Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25

Nach unten

Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25 Empty Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25

Beitrag von Luthias am Mo 28 Dez 2020, 17:22

Servus zusammen.

Ja ja, lange ist es her, jedoch habe ich die Pause genossen.

Wie ich schon mal verraten habe, wünschte sich meine Frau ein kleinen Kutter, damit sie mit mir mit shippern kann. Gesagt getan. Hab eine ergattert und nun wird das kleine Schmuckstück mal geupdatet.

Es handelt sich dabei um eine von Graupner Kutter Tön 12 in 1/25.

Also ein ganz schöner Brocken zu meinen üblichen 1/200 Modellen.

Hier mal ein paar Eindrücke:

Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25 20201116

Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25 20201115

Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25 20201117


Die kleine Dame hat schon etliche Jahre auf dem Buckel. Laut Verkäufer ca. 25 Jahre.
Hab mal dann versucht ein paar Infos aus dem Netz zu besorgen. Es scheint wohl die Version 1 zu sein von Graupner. Mit dabei ist ein Motor, Welle, Schraube, Lichter und jede Menge Kleinkram.
Als Akku dient ein Bleiakku mit 6 V und 4500 mAh.
Alles in allem, ist die kleine Dame sofort einsatzbereit.

Hier mal ein paar Bilder vom Lichtest:

Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25 Img-2038

Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25 Img-2039

Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25 Img-2037

Mein Plan:

Ich werde die Dame vom Grundkern her so belassen.
Neue Takelage, neue Positionslichter, neu Verkabeln, neue Farbe und ganz wichtig: eine Crew kommt druff.
Was genau weiß ich noch nicht.

Als ersten Schritt habe ich den Kutter von der Takelage befreit. Anschließend nach einem ersten Waschgang ging es ans Schleifen.
Dies geschieht per Hand mit 180er Schleifpapier bis 2000er Papier. Unebenheiten werden mit Spachtelmasse ausgefüllt und beigeschliefen.

Ich kann heute meine Schuhe im stehen zu binden Wink

Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25 20201210

Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25 20201212

Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25 20201211

Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25 20201214

Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25 20201215

Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25 20201213

Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25 20201216

Im oberen Bereich an der Reling, traue ich mich nicht wirklich zu schleifen. An manchen Stellen sind Risse entstanden und ich habe keine Lust, die komplette Reling in der Hand zu haben.
Deswegen wird die Grundierung ein bissl dicker, so 4 Schichten bestimmt.
Von der Grundidee wird die Dame ungefähr so aussehen:

Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25 Herunt10
(Quelle: privat)

Für heute ist erstmal Feierabend und morgen geht es weiter.


Grüße

Thorsten
Luthias
Luthias
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25 Empty Re: Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25

Beitrag von John-H. am Mo 28 Dez 2020, 17:47

Moin Thorsten, da hast du dir ein schönes Projekt an Land gezogen. Very Happy
Ich habe die Krabbe Tön 12 seiner Zeit auch für meine Herzdame gebaut. Wink

Die Reling achtern, ist aber nicht Srienmäßig verbaut worden! Wink
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25 Empty Re: Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25

Beitrag von Luthias am Mo 28 Dez 2020, 17:56

John-H. schrieb:Moin Thorsten, da hast du dir ein schönes Projekt an Land gezogen. Very Happy
Ich habe die Krabbe Tön 12 seiner Zeit auch für meine Herzdame gebaut. Wink

Die Reling achtern, ist aber nicht Srienmäßig verbaut worden! Wink


Da sind so einige Sachen verbaut, die da nicht hingehören. Alleine das Innenleben war eine Katastrophe. Die Servos mit Gummiband festgezurrt, die Kabel sind....naja anno 1812 oder so Very Happy
Luthias
Luthias
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25 Empty Re: Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25

Beitrag von Der Boss am Mo 28 Dez 2020, 18:56

Moin Thorsten

Glückwunsch und viel Spass bei der Restaurierung.

Wie John schon sagte, die Reling ist nicht Original.

Mit dem Alter kommt es hin, ich habe auch vor gut 25 Jahren die Tön 12 gebaut. habe auch ein paar Bilder

in meinem Register, guckst du unten.
Der Boss
Der Boss
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25 Empty Re: Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25

Beitrag von Gravedigger77 am Mo 28 Dez 2020, 18:58

Servus Thorsten
Schön wieder mal was von dir zu hören.
Bin auch wieder dabei
Gravedigger77
Gravedigger77
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25 Empty Re: Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25

Beitrag von Der Graue Wolf am Di 29 Dez 2020, 07:56

Moin Thorsten,

was ist das.... nichts Graues Wink
Nun... da ich auch "gebraucht Schiffe" wieder Instand setze kenne ich das was da manchmal so in den Schiffs Rümpfen schlummert.... an Überraschungen. Rolling eyes
Aber Du bist ja frisch ans Werk gegangen....
Weiter so.

Ein Bekannter hat auch so ein Böötchen....
Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25 Dsc07817

Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25 Dsc07816

Wünsche Dir viel erfolg bei der Wiederherstellung Freundschaft
Der Graue Wolf
Der Graue Wolf
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25 Empty Re: Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25

Beitrag von Luthias am Mo 11 Jan 2021, 07:59

Sagt mal Jungs, mir ist da so die Idee gekommen, bzw. meiner Frau.
Sie hätte da gerne in der Kajüte/Kommandobrücke ein kleinen Seebären samt Bedienpult.

Hab schon gesehen, dass bei HobbyLobby es so einiges an netten Sachen gibt.
Nur hab ich kein Plan, wie ich das verbauen soll und was da alles rein soll.

Hab mal im Netz gegoogelt und gesehen, dass es Kutter mit Steuerrad gibt, dann welche ohne. Was ich sofort bemerkt habe, dass der Kompass immer in der Nähe des Steuerades ist. Dann gab es Varianten, da war sogar ne Mikrowelle verbaut oder ähnliches.

Wie lässt sich das umsetzen auf der Tönes ??
Luthias
Luthias
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25 Empty Re: Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25

Beitrag von Der Graue Wolf am Mo 11 Jan 2021, 08:15

Moin Jung,

Du kannst da auch ne Kaffemaschine und ein Lokus einbauen....
Eigentlich alles was so auf so einem Kutter halt ist.

Ja, Steuerrad und Steuerhebel das gibt es beides Wink
Der Graue Wolf
Der Graue Wolf
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25 Empty Re: Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25

Beitrag von Luthias am Mo 11 Jan 2021, 08:27

Der Graue Wolf schrieb:Moin Jung,

Du kannst da auch ne Kaffemaschine und ein Lokus einbauen....
Eigentlich alles was so auf so einem Kutter halt ist.

Ja, Steuerrad und Steuerhebel das gibt es beides Wink

Na soviel Platz is da net in der kabine Massstab

wie bau ich das den da rein ? selber ein "Pult" aus holz bauen ?? gibbet da schon fertige Brücken oder wie ??
Luthias
Luthias
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25 Empty Re: Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25

Beitrag von Gravedigger77 am Mo 11 Jan 2021, 08:31

Also ich würd mir selber ein Pult bauen Thorsten.
Komm da hast doch schon größere Hürden genommen Grinsen Grinsen
Gravedigger77
Gravedigger77
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25 Empty Re: Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25

Beitrag von Luthias am Mo 11 Jan 2021, 09:14

Gravedigger77 schrieb:Also ich würd mir selber ein Pult bauen Thorsten.
Komm da hast doch schon größere Hürden genommen Grinsen Grinsen

Klar hab ich das. Das is aber ein Kutter. Der hat keine Flak, demnach kann ich da wohl schlecht ein Feuerleitstand einbauen Roofl

Und so ein Kutter live gesehen ist 35 Jahre her Pfeffer
Luthias
Luthias
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25 Empty Re: Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25

Beitrag von Gravedigger77 am Mo 11 Jan 2021, 09:31

Abrollender Smilie Abrollender Smilie Abrollender Smilie Abrollender Smilie
Wäre doch mal was.
So links und rehts an die Ausleger fürs Netz ran
Gravedigger77
Gravedigger77
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25 Empty Re: Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25

Beitrag von Der Graue Wolf am Mo 11 Jan 2021, 10:43

Luthias schrieb:

Klar hab ich das. Das is aber ein Kutter. Der hat keine Flak, demnach kann ich da wohl schlecht ein Feuerleitstand einbauen Roofl

Und so ein Kutter live gesehen ist 35 Jahre her Pfeffer
Nun Flak...kein Problem dat habe ich Pfeffer
Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25 Dsc08414

Es sind eher Steuerpulte.... und nein fertig gibt es sowas nicht.... also selbst ist der Mann Winker 2
Der Graue Wolf
Der Graue Wolf
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25 Empty Re: Restaurierung einer GRAUPNER Krabbe Tön12 in 1:25

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten