Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Bahnhof in 1/45 ähnl. Altena Mühlenrahmede - Baubericht in Holz

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Bahnhof in 1/45 ähnl. Altena Mühlenrahmede - Baubericht in Holz - Seite 2 Empty Re: Bahnhof in 1/45 ähnl. Altena Mühlenrahmede - Baubericht in Holz

Beitrag von maxl am Di 28 Jan 2020, 22:25

Mir gefällt das Bahnhofsgebäude jetzt schon sehr, Frank! In der Baugröße ist Sperrholz als Grundkonstruktion absolut naheliegend. Ich mag auch, dass du dem Haus den überdachten Balkon über dem Eingangsportal "zurückgibst". Für die Farbgestaltung wünsche ich dir ein gutes Händchen...
Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Bahnhof in 1/45 ähnl. Altena Mühlenrahmede - Baubericht in Holz - Seite 2 Empty Re: Bahnhof in 1/45 ähnl. Altena Mühlenrahmede - Baubericht in Holz

Beitrag von Frank Kelle am Mi 29 Jan 2020, 04:45

Danke euch!
Michael - es wird sicherlich NICHT das heutige Rot... Wink
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Bahnhof in 1/45 ähnl. Altena Mühlenrahmede - Baubericht in Holz - Seite 2 Empty Re: Bahnhof in 1/45 ähnl. Altena Mühlenrahmede - Baubericht in Holz

Beitrag von maxl am Mi 29 Jan 2020, 08:34

Da bin ich auf jeden Fall beruhigt! Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Bahnhof in 1/45 ähnl. Altena Mühlenrahmede - Baubericht in Holz - Seite 2 Empty Re: Bahnhof in 1/45 ähnl. Altena Mühlenrahmede - Baubericht in Holz

Beitrag von Classic am Mi 29 Jan 2020, 10:15

Moin Frank,
eine schöne Arbeit die Du hier zeigst.

@Frank Kelle
"Klein - überschaubar... Güterschuppen, Packstation (mit kleinem Transportwagen), Ausweiche, mitten in der Strasse... war eigentlich alles da.."

Das ist ja fast wie bei meinem Bahnhof Stockelsdorf.Nur den Güterschuppen gibt es nicht,aber ein Vorsteherhaus mit Lagerraum.
Sage mal der VT 1, sieht ganz anders aus,als mein VT 1 ?

Bahnhof in 1/45 ähnl. Altena Mühlenrahmede - Baubericht in Holz - Seite 2 Vt110

Wie groß ist der Platzbedarf bei so einem Projekt?
Classic
Classic
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Bahnhof in 1/45 ähnl. Altena Mühlenrahmede - Baubericht in Holz - Seite 2 Empty Re: Bahnhof in 1/45 ähnl. Altena Mühlenrahmede - Baubericht in Holz

Beitrag von Frank Kelle am Do 30 Jan 2020, 08:28

Danke euch SEHR! Ich freu mich wirklich, ist es doch für mich Neuland - und es soll nur "in etwa" dem Vorbild entsprechen vor allem aber mir gefallen.

Der VT1 Thomas ist der VT1 der damaligen KAE, ein Talbot-Triebwagen der Bauart "Eifel II", ist also kein Ürdinger Schienenbus.. ich fahre ja eine "Private Brivatbahn" angelehnt an die KAE, Kreis Altenaer Eisenbahn

Code:
https://de.wikipedia.org/wiki/KAE_VT_1_und_2

Platzbedarf... au... 1/45... Du glaubst gar nicht, wie man erschrocken ist, wenn man(n) nach jahrzehnte Langem "Fallern" in etwa 1/87 (die Geäude waren ja immer kleiner als Normal) mit einem Male vor so einem "Monster" steht.. Da nimmst Du aber sämtliche Messgeräte und schaust nach.. Gottseidank hatte ich vorher schon ein paar Kulissenhäuser in Spur 0 gebaut, da war ich "vorgewarnt. Mein Gleisplan vom Bahnhof Lüdenscheid KAE passt genau auf einen Anlagenschenkel - etwas mehr als 4m.... Da bleibt im Moment nur eine Kehrschleife auf einem anderen Teil. Im Moment....
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Bahnhof in 1/45 ähnl. Altena Mühlenrahmede - Baubericht in Holz - Seite 2 Empty Re: Bahnhof in 1/45 ähnl. Altena Mühlenrahmede - Baubericht in Holz

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten