Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Anlagen und Anlagenbau

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Anlagen und Anlagenbau

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 09 Jan 2011, 13:20

Hallo Frank,

das sieht schon richtig gut aus! Bravo
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Anlagen und Anlagenbau

Beitrag von John-H. am So 09 Jan 2011, 17:11

Hallo Frank, das mit den Tunnelportalen sieht richtig gut aus! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Anlagen und Anlagenbau

Beitrag von JesusBelzheim am So 09 Jan 2011, 19:27

Sieht richtig toll aus Frank Bravo
Die landschaft bekommt so langsam seine formen, die Tunnel sehen auch ganz gut aus Very Happy
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Gut!

Beitrag von Senner am Mo 10 Jan 2011, 12:48

Hallo,
die Anlage und der Baubericht gefallen mir! Very Happy
Wäre froh, außer im Garten auch mal im Haus etwas aufbauen zu können! Wink
avatar
Senner
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Anlagen und Anlagenbau

Beitrag von Frank Kelle am Mo 10 Jan 2011, 12:55

Ja - gefällt mir auch!
Bis auf eins....



DEN Fehler habe ich auch immer gern gemacht, weil es halt SO besser passte (und mih nachher geärgert wenn ich es sah). SO kannst Du aber nicht mauern, der Steineversatz würde so nicht halten... ...
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Anlagen und Anlagenbau

Beitrag von Gast am So 05 Jun 2011, 14:15

Sehr gut gelungen bis auf das was Frank schon angesprochen hat.
Ich habe immer 2 Mauerplatten zusammengeklebt,dazu habe ich Tesafilm benutzt,beidseitig beklebt und die Mauerplatten auch leicht eingerollt,wie das drehen einer Zigarette,so das sich die Mauerplatte schön an den Tunneleingang angepasst hatte.
Dadurch reicht die Platte um den ganzen Tunneleingang rum und der Steinversatz stimmt auch.





Da ich ja mit Oberleitung fahre,die aber hinter den Tunnelportalen nach oben abspanne,sind meine Tunnels oben offen,man sieht das ja auch nicht.
Je nachdem wie der Tunnel gestellt werden muss,beklebe ich auch das Portal,so das die geklebte Seite nicht zu sehen ist.
Gruss
Euer N-Bahn Junkie



Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten