Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV

+8
John-H.
didl
Heimo
meninho
laiva-ukko
maxl
Schlossherr
Heidefreund
12 verfasser

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Empty Re: Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV

Beitrag von laiva-ukko Fr 05 Mai 2023, 20:05



Und so soll es ja sein Cool deshalb betreiben wir unser Hobby ja Very Happy

Uns macht es Freude an Deinem Spaß teilzuhaben Winker Hello
laiva-ukko
laiva-ukko
Teilefinder
Teilefinder


Heidefreund mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Empty Re: Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV

Beitrag von Heidefreund Di 13 Jun 2023, 22:33

Hallo Modellbaufreunde,

es ist nicht so viel passiert mit meinem Enten-Diorama, die Zeit war einfach knapp, aber von den kleinen, gemachten Fortschritten möchte ich trotzdem berichten:

Ich habe mit den elektrischen Komponenten angefangen, so habe ich vier Löcher in den Rahmen gebohrt und etwas aufgefeilt, um dort die Buchse für das Netzteil und die drei Schalter einzulassen. Einer dieser Schalter ist für die Straßenlaterne, auf die zwei weiteren gehe ich nachher natürlich noch ein
Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Img_5511

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Img_5512

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Img_5510

Für die doch zu dunkle Straßenlaterne habe ich eine Lösung gefunden, ich habe über ein Elektronikforum die Möglichkeit erhalten, eine Platine durch die Firma Aisler ätzen zu lassen, es war sehr günstig, unkompliziert und es sind Kleinstmengen (ab 3 Platinen) bestellbar

Aisler:
Code:
https://aisler.net/?lang=de-DE

Auf ihr sind 9 Stück neue, superhelle 3014 SMD verlötet, und diese werden als 3 Stromkreise betrieben (3 á 3 Stück), welche mit je einem 220 Ohm Widerstand bei 12 Volt Betriebsspannung mit etwa 15mA laufen, so sind sie wirklich hell wenn alle Verbraucher in Betrieb sind, und die Wärmeentwicklung ist durch die Ableitung über die Platine vertretbar
Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Img_5310

Diese Platine wird dann, wie vorher mein 1. Versuch, in den Straßenlampenkopf eingeschoben, die Zuleitungen wieder durch den Mast in den „Unterbau“ geführt und angeschlossen. Ein Testbild bei Dunkelheit (es leuchtet den gesamten Raum aus, man könnte das Diorama dann auch als Stand-Deko-Lampe nutzen):
Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Img_5610

Die Einfassung der Straßenlaterne in die Gehwegplatten habe ich vorher auch noch überarbeitet und 3x3x3 mm Granitsteine samt zurechtgeschnittenen Gehwegplattenteilen eingelassen:
Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Img_5311

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Img_5312

Ich habe auch weitere Teststrecken mit der „Erde“ für die Einfassung der Birke hinter mir, auch mit Kaffeepulver und Chinchilla- bzw. Vogelsand, ich war mit keinem Ergebnis zufrieden, was aber sicher auf meine Fähigkeiten zurückzuführen ist. Ich werde meine selbst erstellte Erde am Ende eventuell einfach ohne weitere Klebstoffe oder Farbzusätze lose in die Umrandung einfüllen
Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Img_5313

Dann habe ich den Chrome-Spritzling über Nacht in einen Gefrierbeutel mit Backofenreiniger gelegt und so „entchromt“, da an der Ente kaum Chrome verbaut war, lediglich die Scheinwerfergehäuse, die Felgenkappen, ein paar Zierleisten und ein Profil unter dem Rückfenster waren verchromt, alles Weitere war eloxiertes Aluminium
Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Img_5110

Die Bauteile, welche tatsächlich verchromt waren, werde ich mit Molotow Liquid Chrome nachbearbeiten:
Code:
https://www.molotow.com/anwendungen/marker-anwendungen/liquid-chrometm

Für den offenen Kofferraum, welcher im Bausatz eigentlich nicht vorgesehen ist, habe ich ein Profil geschnitten und gefeilt, welches unter die Heckscheibe kommt, und an welchen dann - wie beim Original - der Kofferraumdeckel befestigt wird, eben das, was auch verchromt ist
Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Img_5112

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Img_5111

Vom Bürzel zum Schnabel: Der Bausatz sieht für die Halterung samt Schutzgitter vorm Kühler ein Klarsichtteil vor, auf welches ein Decal aufgebracht werden soll, und so soll es gebaut werden
Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Img_5513

Das mochte ich aber nicht leiden, und ich habe das Klarsichtteil etwas bearbeitet und wollte es in Kombination mit einem „eigenen“ Schutzgitter verwenden
Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Img_5514

Das eigene Schutzgitter (statt „Gitter-Decal“) habe ich aus einer alten Computer-Lüfterabdeckung herausgetrennt, welches in kleinen „Wellen“ geprägt ist, und es zwischen zwei Holzstücken im Schraubstock „plattgedrückt“, wodurch in der Kombination mit der Beschaffenheit dieses Gitters - eigentlich - ein stimmiges und optisch passendes Stück „Kühler-Schutzgitter“ herauskam
Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Img_5515

Aber auch das gefiel mir nicht so richtig, denn diese Halterung und auch das Schutzgitter sind in Natura noch viel filigraner, wie so oft im Plastikmodellbau, deshalb habe ich aus 0,8 mm -Messingrundprofil und einem Stück 3 mm - Messingrohr eine neue Halterung zusammengelötet
Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Img_5516

Mein neues Schutzgitter besteht aus einem feinen Messinggitter mit einer Maschenweite von 0,50 mm und einem Drahtdurchmesser von 0,20 mm, was nicht exakt maßstabsgetreu ist (Maschenweite im Original 15 mm, bei 1:24 wären das 0,625 mm), aber mir schien es optimal.

Ich habe einen „Ring“ Schmucksteinkleber auf das Gitter aufgetragen, und es an der Innenseite entlang ausgeschnitten, so konnte es sich nicht „aufrubbeln“
Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Img_5611

Es wird auch alles noch etwas angepasst. Das war der Stand am vergangenen Sonntag. Als ich heute das Kühlerschutzgitter fertigstellen wollte, und nach meiner letzten Bastelstunde wieder zurück zu meinem „Entenstall“ kam, musste ich mit Schrecken feststellen, dass meine Straße aus HEKI-Dur - Platte zwei eingedrückte „Schrammen“ aufwies, und ich weiß wirklich nicht, was, oder wie das passiert ist, bei der letzten Bastelstunde war alles noch in Ordnung
Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Img_5612

Das ist schon sehr ärgerlich, frustrierend und auch demotivierend, weil die Grundplatte durch die Schalter und Elektrik-Komponenten bereits mit dem Rahmen verklebt ist, nun muss ich gucken, wie ich da rangehe. Ich möchte natürlich eine Straße ohne diese Schrammen haben, müsste eine neue Straße aber einbauen, während alles im Rahmen steckt, also ohne die Grundplatte mit dem Aufbau dort rausnehmen zu können. Schwierig, denke ich, mal sehen, wie es weitergeht

Soviel erst einmal wieder von hier Winker 2


Zuletzt von Heidefreund am Di 13 Jun 2023, 23:06 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Heidefreund
Heidefreund
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


John-H., Dirk Kohl, Brumsumsel, OldieAndi, Glufamichel, maxl, Helmut_Z und mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Empty Re: Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV

Beitrag von laiva-ukko Di 13 Jun 2023, 22:40

Ganz toller Modellbau, den Du hier präsentierst, ich bin sehr gespannt weiter dabei Cool Winker Hello

Und das mit den Schrammen kriegst Du schon hin... Grinsen spachteln oder so und farblich nachbehandeln. Evtl. steht ja die Ente auch darüber Pfeffer
laiva-ukko
laiva-ukko
Teilefinder
Teilefinder


Heidefreund mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Empty Re: Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV

Beitrag von Schlossherr Di 13 Jun 2023, 22:55

Hallo Stefan, da muss ich Stephan unbedingt zustimmen.
Ein interessanter Baubericht, den ich wegen der passenden Bilder und den erläuternden Texten im Erzählstil gerne verfolge.
Bemerkenswert ist auch Dein Ideenreichtum, wie Du Dir Teile exakt vorstellst und dann mit fremden Materialien und Fingerfertigkeit zu einem Dir genehmen Ergebnis kommst.

Die Schrammen in Deiner Straße sind ärgerlich (hat Du Stubentiger?) , aber bedenke bitte, manche Straße hat Spuren und Narben und wenn es nur  diese Schleifspuren von der Müllabfuhr sind. Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Muellraus
Schlossherr
Schlossherr
Detailliebhaber
Detailliebhaber


laiva-ukko und Heidefreund mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Empty Re: Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV

Beitrag von Heidefreund Di 13 Jun 2023, 23:18

Vielen lieben Dank, Stephan und Michael, insbesondere für Eure lobenden Worte und Eure Zuversicht, dass ich den Schaden ausbessern kann!  Prost Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Danke10

Unser lezter Stubentiger ging leider 2013, aber wir haben Hunde, die sind aber nicht ohne mich in meiner Bastelecke...

Ich habe am Sonntag noch meinem Vater meine Baufortschritte gezeigt, der zu Besuch war, und ich könnte schwören, da waren diese Schrammen noch nicht!  scratch

Aber was hilft`s? Traurig 1
Heidefreund
Heidefreund
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Fraenkyzuma mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Empty Re: Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV

Beitrag von maxl Mi 14 Jun 2023, 07:43

Hallo Stefan - der beste Umgang mit den Schleifspuren ist: Warten, bis man sie nicht mehr wahrnimmt.
Die Ente steht drauf und welche Straßenoberfläche ist schon perfekt?
Wir kennen das alle: Im ersten Moment "guckt es einen an". Und dann gewinnt die Gesamtwirkung die Oberhand.
Und die ist grandios! Ich kann nur gratulieren.
Deine Entscheidung, die Chromteile zu entchromen, ist sehr gut. Verchromungen an Modellen haben fast immer die falsche Wirkung.
Sie sind zu glatt und dick und dominant. Sie optisch zurückzusetzen, ist sehr überzeugend.
Auch das Kühlerschutzgitter ist erste Sahne. Die Struktur kommt gut rüber, auch wenn Gitter im Modellbereich nie feinmaschig genug sind.
Im Filterbau gibt es auch das. Ein Bekannter hat mich mal versorgt.
Aber die ganz feinmaschigen ergeben für das Auge wiederum eine geschlossene Fläche. Um einen Kompromiss kommt man kaum herum...
Weiter viel Erfolg mit diesem Dio der Meisterklasse!

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Forenurgestein
Forenurgestein


Schlossherr, Fraenkyzuma und Heidefreund mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Empty Re: Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV

Beitrag von Heidefreund Mi 14 Jun 2023, 14:31

Vielen lieben Dank, Michael! Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Danke10

Leider steht die Ente gerade NICHT darauf, sie steht direkt dahinter, kann man ganz gut ganz in der Skizze ganz am Anfang meines Bauberichtes sehen, und das verstärkt die Wahrnehmung leider noch...

Ich habe schon ein wenig herumprobiert, und warte noch auf einen "die Nacht über abwarten-Langzeittest", vielleicht sieht die Welt morgen schon wieder gut, und die Straße glatt wie ein Babyp... aus...

Ich werde berichten! Winker 2
Heidefreund
Heidefreund
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


maxl mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Empty Re: Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV

Beitrag von Al.Schuch Mi 14 Jun 2023, 17:04

Wird gut, dein DIO. Cool
Aber das eine Straße glatt wie ein Kinderpopo ist, kommt eigentlich nur bei absoluten Neubauten vor. scratch
Gerade das gebrauchte, etwas schmuddelige und dreckige, macht doch den Charme so eines Dioramas aus.
Es wirkt auch viel realistischer.

Klar, wenn es ein Paradeteil werden soll, passts schon.... und ausserdem muss es DIR gefallen !!! sunny Massstab Winker 2

Gruß
Alex
avatar
Al.Schuch
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Heidefreund mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Empty Re: Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV

Beitrag von Heidefreund Mi 14 Jun 2023, 22:00

Vielen lieben Dank auch an Dich, Alex! Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Danke10

Du hast Recht, aber ich finde, für diesen kleinen Straßenausschnitt ist die Beschädigung zu groß, und auch meine Reparatur-Ideen dürfen nicht in den Vordergrund rücken, trotz der Lage im Vordergrund...
Heidefreund
Heidefreund
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Empty Re: Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV

Beitrag von Heidefreund Do 15 Jun 2023, 13:04

Hallo Modellbaufreunde,

in der Realität wird die Straße repariert, wenn sie beschädigt ist, zumindest im Idealfall, entweder wird ein komplett neuer Belag aufgebracht, was aber kosten- und zeitintensiv ist, oder man „flickt“ mit Rollsplitt und/oder Gussasphalt! Und natürlich wollte ich Kosten und Zeit sparen, also habe ich „Modellbau - Gussasphalt“ hergestellt

Ich habe Knauf-Rotband, einen Haftputzgips mit hervorragenden Hafteigenschaften, um ein wenig Volumen bzw. Füllmaterial zu erhalten, zusammen mit meiner HEKI-Asphaltfarbe sehr flüssig angerührt, in ein Stück Heki-Dur - Platte eine vergleichbare „Schramme“ eingedrückt, und meinen „Gussasphalt“ in verschieden flüssigen Zuständen zum Testen dort aufgetragen
Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Img_5618

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Img_5616

Im Prinzip funktioniert das gut, allerdings nicht für meinen Zweck! Entweder war mein Asphalt sehr dünnflüssig, wirklich gut im Sinne von selbstnivellierend, in diesem Zustand wurden dann aber die Schrammen nicht „gefüllt“ und ausgeglichen, oder er war etwas dicker, füllte die Schrammen zwar auf, war dann aber zu zähflüssig, um zu verlaufen, und sah dann irgendwie „wie gewollt und nicht gekonnt“ aus.

Der „Asphalt“ ohne Farbzusätze wird auch brüchig, bei den Proben hingegen, denen Farbe beigemischt war, wurde er sogar ein wenig flexibel und gummiartig, ohne zu zerbrechen. Viel gelernt, und zumindest vom Gedanken her sehr nah an der Realität, nur eben leider unbrauchbar.

Ich habe parallel auch mit verschiedenen Spachtelmassen experimentiert, aber nichts davon hat mir gefallen, und meiner Meinung nach das Gesamtbild nur weiter verschlimmert

Also:
Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Img_5617

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Img_5619

Ich warte jetzt auf die Lieferung einer nachbestellten Heki-Dur - Platte für einen neuen Straßenbelag.

The show must go on! Winker 2
Heidefreund
Heidefreund
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


John-H., Dirk Kohl, doc_raven1000, Glufamichel, karl josef, ullie46, didibuch und mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Empty Re: Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV

Beitrag von ullie46 Fr 24 Nov 2023, 00:47

Hallo Stefan.

schon weiter gekommen?

Du weißt doch:
The show must go on!  2 Winker 2

Gruß  Ulrich
ullie46
ullie46
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Heidefreund mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Empty Re: Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV

Beitrag von Heidefreund Fr 24 Nov 2023, 13:26

Hallo Ulrich,

vielen Dank der Nachfrage! Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Danke10
Leider noch nicht, ich hatte irgendwie keine Zeit für den Modellbau. Ich hoffe aber, jetzt, wo es so früh dunkel wird, geht es weiter.
Heidefreund
Heidefreund
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Empty Re: Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV

Beitrag von Heidefreund Mo 15 Jan 2024, 22:29

Hallo Modellbaufreunde,

hier ist es endlich ein Stück weitergegangen, auch wenn davon nicht viel zu sehen ist.

Zuerst einmal habe ich das Stück Straße erneuert:
Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 2024-010

Dann habe ich einen neuen Sannahed-Bilderrahmen besorgt, weil ich beim Versuch, den vorhandenen Klebstoff im Inneren komplett zu entfernen um den „Grundplatten-Aufbau“ wieder hereinzubekommen und erneut zu verkleben, -natürlich- einen großen Kratzer auf die Oberfläche gebracht habe. Ich habe also wieder Löcher für die Schalter gebohrt, die „Grundplatte“ eingepasst und eingeklebt, und die bisher bereits vorhandene Verkabelung im Unterbau neu verlegt und angeschlossen, im Grunde alles, wie schon einmal gemacht und berichtet, so bin ich mit meinem „Sockel“ jetzt wieder auf dem Stand wie vor dem „Unfall“ auf der Straße.

Dies ist der Zustand jetzt:
Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 2024-012

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 2024-011

Ich habe aber auch ein wenig an der Ente gebaut, aber auch hier wurde erst einmal etwas erneuert, ich habe meine Halterung samt Schutzgitter vorm Kühler noch einmal neu gebaut, weil das Vorhandene im verbauten Zustand für mich doch noch zu „grob“ aussah. Jetzt besteht die Halterung aus einem zusammengelöteten 0,6 mm - Messingrundprofil, einem „Mittelstück“ aus einem aufgeklebten 2 mm Plastikrohr, und das neue Schutzgitter wurde aus einem Kupfergitter mit einer Maschenweite von 0,80 mm und einem Drahtdurchmesser von 0,20 mm herausgearbeitet, was sehr schwierig war, weil Kupfer eben sehr weich ist.

Und ich habe, wie es am Original zu finden ist, Muttern (mit einem Durchmesser von 1,1 mm) auf der Schutzgitter-Halterung angebracht, mit welchen es beim Vorbild am Lüftergehäuse befestigt ist. Leider ist mir beim „Anpressen“ über Nacht eine der Muttern ein kleines Stück verrutscht, aber das lasse ich jetzt so, es wird weder meine Frau, noch die Ente stören, und mich stört es auch nicht.

Hier zwei Photos der Arbeitsschritte:
Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 2024-013

Gegenüberstellung, links alt, rechts neu:
Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 2024-014

Mit dem Motor habe ich auch begonnen, und so sieht er samt Kühler im Moment aus:
Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 2024-015

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 2024-016

Dann ging es an das Chassis heran. Die ersten Teile wurden zusammengeklebt, und es sollte noch eben der Auspuff, welcher aus einem einzigen Bauteil besteht, verklebet werden. Sollte…

Mir gefiel dieser aber so auch nicht, weil man eben klar sehen konnte, daß es sich um ein „geschlossenes“ Rohr handelt. Erst wollte ich eine Aderendhülse über das Endstück stülpen, um eben den dreidimensionalen Effekt des „in den Auspuff hereinsehen können“ zu erreichen, aber ich hatte keine passende Hülse greifbar. Ich habe das leicht gebogene Endstück des Auspuff-Bauteils dann etwas gestutzt, den Durchmesser kleiner gefeilt, ein passendes Stück Plastikrohr zurechtegschnitten, es über ein Metallstück, hier eine gerade zum Basteln benutzte Kanüle gestülpt und dort erwärmt und gebogen, und es als „neues Endstück“ verklebt:
Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Img_1810

Danach wurde es noch etwas geschliffen, aufgebohrt, lackiert und am Chassis „montiert“:
Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Img_1811

Soviel erst einmal wieder von hier Winker 2
Heidefreund
Heidefreund
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


John-H., Jörg, JesusBelzheim, Glufamichel, karl josef, ullie46, The.Dude und mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Empty Re: Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV

Beitrag von maxl Di 16 Jan 2024, 08:18

Hervorragende Detailarbeit, Stefan! Die Mühe um das Auspuffrohr hat sich gelohnt!
Auch die "frischgeteerte" Straße gefällt mir sehr gut. 
Das wird ein feines Dio!

Berste Grüße
Michael
maxl
maxl
Forenurgestein
Forenurgestein


Heidefreund mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Empty Re: Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV

Beitrag von Heidefreund Di 16 Jan 2024, 08:26

Vielen lieben Dank, Michael! Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Danke10

Ich hoffe es! Very Happy
Heidefreund
Heidefreund
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


maxl mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Empty Re: Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV

Beitrag von John-H. Di 16 Jan 2024, 11:57

Hey Stefan, deine Base hast du wieder sehr schön hin bekommen. 2 Daumen
Dein Motor-Pimp finde ich hervorragend, die Lüfterabdeckung sucht ihres Gleichen,
ja und das Auspuffrohr...... ohne Worte... Bravo
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Heidefreund mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Empty Re: Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV

Beitrag von maxhelene Di 16 Jan 2024, 12:05

Serus Stefan,

Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen. Die Base für den Citroen ist dir hervorragend gelungen. Auch die herausgearbeitenden Teile am Motor und Auspuff sind genial.
maxhelene
maxhelene
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Heidefreund mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Empty Re: Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV

Beitrag von Heidefreund Di 16 Jan 2024, 18:05

Vielen lieben Dank, John und Robert, und alle, die "Gefällt mir" geklickt haben! Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Danke10

Ich freue mich darüber und bin auch ein wenig verlegen und stolz, ich habe soetwas ja vorher nie gemacht Very Happy
Heidefreund
Heidefreund
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Empty Re: Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV

Beitrag von Heidefreund Sa 27 Jan 2024, 00:40

Hallo Modellbaufreunde,

hier ist es wieder ein kleines Stück weitergegangen.

Ich habe meiner Ente einen Ölfilter samt Anschluss am Motorblock spendiert. Revell hat diesen komplett ignoriert, und wir wissen alle, ohne geht es nicht, und ich habe den Motor ein wenig ententypisch verschmutzt:
Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Img_1910

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Img_1911

Und ich habe mein erstes Fotoätzteil verarbeitet, eingeklebt und grundiert, einen Batteriehalter! Denn natürlich trägt die Batterie sich in dieser kleinen Einbuchtung nicht selbst:
Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Img_1912

Inzwischen sind auch die Karosserie und viele weitere Teile fertig gespachtelt, angeschliffen, gereinigt und auch grundiert:
Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Img_1914

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Img_1913

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Img_1916

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Img_1915

Dann könnte jetzt lackiert werden… Wenn ich mich trauen würde.

Ich habe (vermutlich typische Anfänger-) Farbprobleme. Ich nutze nach wie vor die Email Color-Farben von Revell, allerdings nur zum Auftragen per Pinsel, wenn ich etwas mit der Airbrush lackieren möchte, wie eben Karosserie- und Anbauteile, was völliges Neuland für mich ist, nutze ich die Life-Colours-Farben von Elita:
Code:
https://www.elita-shop.de/modellbaufarben-lifecolours

Allerdings finde ich die Life Colours-Grundierung sehr schwer zu verarbeiten, obwohl ich die Enten-Teile jetzt mit eben dieser grundiert habe, aber ich glaube, ich mache es mir etwas einfacher, wenn ich Grundierung und Farbe eines Herstellers verarbeite.

Aber ich habe auch einen Versuch auf einem Teststück mit der Grundierung „Mr Hobby - Gunze SF-289 - Mr. Finishing Surfacer 1500“ samt der passenden Verdünnung „Mr Hobby - Gunze T-108 - Mr. Color Leveling Thinner“ gemacht, und war begeistert, ein Test mit dieser Grundierung samt des Verdünners und einer Lackierung mit Elita Life Colours steht noch aus. Ich werde berichten.

Und ich möchte auch eine Empfehlung zu Spachtelmasse geben:
Genutzt habe ich bisher Revell Plasto, Mr Hobby - Gunze P-118 - Mr. White Putty und Vallejo Model Color Plastic Putty, und natürlich haben alle drei ihre Anhänger und positiven Eigenschaften, aber ich bin mit diesen Spachtelmassen nicht zurecht gekommen. Entweder trocknet der Spachtel, bevor er wie gewünscht am Modell aufgetragen wurde (Mr. White Putty), oder er trocknet einfach nicht durch und man schleift „Klümpchen“ wieder heraus (Vallejo Plastic Putty), oder er schrumpft (mir) zu sehr und reisst ein (Revell Plasto).

Sehr zufrieden war ich mit folgendem Produkt:
Presto 318337 Feinspachtel 2K
Code:
https://www.service.european-aerosols.com/de/produkte/presto/styrolreduzierte-spachtel/ipg-1096.html

Ich habe ihn bisher bei meiner Cap San Diego, bei einer Playmobil-Reparatur und bei einem Lego-Figuren-Diorama verwendet, und alles hat sehr gut funktioniert, allerdings ist es natürlich sehr aufwendig, diesen 2K-Spachtel anzumischen, wenn man nur eine Menge in der Größe eines Reiskorns benötigt.

Dann habe ich diesen Spachtel ausprobiert, zuletzt an den Ententeilen:

Deluxe Materials - Perfect Plastic Putty BD44
Code:
https://deluxematerials.co.uk/collections/building-finishing-products/products/perfect-plastic-putty

Und auch dieses Produkt hat mich sehr begeistert, und ich kam hervorragend damit zurecht. Er war gut zu verarbeiten, gut zu schleifen, ist nicht geschrumpft, und zumindest die Grundierung auf ihm lässt keine Wünsche offen. Natürlich gibt es ihn in vielen deutschen Modellbaushops, und man muss ihn nicht in England kaufen.

Soviel erst einmal wieder von hier Winker 2
Heidefreund
Heidefreund
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Jörg, Glufamichel, ullie46, didibuch, maxl, Schlossherr, Classic und mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Empty Re: Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV

Beitrag von John-H. Sa 27 Jan 2024, 01:57

Klasse Idee mit dem Ölfilter! ! Bravo
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Heidefreund mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Empty Re: Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV

Beitrag von Heidefreund Di 13 Feb 2024, 22:09

Hallo Modellbaufreunde,

hier ist es wieder ein kleines Stück weitergegangen, allerdings eher rückwärts…

Mein erster Versuch mit einer Airbrush ging leider in die Hose, auch wenn ich hier noch voller Hoffnung war:
Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Img_2010

Ich habe dann zum Entlacken Methoxypropanol PM von Kremer besorgt, eine Kunststoffbox damit befüllt, die lackierten Bauteile inklusive Karosserie dort hineingelegt (sie alle waren komplett überdeckt), einen Deckel draufgemacht, eine Viertelstunde gewartet, und die Bauteile Stück für Stück herausgeholt und mit einem fusselfreien Lappen vorsichtig von der Farbe befreit, was auch hervorragend funktioniert hat!

Aber: als ich mich der Karosserie zuwenden wollte, sah ich, daß diese noch im Entlackungsmittel liegend „zerbrochen“ war. Der vordere linke Kotflügel war abgetrennt und lag lose neben der Karosserie, wie auch die Heckpartie samt der Aufnahmen für die Rückleuchten. Die „Bruchkanten“ zeigten raue Kanten, als wäre die Dicke des Materials beim „Bad“ geschrumpft, eben bis zu einer Dicke, die an den ohnehin filigranen Kanten zu gering war, um weiter zusammenzuhalten:
Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Img_2013

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Img_2011

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Img_2012

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Img_2015

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Img_2014

Das ist schon doof, da durch das Heraustrennen des Kofferraumdeckels, des Spachtelns und Schleifens, eine Menge Arbeit in der Karosserie steckt, und ich nun einen zweiten Bausatz benötige.

Auf den warte ich nun…

Soviel erst einmal wieder von hier  Winker 2
Heidefreund
Heidefreund
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


John-H., maxl und Heimo mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Empty Re: Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV

Beitrag von maxl Di 13 Feb 2024, 22:21

Das sind wirklich Ärgernisse und Niederlagen, die man nicht haben muss, Stefan!
Aber Kopf hoch - solche Tiefpunkte kennen wir doch alle.
Sie machen genau genommen unseren Erfahrungsschatz als Modellbauer aus.
Ich habe mich übrigens bis heute nicht an eine Airbrush getraut...
Einen allerbesten "Neustart" mit neuem Material und deutlich mehr Erfahrungen wünscht

Michael
maxl
maxl
Forenurgestein
Forenurgestein


Heidefreund mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Empty Re: Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV

Beitrag von Heidefreund Mi 14 Feb 2024, 15:15

Vielen lieben Dank, Michael, und alle, die "Gefällt mir" geklickt haben! Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Danke10
Heidefreund
Heidefreund
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


maxl mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Empty Re: Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV

Beitrag von laiva-ukko Mi 14 Feb 2024, 15:21


War denn da mit Polystyrolkleber nichts mehr zu machen Stefan scratch
laiva-ukko
laiva-ukko
Teilefinder
Teilefinder


Heidefreund mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Empty Re: Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV

Beitrag von Heidefreund Mi 14 Feb 2024, 15:30

Vielleicht hätte es gehalten, aber ich war mir unsicher, auch, weil es ja weitere filigrane Verbindungen in der Karosserie gibt, und ich sie noch etwas beanspruchen werde.

Ich habe auch überlegt, diese Stellen zu verstärken, aber man kann am Ende ja in die Fahrgastzelle sehen, und die Fensterbereiche sind nur einwandig, man hätte es sicher gesehen...

Ja, Lehrgeld! Aber ich frage mich schon, wie das passiert ist?

Es hilft aber nichts, aufgeben ist ja keine Option, zumal meine Frau auch schon mal gefragt hat, wann sie denn (endlich) ihre Überraschung bekommt... Embarassed
Heidefreund
Heidefreund
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


laiva-ukko und Heimo mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV - Seite 2 Empty Re: Ein Stück Straße mit Ente Citroën 2CV

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten