Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Die alte Spur 0

4 verfasser

Nach unten

Die alte Spur 0 Empty Die alte Spur 0

Beitrag von dampf So 01 Aug 2021, 15:32

Hallo

Habe eine Bing von 1922 in einen schlechten Zustand übernommen.
Das Uhrwerk defekt und Teile abgebrochen, sehr schlechter Lack, die ganze Farbe mußte runter.
Zum Glück hatte ich noch ein Bing-Uhrwerk in der Kiste, gerade bei Bing sieht es mit Ersatzteilen schlecht aus.

Die alte Spur 0 41744605ip

Die alte Spur 0 41744606kj

Die alte Spur 0 41744607lz

Die alte Spur 0 41744611ok

Die alte Spur 0 41744612hl

Die alte Spur 0 41744621ap

Dietmar
dampf
dampf
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


OldieAndi, Bastlerfuzzy, doc_raven1000, didibuch, steef derosas, maxl, klaus.kl und mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Die alte Spur 0 Empty Re: Die alte Spur 0

Beitrag von maxl So 01 Aug 2021, 15:38

Das ist: Spitze! Meine große Gratulation, Dietmar!
Ein paar Informationen über die Ausführung speziell der Zierlinien würde ich sehr begrüßen.
Da war ein Meister am Werk...

Beste Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Die alte Spur 0 Empty Re: Die alte Spur 0

Beitrag von Frank Kelle So 01 Aug 2021, 16:45

Möchte mich Michael absolut anschliessen - herzlichen Glückwunsch, der Zug sieht KLASSE aus!
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Die alte Spur 0 Empty Re: Die alte Spur 0

Beitrag von dampf So 01 Aug 2021, 18:12

Hallo
Danke ,die Zierlinien sind Decals 0,5mm,auf dem Markt gibt es die Farbe nicht mußte angefertigt werden.Das Uhrwerk war so defekt keine Reparatur möglich,keine Ersatzteile mehr.In meiner Ersatzteilkiste war noch ein Bing -Uhrwerk,aber nicht mehr das Orginal ,die Lok ist von 1922,und Bing-Ersatzteile sind kaum noch zu bekommen.Da sieht es mit Märklin besser aus.Die Gleise wurden mit Schrauben,in der Federklemme befestigt ,dadurch werden Gleise und Weichen nicht beschädigt.Wenn es die Zeit erlaubt werde ich weiterbauen im Spätherbst.



Die alte Spur 0 41746500tt

Die alte Spur 0 41746502cl
Dietmar
dampf
dampf
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


OldieAndi, doc_raven1000, didibuch, steef derosas, maxl und Classic mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Die alte Spur 0 Empty Re: Die alte Spur 0

Beitrag von Frank Kelle So 01 Aug 2021, 18:24

Herrlich!!! Was sind das denn für Häuser Dietmar?
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Die alte Spur 0 Empty Re: Die alte Spur 0

Beitrag von dampf So 01 Aug 2021, 20:06

Hallo Frank
Als ich noch als Lokführer für den Fernverkehr unterwegs war,habe ich viele Bahnhöfe in Deutschland angefahren.Es sind Teedosen,habe diese aus Frankfurt/Main,Hamburg und Leipzig.
Gruß Dietmar
dampf
dampf
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Die alte Spur 0 Empty Re: Die alte Spur 0

Beitrag von Frank Kelle So 01 Aug 2021, 21:26

Ich finde wirklich, die passen gut zur Bahn - auch vom Material her. Wobei ich jetzt aber auch nicht wusste, daß es solche Teedosen mal gab..
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Die alte Spur 0 Empty Re: Die alte Spur 0

Beitrag von dampf Fr 08 Okt 2021, 16:56

Hallo
Habe für meine Uhrwerk eine Märklin  R1050,nicht so schlecht wie die Bing gekauft.Der Tender hat zwar Krakelee ist aber noch vertretbar.Am Lokgehäuse mußte nur das Schwarz erneuert werden,am Uhrwerk mußte zwei neue Schrauben ersetzt werden.So ist die 100 Jahre  Lok wieder einsetzbar.
Die alte Spur 0 42209972xg

Die alte Spur 0 42209973bs

Die alte Spur 0 42209974fv

Die alte Spur 0 42209978ob
Dietmar
Bewegte Bilder von der Uhrwerk
https://youtu.be/aMQVANZfKjc
dampf
dampf
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


OldieAndi, doc_raven1000, Glufamichel, didibuch, maxl und klaus.kl mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Die alte Spur 0 Empty Re: Die alte Spur 0

Beitrag von maxl Fr 08 Okt 2021, 17:40

Immer wieder schön zu sehen, Dietmar! Ist zwar sogar deutlich vor meiner Zeit, und zu meinen MoBa-Zeiten haben wir "Blechbahner" belächelt, aber längst erkenne ich den nostalgischen Wert der Blechbahnen und -spielzeuge und freue mich (auch ästhetisch!) daran!

Beste Grüße
Michael (maxl)
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Die alte Spur 0 Empty Re: Die alte Spur 0

Beitrag von dampf Fr 28 Jan 2022, 16:59

Hallo
Mein letztes Projekt war die Bing von 1921 für den englischen Markt ,wieder ein Uhrwerklok.Was noch fehlt sind die Anschriften,müssen noch angefertigt werden.
Die alte Spur 0 42919058le

Die alte Spur 0 42919059uf

Die alte Spur 0 42919060fd

Dietmar
dampf
dampf
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


doc_raven1000 und maxl mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Die alte Spur 0 Empty Re: Die alte Spur 0

Beitrag von maxl Fr 28 Jan 2022, 17:06

Hallo Dietmar - ein herrliches "Ungetüm", hundert Jahre alt! Da bin ich ganz ehrfürchtig... Gratulation! Was genau hast du an der Lok aufgearbeitet?
Mich interessieren die Einzelheiten sehr, da ich doch auch hin und wieder aus ramponiert "neu" oder "fast neu" mache, wenn auch im H0-Maßstab.
Heizer möchte ich auf der Lok aber nicht gewesen sein bei der Größe der Kohlenstücke!

Beste Grüße
Michael
maxl
maxl
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Die alte Spur 0 Empty Re: Die alte Spur 0

Beitrag von laiva-ukko Fr 28 Jan 2022, 17:27

Solche alten "Teile" sind einfach einzigartig und liebenswert! Ganz toll was Du da zeigst Cool Wobei ich Michael recht geben muß, die Kohlebrocken sind echt angsteinflößend Embarassed waren die da original so dabei shocked
laiva-ukko
laiva-ukko
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Die alte Spur 0 Empty Re: Die alte Spur 0

Beitrag von dampf Fr 28 Jan 2022, 17:48

Hallo

Die ganze Farbe mußte runter, war mit Pinsel aufgebracht, geht absolut nicht.
Die Lok wurde mit Glaskugeln sandgestrahlt, danach grundiert.
Die Lok wurde in sechs verschiedene Farben geliefert, wie grün, braun, schwarz, grau, blau, rotbraun.
Die Loks in grau und blau sind sehr selten,f ür eine gut erhaltene muß man schon einen vierstelligen Betrag zahlen, wenn man diese bekommt.
Die Farbe grün wurde angemischt, ob es die Farbe von 1921 war ist nicht belegt, man muß Kompromisse machen bei einer Lok die hundert Jahre ist.
Die Kohlenstücke gehören nicht zur Lok, diese werden nachgebildet in Weißblech, da bin ich noch auf der Suche, wie mit den Anschriften.

Bewegte Bilder von der Testfahrt, habe das Uhrwerk nicht voll aufgezogen ...



Dietmar
dampf
dampf
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Frank Kelle, doc_raven1000, maxl und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Die alte Spur 0 Empty Re: Die alte Spur 0

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten