Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Wasa 1/144 Airfix

Nach unten

Wasa 1/144 Airfix Empty Wasa 1/144 Airfix

Beitrag von Diwo58 Fr 10 Nov 2017, 13:38

Hallo Freunde des Modellbau.....  Winker 2  

Hier nun Bilder meiner Fertiggestellten Wasa von Airfix.

Wer noch mal Nachlesen möchte, wie ich das ein oder andere gemacht habe,
kann gerne in meinen > Wasa Baubericht < hinein schauen.

Aber nun viel Spaß beim betrachten der Fotos.......:

Wasa 1/144 Airfix Comp_117

Wasa 1/144 Airfix Comp_118

Wasa 1/144 Airfix Comp_119

Wasa 1/144 Airfix Comp_120

Wasa 1/144 Airfix Comp_121

Wasa 1/144 Airfix Comp_122

Wasa 1/144 Airfix Comp_123

Wasa 1/144 Airfix Comp_124

Wasa 1/144 Airfix Comp_125

Wasa 1/144 Airfix Comp_126

Wasa 1/144 Airfix Comp_127

Wasa 1/144 Airfix Comp_128

Wasa 1/144 Airfix Comp_129

Für die manchmal nicht so tolle Qualität der Fotos möchte ich mich entschuldigen.
Mehr gibt meine Handykamera einfach nicht her.
Trotzdem hoffe ich, das euch die Fotos gefallen haben und hoffe auch wir sehen bzw. lesen uns im nächsten Baubericht.

Gruß, Dirk. Einen Daumen
Diwo58
Diwo58
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Wasa 1/144 Airfix Empty Re: Wasa 1/144 Airfix

Beitrag von Jörg Fr 10 Nov 2017, 19:35

Wie schon im Baubericht geschrieben ...

Baulich, farbliches Gesamtbild, Takelage,  insbesondere auch die vielen Ergänzungen im Detail,
sowie die Segel und Flaggen aus echtem Tuch ... alles absolut bewundernwert umgesetzt!  2 Daumen

Alles in Allem eine kongeniale Modell-Umsetzung dieses zwar stolzen, aber leider nur kurzlebigen Schiffes
auf Basis des guten, alten Airfix-Klassikers ... Phantastische Leistung, Dirk!  Bravo


Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Wasa 1/144 Airfix Empty Re: Wasa 1/144 Airfix

Beitrag von didibuch Fr 10 Nov 2017, 21:41

Hallo Dirk,

ganz große Klasse! Deine Wasa gefällt mir sehr.

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Wasa 1/144 Airfix Empty Re: Wasa 1/144 Airfix

Beitrag von Ferrari Sa 11 Nov 2017, 19:29

Hallo Dirk
Ich kann garnicht soviel Hüte ziehen wie man sie bräuchte für Deine Arbeit.Ganz Hervoragend geworden die Wasa und natürlich auch Deine anderen Modelle,das ist mal ganz große Kunst.Das verdient Allerhöchsten Respekt.

Gruß Frank
Ferrari
Ferrari
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Wasa 1/144 Airfix Empty Re: Wasa 1/144 Airfix

Beitrag von lok1414 Di 18 Feb 2020, 14:32

@Dirk: Ein wunderschönes Modell, top gebaut.

Im Original war´s wohl eher eine völlige Fehlkonstruktion: hinten zu hoch, in der Mitte zu schmal und unten zu wenig Tiefgang.

Man(n) erzählt sich, die Werft wurde von einer Frau geleitet, die auch aktiv in die Konstruktion eingegriffen haben soll ... Nein, ich habe gar nichts gegen Frauen in technischen Berufen. Mann bzw. Frau kann alles erlernen, aber bitte nicht (Grund-) Kenntnisse durch Intuition ersetzen ... (meine Erfahrungen während des Studiums, Schwerpunkt "Konstruktion")

Intuitiv kann jeder Mensch fliegen, die aerodynamischen Grundkenntnisse sagen aber, der Auftrieb durch die Arme reicht nicht aus ...
lok1414
lok1414
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Wasa 1/144 Airfix Empty Re: Wasa 1/144 Airfix

Beitrag von Achgelis Do 04 Jun 2020, 06:27

Krass. Als Landratte bin ich erstaunt, was aus so einem Baukasten entstehen kann. Liegt bei mir immer noch seit ca. 20 Jahren im Keller... das Teil ist irgendwie magisch... da fehlen noch Grundkenntnisse.
Achgelis
Achgelis
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Wasa 1/144 Airfix Empty Re: Wasa 1/144 Airfix

Beitrag von Jörg Sa 06 Jun 2020, 13:16

Nun, Wolfgang ... keine Ahnung, wo Du diese 'Legende' zur WASA aufgeschnappt hast,
deren Informations- und Wahrheitsgehalt bestenfalls Facebook-Niveau hat ...  Grinsen

Die Königliche Werft in Stockholm wurde damals von den Gebrüdern Hybertsson geleitet;
von Henrik als erfahrenem Schiffbaumeister und Arent als Kaufmann und Wirtschaftsleiter.
Henriks Frau Margareta und ihr Sohn nahmen den beiden viele Verwaltungsaufgaben ab.

Richtig ist, daß nach dem überraschenden Tod Meister Henriks 1627 seine Witwe Margareta die Geschäfte
zunächst weiterführte, aber daß sie 'auch aktiv in die Konstruktion eingegriffen haben soll' ist schlichtweg falsch!
Es ist auch kaum anzunehmen, daß Meister Hybertson von sich aus die ursprünglich
auf Basis eines Modells angedachten Maße und Proportionen grundlegend veränderte.
Die Wasa wurde in Absprache und exakt nach den Maßgaben des Königs (Gustav II. Adolf) gebaut! Cool

Aus heutiger Sicht spricht alles dafür, daß der König selbst Order erteilte,
die WASA größer und kräftiger zu bauen als angeraten und nötig,
sowie bestimmte Grundmaße und die Art der Bestückung selbst festlegte.
Das geschah selbst während des Baus noch ... im Endergebnis entstand
ein viel größeres und schwereres Schiff als ursprünglich geplant,
welches nun zwei Geschützdecks anstelle nur eines geschlossenen Geschützdecks hatte!  shocked  

Margareta Hybertsson hatte keinerlei (!) Einfluß auf die Spezifikationen des Schiffes;
zumal auch der Bau schon zu weit fortgeschritten war. Fertiggestellt und abgeliefert
wurde das Schiff von Meister Henriks früherem Assistenten Hein Jacobsson!

Handwerklich zweifellos gut gebaut, war das Schiff durch die unsachgemäßen Eingriffe
in den Entwurf auf 'höhere Anordnung' hin zu einem grandiosen Fiasko geworden.
Der Prozess zur Klärung der Schuldfrage verlief ergebnislos;
die Ursachen des Unglücks wurden offiziell nicht geklärt, ein Strafurteil nicht gefällt ...
denn den König oder die Admiralität konnte der Gerichtshof wohl schwerlich unter Anklage stellen ... Grinsen

Man verzeihe mir diese Ausführungen ... denn die tatsächlichen Fakten
kann eigentlich jederman(n) leicht selber nachlesen,
statt 'Fake News' zum historischen Vorbild des Modells einzustreuen ... sunny


Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Wasa 1/144 Airfix Empty Re: Wasa 1/144 Airfix

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten