Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Die preusische P8 - die 38 2267 und andere

+5
Babbedeckel-Tommy
Pendragon
John-H.
kaewwantha
Frank Kelle
9 posters

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Die preusische P8 - die 38 2267 und andere - Seite 2 Empty Re: Die preusische P8 - die 38 2267 und andere

Beitrag von bahnindianer Di 14 Feb 2012, 18:16

Hallo Tommy,

Rollenlager kann nicht sein. Damals gig alles noch über Lager mit zwei Halbschalen und Stellkeil.

Gruß Georg
bahnindianer
bahnindianer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Die preusische P8 - die 38 2267 und andere - Seite 2 Empty Re: Die preusische P8 - die 38 2267 und andere

Beitrag von Babbedeckel-Tommy Di 14 Feb 2012, 18:18

Hallo Georg,

deswegen wunder ich mich ja! Ich war mal so frei Wink

Die preusische P8 - die 38 2267 und andere - Seite 2 2512_e10
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Die preusische P8 - die 38 2267 und andere - Seite 2 Empty Re: Die preusische P8 - die 38 2267 und andere

Beitrag von HK-Menden Sa 24 März 2012, 21:33

@ Frank

du sagt das die P8 Lok "2512" keine DRB Nr. hatte., ich habe mal mein Lokomotivenfabriken Archiv durchsucht, folgende Daten habe ich gefunden:

Hersteller: Maschinenbau-Anstalt Humboldt, Köln-Kalk
Fabrik Nr. : 1276
Baujahr : 1917
Typ : preußische P8
Bauart : 2'Ch2
Spur : 1435
geliefert : als neue Lok
Empfänger: KED Elberfeld 2512 bis 1917
Verbleib:
ab 1918, B 6512
ab1946, SNCB 64.112

habe auch mal im Internet geschaut, aber nichts weiteres gefunden.

ich habe auch noch 5 andere P8 Loks mit der 2512 gefunden, 3 von Henschel, KED Erf 2512, KED Han 2512, KED Ffm 2512 und 2 weitere von Humboldt, KED Essen 2512 und KED Cöln 2512. vielleich kannst du damit etwas anfangen, die genauen Werte dazu habe ich auch.

Horst
HK-Menden
HK-Menden
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Die preusische P8 - die 38 2267 und andere - Seite 2 Empty Re: Die preusische P8 - die 38 2267 und andere

Beitrag von bahnindianer So 25 März 2012, 09:31

Hallo Horst, hallo Frank,

die gemachten Aussagen bestätigen was ich vermutet habe und es sich um eben jene Elberfelder Maschine handelt die nach Belgien ging. Das die Lok dann letztendlich doch noch wieder aufgebaut und eingesetzt wurde ist schon sehr wahrscheinlich. In den belgischen Loklisten die ich zur Überprüfung heranziehen ließ, ist jeweils nur die letzte Loknummer angegeben und das war ja bereits eine belgische Nummer und somit war kein direkter Hinweis auf die preussische Nummer mehr gegeben. Damit wird auch Wuppertal als Aufnahmeort immer wahrscheinlicher.

Noch eine kurze Frage an Horst. Welche Fabriknummerliste hast du zur Recherche herangezogen? Gibt es da vielleicht noch eine Bezugsquellennachweis? Ich habe zwar einige Lieferlisten aber ich habe schon von mir noch fehlenden gehört aber niemand konnte mir bisher eine bezugsquelle nennen. Danke im voraus.

Gruß Georg
bahnindianer
bahnindianer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Die preusische P8 - die 38 2267 und andere - Seite 2 Empty Re: Die preusische P8 - die 38 2267 und andere

Beitrag von HK-Menden So 25 März 2012, 12:02

@ Georg

ich habe mal 2010 eine CD bekommen, wo die Lieferlisten nach Hersteller in Deutschland als PDF-Dateinen drauf sind, sind mehr als 280 000 Einträge, die CD hat Jens Merte hergestellt.

Gruß Horst
HK-Menden
HK-Menden
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Die preusische P8 - die 38 2267 und andere - Seite 2 Empty Re: Die preusische P8 - die 38 2267 und andere

Beitrag von AlfredErnst So 25 März 2012, 12:04

Hallo Horst,

Danke für die Informationen über diese Lokomotive.
AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter


Nach oben Nach unten

Die preusische P8 - die 38 2267 und andere - Seite 2 Empty Re: Die preusische P8 - die 38 2267 und andere

Beitrag von AlfredErnst Mo 02 Jul 2012, 16:00

Hier ist eine Preussische Lokomotive, die in Bayern eine neue Heimat gefunden hat.
Beim zweiten Bild hat mir die Kamers einen kleinen Streich gespielt.

Die preusische P8 - die 38 2267 und andere - Seite 2 Nord_147

Die preusische P8 - die 38 2267 und andere - Seite 2 Nord_148

Die preusische P8 - die 38 2267 und andere - Seite 2 Nord_149

Die preusische P8 - die 38 2267 und andere - Seite 2 Nord_150

Die preusische P8 - die 38 2267 und andere - Seite 2 Nord_151

Die preusische P8 - die 38 2267 und andere - Seite 2 Nord_152

Die preusische P8 - die 38 2267 und andere - Seite 2 Nord_153

Die preusische P8 - die 38 2267 und andere - Seite 2 Nord_154
AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter


Nach oben Nach unten

Die preusische P8 - die 38 2267 und andere - Seite 2 Empty Re: Die preusische P8 - die 38 2267 und andere

Beitrag von AlfredErnst Mo 02 Jul 2012, 16:03

Die preusische P8 - die 38 2267 und andere - Seite 2 Nord_155

Die preusische P8 - die 38 2267 und andere - Seite 2 Nord_156

Die preusische P8 - die 38 2267 und andere - Seite 2 Nord_157

Die preusische P8 - die 38 2267 und andere - Seite 2 Nord_158

Die preusische P8 - die 38 2267 und andere - Seite 2 Nord_159

Die preusische P8 - die 38 2267 und andere - Seite 2 Nord_160
AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter


Nach oben Nach unten

Die preusische P8 - die 38 2267 und andere - Seite 2 Empty Re: Die preusische P8 - die 38 2267 und andere

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten