Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

WIKINGERSCHIFF 1:50 vergrößert auf 1:12,5 - Teil 1 -

Seite 4 von 40 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 22 ... 40  Weiter

Nach unten

Re: WIKINGERSCHIFF 1:50 vergrößert auf 1:12,5 - Teil 1 -

Beitrag von Maritimer am Do 15 Dez 2016, 22:25

Laß stecken...

Grußformel:
z.B.: Lg Hape
avatar
Maritimer
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: WIKINGERSCHIFF 1:50 vergrößert auf 1:12,5 - Teil 1 -

Beitrag von Floki der Bootsbauer am Do 15 Dez 2016, 22:46

Maritimer schrieb:Laß stecken...

Grußformel:
z.B.: Lg Hape

sprüche kannst dir schenken ...
was und wie ich schreibe ..wusste nich das es auch dafür regel oder vorschriften gibt
bin eigentlich zwecks dem modellbau hier und nicht um irgenwelche grußformel zu schreiben ...
noch fragen ..

in dem fall mfg....
avatar
Floki der Bootsbauer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : KOMMT IMMER DARAUF AN...

Nach oben Nach unten

Re: WIKINGERSCHIFF 1:50 vergrößert auf 1:12,5 - Teil 1 -

Beitrag von John-H. am Do 15 Dez 2016, 23:46

Und wenn der Name Hase wäre,
es geht hier um einen Baubericht,
der in seiner Form völlig in Ordnung ist, Fragen werden sachlich beantwortet und darum geht es hier.
Nicht um Namen oder Grußformeln!!

Und nun zurück zum Thema!!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: WIKINGERSCHIFF 1:50 vergrößert auf 1:12,5 - Teil 1 -

Beitrag von Floki der Bootsbauer am Fr 16 Dez 2016, 09:09

John-H. schrieb:Und wenn der Name Hase wäre,
es geht hier um einen Baubericht,
der in seiner Form völlig in Ordnung ist, Fragen werden sachlich beantwortet und darum geht es hier.
Nicht um Namen oder Grußformeln!!

Und nun zurück zum Thema!!

Danke John genau das ist mein reden ,wenn das so weiter geht hier das sich ständig irgendwer einmischt ,werd ich das forum verlassen...

MFG..DER ADMIRAL Winker 2
avatar
Floki der Bootsbauer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : KOMMT IMMER DARAUF AN...

Nach oben Nach unten

Re: WIKINGERSCHIFF 1:50 vergrößert auf 1:12,5 - Teil 1 -

Beitrag von Floki der Bootsbauer am Fr 16 Dez 2016, 12:05

jetzt habe ich den kiel auf die neue platte übertragen und noch einige veränderungen vorgenohmen
das deck im heck und bugbereich wird um ca.10mm höher gesetzt
ach der kiel selbst wird etwas mehr verstärkt ,soll heißen bekommt mehr steife...
ich denke die bilder werden alles gut erklären
jetzt nur noch aussägen..... Very Happy Very Happy Very Happy













avatar
Floki der Bootsbauer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : KOMMT IMMER DARAUF AN...

Nach oben Nach unten

Re: WIKINGERSCHIFF 1:50 vergrößert auf 1:12,5 - Teil 1 -

Beitrag von John-H. am Fr 16 Dez 2016, 12:10

Bin gespannt ob es so wird wie du es dir vorstellst! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: WIKINGERSCHIFF 1:50 vergrößert auf 1:12,5 - Teil 1 -

Beitrag von Floki der Bootsbauer am Fr 16 Dez 2016, 13:32

so meine herren
es hat alles wunderbar geklappt der kiel is in seiner rohfassung ausgeschnitten
es gibt auch keine fehlstellen wo kein kleber hingekommen ist
und man sieht auch sehr schön die eingearbeiteten buchen leisten
jetzt noch etwas schleifen und es kann weiter gehen
die steckverbindung für die drachenköpfe hab ich gleich mal mit eingearbeitet





avatar
Floki der Bootsbauer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : KOMMT IMMER DARAUF AN...

Nach oben Nach unten

Re: WIKINGERSCHIFF 1:50 vergrößert auf 1:12,5 - Teil 1 -

Beitrag von John-H. am Fr 16 Dez 2016, 14:14

Glückwunsch, sieht schon mal gut aus! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: WIKINGERSCHIFF 1:50 vergrößert auf 1:12,5 - Teil 1 -

Beitrag von Floki der Bootsbauer am Fr 16 Dez 2016, 22:32

1-alle spanten sind wieder an ihren platz
2-der kiel ist auch sauber geschliffen
3-das deck past auch da würde ich sagen alles richtig gemacht mit dem neuen kiel vom wikischiff.... Pfeffer











grüße von mir ..... Winker 2
avatar
Floki der Bootsbauer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : KOMMT IMMER DARAUF AN...

Nach oben Nach unten

Re: WIKINGERSCHIFF 1:50 vergrößert auf 1:12,5 - Teil 1 -

Beitrag von John-H. am Fr 16 Dez 2016, 22:34

Na das sieht doch schon klasse aus! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: WIKINGERSCHIFF 1:50 vergrößert auf 1:12,5 - Teil 1 -

Beitrag von Floki der Bootsbauer am Fr 16 Dez 2016, 22:38

John-H. schrieb:Na das sieht doch schon klasse aus! Bravo

Danke das find ich auch ,hat sich gelohnt der aufwand.....
avatar
Floki der Bootsbauer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : KOMMT IMMER DARAUF AN...

Nach oben Nach unten

Re: WIKINGERSCHIFF 1:50 vergrößert auf 1:12,5 - Teil 1 -

Beitrag von Pirxorbit am Fr 16 Dez 2016, 22:55

Hallo Endrik,
Du legst ja ein Tempo vor als sollte das Schiff noch unter dem Weihnachtsbaum liegen. Echt Klasse... vielleicht noch eine Idee für die erste Planke (die Kielplanke) da hatte ich bei meinem Modell kleine Lindenholzleisten an den Kiel geleimt, und die dann so verschliffen das die Planke gut anliegt. Anders hatte ich die sie nicht fest bekommen. Ohne die kleine Kante ist es schwer die Planke fest zu kriegen... und Deins soll ja auch noch schwimmen Very Happy

LG Steffan
avatar
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber

Laune : ok

Nach oben Nach unten

Re: WIKINGERSCHIFF 1:50 vergrößert auf 1:12,5 - Teil 1 -

Beitrag von Floki der Bootsbauer am Fr 16 Dez 2016, 22:58

Pirxorbit schrieb:Hallo Endrik,
Du legst ja ein Tempo vor als sollte das Schiff noch unter dem Weihnachtsbaum liegen. Echt Klasse... vielleicht noch eine Idee für die erste Planke (die Kielplanke) da hatte ich bei meinem Modell kleine Lindenholzleisten an den Kiel geleimt, und die dann so verschliffen das die Planke gut anliegt. Anders hatte ich die sie nicht fest bekommen. Ohne die kleine Kante ist es schwer die Planke fest zu kriegen... und Deins soll ja auch noch schwimmen Very Happy

LG Steffan

danke , das ist ein guter tip....
mfg...
avatar
Floki der Bootsbauer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : KOMMT IMMER DARAUF AN...

Nach oben Nach unten

Re: WIKINGERSCHIFF 1:50 vergrößert auf 1:12,5 - Teil 1 -

Beitrag von Pirxorbit am Fr 16 Dez 2016, 23:26

Meinst Du das mit dem Weihnachtsbaum? ... Noch eine Sache: Die Planken denke ich wirst Du wohl klinkern. An den Enden könntest du sie so Schleifen das die Kanten ineinander übergehen. Sonst entstehen kleine Löcher da wo die Planken am Kiel enden. Das würde besser aussehen, als wenn nachher zu spachteln

LG Steffan
avatar
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber

Laune : ok

Nach oben Nach unten

Re: WIKINGERSCHIFF 1:50 vergrößert auf 1:12,5 - Teil 1 -

Beitrag von Floki der Bootsbauer am Fr 16 Dez 2016, 23:37

Pirxorbit schrieb:Meinst Du das mit dem Weihnachtsbaum? ... Noch eine Sache: Die Planken denke ich wirst Du wohl klinkern. An den Enden könntest du sie so Schleifen das die Kanten ineinander übergehen. Sonst entstehen kleine Löcher da wo die Planken am Kiel enden. Das würde besser aussehen, als wenn nachher zu spachteln

LG Steffan

das weiß ich....aber danke... Very Happy
avatar
Floki der Bootsbauer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : KOMMT IMMER DARAUF AN...

Nach oben Nach unten

Re: WIKINGERSCHIFF 1:50 vergrößert auf 1:12,5 - Teil 1 -

Beitrag von Floki der Bootsbauer am Sa 17 Dez 2016, 19:04

grüße euch Winker Hello
an dieser stelle wird der kiel breiter um den mast später aufzunehmen
lochdurchmesser 20mm später



avatar
Floki der Bootsbauer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : KOMMT IMMER DARAUF AN...

Nach oben Nach unten

Re: WIKINGERSCHIFF 1:50 vergrößert auf 1:12,5 - Teil 1 -

Beitrag von Floki der Bootsbauer am Sa 17 Dez 2016, 21:44

so nebenbei schon mal die schilde angefangen...
50mm im durchmesser
wieviel ich davon mache noch keine ahnung,erst mal schauen wie sie werden ... Winker 2


avatar
Floki der Bootsbauer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : KOMMT IMMER DARAUF AN...

Nach oben Nach unten

Re: WIKINGERSCHIFF 1:50 vergrößert auf 1:12,5 - Teil 1 -

Beitrag von Floki der Bootsbauer am So 18 Dez 2016, 19:52

So freunde in den nächsten tagen werden die spanten verklebt und der wellentunnel wird auch noch mal nachgearbeitet
jetzt die frage an euch ,da ich auf eine ruderanlage verzichte und das modell nur von den motoren steuern lassen möchte ,was muss ich da beachten
und welche komponenten benötige ich ,soll ja kein rennboot werden...

mfg endrik
avatar
Floki der Bootsbauer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : KOMMT IMMER DARAUF AN...

Nach oben Nach unten

Re: WIKINGERSCHIFF 1:50 vergrößert auf 1:12,5 - Teil 1 -

Beitrag von John-H. am So 18 Dez 2016, 20:21

Naja du brauchst 2 Motoren und zwei Fahrtenregler.
Bei der Größe des Modells würde ich zwei Langsamdreher empfehlen
Eventuell sogar Vierblattschrauben.
Es kommt aber auch darauf wieviel Platz du im Boot für die Motoren und unter dem Boot für die Schrauben hast.
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: WIKINGERSCHIFF 1:50 vergrößert auf 1:12,5 - Teil 1 -

Beitrag von Floki der Bootsbauer am Mo 19 Dez 2016, 16:45

grüße


allso platz hab ich geschaffen für alles....

danke für deine auskunft ....werd dann mal zu conrad fahren...dem nächst Winker Hello
avatar
Floki der Bootsbauer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : KOMMT IMMER DARAUF AN...

Nach oben Nach unten

Re: WIKINGERSCHIFF 1:50 vergrößert auf 1:12,5 - Teil 1 -

Beitrag von ullie46 am Mo 19 Dez 2016, 18:39

Hallo Endrik,

evtl. habe ich überlesen, welche RC-Anlage, spez. Sender, Du hast.
Bei zwei Kreuzknüppel ist es kein Problem, die Motoren über die von John genannten 2 Fahrtregler sinnvoll anzusteuern.
Knüppel vor-/zurück = jeweiliger Motor vor / zurück. Evtl. an einem Knüppel, der keine Rastung hat, die Feder aushängen oder eine Rastung einbauen, damit man nicht immer festhalten muss.

Mit Programmierung des Senders (falls möglich), geht es auch alleine über rechts/links auf einem Knüppel und vor/zurück auf dem anderen.

Bei "einfachen" Anlagen, ab 2(4) Kanal bzw. ohne Programmiermöglichkeit, gibt es einen "Kettenmischer", der zwischen Empfänger und die beiden Fahrtregler gesteckt wird und dann komfortabel die individuelle Motordrehzahl regelt.

Gruß  Ulrich
avatar
ullie46
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : - Was ist das ? -

Nach oben Nach unten

Re: WIKINGERSCHIFF 1:50 vergrößert auf 1:12,5 - Teil 1 -

Beitrag von Floki der Bootsbauer am Mi 21 Dez 2016, 16:20

werde spant nummer 14 noch mal neu herstellen mit wellentunnelhalter
schaut euch das mal an und sagt mir ob ich das so lassen kann

avatar
Floki der Bootsbauer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : KOMMT IMMER DARAUF AN...

Nach oben Nach unten

Re: WIKINGERSCHIFF 1:50 vergrößert auf 1:12,5 - Teil 1 -

Beitrag von John-H. am Mi 21 Dez 2016, 16:29

Ich befürchte das es da bei einem Span nicht bleiben wird,
oder planst nur eine kurze Wellenhose, mit freiliegender "Wasserwellen" Question
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: WIKINGERSCHIFF 1:50 vergrößert auf 1:12,5 - Teil 1 -

Beitrag von Floki der Bootsbauer am Mi 21 Dez 2016, 16:48

John-H. schrieb:Ich befürchte das es da bei einem Span nicht bleiben wird,
oder planst nur eine kurze Wellenhose, mit freiliegender "Wasserwellen" Question

Eigentlich reicht nur der eine spant da spant 13 wieder weiter höher liegt ,da hat die schraube später genug platz
und es sollte eine kurze wellenhose sein da sich ja sonst das ganze unterwasserschiff verändert ,muss ja auch zusehen das ich die planken ordentlich dran bekomme ne
auch der wellentunnel mit der welle werden um die 30ig cm lang werden müssen ,kommt durch den flachen rumpf zustande ne .
Der tunnel geht dann noch durch zwei spanten...dürfte reichen ...denke ich.


MFG...Endrik
avatar
Floki der Bootsbauer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : KOMMT IMMER DARAUF AN...

Nach oben Nach unten

Re: WIKINGERSCHIFF 1:50 vergrößert auf 1:12,5 - Teil 1 -

Beitrag von Floki der Bootsbauer am Mi 21 Dez 2016, 16:51

Oder ich ändere die bohrung von spant 15 und 16 so komm ich tiefer ins wasser und brauch spant 14 nicht veränder was natürlich das beplanken wieder einfacher macht ....
schöner denksport nach arbeit...grins Winker 2
avatar
Floki der Bootsbauer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : KOMMT IMMER DARAUF AN...

Nach oben Nach unten

Re: WIKINGERSCHIFF 1:50 vergrößert auf 1:12,5 - Teil 1 -

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 40 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 22 ... 40  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten