Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Bauberichte ab 2017

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Bauberichte ab 2017

Beitrag von Jürgen(S) am Fr 03 März 2017, 19:52

Danke Michael -
licht kann man einstellen -das mach ich aber später -da die Einrichtung Auch etwas Helligkeit frisst.
mfg Jürgen
avatar
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Lintzüge Teil 15

Beitrag von Jürgen(S) am Do 16 März 2017, 13:55

Lintzüge Teil 15

Ja, liebe Freunde meiner Bauberichte – es kann weitergehen  mit den Lintzügen. Der Absturz meines XP Systemet hat so einige Kopfschmerzen gegeben – wie auch das Thema Windows 10 – wie ich im Internet sehen konnte gibt es viele Probleme , nicht nur mit der E Post – sondern auch mit den meisten Programmen . (die nicht mehr kompatibel sind) So es gibt jetzt Firmen die sich spezialisiert haben und bieten (zwar gebrauchte) Computer mit dem XP an -  In DK habe ich einen erhalten (wie neu –mit Garantie) für 60 €. So alles neu installiert und  meine Welt ist wieder in Ordnung. Und da dieser nicht im Internet angeschlossen ist – dürfte er wohl lange seine Dienste tun.
Nun geht es langsam weiter mit den Lint 41 – heute nur 2 Bilder dazu .
Mit freundlichen Grüßen Jürgen(S)  





avatar
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Lintzüge Teil 16

Beitrag von Jürgen(S) am Fr 31 März 2017, 23:53

Bevor es weiter geht mit den Lintzügen - noch was zur Inventur der MOB:
Tåg –Züge der MOB, Floby 4-2017
Ja die Grosse Inventur bei der MOB haben wir hinter uns.
Siehe Bildlisten – wer Interesse hat und was erwerben möchte, kann sich bei mir melden. Auch zeigt die liste das auch für die Zukunft noch Bastelarbeit vorhanden ist. Die Züge werden nur komplett abgegeben – welche Lok und wie viele Wagen per Zug sind ergeht aus den Listen .Folgende Züge sollen noch gesupert  werden:
Zug 107 ,Personenzug FS –SBB
Zug 125 ,Langholzwagen Zug
Zug 142 ,Straßenbahn Transportzug
Zug 148 ,SJ Personenzug mit Ra Lok
Zug 154 , DB Museumzug mit T3
Zug 181, Der neue HIOB 2-711 Triebwagen kommt jetzt als nächstes Lintobjekt.
Zug 140, Die Ludmilla Umbau kommt danach
Schon Vorbereitet auch weitere Züge der SJ unter anderen Ralok,Dalok und Mg Lok (also nächsten Jahre noch was zu tun)
Und hier nun zu den Listen .



Nebenbei müssen dann auch neue Lokkisten gebaut werden-hier schon mal die Bauteile

Und nun weiter mit den Lintzügen-So konnte ich jetzt weiter machen mit dem dänischen Lint41 – mit den neuen Chinesischen  Motoren – und man wundert sich ein Motor mit der Auswechslung für 1,90€  und dann noch portofrei direkt aus China (auch wenn es 2-3 Wochen dauert ) …….
Diesmal 3-6V und 35 U/M – habe mir gleich weitere bestellt mit 12V und 600 U/M für kommende Projekte.
Die Türenautomatik (Funkfernsteuerung) kommt auch von einen China –Modelauto – (5€) – für mich war ja nur die Elektronik von Interesse –Sender und Empfänger –dieser ist im Bild ersichtlich –kann mit weiteren Funktionen ausgebaut werden. Der Empfänger mittels eines Kondensators,- wird vom Senderteil aufgeladen. Hier gibt es noch ein kleines Problem –das Aufladen dauert ca. 3 Minuten und reicht aus für ca. 3 Türenöffnungen (3-5V) Da werde ich später noch was erweitern – Da eine Rund Reise auf der Ringbahn der MOB ca. 3 Minuten dauert muss ein Bauteil entwickelt werden (Spannungsregler in= 0-14V DC –aus=max 6 V  und größerer Kondensator über Brückengleichrichter )
Um bei der Fahrt die Türautomatic wieder aufzuladen. Nun dazu zu gegebener Zeit dann mehr.
Da das Modell so an die 15 x auseinander gebaut wurde sind diverse „Gebrauchtspuren  „ zu sehen in den Nahaufnahmen –auch das wird später noch ausgebessert. Auch wurde ein Laufdrehgestell mit Stromabnehmer versehen – da das Jacobsdrehgestell zwar gute Stromabnahme hat, aber der Radabstand bei langsamer Fahrt über DKW´s den Kontakt zur Schiene verlor.
So und jetzt noch zu den heutigen Bildern –und später kommt dann noch ein Film mit dem Lint41.
Mit freundlichen Grüßen Jürgen(S)















avatar
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Lintzüge Teil 17

Beitrag von Jürgen(S) am Mo 10 Apr 2017, 22:58

BBab 2017 Lintzüge Teil 17 Ja es geht weiter mit dem 3ten Fahrzeug in der Lintserie …..
Na ja – Lint betrifft ja eigentlich nur die Köpfe –den es geht um den DB 711.1
Siehe auch hier:

Code:
https://de.wikipedia.org/wiki/DB-Baureihe_711.1
Da hab ich erstmal gesehen – was ich da an Bauteilen schon vorhanden habe – außer den Lint köpfen welche ja eine Ähnlichkeit haben –und auch bei den weiteren Bauteilen werden einige Kompromisse gemacht werden müssen . Der Antrieb (beim Vorbild ) sind ja 2 Dieselmotoren –wieso dann der Einholmsstromabnehmer – ich nehme an für die Erdung bei Arbeiten an der Oberleitung. Und das bringt mich auf die Idee – wenn die Arbeitsbühne hochgefahren wird –das dann auch der Stromabnehmer hoch geht …. Na klingelt was –chinesische Motoren …..
Ist doch wert da später mal was zu testen.
Ja die heutigen Bilder zeigen was schon vorhanden ist  .Schon bestellt auch Riffelblech für die Dachaufbauten und als nächstes dann mit Ausgang vorhandener Bauteile Zeichnung machen für den Rest des Gehäuses.
Doch nun zu den heutigen  Bildern – ja der Lint41 Film der kommt später auch noch.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)
















Ja und nebenbei ,erhielt gerade dieses Plakat für die Holsteiner unter den Modellbaufreunden -habe es mit genehmigung mal für Spur 0 angepasst -kommt demnächst auf den Bahnhof
wenn ich den Film mit dem Lint41 mache.
avatar
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Bauberichte ab 2017

Beitrag von maxl am Di 11 Apr 2017, 10:28

Wieder einmal ganz große Klasse, was du hier zeigst, Jürgen! Der Lint-Zug ist dir einmalig gelungen! Die Türmechanik beeindruckt mich besonders! Und 711.1 sieht schon in der Vorbereitungsphase wieder dermaßen professionell aus... Langjährige Erfahrung, die richtigen Bezugsquellen, Materialauswahl und Bearbeitungstechniken - es stimmt einfach alles! Meine Gratulation! Gruß Michael (maxl)
P.S.: Ich freu mich schon auf den angekündigten Film!
avatar
maxl
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Lintzüge Teil 17

Beitrag von Jürgen(S) am Di 11 Apr 2017, 12:22

Danke Michael für deine Bewertung -
Wie ich schon schrieb -sind einige kompromisse notwendig -da wenn möglich vorhandene Bauteile verwendet werden .
Inzwischen habe ich erstmal die 18 neuen Lokkisten fertig gemacht -das sind so kleine Arbeiten die so eben mal dazwischen kommen -
(eine Woche Arbeit wo man nachher nichts sieht )
Ja -der Film (Lint41)kommt etwas später da ich noch auf Bilder vom Vorbild warte -die einkopiert werden sollen.
mfG
Jürgen(S)
avatar
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Film zum Lint 41

Beitrag von Jürgen(S) am Fr 21 Apr 2017, 22:37

Hallo Freunde der MOB .
mit dem 711 geht es nächstes mal weiter - heute also der Film zum Lint41.
mfG
Jürgen(S)
avatar
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

BB ab 2017 –Lintzüge Teil 18

Beitrag von Jürgen(S) am Mi 17 Mai 2017, 20:24

BB ab 2017 –Lintzüge Teil 18
Nach einer kleinen Pause geht es also weiter mit dem DB 711. Ja die Pause wurde gegeben – weil auch andere Arbeiten notwendig waren –sowie diverse Probleme mit dem neuen PC (Windows 10) – der XP läuft jetzt fehlerfrei –da er ohne das Internet beeinflusst werden kann.
Doch weiter mit dem 711 – inzwischen wurden Teste ausgeführt ,um die Hebebühne und den Pantografen hochfahren zu können –ist aber noch nicht zufrieden stellend –da braucht es noch einige Überlegungen , deshalb also erstmal weitergemacht mit dem Gehäuse .Auch hier mussten Boden und Dachplatten neu gemacht werden – da die Breite den vorhandenen Köpfen  angepasst werden mussten . Soweit für heute ,und nun zu den heutigen Bildern.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)





avatar
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Bauberichte ab 2017

Beitrag von maxl am Mi 17 Mai 2017, 20:35

Ein virtueller Besuch der MOB ist immer wieder schön, Jürgen! Danke für den Film - ich habe ihn genossen! Bei deinem Umbau bleiben vom ursprünglichen Lint-Modell offenbar nur die Köpfe übrig - sehe ich das richtig? Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Bauberichte ab 2017

Beitrag von Jürgen(S) am Mi 17 Mai 2017, 21:04

Danke Michael ....
ja das waren die Teile die über waren beim Lint 41 , wäre doch schade die im Mülleimer zu geben .
mfG
Jürgen(S)
avatar
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Bauberichte ab 2017

Beitrag von maxl am Mi 17 Mai 2017, 21:30

Absolut, Jürgen! Aber daraus gleich einen neuen Triebwagen zu zaubern - das ist eben deine Spezialität! Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

BB ab2017  Teil 19

Beitrag von Jürgen(S) am Sa 27 Mai 2017, 14:02

BB ab2017  Teil 19
Trotz Sommerwärme geht es langsam weiter mit dem DB 711.
Die Seitenwände wurden mit Bauteilen versehen –sowie farblich grundiert.
Auch die Dachaufbauten bekamen neue  Bauteile, wie aus den Bildern ersichtlich ist.
Bis zum nächsten mal
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen (S)







avatar
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten