut













avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Kleiner Rheinbummel in Duisburg-Ruhrort und Umgebung - Sammelbeitrag

Beitrag von Frank Kelle am Do 21 Jun 2018, 14:49

Gefolgt vom FGS Stadt Duisburg (mit dem werden u.A. Hafenrundfahrten angeboten)
registriert in: Duisburg
Länge: 35,07 m, Breite: 6,85 m, Tiefgang: 1,22 m, Tonnage: 137 t
Fahrgäste: 250 Pers.
Maschinenleistung: 2x 255 PS, Maschine: 2x Mercedes-Benz OM 407 A
Baujahr: 1963, Bauwerft: Schiffswerft und Maschinenfabrik Mainz-Gustavsburg, Bau-Nr.: 355













avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Kleiner Rheinbummel in Duisburg-Ruhrort und Umgebung - Sammelbeitrag

Beitrag von Frank Kelle am Do 21 Jun 2018, 14:56

Ein weiterer Koppelverband - Mobitrans I und Mobitrans II
Man sieht hier gut, was die Schiffe in der Nähe meines Fotostandpunktes leisten müssen - eine weite Kurve mit Nebenarmen muss passiert werden - der Verband wirkt durch den Schub regelrecht "aufgestaucht"

Name: Mobitrans I, Ex-Name: Enterprise, Monaco
gemeldet in: Papendrecht
Länge: 110,00 m, Breite: 11,45 m, Tiefgang: 3,57 m, Tonnage: 3143 t, TEU: 208
Maschinenleistung: 2x 1278 PS, Maschinenhersteller: Mitsubishi
Bugstrahl: 571 PS MTU v.Wijk
Baujahr: 2002, Bauwerft: Louan Shipbuilding Industry, Kouan Town
Ausbauwerft: Veka Scheepsbouw B.V., Werkendam, Bau-Nr.: WM 86-01

GSL Mobitrans II
Ex-Name: Manntrans 33, Kruppschub 61, Hanielschub 61, Aqua Trans 61, VGS 2, Monaco II
Länge: 62,00 m, Breite: 11,40 m, Tiefgang: 3,53 m, Tonnage: 1927 t
Maschinenleistung: 535 PS,
Baujahr: 1980, Bauwerft: De Biesbosch in Dordrecht
Bemerkung:
Der Schubleichter ist 1980 für die Mannesmann Reederei als MANNTRANS 33 gebaut worden.
Die Ursprüngliche Länge betrug 76,5 m, zwischenzeitlich ist der SL um 14,5 m verkürzt worden. Der gesamte Verband Mobitrans I + II ist 172 m Lang und passt damit in die Moselschleusen.



















avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Kleiner Rheinbummel in Duisburg-Ruhrort und Umgebung - Sammelbeitrag

Beitrag von Frank Kelle am Do 21 Jun 2018, 15:03

Wir machen weiter mit einem Tankschiff:

TMS Toermalijn
Ex-Namen: Eiltank 19, Rheintank 22, Manuela, Emma, Liguria
gemeldet in: Zwolle
Länge: 105,00 m, Breite: 11,40 m, Tiefgang: 4,50 m, Tonnage: 3086 t
Maschinenleistung: 1200 PS, Maschinen-Hersteller: Caterpillar
Baujahr: 1971, Bauwerft: Vahali, Gendt









Der Vorteil an dem von mir gewähltem Fotostandpunkt sind klar zu beiden Seiten eine langgestreckte Kurven, wodurch alle Schiffe relativ langsam fahren, teilweise auch aufeinanderwarten.




















avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Kleiner Rheinbummel in Duisburg-Ruhrort und Umgebung - Sammelbeitrag

Beitrag von Frank Kelle am Do 21 Jun 2018, 15:07

Wie gesagt - hier geht es "Schlag auf Schlag" - und schnell "steigt der Zähler bei der Digicam". Ich steht hier meist nur 1/2 bis 3/4 Stunde maximal - wer weiss, was ich alles sehen würde, hätte ich nen Sitzplatz dabei und mehr Zeit...





Naja - Tauben und Enten habe ich seltsamerweise immer dabei - aber DIE war wirklich anhänglich und war die ganze (Foto)zeit bei mir.





avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Kleiner Rheinbummel in Duisburg-Ruhrort und Umgebung - Sammelbeitrag

Beitrag von Frank Kelle am Do 21 Jun 2018, 15:12

Machen wir weiter mit einem Tanker - der

TMS Dorestad
gemeldet in: Duisburg
Länge: 84,99 m, Breite: 9,60 m, Tiefgang: 2,86 m, Tonnage: 1535 t
Maschinenleistung: ?, Maschine: 2x Volvo D13MH, Bugstrahl: 190 kW Volvo /Verhaar-Omega Jet
Baujahr: 2017, Bauwerft: Groningen Shipyard, Waterhuizen

Auffällig hier die Schubbühne, anscheinend soll das Schiff auch im Schubverband fahren (habe ich noch nicht gesehen - aber es fällt schon auf)












avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Kleiner Rheinbummel in Duisburg-Ruhrort und Umgebung - Sammelbeitrag

Beitrag von Frank Kelle am Do 21 Jun 2018, 15:15

Das letzte Boot an diesem Tage wurde ein Bunkerboot:

RHEINTANK 1, Ex Name: Fina Duisburg
gemeldet in: Duisburg
Länge: 31,70 m, Breite: 6,05 m, Tiefgang: 1,75 m, Tonnage: 190 t
Maschinenleistung: 280 PS, Maschinen-Hersteller: Deutz
Baujahr: 1960, Bauwerft: Josef Braun KG, Speyer, Bau-Nr.: 667







Während 2 Skipper aus dem nahegelegenen Yachthafen Ihre Fahrt starteten



Sooo... und das war es auch schon, danke für euer Interesse. Würde mich freuen, wenn Euch meine Bilder gefallen haben - oder besser noch: Anregungen gegeben haben.
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Kleiner Rheinbummel am 06.06.18 in Duisburg-Ruhrort

Beitrag von Frank Kelle am Do 21 Jun 2018, 15:48

Hallo zusammen - DIES war wirklich nur ein kurzer Besuch am Rhein.. ein kleines Verschnaufen und "die Seele baumeln lassen". Aber die Cam. musste mit...

Mit dem Ergebnis:

GMS Name: IDUNA, Ex-Name: Renoir
gemeldet in: Terneuzen, später Regensburg
Länge: 80,00 m, Breite: 8,20 m, Tiefgang: 2,52 m, Tonnage: 1097 t
Maschinenleistung: 800 PS, Maschine: Deutz RBV 6M 545, Bugstrahl: 215 PS Deutz
Baujahr: 1959, Bauwerft: Hilgers AG, Rheinbrohl






Das Polizeiboot drehte seine Kontrollfahrten durch die Rheinarme / Hafenarme

Name: WSP 11
Ex-Name: WSP 15, gemeldet in: Duisburg
Länge: 17,75 m, Breite: 4,53 m, Tiefgang: 1,20 m, Tonnage: 22 t
Baujahr: 1993, Bauwerft: Meidericher Schiffswerft GmbH, Duisburg







avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Kleiner Rheinbummel in Duisburg-Ruhrort und Umgebung - Sammelbeitrag

Beitrag von Frank Kelle am Do 21 Jun 2018, 15:56

Eine Yacht - ich wäre schon gern mit an Bord gewesen..



VIEL interessanter fand ich aber DAS Frachtschiff, daß mir "fast durch die "Lappen" ging..

GMS Fant
Ex-Namen: Hollandia, Desiree, Reva, Aquaticus
Eigner: Revik, gemeldet in: Ridderkerk
Länge: 49,49 m, Breite: 5,08 m, Tiefgang: 2,36 m, Tonnage: 442 t
Maschinenleistung: 350 PS, Maschinen-Hersteller: Cummins, Bugstrahl: Cummins 170 PS

Baujahr: 1943 (!!) Bauwerft: François Plaquet S.A. in Péronnes-lez-Antoing











Alt - aber immer noch im Dienst... Für mich hiess es leider auch schon wieder "ab und weiter" ... bis zum nächsten Male!
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Kleiner Rheinbummel am 20.06.18 in Duisburg-Ruhrort

Beitrag von Frank Kelle am Do 21 Jun 2018, 16:19

Hallo zusammen - und hier noch - wer mag - die Bilderaus"beute" vom 20.06.18

Wir fangen an mit einem Feuerwehrboot - der

FLB Wesel
gemeldet in: Wesel
Länge: 19,68 m, Breite: 4,54 m, Tiefgang: 1,15 m, Tonnage: 25 t
Maschinenleistung: 2x 478 PS
Baujahr: 1982, Bauwerft: Schless Werft, Wesel, Bau-Nr.: 309

(Das Boot hilft in Duisburg zur Zeit aus, da FLB Duisburg einen neuen Kran (und fast einen kpl. neuen Aufbau) bekommt.)



















avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Kleiner Rheinbummel in Duisburg-Ruhrort und Umgebung - Sammelbeitrag

Beitrag von Frank Kelle am Do 21 Jun 2018, 16:29

Ein Bunkerboot fährt die Arme nach Kunden ab..



Während FGS Rheinfels seine Rundfahrten dreht
Ex-Namen: KÖNIGIN RICHEZA, Anja (1)-1998, Jocominaplaat -1994
gemeldet in: Duisburg
Länge: 25,65 m, Breite: 5,18 m, Tiefgang: 1,15 m, Passagiere: 175 Personen
Verdrängung 103,381 m³
Maschinenleistung: 235 kW /320 PS bei 2.300 UpM, Maschinen-Hersteller: MWM D 232 V 12
Baujahr: 1965, Bauwerft: Schiffswerft Schmidt, Remagen-Oberwinter, Bau-Nr.: 183



















avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Kleiner Rheinbummel in Duisburg-Ruhrort und Umgebung - Sammelbeitrag

Beitrag von Frank Kelle am Do 21 Jun 2018, 16:36











Während aus dem anderen Rheinarm FGS Duisburg kommt..










avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Kleiner Rheinbummel in Duisburg-Ruhrort und Umgebung - Sammelbeitrag

Beitrag von Frank Kelle am Do 21 Jun 2018, 16:37

Nun - wie eine "graue Maus" sah diese schöne Yacht wirklich nicht aus!








avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Kleiner Rheinbummel in Duisburg-Ruhrort und Umgebung - Sammelbeitrag

Beitrag von Frank Kelle am Do 21 Jun 2018, 16:42

Das nächste Schiff war ein Tanker - die

TMS ASCONA
Ex-Name: Dresden, gemeldet in: Kehl
Länge: 99,45 m, Breite: 10,42 m, Tiefgang: 2,80 m, Tonnage: 1858 t
Maschinenleistung: 950 PS, Maschinen-Hersteller: Cummins, Bugstrahl: 400 PS DAF Verhaar-Omega
Baujahr: 1992, Bauwerft: Melnik Schiffswerft in Melnik






















avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Kleiner Rheinbummel in Duisburg-Ruhrort und Umgebung - Sammelbeitrag

Beitrag von Frank Kelle am Do 21 Jun 2018, 16:49

Es folgte

GMS ODEON
gemeldet in: Mertert
Länge: 105,00 m, Breite: 11,45 m, Tiefgang: 3,25 m. Tonnage: 2604 t
Maschinenleistung: 2175 PS, Maschine: ABC 8 MDZC, Bugstrahl: 660 PS Cummins-Kalkman
Baujahr: 2010, Bauwerft: Dodewaard - Schiffswerft, Ausbauwerft: Bartholomeeus, Antwerpen









und gleich dahinter

GMS Variable
Ex-Namen: Claroco, Chrisco, Mezzoforte II, Jacob F
gemeldet in: Terneuzen; 2018: Sas van Gent
Länge: 57,00 m, Breite: 6,62 m, Tiefgang: 2,82 m, Tonnage: 709 t
Maschinenleistung: 352 PS, Maschine: Stork Ricardo RO 158 K
Baujahr: 1965, Bauwerft: Van Vlaardingen, Gouderak














avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Kleiner Rheinbummel in Duisburg-Ruhrort und Umgebung - Sammelbeitrag

Beitrag von Frank Kelle am Do 21 Jun 2018, 16:53

Woraufhin dieses Schiff folgte (hach - was für ein Stress...)

GMS Fiomar
Ex-Namen: Erich Kieserling, Fiomar, gemeldet in: Magdeburg
Länge: 79,90 m, Breite: 8,98 m, Tiefgang: 2,70 m, Tonnage: 1271 t
Maschinenleistung: 1200 PS, Maschinenhersteller: Deutz
Baujahr: 1971, Bauwerft: Rolandwerft, Bremen















avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Kleiner Rheinbummel in Duisburg-Ruhrort und Umgebung - Sammelbeitrag

Beitrag von Frank Kelle am Do 21 Jun 2018, 16:55

War viel los...




avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Kleiner Rheinbummel in Duisburg-Ruhrort und Umgebung - Sammelbeitrag

Beitrag von Frank Kelle am Do 21 Jun 2018, 16:58

Nicht nur mit

GMS FLORALIA
Eigner: P. Rifaut & S. Hertoge, gemeldet in: Gent
Länge: 135,00 m, Breite: 11,45 m, Tiefgang: 3,76 m, Tonnage: 4232 t
TEU: 256 bei 4 Lagen
Maschinenleistung: 2x 1065 PS, Maschine: 2x Caterpillar 3508 DI-TA electronic
Bugstrahl: 2x 608 PS Caterpillar Veth-Jet
Baujahr: 2008, Bauwerft: Yizheng Jianghai Shipping, Yizheng
Ausbauwerft: Instalho B.V. in Werkendam












avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Kleiner Rheinbummel in Duisburg-Ruhrort und Umgebung - Sammelbeitrag

Beitrag von Frank Kelle am Do 21 Jun 2018, 17:02

Als letztes Schiff an diesem Tage kam vorbei

TMS Imperial Gas 74
Ex-Namen: VTG GAS 74, LRG GAS 74, gemeldet in: Hamburg
Länge: 84,90 m, Breite: 11,40 m, Tiefgang: 2,50 m, Tonnage: 1158 t
Maschinenleistung: 2x 633 kW, Maschine: 2x Mitsubishi S12A2C2-MPTK
Baujahr: 1970, Bauwerft: Gutehoffnungshütte Sterkrade AG, Werk Sterkrade, Abt. Rheinwerft Walsum, Bau-Nr.: 1072

















avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Kleiner Rheinbummel in Duisburg-Ruhrort und Umgebung - Sammelbeitrag

Beitrag von Frank Kelle am Do 21 Jun 2018, 17:03











Und das war es auch schon - ich hoffe die Bilder haben gefallen und vielleicht Anregungen gegeben - vielleicht seid Ihr ja auch beim nächsten Mal wieder "dabei", würde mich freuen!
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Kleiner Rheinbummel in Duisburg-Ruhrort und Umgebung - Sammelbeitrag

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten