Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

HEGI Jaguar C66 Motoryacht

Seite 11 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... , 10, 11, 12  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: HEGI Jaguar C66 Motoryacht

Beitrag von kaewwantha am Do 04 Aug 2016, 21:34

Hallo John,
da hatte ich gar nicht darauf geachtet.
Das Zeichen ist entfernt.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: HEGI Jaguar C66 Motoryacht

Beitrag von John-H. am Do 04 Aug 2016, 21:47

Ich habe es auch nur durch Zufall gesehen! Wink

Danke!!!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: HEGI Jaguar C66 Motoryacht

Beitrag von Straßenbahner am Fr 05 Aug 2016, 00:45

John-H. schrieb:Habt ihr bitte mal gesehen, was die Statue um dem Hals trägt  Question  Rolling eyes  

1. Das ist nicht das Kreuz aus dem 3. Reich, denn das ist schräg angeordnet und ist rechts gedreht.
2. Das Kreuz am Buddha ist links gedreht und ist gerade.
3. Die "Manji"-Swastika ist das traditionelle Symbol für buddhistische Tempel in Japan (Wird dort leider von den westlichen Touristen falsch verstanden)
4. Das Symbol hätte nicht entfernt werden müssen.
5. Im Buddhismus gilt das aus dem Sanskrit stammende Zeichen ebenso wie im Hinduismus als religiöses Glückssymbol.
   Auch bei archäologischen Ausgrabungen in Europa wurde das Kreuz mit den vier abgewinkelten Armen entdeckt. (Symbol auch bei den Kelten)
6. Helmut kaewwantha hätte das aber wissen müssen.  Wink
7. Unter dem Link bei Punkt 11 ist dazu die Erklärung, am besten mal unter buddhistisches Hakenkreuz im Internet nachsehen. Leider wurde es im 3. Reich missbraucht.
Code:
http://bewusst-vegan-froh.de/14-spirituelle-symbole/

Gruß Helmut


Zuletzt von Straßenbahner am Fr 05 Aug 2016, 01:03 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Text geändert)
avatar
Straßenbahner
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : meist heiter

Nach oben Nach unten

Re: HEGI Jaguar C66 Motoryacht

Beitrag von rc-radi am Fr 05 Aug 2016, 08:43

Moin.
Ich wusste dass er dieses Zeichen trägt, -- auch um die Bedeutung dieses Zeichens......
Ich dachte jedenfalls, dass man so etwas nicht verändern muss......

Naja - scho geschehn....

-----------------

Betr. Helmuts Beitrag über dieses Zeichen bei Punkt 11 :
In der obersten Reihe - 2. + 4. - stehen auch Swastika´s die nach rechts gedreht ist, ebenso eine in der 3. und letzten Reihe. Also ist das nicht mal soo selten dass dieses Zeichen auch nach rechts gedreht ist.
3. Reihe - zweites von links : hier sieht man auch welche die fast auf der Spitze stehen....und dazu noch nach rechts !

Aber wenn hier jemand von außerhalb nach div. "Fehlern & bösen Zeichen" sucht ------ ok, soll er.
Es ist "entschärft" und gut isses.
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: HEGI Jaguar C66 Motoryacht

Beitrag von Bacardi-Joe am Mo 11 Sep 2017, 17:04

Man faßt es nicht! affraid affraid affraid

Ich hab's echt geschafft, die beiden Decksteile und den Süllrand festzukleben!





Jetzt geht's dann (vielleicht Rolling eyes ) auch endlich mal mit dem Aufbau weiter.
Man wird sehen...


Und das Wichtigste: Ja, ich lebe noch... sunny
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: HEGI Jaguar C66 Motoryacht

Beitrag von T-Rex 550 am Mo 11 Sep 2017, 20:00

Da schau an Very Happy
Oh , es geht weiter Cool
avatar
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: HEGI Jaguar C66 Motoryacht

Beitrag von John-H. am Mo 11 Sep 2017, 21:37

Wie schnell doch so ein Jahr vergeht....! Pfeffer
Ich bleibe auf alle Fälle dran, an deinem Bericht. Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: HEGI Jaguar C66 Motoryacht

Beitrag von Bacardi-Joe am Di 12 Sep 2017, 12:17

John-H. schrieb:Wie schnell doch so ein Jahr vergeht....! Pfeffer

Das stimmt, John.
Die Zeit rast nur so dahin...
...und man kann gar nix machen dagegen. No
Außer: mehr bauen und weniger andere überflüssige Dinge machen (müssen/sollen) Embarassed Razz Grinsen Rolling eyes Pfeffer sunny Abrollender Smilie
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: HEGI Jaguar C66 Motoryacht

Beitrag von Bacardi-Joe am Di 12 Sep 2017, 22:22

...etwas Kleber verbraucht... Wink

den schlabbrigen Aufbau stabilisiert:


mit dem Deck begonnen:



...to be continued Arrow
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: HEGI Jaguar C66 Motoryacht

Beitrag von kaewwantha am Mi 13 Sep 2017, 09:56

Hallo Gerhard,
jetzt legst aber ein Tempo vor da kommt man gar nicht mehr mit beim schauen.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: HEGI Jaguar C66 Motoryacht

Beitrag von Bacardi-Joe am Mi 13 Sep 2017, 12:43

Nur nicht übertreiben, Helmut Wink

Und solange mich die innere Stimme antreibt: "Mach' jetzt endlich weiter und wage es nicht, das alles wieder in die Warteschleife für unvollendete Modelle zu schieben", sollte man am Ball bleiben und mal einfach so vor sich hin arbeiten.
Wer weiß wie lange diese Phase anhält... Grinsen Ich kenn' mich doch... Embarassed
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: HEGI Jaguar C66 Motoryacht

Beitrag von Bacardi-Joe am Fr 15 Sep 2017, 12:12

So, etwas weiter geht's mit der Radarbrücke.
Und welche Überraschung: Die vorgestanzten Teile passen alle wunderbar... nur nicht zusammen! No
Ohne schleifen, zuschneiden und feilen paßt da kein Teilchen zum anderen... Wütend
Ich kleb's halt so ungefähr "aneinander fest" und freu' mich schon riesig auf die Spachtel- und Schleiforgien. Pfeffer











Sobald sich der (noch nicht vorhandene) Schleifstaub verzogen hat, geht's weiter...
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: HEGI Jaguar C66 Motoryacht

Beitrag von Bacardi-Joe am Fr 15 Sep 2017, 12:19

Ups, fast vergessen Euch zu fragen:
Welche Spachtelmasse könnt Ihr mir denn so empfehlen?
Ich hab' da nämlich noch nicht die große Ahnung und den Überblick über die versch. Produkte. Embarassed
An besten wär' natürlich eine schnelltrocknende und nicht schrumpfende Paste. Wink
Danke Euch schon mal für Eure Vorschläge! Freundschaft
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: HEGI Jaguar C66 Motoryacht

Beitrag von rc-radi am Fr 15 Sep 2017, 12:40

Servus Gerhard......


Gratuliere  "Alder" !!!!!

(....zum "Vorsprung" mir gegenüber...)

Ey -- was willst´n, die schaut doch scho nach etwas aus !!   2 Daumen  Bravo

Schleifen ---- ok......aber das packst du schon. Kannst ja (noch) in den Garten..... sunny
Aber sag mal, dieser Spalt am Aufbau ... guckst du :


....wird das noch irgendwie angepasst ?   scratch Question

---------------------------------

Frage --> Spachtel : null Ahnung.........Sorry.

Motorisierung --- ??? Staunender Smilie


avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: HEGI Jaguar C66 Motoryacht

Beitrag von Bacardi-Joe am Fr 15 Sep 2017, 13:14

rc-radi schrieb:
Aber sag mal, dieser Spalt am Aufbau ...
....wird das noch irgendwie angepasst ?   scratch Question
Sässn Herbie,

logisch wird's noch angepaßt. Nach Bauplan soll "unten rum" noch eine Verstärkung mittels ABS-Vierkantleiste eingeklebt
werden und dann wird's der Deckswölbung entsprechend zugeschliffen.

Und die Motörchen:
Guggsd Du ganz am Anfang des BB's auf Seite 1, bissel runterscrollen bis zu den Motoren... (3x 700 BB Turbo sunny )
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: HEGI Jaguar C66 Motoryacht

Beitrag von rc-radi am Fr 15 Sep 2017, 13:24

Aufbau : alles klar..... Wink

Motor...:  allmääächd......etzerdla werr i blind.....Sche....!

--------------------------------------------

3x 700er.....jaaa, bringen schon was !!

Bleibst du bei diesen 3 Stück ? shocked
Und jetzt, doch drei Regler ??
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: HEGI Jaguar C66 Motoryacht

Beitrag von Bacardi-Joe am Fr 15 Sep 2017, 13:44

rc-radi schrieb:

3x 700er.....jaaa, bringen schon was !!

Bleibst du bei diesen 3 Stück ? shocked

Fraalä. Däi langer scho... (Aber sicher; die sollten ausreichend dimensioniert sein Rolling eyes )

Und der Regler reicht für alle drei Motoren aus:
Code:
https://www.modellbau-regler.de/shop/product_info.php?products_id=85&MODsid=o9kp335obounh1s1qc1f8qpg51
...vielleicht noch mit etwas Luftkühlung; mal schau'n...
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: HEGI Jaguar C66 Motoryacht

Beitrag von rc-radi am Fr 15 Sep 2017, 14:38

Aha !!! Bassd.....


Ähm.......Luftkühlung .......die Motoren oder den Regler ?

40 mm PC-Lüfter evtl. ?? scratch
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: HEGI Jaguar C66 Motoryacht

Beitrag von Bacardi-Joe am Fr 15 Sep 2017, 15:15

Nur den Regler, mit einem von denen hier... (was sich halt so angesammelt hat im Laufe der Zeit Grinsen )
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: HEGI Jaguar C66 Motoryacht

Beitrag von rc-radi am Fr 15 Sep 2017, 16:34

Na also -------- sooch i doch ..... sunny    Einen Daumen
Ans von däi Blouserla werds scho wern...odder ?

(Na also - sag ich doch...eines dieser Teile wird´s schon werden...oder ?)
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: HEGI Jaguar C66 Motoryacht

Beitrag von John-H. am Sa 16 Sep 2017, 00:32

Nichts gegen deine Lüftersammlung sunny ............ aber was sollen die bringen Question
Die wirbeln dir doch nur die heiße Luft durch den Rumpf..... oder baust du eine Frischluftzufuhr ein Question

Ich habe meinen Aufbau auch "etwas" umgestaltet und angepasst,
zum spachteln habe ich 2K Poly-Spachtelmasse benutzt! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: HEGI Jaguar C66 Motoryacht

Beitrag von Bacardi-Joe am Sa 16 Sep 2017, 12:34

Servus John, Winker 2

logo geht's nicht ohne Frischlufteinlaß; heiße Luft im Kreis rum zu blasen iss freilich nix.

Irgendwo "ziemlich weit oben" wird's einen Luftein- und/oder -Auslaß geben.
Am besten wär's natürlich ich würde Frischluft ansaugen, den Regler damit kühlen und die Wärme im Inneren
über einen zweiten Lüfter wieder nach draußen befördern.
Oder irgendwie so...  Grinsen Schaumer mal...

Wahrscheinlich gibt's dann doch irgendwann eine Wasserkühlung... Ich kenn' mich doch... Embarassed Pfeffer

Aber jetz' wird erstmal gespachtelt und geschliffen!
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: HEGI Jaguar C66 Motoryacht

Beitrag von John-H. am Sa 16 Sep 2017, 13:13

Bacardi-Joe schrieb:

Wahrscheinlich gibt's dann doch irgendwann eine Wasserkühlung... Ich kenn' mich doch... Embarassed Pfeffer


Ganz ehrlich Gerhard, wenn du es schon im Hinterkopf hast...... dann lass das mit den Ventilatoren sein,
und mach es gleich richtig! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: HEGI Jaguar C66 Motoryacht

Beitrag von Bacardi-Joe am Sa 16 Sep 2017, 14:28

John-H. schrieb:.....Ganz ehrlich Gerhard, wenn du es schon im Hinterkopf hast...... dann lass das mit den Ventilatoren sein,
und mach es gleich richtig! Wink
Du sagst es, John!  
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: HEGI Jaguar C66 Motoryacht

Beitrag von rc-radi am Sa 16 Sep 2017, 15:53

Gerhard ---

aaalso -- wenn du dich schon fast entschieden hast   sunny   , willst du mit >Staudruck<   "arbeiten" oder ständig mit Kreiselpumpe.....also auch im Stand ?


EUR 7,79 ---  Versand : KOSTENLOS --  Artikelstandort : Holzkirchen, Deutschland



Code:
http://www.ebay.de/itm/12V-WASSER-PUMPE-TAUCH-PUMPE-MINI-KREISEL-PUMPE-UMFULL-PUMPE-MODELLBAU-12-VOLT-/132249857062?hash=item1ecab4ac26:g:9uQAAMXQlgtS5n8P  
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: HEGI Jaguar C66 Motoryacht

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 11 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... , 10, 11, 12  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten