Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Schmalspurbahn-Fieber in meinen "Werkhallen"

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Schmalspurbahn-Fieber in meinen "Werkhallen"

Beitrag von Dirk Kohl am Mo 22 März 2010, 12:48

achso ein fast fertig produkt,ich dachte du hättest wieder irgendetwas zweckentfremdet was sich so im haushalt oder so anfindet,wie stahlwolle beflockt oder sowas.trotzdem danke für deine enthüllung der werksgeheimnisse
avatar
Dirk Kohl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : ich habe keine Launen...

Nach oben Nach unten

Re: Schmalspurbahn-Fieber in meinen "Werkhallen"

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mo 22 März 2010, 12:55

Hallo Dirk,

ich bin da noch auf der Suche, vielleicht finde ich ja noch irgend etwas "Prähistorisches", dass ich verwenden kann. Wink

Es grüßt der manchmal geizige Student! Winker 3
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Schmalspurbahn-Fieber in meinen "Werkhallen"

Beitrag von Bastlerfuzzy am Mo 22 März 2010, 15:01

Hallo Tommy,

das sieht echt Spitze aus, gefällt mir super 2 Daumen

Gruß Dietmar
avatar
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn alles passt - super !!!

Nach oben Nach unten

Re: Schmalspurbahn-Fieber in meinen "Werkhallen"

Beitrag von bahnindianer am Di 23 März 2010, 22:19

hallo,

also ich hätte da noch einen Vorschlag wie man kleine Büsche mit Blattwerk, ähnlich zur Faller-Methode, bauen kann. Nur das Ausgangsmaterial ist viel billiger.

Als Grundgerüst kommt Filerwatte aus dem Aquarianer-Bedarf oder für Teichfiler zum Einsatz. Das wird schön luftig gezupft und ja nach gewünschter Astfarbe mit der Sprühpistole (Dose geht auch) mit matter Farbe in beige bis dunkelbraun eingenebelt (nicht lackiert). Die Struktur soll erhalten bleiben und nicht zugekleistert werden.

Das Blattwerk braucht etwas Vorbereitung. Je nach dem was man nachbilden will, eignen sich verschiedene Teesorten aus dem Teebeutel (die sind meist feiner). Blätter aus dem Teebeutel kramen und 12 Stunden ausgebreitet antrocknen lassen. Dann werden die Teeblätter in eine Mischung aus drei Teilen Glyzerin und einem Teil Wasser geschüttet. Damit das Glycerin mit dem Wasser eine Emulsion bildet sollte man dazu etwas Salizylsäure hinzufügen. Glycerin und Salizylsäure (Pulver) gibt es Apotheken. Jetzt Wasser. Salizysäure und Glyzerin gründlich durch schütteln im verschlossenen Glas vermischen. Wer will kann auch noch etwas Plakafarbe hinzufügen (weniger ist mehr).

Die Teeblätter läßt man nun für etwa zwei bis drei Tage in der Brühe. Im Anschluß wird das ganze im Backofen bei 50 bis 75 Grad getrocknet. Das Glyzerin bietet den Vorteil, daß die Blätter elastisch bleiben und somit wesentlich länger halten. Man kann das ganze auch mit unbehandelten Blättern machen aber dann kann es schon nach einigen Monaten zu Auflösungserscheinungen kommen.

Um die Blätter auf die Äste zu bekommen benutze ich Sprühkleber. Am Ende fixire ich das ganze mit Haarspray (matt) oder mit Fixierspray aus dem Künstlerbedarf.

Probiert es mal aus, es ist zwar ein wenig aufwand aber preiswert und macht viel Spaß. Es sei denn man ist so bekloppt wie ich und bastelt eine Efeuranke in 1:22,5. Hier verwende ich die Samen der Birke als Blätter, wobei jedes Blatt einzeln angemalt werden muß. Ein Foto folgt bis Anfang Mai. Eine Arbeit für Bekloppte die aber spitzenmäßig aussieht.

Gruß von Georg - dem Bahnindianer


Zuletzt von bahnindianer am Di 23 März 2010, 22:25 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
bahnindianer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Schmalspurbahn-Fieber in meinen "Werkhallen"

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Di 23 März 2010, 22:23

Hallo Georg,

das ist eine sehr gute Idee! Very Happy


Es sei denn man ist so bekloppt wie ich und bastelt eine Efeuranke in 1:22,5.
Solange es gut aussieht, lohnt sich doch der Aufwand! Wink
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Schmalspurbahn-Fieber in meinen "Werkhallen"

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mi 24 März 2010, 21:18

Die restlichen Gleis-Stücke werden befestigt. Zusätzlich zu den Reißzwecken wird das Gleis an manchen Stellen mit Klebeband auf das Gleisbett heruntergedrückt, bis der Leim getrocknet ist. Dann kommt es samt Reißzwecken wieder runter.




Der Antrieb via Seilzug klappt auch soweit. Jedoch muss ich noch geeignete Stellhebel bauen sowie Röhren ins Holz treiben, in denen die Seile geführt werden. Dazu aber an späterer Stelle mehr Wink


Zuletzt von Babbedeckel-Tommy am Mi 24 März 2010, 21:31 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Schmalspurbahn-Fieber in meinen "Werkhallen"

Beitrag von John-H. am Mi 24 März 2010, 21:22

Auch wenn man das Klebeband kaum sieht, würde es nicht das rollende Material zum entgleisen bringen??? scratch
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Schmalspurbahn-Fieber in meinen "Werkhallen"

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mi 24 März 2010, 21:30

John, du hast mich erwischt! Very Happy

Das Klebeband wird wieder entfernt, wenn der Leim getrocknet ist.

Habe es oben im Text ergänzt. Rolling eyes
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Schmalspurbahn-Fieber in meinen "Werkhallen"

Beitrag von John-H. am Mi 24 März 2010, 21:49

Babbedeckel-Tommy schrieb:John, du hast mich erwischt! Very Happy

Wink Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Schmalspurbahn-Fieber in meinen "Werkhallen"

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mi 07 Apr 2010, 22:38

Hier wird besonders Frank genauer hingucken Wink


Dieses Bild stammt zwar nicht von meiner Anlage, aber es ist der Anfang unserer neuen alten Modellbahnanlage (nicht meine!), die abgerissen und völlig neu aufgebaut wird. Wink

Hier wurden verschiedene Sachen ausprobiert, z.B. welche Steigungen die Loks schaffen. (Kreuzspinne ist kräftiger als der "Bubikopf" auf dem Bild)

Die IV K und die 64 sind beide HO!
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Schmalspurbahn-Fieber in meinen "Werkhallen"

Beitrag von Frank Kelle am Do 08 Apr 2010, 14:58

Very Happy Die 64er ist unverkennbar (Pufferbohle) von Fleischmann, aber wer hat denn die Kreuzspinne im Angebot?
UND - gibt es noch mehr Bilder von eurer alten Anlage?
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Schmalspurbahn-Fieber in meinen "Werkhallen"

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Do 08 Apr 2010, 19:51

Hallo Frank,

*Gützold 53100 Dampflok BR 98 "Kreuzspinne", H0* So die komplette Bezeichnung Wink


Die alte Anlage muss ich noch fotografieren, bevor es ans "Abrubbn" geht. Das wäre dann aber sicher einen eigenen Trööt wert. Hat ja kaum was mit Schmalspur zu tun. Very Happy
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Schmalspurbahn-Fieber in meinen "Werkhallen"

Beitrag von Frank Kelle am Do 08 Apr 2010, 19:54

Das mach' bitte auf jeden Fall!
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Schmalspurbahn-Fieber in meinen "Werkhallen"

Beitrag von Spinni am Do 08 Apr 2010, 20:47

Die Herstellungsarten von Büschen und Ranken sind
wirklich mühselig, aber wenn ich mir so manche Dios angucke,
dann lohnt sich die Arbeit doch, weil es so echt aussieht.
avatar
Spinni
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Jede Minute die man mit Streit und schlechter Laune verbringt, ist eine verschenkte gute.

Nach oben Nach unten

Re: Schmalspurbahn-Fieber in meinen "Werkhallen"

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Do 08 Apr 2010, 21:10

@ Frank: Was mir gerade einfällt: Die "Kreuzspinne", die du meinst, ist die "sä. IV K" für 750 mm (HOe), BR 99.5 (Gattung 'B'B 4vt)!

Da wir die richtige "Kreuzspinne" auch haben fahren lassen, bin ich da durcheinander gekommen. Wink
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Schmalspurbahn-Fieber in meinen "Werkhallen"

Beitrag von Spinni am Do 08 Apr 2010, 23:08

Kann mir mal jemand erklären, warum
eine Lok ausgerechnet "Kreuzspinne" genannt wird?
avatar
Spinni
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Jede Minute die man mit Streit und schlechter Laune verbringt, ist eine verschenkte gute.

Nach oben Nach unten

Re: Schmalspurbahn-Fieber in meinen "Werkhallen"

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Do 08 Apr 2010, 23:19

Hallo Bettina,

die beiden Zylinder sind in der Mitte (wie der Körper der Spinne), und die je 2 Räder sind außen (Die Beine). Das erinnert an eine Spinne. Wink
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Schmalspurbahn-Fieber in meinen "Werkhallen"

Beitrag von Spinni am Do 08 Apr 2010, 23:28

Danke Tommy Willkommen
avatar
Spinni
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Jede Minute die man mit Streit und schlechter Laune verbringt, ist eine verschenkte gute.

Nach oben Nach unten

Re: Schmalspurbahn-Fieber in meinen "Werkhallen"

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Do 08 Apr 2010, 23:31

Gern Bettina. Very Happy Freundschaft
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Schmalspurbahn-Fieber in meinen "Werkhallen"

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Di 13 Apr 2010, 23:44

Elger Esterle schrieb:

Ablachender

So, nun habe ich ich es Schwarz auf Orange, dass DAS nicht drauf steht, was Elger gern lesen würde. Wink


"Pfeifen". Meine Hand war heute etwas wackelig... Pfeffer
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Schmalspurbahn-Fieber in meinen "Werkhallen"

Beitrag von Frank Kelle am Mi 14 Apr 2010, 16:54

Babbedeckel-Tommy schrieb:@ Frank: Was mir gerade einfällt: Die "Kreuzspinne", die du meinst, ist die "sä. IV K" für 750 mm (HOe), BR 99.5 (Gattung 'B'B 4vt)!

Da wir die richtige "Kreuzspinne" auch haben fahren lassen, bin ich da durcheinander gekommen. Wink

Wirst lachen - ich meinte BEIDE! Very Happy
Gute anschauliche Erklärung des Meyer-Triebwerkes übrigens!

@Bettina - und SO sieht das dann aus:



98 001 Freital-Hainsberg 27.08.83
Copyright: Wikipedia
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Schmalspurbahn-Fieber in meinen "Werkhallen"

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mi 14 Apr 2010, 17:23

Hach ja, Freital. Damals war es dort noch schön für Eisenbahnfreunde, als die Windbergbahn noch fuhr... drunken
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Schmalspurbahn-Fieber in meinen "Werkhallen"

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mi 14 Apr 2010, 21:58

Es geht an Modul 2 weiter. Der Bahnsteig ist nun an der Reihe.


Als "Füllmaterial" habe ich Wellpappe genommen.

Dabei kam mir die Idee, als Unterbau Wellpappe zu nehmen. Das geht bestimmt genau so gut wie Kork. Was meint ihr dazu? Wink
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Schmalspurbahn-Fieber in meinen "Werkhallen"

Beitrag von Gast am Do 15 Apr 2010, 08:02

Hi Tommy, werden die Module später in deine neue Anlage mit Integriert???

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schmalspurbahn-Fieber in meinen "Werkhallen"

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Do 15 Apr 2010, 13:42

Hallo Mike,

die Module bilden eine eigene Anlage, ich werde aber darauf drängen, dass sie an die neue Anlage "angeschlossen" werden können. Sozusagen ein "Wurmfortsatz" durch die Tür auf den Gang. Wink


Bild ist nicht maßstäblich!
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten