Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Neues Projekt "DEGGENDORF"

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Neues Projekt "DEGGENDORF"

Beitrag von waterspeed am Sa 16 Jan 2016, 21:31

Hallo,

es gibt Probleme!
Der Trossenabweiser  erwies sich als zu fragil.
Mein Plan war es ja, die senkrechten Stützen auf der abnehmbaren Decksklappe zu befestigen und den ganzen Trossenabweiser, zusammen mit der Decksklappe, (fest verbunden mit dem Steuerstand)
abnehmen zu können. Auf dem Deck wollte ich die Seitenenden in fest eingeklebte Gummischläuche  führen.
Hat leider nicht geklappt!!
Mein  „Subunternehmer“  hat mir deshalb einen neuen, stabileren Abweiser gebaut.



Leider  ist uns bei der Planung ein Fehler unterlaufen.
Der Trossenabweiser ist  zu hoch.
Das Schleppseil würde in einem Knick , vom Schlepphaken über den Abweiser laufen.
Das geht natürlich gar nicht!!



Ich muß also die Enden kürzen.
Auch werden die Enden dann nur lose auf dem Deck aufliegen.
Sollte wohl  klappen!

avatar
waterspeed
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : habe ich immer und zu 99% gut.

Nach oben Nach unten

Re: Neues Projekt "DEGGENDORF"

Beitrag von John-H. am Sa 16 Jan 2016, 21:47

Tja Heinz-Werner, diese kleinen Rückschläge! Rolling eyes

Aber sage mal, meinst du den Abweiser wirklich kürzen zu müssen Question
Der Schleppdraht würde doch im losen Zustand sauber auf dem Abweiser ruhen.

Siehe hier:


Und im Schleppzug ist der Draht doch gespannt und da zu schleppende Schiffe in der Regel den Bug weit über dem Schlepper haben, würde der Draht doch über den Abweiser gehen.

Siehe hier:


Also das ist nur so meine Überlegung!! scratch
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Neues Projekt "DEGGENDORF"

Beitrag von waterspeed am Sa 16 Jan 2016, 22:58

John schrieb:Also das ist nur so meine Überlegung!!

.......interessante Überlegung!

Bei Schleppern die, im Gegensatz zu riesigen Containerschiffen, sehr klein sind, mag das zutreffen.
Was ist aber mit Schleppern die, z.B. eine Schute ziehen?
Da sieht es ganz anders aus.
Da liegt die Schleppleine sehr flach. Also würde sie, bei zu hoch angebrachten Abweiser permanent auf dem ersten Bügel scheuern! Das kann nicht Sinn der Sache sein.

Außerdem, die DEGGENDORF ist kein "Schlepper", in dem Sinne, sondern mehr ein, wie soll ich sagen -----Hafen-Arbeitsboot---.
Gebaut in Deutschland, heute im Einsatz, ich meine auf/in Madagaskar.
Dort wird es wohl als "Allzweckschiff" eingesetzt.

Leider gibt es nur ein Foto vom Original, was ich hier auch einsetzen darf: (Copyright habe ich schriftlich).



Man sieht, daß der Trossenabweiser doch tiefer liegt, als der Schlepphaken.

Trotzdem, eine Diskussion über Trossenabweiser, allgemein und auch speziell, wäre mal ein Thema. Zumindest für die Schiffsmodellbauer unter uns! Very Happy
Ich sage nur Mooring Tug. Da ist ein Trossenabweiser über das Steuerhaus montiert. (Mooring Tug ---> Festmacherboot).

PS: Evtl. ein spezieller Thread dafür aufmachen???
avatar
waterspeed
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : habe ich immer und zu 99% gut.

Nach oben Nach unten

Re: Neues Projekt "DEGGENDORF"

Beitrag von John-H. am Sa 16 Jan 2016, 23:31

Ja Ok Heinz-Werner, das Bild sagt alles, vorallem sieht man so auch gut sie Dimension des ganzen Bootes.

Eigener Tröööd, ja wenn da ein Interesse besteht, können wir das gerne machen. Wink

Bei den Mooring ist es ja meines Wissens das, das Führerhaus der einzige Schutzbereich für die Manschette ist.
Zumal die Dimensionen der Tau die da vergolten werden doch ziemlich groß ist.
Meines Wissens ist es da auch schon zu Todesfällen unter den Besatzungsmitgliedern gekommen ist.

Au man, ich schweife ab. Rolling eyes
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Neues Projekt "DEGGENDORF"

Beitrag von waterspeed am Sa 16 Jan 2016, 23:37

John schrieb:Eigener Tröööd, ja wenn da ein Interesse besteht, können wir das gerne machen.

....besteht denn ein Interesse?
Wie stellen wir das fest?
Oder soll ich einfach mal so einen Thread aufmachen?
avatar
waterspeed
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : habe ich immer und zu 99% gut.

Nach oben Nach unten

Re: Neues Projekt "DEGGENDORF"

Beitrag von John-H. am So 17 Jan 2016, 00:10

Ja!

Erst habe ich mal deinen Bericht in das richtige Unterforum gestellt! Wink

Dann leg mal los mit dem Trööt,
wir müssen mal sehen wo wir den dann platzieren! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Neues Projekt "DEGGENDORF"

Beitrag von Nordlicht am So 17 Jan 2016, 10:50

Hallo Heinz-Werner

Ich muß also die Enden kürzen.
Auch werden die Enden dann nur lose auf dem Deck aufliegen.
Sollte wohl  klappen!

Wenn ich das richtig sehe, besteht das Teil aus Cu-Rohr. Wenn du nun in die Enden eine Gewindestange einlötest die durch das Deck geht, kannst du es mit Muttern festschrauben. Wäre das eine Möglichkeit?
avatar
Nordlicht
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Neues Projekt "DEGGENDORF"

Beitrag von waterspeed am Fr 29 Jan 2016, 14:31

Der Trossenabweiser ist jetzt fest auf dem Deckel verankert.



und kann so, mit dem Deckel abgenommen werden.

avatar
waterspeed
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : habe ich immer und zu 99% gut.

Nach oben Nach unten

Re: Neues Projekt "DEGGENDORF"

Beitrag von John-H. am Sa 30 Jan 2016, 02:44

Hallo Heinz-Werner, so von oben sieht das doch schon sehr gut aus! Bravo
Da hast du ja offentsichtlich eine optimale Lösung gefunden! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten