Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

WILLEM VAN ORANJE, Saugbaggerschiff der Niederlande

Seite 1 von 16 1, 2, 3 ... 8 ... 16  Weiter

Nach unten

WILLEM VAN ORANJE, Saugbaggerschiff der Niederlande

Beitrag von Plastikschiff am Mo 19 Dez 2016, 18:10

Hallo liebe Modellbaufreunde,
es ist so weit. Die Vorbereitungen sind abgeschlossen, die einzelnen Bögen sind von A4 auf A3 vergrößert. Das Modell wird
ca.80 cm lang und 16 cm breit. Ich habe alle Spanten und den Kielspant als Papier Schablonen ausgeschnitten. Die Grundplatte ist bereits aus 3 mm Polyschaum ausgeschnitten. Der Kielspant, hier noch Papier wird nachher aus wie alle anderen Spanten aus
2 mm Polystyrol gefertigt.
@ Ulli
Ich habe habe mich noch nicht entschlossen, deine Idee zu übernehmen und einen Tank einzubauen der automatisch flutet wenn das Modell ins Wasser kommt. Der Pumpenbereich liegt zwischen den beiden Sandbunkern in Bug und Heckbereich.

avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: WILLEM VAN ORANJE, Saugbaggerschiff der Niederlande

Beitrag von ullie46 am Mo 19 Dez 2016, 18:25

Kein Thema, Reinhard!

War ja auch nur ein Vorschlag. Primär zur Gewichtseinsparung an Land.
Es gibt viele Alternativen und das Ergebnis wird in jedem Fall sehenswert sein.
Da bin ich mir (bei Dir speziell) sicher.

Ich hole neues Popcorn und schaue weiter zu!  Mit : Kaffeetrinker 2

Gruß   Ulrich
avatar
ullie46
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : - Was ist das ? -

Nach oben Nach unten

Re: WILLEM VAN ORANJE, Saugbaggerschiff der Niederlande

Beitrag von Plastikschiff am Mo 19 Dez 2016, 18:41

Da das Modell mit ~80 cm relativ klein ist muß ich eher auf´s Gewicht aufpassen denke ich. Vielleicht kannst du es bitte fürmich ungefähr berechnen, rein nach Gefühl würde ich auf knapp 1000 Gramm Gesamtgewicht tendieren.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: WILLEM VAN ORANJE, Saugbaggerschiff der Niederlande

Beitrag von T-Rex 550 am Mo 19 Dez 2016, 18:43

Bin gespannt , wie du das hier umsetzt Cool
avatar
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: WILLEM VAN ORANJE, Saugbaggerschiff der Niederlande

Beitrag von Plastikschiff am Mo 19 Dez 2016, 19:26

Die erste und für mich wichtigste Voraussetzung,
vorher gut durchdacht aber ohne Bedenken beginnen und dann schrittweise los legen. Im Hinterkopf den Gedanken das evtl. ein Teil der Spanten später wieder entfernt werden oder von vornherein einsparen können.
Wegen Platz für Akku, Motor mit Welle und RC Anlage.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: WILLEM VAN ORANJE, Saugbaggerschiff der Niederlande

Beitrag von ullie46 am Mo 19 Dez 2016, 21:30

Plastikschiff schrieb:Da das Modell mit ~80 cm relativ klein ist muß ich eher auf´s Gewicht aufpassen denke ich. Vielleicht kannst du es bitte fürmich ungefähr berechnen, rein nach Gefühl würde ich auf knapp 1000 Gramm Gesamtgewicht tendieren.

Darf es etwas mehr sein, Reinhard?

Bei angenommenem Tiefgang von 5 cm und einem ca.- Völligkeitsfaktor des Rumpfes von 0,45  komme ich auf etwas mehr als
2,2 kg.Jeder cm mehr Tiefgang würde ca. 450g mehr Gewicht vertragen. Umgekehrt natürlich auch weniger... Very Happy .

Gruß   Ulrich
avatar
ullie46
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : - Was ist das ? -

Nach oben Nach unten

Re: WILLEM VAN ORANJE, Saugbaggerschiff der Niederlande

Beitrag von Plastikschiff am Di 20 Dez 2016, 05:06

Sorry Ulli das hätte ich vorhersagen müssen, aber der geplante Tiefgang liegt bei ca. 3 cm (Wasserlinie).
Weil das Freibord auch nur knapp 2,5 cm beträgt bin ich auf das Schätzgewicht gekommen. Ich weiß echt noch nicht wo ich die Stromversorgung unterbringen soll. Um das Gewicht besser verteilen zu können wird es wohl auf 2 flache Akkus auslaufen. Vielleicht mache ich das Unterwasserschiff auch 10mm höher. So hätte ich´ne Menge gewonnen und glaube kaumdas es einem Nichtwisser auffällt.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: WILLEM VAN ORANJE, Saugbaggerschiff der Niederlande

Beitrag von ullie46 am Di 20 Dez 2016, 09:48

Hallo Reinhard,

das läuft dann auf etwas über 1300g raus, bei 3 cm Tiefgang.

Und das Unterwasserschiff anzupassen, ist eine legitime und gängige Methode,
wenn man einem Scale-Nachbau das Schwimmen beibringen will.
Physik und Wasser lassen sich nun mal nicht verkleinern...

Im Original liegt der Tiefgang bei 4,40 m; beladen.
Nicht beladen deutlich weniger. Siehe auch mal den Link.
Da sind viele glaubhafte Schwimmlagen möglich.

Code:
http://www.marinetraffic.com/de/ais/details/ships/shipid:125205/mmsi:246726000/imo:9449065/vessel:WILLEM%20VAN%20ORANJE

PS: Im Moment müsstest Du nach Tampico, um das Schiff live zu sehen... Wink

Gruß  Ulrich
avatar
ullie46
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : - Was ist das ? -

Nach oben Nach unten

Re: WILLEM VAN ORANJE, Saugbaggerschiff der Niederlande

Beitrag von Plastikschiff am Di 20 Dez 2016, 13:16

Danke für die Berechnung, Ulli.
Ich habe jede Menge Fotos gefunden auf denen der unterschiedliche Beladungs Zustand deutlich zu erkennen ist. ImMoment suche ich nach einer alten FALLER Pumpe. Die hatten wenig Druck und liefen auch bei 4,5 V noch gut, ich werde da weiter am Ball bleibenund suchen.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: WILLEM VAN ORANJE, Saugbaggerschiff der Niederlande

Beitrag von Plastikschiff am Di 20 Dez 2016, 18:06

Guten Abend zusammen,
heute habe ich die beiden Kielspanten aus 2 mm Polystyrol aufgezeichnet, von den vorher gefertigten Schablonen übernommen. Die dann ausgeschnitten und auf den unteren Boden punktuell geklebt. Die kleinen Hilfsspanten werden entfernt wenn ich morgen die original Spanten gestellt habe.

avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: WILLEM VAN ORANJE, Saugbaggerschiff der Niederlande

Beitrag von Plastikschiff am Mi 21 Dez 2016, 12:54

Hallo miteinander,
ich habe heute morgen mal die Papierschablonen der vorgesehenen Spanten nur in den Kielspant gesteckt um mal ein ungefähres 3 D Bild vomfertigen Rumpfzu bekommen. Das ganze umzu sehen wo Platz ist für die Motoren, ja ich glaube erkannt zu haben das es 2 sind und mit Kortdüsen. Weiterhin wohin mit dem Akku, ich sehe nur einen Platzt zwischen den Sandbunkern. Dort sollte eigendlich die Schlauchpumpe hin. So bleibt für Pumpe und RC Anlage nur Platz im Bug, wie auch bei der Solingen.







Auf den nächsten Bildern habe ich mal versucht am Achterschiff die ungefähren Lagen der Motoren und Wellen darzustellen


Der linke Wellenkanalist provisorich und hier nur angedeutet



Das Problem liegt in der Platzierung von Motor und Wellen. Schneide ich die Spanten aus verliere ich die Festigkeit des Rumpfes vor der Beplankung.  Beplanke ich erst ist es sehr schwierig die Spanten noch auszuschneiden oder sie evtl. mit der Dremel noch auszufräsen?????????
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: WILLEM VAN ORANJE, Saugbaggerschiff der Niederlande

Beitrag von ullie46 am Mi 21 Dez 2016, 13:22

Hallo Reinhard, ersetze die infrage kommenden Spanten durch neue aus Sperrholz und fräse sie vorher aus. Das würde ich machen.

Gruß Ulrich
avatar
ullie46
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : - Was ist das ? -

Nach oben Nach unten

Re: WILLEM VAN ORANJE, Saugbaggerschiff der Niederlande

Beitrag von Plastikschiff am Mi 21 Dez 2016, 13:54

Daran habe ich auch gedacht Ulli, dann muss ich den hinteren Kielspant auch ändern, alles gut bis hierher. Der hintere Teil ist nur sehr instabil mit demRest verbunden. Da werde ich dann gleichzeitig vielleicht oben unter dem künftigen Deck eine stabile aber leichte Verbindung schaffen müssen. Die Wellen M2, und Schrauben R/L 25 mm habe ich bestellt. Jetzt suche ichnach einem passenden Akku. Mal sehen was sich da anbietet, wenig Platz mit 50x130mm max.

Mit 1,2Ah nicht der stärkste aber der einzige der vom Maß passt, und ich fahre nielänger als 15-25 Minuten
Code:

https://akkushop-online.de/Blei-Akku-6Volt-12Ah-MP12-6-Multipower
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: WILLEM VAN ORANJE, Saugbaggerschiff der Niederlande

Beitrag von Plastikschiff am Mi 21 Dez 2016, 17:17

Ich habe den Spant Nr. 5 aus 5 mm Sperrholz gefertigt und eingeklebt. Den habe ich nicht ausgeschnitten weil die Halteplatten der Motoren daran geleimt werden. Der Zugang erfolgt später über das abnehmbare Deck. Kabel können leicht durch die aufgeleimte 5 mm Balsaleiste geführt werden







Der nächste Spant Nr.15 und die weiteren werden dann nur 4mm und auch ausgeschnitten für die Welle u.s.w., aber erst morgen...
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: WILLEM VAN ORANJE, Saugbaggerschiff der Niederlande

Beitrag von ullie46 am Mi 21 Dez 2016, 18:51

So wird das, Reinhard!
Und der Akku ist auch ok.
Es freut mich, wie zügig es bei Deinem Bau voran geht.

Gruß Ulrich
avatar
ullie46
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : - Was ist das ? -

Nach oben Nach unten

Re: WILLEM VAN ORANJE, Saugbaggerschiff der Niederlande

Beitrag von Plastikschiff am Do 22 Dez 2016, 16:53

Guten Abend miteinander,
die Spanten im Achterschiff sind fix eingeklebt.



Dann habe ich die Seitenverkleidungen mal probeweise angehalten. Diese Teile stabilisieren die Verbindung zwischen Mittel.- und Achterschiff. Bevor sie eingeklebt werden müssen allerdings erst die Spanten eingesetzt werden.

Von oben gesehen



Von unten gesehen
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: WILLEM VAN ORANJE, Saugbaggerschiff der Niederlande

Beitrag von Plastikschiff am Fr 23 Dez 2016, 19:51

Guten Abend miteinander,
heute habe ich weitere Spanten eingeklebt und die Räume eingeteilt.





GELB     Platz für Motoren

ROT     Platz für Sandbunker

BLAU   Platz für Akku und Pumpe

ORANGE Platz für RC Anlage
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: WILLEM VAN ORANJE, Saugbaggerschiff der Niederlande

Beitrag von Plastikschiff am Sa 24 Dez 2016, 21:40

Euch allen wünsche ich frohe Weihnachten

avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: WILLEM VAN ORANJE, Saugbaggerschiff der Niederlande

Beitrag von T-Rex 550 am Sa 24 Dez 2016, 22:15

Danke , wünsche Dir das Gleiche Wink
avatar
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: WILLEM VAN ORANJE, Saugbaggerschiff der Niederlande

Beitrag von Plastikschiff am So 25 Dez 2016, 17:32

Hallo miteinander,
der erste Weihnachtstag neigt sich den Ende. ich habe heute die beiden Ruderhörner aus 3mm Poly gefertigt. Mittig die Nut für die Achse eingefräst, die Achse eingeklebt und alles verspachtelt. Dann habe ich aus Messingblech die Ringe für die Kortdüsen ausgeschnitten und verlötet.



Die nächste Zeichnung zeigt die endgültigen Positionen für Schrauben, Kortdüsen und Ruderhörner.



Dann habe ich die Seitenverkleidungen am Rumpf eingeklebt.

avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: WILLEM VAN ORANJE, Saugbaggerschiff der Niederlande

Beitrag von Feuerwehr am So 25 Dez 2016, 20:42

Hallo Reinhard du bist ja super fleißig
Mfg und noch schöne restliche Weihnachten
Günther
avatar
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : wie soll es einen Rentner schon gehen

Nach oben Nach unten

Re: WILLEM VAN ORANJE, Saugbaggerschiff der Niederlande

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 25 Dez 2016, 23:44

Hallo Reinhard,

ich beobachte dich... fühl dich nur nicht sicher....!!! Massstab

sunny
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: WILLEM VAN ORANJE, Saugbaggerschiff der Niederlande

Beitrag von Plastikschiff am Mo 26 Dez 2016, 13:01

Hallo Günter und Tommy,
Ich habe eine Frge zu den Kortdüsen.
Wenn ich die Zeichnung hier richtig deute liegen die Schiffschrauben innerhalb der Ringe, die Ringe stehen fest.
Die Ruder liegen hinter den Kortdüsen und sind etwa mittig gelagert.
sehe ich das richtig Question

Bisher kannte ich es nur so das die Kortdüse drehbar mittig gelagert war u. das Ruderblatt fest an der Kortdüse war.

Auf dieser Skizze habe ich versucht die einzelnen Positionen zu markieren,
rechts und links neben dem Kiel liegen die beiden Kortdüsen.



avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: WILLEM VAN ORANJE, Saugbaggerschiff der Niederlande

Beitrag von ullie46 am Mo 26 Dez 2016, 15:37

Hallo Reinhard,
Du siehst das richtig. Kortdüsen können drehbar gelagert sein (oft bei Schleppern), müssen aber nicht,
Feststehend bündeln sie den Schraubenstrom und vermindern Verwirbelungen / Strömungsverluste. Gleichzeitig bieten sie einen gewissen Schutz für die Propeller.
Das Ruder ist als Pendelruder (Balanceruder) ausgelegt. Du kannst es so bauen, wie in der Zeichnung; wobei ich persönlich den Teil vor der Achse (bugseitig) etwas kleiner halten würde.

Und bei der Montage der Kortdüsen daran denken, dass die größere Öffnung in Fahrtrichtung zeigt. Ist auf der 2. Zeichnung unten richtig. Auf Deinem Foto darüber nicht ganz erkennbar ergefügt... Wink

Weiter so und noch einen schönen Tag.

Gruß   Ulrich
avatar
ullie46
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : - Was ist das ? -

Nach oben Nach unten

Re: WILLEM VAN ORANJE, Saugbaggerschiff der Niederlande

Beitrag von Feuerwehr am Mo 26 Dez 2016, 16:39

Hallo Reinhard
Da kann ich mich nur anschließen
Mfg Günther
avatar
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : wie soll es einen Rentner schon gehen

Nach oben Nach unten

Re: WILLEM VAN ORANJE, Saugbaggerschiff der Niederlande

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 16 1, 2, 3 ... 8 ... 16  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten