Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Das Munkedal - Oberstdorf - Bahn Projekt 1:45

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Das Munkedal - Oberstdorf - Bahn Projekt 1:45

Beitrag von Jürgen(S) am Di 17 Apr 2012, 12:24

Hallo Freunde der MOB
Habe mal einen neuen Tread geöffnet ,weil ich öfters Fragen über meine Spur 0 Anlage bekomme ....
wie ist es entstanden ?.
Wie so MOB ?
und viele andere Fragen - zwar ist das meiste schon mal auf meiner Hausseite beschrieben - aber in der Fülle-sind ja (wenn man es auschreiben/drucken tut schon über 800 Seiten) -also nicht mal leicht für mich was zu finden.(und das liegt nicht nur am Alter)
Zu den Busecker Spur 0 Tagen (ahnte das da wieder Fragen kommen würden) hatte ich mir deshalb eine Postkarte machen lassen ( das bekommt man gratis wenn man da bei "Vista -ding" z.B. Tshirt bestellt)
und das sah so aus :

nun das mache ich mal als Rubrikbild zu diesem Thema und werde dann nach und nach mal meine Geschichte erzählen .
Hoffe das es auch in eurem Sinne ist und ihr mehr darüber erfahren wollt.
mfG
Jürgen(S)
avatar
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Das Munkedal - Oberstdorf - Bahn Projekt 1:45

Beitrag von Jürgen(S) am Do 19 Apr 2012, 14:52

Naja bisher war ja ein riesiges Intresse vorhanden ... Rolling eyes
schon genug von der MOB gesehen ?
mache aber trotzdem mal weiter .....
also das ganze begann schon vor über 10 Jahren (also noch zu meiner Museumszeit ) die komunen wollten ein Landesverkehrsmuseum daraus machen ...
wir hatten ja schon richtige Eisenbahn vorm Museum -alle anderen Spurweiten von Z bis Ho waren vertreten -es fehlte noch eine 0 Anlage .
Das könnt ihr ja alles auf der Hausseite im Schalter Chateau Småröd Museum nachlesen ....
Bevor das Museum ausgebaut werden sollte also erstmal eine Testanlage im Keller aufbauen .
Auf der einen Seite (wie auch heute ) der Bahnhof Munkedal -auf der anderen Seite der deutsche Teil Oberstdorf - ganz einfach wie ersichtlich es lag "Oben" also Obersdorf .



So sah es aus ½ fertig als der Kieler 0 Club mal zu besuch war .
Wie man sieht -einmal Obersdorfwas dann später bei der jetztigen Anlage zu Oberstdorf wurde ....
Ja dazwischen liegen aber paar Jahre mit den kämpfen der Behörden -der Erdrutschkatastrophe -das Ende des Museum (siehe Schalter Raset und in eigener Sache) ....
und einem Neuanfang als privater 0 Bahner ....

Die MOB in Floby

Das Thema war ja gegeben -Munkedal -da hatte ich alle vor/unterlagen was die schwedische Seite anbetrifft -
und die deutsche Anlagenseite ?
mal bei Tante google eingeben " Obersdorf " wie es es gedacht war
ja gibt es gleich mehrmal ....
bis Tante google dann fragte "Oder meinen Sie Oberstdorf..."
Das war es ein grösserer Bahnhof als Endbahnhof ...
Alpen -ist immer schon gut für eine Modellbahn - und bei den hinweis
Sehenswürdigkeiten in der nähe "Schloss Neuschwanstein"
aber hallo das haben wir ja auch .
also konnte gar nicht besser werden .



wie es heute aussieht .
Doch zurück zur neuen planung der MOB im Jahr 2007/8 .....
Das Haus was ich jetzt gekauft hatte hatte in der anderen Etage 2 Kinderzimmer ,
Bad und einen grösseren Raum -hier sollte es Rein (Frau hatte nichts dagegen)



Daraus sollte dann ein Anlagenraum werden ,ein Kontor und ein Bastelzimmer -die Grosse doppelspurige Ring bahn durch alle Zimmer gehen
also ziehmlich lange Fahrzeiten und im Anlagenraum in 2 Etagen -wobei die untere Etage für die abstellbahnhöfe gedacht ist .



Unter Oberstdorf der abstellbahnhof "Lysekil" (hat inzwischen schon 14 abstellgleise)
der Abstellbahnhof unter Munkedal ist schon im obigen Bild zu ersehen .
Was in der oberen Etage ist Munkedal und Oberstdorf ist hier nur angedeutet.



und was ganz wichtig ist ,der verbindende Bahnhof "Smeberg"



was also die verbindung von und zu allen Bahnhöfen und Linien darstellt .
Soweit für heute ...

wenn es gefallen hat -mache ich bei gelegenheit mal weiter .

mfG
Jürgen(S)
avatar
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Das Munkedal - Oberstdorf - Bahn Projekt 1:45

Beitrag von Jörg am Do 19 Apr 2012, 16:30

Jürgen(S) schrieb:Naja bisher war ja ein riesiges Intresse vorhanden ... Rolling eyes
schon genug von der MOB gesehen ?
mache aber trotzdem mal weiter .....
Das war ja nur die Einleitung und Ankündigung des Themas, Jürgen,
was soll man darauf schreiben!? - man wartet ab, bis es los geht ... Very Happy

Auf Deiner Hausseite hatte ich mich schon gelegentlich umgesehen,
auch vom tragischen Ende des Museums gelesen ... Willkommen

Schön, daß Du die Entstehung Deiner MOB hier noch einmal komprimiert darlegst,
diese Geschichte ist auch für mich als "Nichteisenbahner" interessant ... Very Happy

Gleis- und Anlagenpläne kann ich als Laie zwar nur mit großer Mühe "deuten",
aber mit "richtigen Bildern" wird's schon etwas verständlicher ... Wink

Gruß - Jörg -


Zuletzt von Jörg am Do 19 Apr 2012, 23:18 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Korrektur)
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Weiter mit der MOB - Die Oberleitung

Beitrag von Jürgen(S) am Sa 14 März 2015, 22:15

Thema Oberleitung
Als ich vor fast 10 Jahren die neue Spur 0 Anlage plante –war da die Frage Oberleitung?
Da das Anlagenthema auch vorsah , das E –Lok dort fahren würden konnte es nur mit einem Ja beantwortet werden .
Der Teil ist nun schon seid paar Jahren fertig gestellt.
Da nun öfters schon mal nachgefragt wurde –wie hast du das gemacht –wo kann man die Bauteile erhalten –hier ein kurzer Bericht aus meinem Archiv von 2007.
Inzwischen gibt es ja wieder einige Hersteller die wieder was anbieten – aber das hier gezeigte ist Handarbeit.
Was die Brücken betrifft – so wurden alle Ms Bauteile von der Firma Moog gemacht . Dazu diente die Skizze LO06 nach den Vorbildern bei der schwedischen Bahn .
Nun zu den Bildern aus der Bauzeit .






























Danach dann noch einige Bilder der fertigen Anlage .
Viel Spaß mit dem Bericht aus unseren Archiv.
Mit freundlichen Grüßen  
Jürgen(S)  











avatar
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Das Munkedal - Oberstdorf - Bahn Projekt 1:45

Beitrag von kaewwantha am Sa 14 März 2015, 23:06

Hallo Jürgen,
vielen Dank für die Beschreibung und die Bilder.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

MOB busse

Beitrag von Jürgen(S) am Mi 06 Jul 2016, 11:58

Ja liebe Freunde der MOB .....
habe mal eine Pause gemacht von meinem Ra Projekt ,weil ich auf Material warte ....
also mal im Archiv gesehen -darüber könnte ich berichten .Dieses Bild haben wir ja schon gezeigt :

damals (die letzten Jahre vor der Pension) habe ich ja (neben dem Museum) auch als Busfahrer gearbeitet .



ja auch sowas passierte .Doch zurück zum ersten Bild - den hatte ich als anschauungsmodell im Cafe - wie ich das Modell umbaute zeigen die folgenden Bilder :









Ja ,jetzt steht er (wie das erste Bild zeigt) im Bahnhof Munkedal - da wo beim Vorbild unser Bushalteplatz zum Museum war.

mfG
Jürgen(S)
avatar
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Das Munkedal - Oberstdorf - Bahn Projekt 1:45

Beitrag von maxl am Do 07 Jul 2016, 10:10

Hallo Jürgen - hat ein bisschen gedauert, bis ich auf diesen Trööt gestoßen bin! Du weißt, dass ich alle deine Berichte mit großem Interesse verfolge. Ich kann nur immer wieder über deine unglaubliche Produktivität staunen... Genaueste Planung, absolute Präzision der Durchführung! Die MOB liefert immer wieder neue, noch unbekannte Perspektiven. Ich schaue weiter gerne zu! Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Das Munkedal - Oberstdorf - Bahn Projekt 1:45

Beitrag von Jürgen(S) am Do 07 Jul 2016, 11:28

Danke Michael ...
ja so eine Kunstpause gibt die Gelegenheit mal ins alte Archiv zu blättern.
Mal sehen was ich sonst noch finde.
mfG
Jürgen(S)
avatar
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Die MOB 2017

Beitrag von Jürgen(S) am Mo 20 Feb 2017, 21:48

Neues auf der MOB

Diesen Monat – viel Neues (auf meiner Hausseite). Im Schalter „Test“ wurden viele neue Daten meiner Fahrzeuge erfasst ,da eine Großrevision und Inventur gemacht wurde .Mehr dazu im Schalter „ MOB Bahn“ .Bei der Gelegenheit wurden auch alle Fahrzeuge getestet und kleine Fehler wurden gleich repariert – bei größeren Fehlern ging es ins ABW –wo jetzt auch Fahrzeuge für den BB2017 liegen . Im Schalter “Züge“ werden demnächst auch einige Änderungen vorgenommen. und im Schalter „ in eigener Sache „ eine Serie über die Post und der hiesigen Telecom . Ja auch im Schalter „Chateau Småröd Museum“ – es ist nicht vergessen. (siehe Bild unten).Ja und die Inventur hat auch zu Tage gebracht -das da noch viel rumliegt deshalb schon jetzt ein neuer Schalter "BB ab 2018"gebastelt -naja erst müssen wir ja einiges in "BBab 2017 abgearbeitet werden.





Im Schalter "Testberichte" wurden 28 neue Fahrzeugdaten gelegt -könte ja einigen intressieren



die Angaben für jeden Test wurden etwas vereinfacht –und enthalten:
Eigengewicht :
Zugkraft : (gemessen bei 3% Steigung )
Strombelastung ohne beziehungsweise mit Höchstlast .
Und bei allen diesen Arbeiten hat mein XP mich verlassen nach 18 Jahren – was Neues musste antreten mit Windows 10 –bedeutet –auch mit 75 muss ich mir noch viel neues lernen – da die meisten Programme nicht kompatibel sind.

Code:
http://www.modellundbahn.com

Einige Bilder doch auch hier -da ich gerade ein Konstwerk erhielt von einen Freund aus meiner alten Heimat - hat mich riesig gefreut .

Viel Spass auf meiner Hausseite mit den übrigen Neuheiten - und Freunde die schon warten - Ja noch bisschen den neuen Dator lernen (und alle neuen Programme)

Dann geht es weitet im BB ab2017 mit den Lintzügen
mfG Jürgen(S)
avatar
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Das Munkedal - Oberstdorf - Bahn Projekt 1:45

Beitrag von maxl am Mo 20 Feb 2017, 22:33

Hallo Jürgen - hast du von der 18 612 noch ein paar Ansichten aus der Nähe und nähere Angaben? Ein schönes Modell! Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

BR18

Beitrag von Jürgen(S) am Mo 20 Feb 2017, 23:11

Hallo Michael -mal sehen was ich da noch finde





was ich so auf die Schnelle gefunden habe . Es war ein MS Bausatz von Gebauer den ich mal preiswert erhalten habe und Freund Helmut hat es dann zusammengebaut und angepasst das es 800 R tauglich ist.
mfG Jürgen (S)
avatar
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Das Munkedal - Oberstdorf - Bahn Projekt 1:45

Beitrag von maxl am Di 21 Feb 2017, 02:32

Danke für die Fotos, Jürgen! Die Unterseite der Lok hat es mir besonders angetan! Ein schönes Modell! Übrigens - wenn ich mal nachts nicht schlafen kann (wie gerade!), dann stöbere ich gerne auf deinen Seiten. Das MOB Themen Register ist eine wahre Fundgrube! Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Das Munkedal - Oberstdorf - Bahn Projekt 1:45

Beitrag von Jürgen(S) am Di 21 Feb 2017, 11:58

Danke Michael ..
Wie meine Mitleser ja schon erfahren haben - bin ich mal wieder am lernen - so bisher habe ich gerne mit Firefox gearbeitet  -sehe aber das da auf einmal viel fehlt - wie eben bei meinen Bericht v160 kontra V141 - da sind beim Beitrag schreiben keine Schalter vorhanden
Frank -das liegt wahrscheinlich nicht an eurer software ...
denn wenn ich mit Chrome arbeite -sind die Schalter vorhanden ...
also hier nochmal das Bild zum Beitrag V160 -V141
mfg Jürgen(S)
avatar
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten