Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

SWIFT VIRGINIA PILOT BOAT 1805 / ARTESANIA LATINA

Nach unten

SWIFT VIRGINIA PILOT BOAT 1805 / ARTESANIA LATINA

Beitrag von Sir Nelson am Sa 11 Apr 2015, 19:53

Hallo Modellbaugeneinde,
nachdem meine Bounty einen Wasser Schaden erlitten hat (Wasser vom Aquarium war komplett ausgelaufen und durch die Decke in den Bastelraum gelaufen) und das Holz total aufgeqollen war musste ich sie leider in die Tonne werfen.

Deswegen hab ich mir ein anderes Modell bestellt bei dem ich dachte das es hier noch kein Baubericht gibt und evtl. etwas leichter für den Anfang ist....leider gibt es doch einen unvollendeten.
Nichts desto Trotz werde ich hier meinen eigen Baubericht des Schiffes verfassen. Eine Vorstellung des Bausatzes gibt es schon und deswegen erspare ich mir den.

Heute angekommen, hab ich auch gleich mal mit dem Bau begonnen:

Erstmal die Helling herstellen....



Den Falschen Kiel einspannen...




Und schon mal 3 Spannten eingeleimt, zu mehr bin ich heute nicht gekommen....

avatar
Sir Nelson
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: SWIFT VIRGINIA PILOT BOAT 1805 / ARTESANIA LATINA

Beitrag von outcast94 am Sa 11 Apr 2015, 19:58

Hi,


bin ja quasi auf den Bau gross geworden.....
aber was hattest du den für ein Aquarium das es ein Schiff in die Tonne treibt????
avatar
outcast94
Superkleber
Superkleber

Laune : zu wenig zeit.....

Nach oben Nach unten

Re: SWIFT VIRGINIA PILOT BOAT 1805 / ARTESANIA LATINA

Beitrag von Sir Nelson am Sa 11 Apr 2015, 20:05

Wenn wir es gleich gemerkt hätten das es durch die Decke ist wäre es nicht tragisch gewesen, aber es hat ein paar Tage im Wasser gelegen....alles ungünstig gelaufen.
avatar
Sir Nelson
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: SWIFT VIRGINIA PILOT BOAT 1805 / ARTESANIA LATINA

Beitrag von outcast94 am Sa 11 Apr 2015, 20:11

ok......
avatar
outcast94
Superkleber
Superkleber

Laune : zu wenig zeit.....

Nach oben Nach unten

Re: SWIFT VIRGINIA PILOT BOAT 1805 / ARTESANIA LATINA

Beitrag von Sir Nelson am So 12 Apr 2015, 20:22

So, mal bisschen weiter gemacht. Die restlichen Spannten eingebaut. Die Verstärkungen eingesetzt und schon mal alles passend geschliffen.











avatar
Sir Nelson
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: SWIFT VIRGINIA PILOT BOAT 1805 / ARTESANIA LATINA

Beitrag von Glufamichel am So 12 Apr 2015, 21:15

Du solltest deinen Kiel und die ersten beiden Bugspanten nochmal kontrollieren. Hängt alles etwas nach Backbord. Schau Dir das letzte Bild mal genau an...
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: SWIFT VIRGINIA PILOT BOAT 1805 / ARTESANIA LATINA

Beitrag von ph-neutral am Mo 13 Apr 2015, 10:12

Servus Nelson,

da setz ich mich doch gerne und beobachte.

Ich hoffe der Schaden war überschaubar.

LG Chris

ph-neutral
Mitglied
Mitglied

Laune : meist zu Gut

Nach oben Nach unten

Re: SWIFT VIRGINIA PILOT BOAT 1805 / ARTESANIA LATINA

Beitrag von Thom am Mo 13 Apr 2015, 10:29

Ui, das Bootchen hab ich auch mal gebaut (als eben genau das: Anfängermodell)... von wegen und Anfängermodell... da hab ich teilweise gar nicht geblickt was ich machen soll ;-)
Und ja, deine Spanten da vorne wirken etwas schief.

LG
Thom
avatar
Thom
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Meistens bestens

Nach oben Nach unten

Re: SWIFT VIRGINIA PILOT BOAT 1805 / ARTESANIA LATINA

Beitrag von Gast am Mo 13 Apr 2015, 11:06

Auf dem Bild sieht es so aus, als ob nicht mal die Spanten selber schief sind, sondern sich das mittlere Teil irgendwie verdreht hätte.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: SWIFT VIRGINIA PILOT BOAT 1805 / ARTESANIA LATINA

Beitrag von Sir Nelson am Mo 13 Apr 2015, 19:47

Der falsche Kiel konnte sich eigentlich nicht verdrehen, war ja auf der Helling eingespannt. Es ist der 3. Spannt der alles schief wirken lässt (sieht bei genauerem betrachten so aus), ich werde das nochmal überarbeiten am WE. Hat Jemand eine Idee wie ich den wieder unbeschadet raus bekomme... shocked Aber Danke schon mal für eure Meinungen. Cool
avatar
Sir Nelson
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: SWIFT VIRGINIA PILOT BOAT 1805 / ARTESANIA LATINA

Beitrag von Thom am Di 14 Apr 2015, 08:17

Hoi

Also wenn ich mal hier und da Teile wieder rausbrechen musste, ging das immer schief, wenn ich versucht habe, das "langsam und vorsichtig" zu machen. Kleiner Meißel angesetzt und mit einem kleinen Hammer einen sehr kurzen trockenen Schlag drauf hat bisher alles gelöst. Also nicht im SInne von "das muss jetzt raus", sondern eher "das muss jetzt gelockert werden". Aber ohne Gewähr, lach.
avatar
Thom
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Meistens bestens

Nach oben Nach unten

Re: SWIFT VIRGINIA PILOT BOAT 1805 / ARTESANIA LATINA

Beitrag von Glufamichel am Di 14 Apr 2015, 10:43

Das lässt sich vielleicht doch etwas einfacher richten. Es käme auf einen Versuch an. Lass den dritten Spant mal aussen vor, und schau nur mal nach 1 und 2, und dem Kiel. Der Dritte ist der harmloseste denk ich mal.
Nimm für den Bug 2 längere Winkel, und "überspann" den Kiel etwa 2-3 mm für 2 oder 3 Tage nach Steuerbord. Anschliessend wieder normal auf der Helling einspannen. Ich denke, dass du das Problem nach dem straken, und den ersten Plankengängen dann im Griff hast.
Noch eine kleine Anmerkung, eine gute Verleimung geht nie an der Leimstelle auf. Es reisst immer das Holz daneben Wink
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: SWIFT VIRGINIA PILOT BOAT 1805 / ARTESANIA LATINA

Beitrag von Cpt. Tom am Di 14 Apr 2015, 11:23

Wenn Du normalen Holzleim genommen hat kannst Du das ganze mit Wasser wieder lösen, wenn Du aber den Expressleim benutzt hast wird es schwierig. Dann mach es lieber so wie Uwe es beschrieben hat.
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: SWIFT VIRGINIA PILOT BOAT 1805 / ARTESANIA LATINA

Beitrag von Glufamichel am Di 14 Apr 2015, 11:27

Cpt. Tom schrieb:Wenn Du normalen Holzleim genommen hat kannst Du das ganze mit Wasser wieder lösen  

Twisted Evil  Genau! Und die Verleimung vom billigen Sperrholz wahrscheinlich auch... Roofl
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: SWIFT VIRGINIA PILOT BOAT 1805 / ARTESANIA LATINA

Beitrag von Sir Nelson am Di 14 Apr 2015, 21:13

Jepp, ich hab den Express Leim genommen... Danke Glufamichel, werde ich mal ausprobieren Cool
avatar
Sir Nelson
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: SWIFT VIRGINIA PILOT BOAT 1805 / ARTESANIA LATINA

Beitrag von Sir Nelson am So 03 Mai 2015, 18:36

So, am Wochenende ging es ein bisschen weiter.

Der Spannt wurde korrigiert, das Deck wurde aufgeklebt. Das hintere Deck schon mal beplankt.
Die Planken sind 7cm lang und hab erstmal ein Muster gelegt...
Kann ich das so lasen?









avatar
Sir Nelson
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: SWIFT VIRGINIA PILOT BOAT 1805 / ARTESANIA LATINA

Beitrag von Sir Nelson am Di 26 Mai 2015, 08:41

So, nach 3 Wochen ging es dann mal wieder weiter.
Es wurde ein fataler Baufehler am Heck repariert und das Deck schon mal angefangen, weiter bin ich leider nicht gekommen.











avatar
Sir Nelson
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: SWIFT VIRGINIA PILOT BOAT 1805 / ARTESANIA LATINA

Beitrag von Seewolf am Di 26 Mai 2015, 13:59

Sorry aber bist du dir wirklich sicher das es mit dem Heck SO stimmt?
avatar
Seewolf
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : kommt drauf an

Nach oben Nach unten

Re: SWIFT VIRGINIA PILOT BOAT 1805 / ARTESANIA LATINA

Beitrag von Sir Nelson am Di 26 Mai 2015, 15:56

Der Absatz ist ri htig so, der soll sein. Ich hatte ( warum auch immer) die hinteren Füllklötze falsch eingeklebt...
avatar
Sir Nelson
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: SWIFT VIRGINIA PILOT BOAT 1805 / ARTESANIA LATINA

Beitrag von Sir Nelson am So 07 Jun 2015, 19:24

So, ein kleines bisschen ging es wieder weiter, das Deck ist schon mal fertig aufgeklebt und am Heck wurde schon mal etwas gespachtelt....







avatar
Sir Nelson
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: SWIFT VIRGINIA PILOT BOAT 1805 / ARTESANIA LATINA

Beitrag von Sir Nelson am Mi 10 Jun 2015, 22:30

Da es auf meinen Baubericht anscheinend keine Resonanz gibt, werde ich ihn einstellen und weiterhin im stillen mitlesen. Danke für die Aufmerksamkeit.
avatar
Sir Nelson
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: SWIFT VIRGINIA PILOT BOAT 1805 / ARTESANIA LATINA

Beitrag von Glufamichel am Mi 10 Jun 2015, 22:43

Sir Nelson schrieb:Da es auf meinen Baubericht anscheinend keine Resonanz gibt, werde ich ihn einstellen und weiterhin im stillen mitlesen. Danke für die Aufmerksamkeit.

Na jaaa, zumindest wurde über 570 mal vorbei geschaut Wink Es ist wie mit einem Gemälde oder einem Foto, man wird immer nur ein begrenztes Publikum ansprechen können. Natürlich wäre Resonanz beim Baubericht schön, aber deswegen abbrechen?
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: SWIFT VIRGINIA PILOT BOAT 1805 / ARTESANIA LATINA

Beitrag von Seewolf am Do 11 Jun 2015, 20:07

Glufamichel schrieb:
Sir Nelson schrieb:Da es auf meinen Baubericht anscheinend keine Resonanz gibt, werde ich ihn einstellen und weiterhin im stillen mitlesen. Danke für die Aufmerksamkeit.

Na jaaa, zumindest wurde über 570 mal vorbei geschaut Wink Es ist wie mit einem Gemälde oder einem Foto, man wird immer nur ein begrenztes Publikum ansprechen können. Natürlich wäre Resonanz beim Baubericht schön, aber deswegen abbrechen?

Dem schließe ich mich mal an mach bitte weiter, halte es für ein sehr interessantes Projekt und würde gern sehen wie es weiter geht(hatte mal etwas gegoogelt die meisten Treffer waren englischsprachige Seiten).

Zum Heck jetzt sieht es stimmiger aus, fand es vorher etwas merkwürdig.
avatar
Seewolf
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : kommt drauf an

Nach oben Nach unten

Re: SWIFT VIRGINIA PILOT BOAT 1805 / ARTESANIA LATINA

Beitrag von Sir Nelson am Sa 29 Aug 2015, 21:01

Ich werde den Baubericht weiter führen, kann aber noch dauern....
avatar
Sir Nelson
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: SWIFT VIRGINIA PILOT BOAT 1805 / ARTESANIA LATINA

Beitrag von Kapitän zur See am So 30 Aug 2015, 16:59

Schön zulesen,das es doch bei dir weiter geht! Winker 2
avatar
Kapitän zur See
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : zur Zeit blendent

Nach oben Nach unten

Re: SWIFT VIRGINIA PILOT BOAT 1805 / ARTESANIA LATINA

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten