Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Anlage ohne Namen im Bau

Nach unten

Anlage ohne Namen im Bau

Beitrag von M Gleis Fan am Fr 08 Jun 2018, 18:57

Hallo zusammen
erstmal die Geschichte der Anlage vorweg. Begonnen habe ich mit der MoBa vor über 30 Jahren. Den ersten Aufbau habe ich damals auch schon begonnen, konnte ihn aber wegen zuviel Feuchtigkeit auf dem Speicher nicht fortsetzen. Durch die Kinder und den Jugendfussball und da auch kein geeigneter Platz vorhanden war, wurde das Projekt über lange Jahre zurück gestellt. Vor ca. 4-5 Jahren habe ich dann mal wieder mit den Planungen angefangen, in verschiedenen Foren auf verschiedenen Seiten geforscht und dann auch solange im Keller hin- und hergeräumt, bis Platz da war, wo ich bauen konnte. Seit etwa 2 Jahren bastele ich so vor mich hin.
Da ich einige K-Gleise "geerbt" habe, besteht die untere Ebene aus 2 Kreisen mit dem K-Gleis. Alles was darüber angeordnet ist, wurde mit M-Gleis gebaut.
Mangels gesammelter Erfahrunge bezeichne ich mich mal als Anfänger, was die Modelbahn angeht, aber ich bin dabei zu lernen. Manches geht schneller und manches dauert.
Die Grundfläche ist 2m tief und 2,70m breit.
In dem Bereich gibt es weder Türen noch Fenster.
Im hinteren Bereich habe ich Berg/Hügel vorgesehen und auch schon angefangen. Im vorderen Bereich liegt eine Ortschaft mit Bahnhof.
Wie genau das aussieht, werde ich euch vorstellen, wenn ich das mit dem Posten der Bilder nochmal gelesen und verstanden habe.
Bevor ich das vergesse, es gab in meiner Kindheit eine MoBa auf dem Speicher, von daher kannte und kenne ich das beglückende Gefühl eine zu besitzen.
Soviel für jetzt.
Gruß Arno
avatar
M Gleis Fan
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Anlage ohne Namen im Bau

Beitrag von M Gleis Fan am Fr 08 Jun 2018, 19:05

Hier mal 2 Fotos des K-Gleisbereichs mit dem Grundaufbau, einmal von rechts und einmal von links gesehen.




avatar
M Gleis Fan
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Anlage ohne Namen im Bau

Beitrag von M Gleis Fan am Sa 09 Jun 2018, 12:45

Hallo zusammen
hier mal die nächsten Bilder vom Aufbau und ein paar Modelle, die sich bei mir so rum treiben Wink











Gruß Arno
avatar
M Gleis Fan
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Anlage ohne Namen im Bau

Beitrag von Frank Kelle am Sa 09 Jun 2018, 22:42

Sieht auf jeden Fall nach (Fahr)Spass aus, und das soll es ja machen! Ich hätte nur Bedenken, daß die M-Gleise ohne Dämmung auf dem Holz noch lauter wären..
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Anlage ohne Namen im Bau

Beitrag von M Gleis Fan am So 10 Jun 2018, 13:22

Hallo zusammen
@Frank danke für Deinen Besuch und Kommentar Wink ich habe die Gummidämpfer von Märklin zwischendurch eingebaut und empfinde das als ausreichend, ich mag den Sound Grinsen und das Scheppern
Ich möchte dann die nächsten Bilder einstellen.
Die ersten 4 Bilder zeigen bisschen was an rollendem Material Winker 2









Hier dann ein paar Bilder, die einen Überblick über die Arbeiten an der M-Gleis Trasse zeigen:











avatar
M Gleis Fan
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Anlage ohne Namen im Bau

Beitrag von gronauer am So 10 Jun 2018, 14:44

Hallo Arno!

Wenn ich das richtig sehe, steht die Anlage (200 x 270 cm) mit 3 Seiten an den Wänden in einer Art Nische.
Wie kommt denn da bei Unfällen und Entgleisungen im hinteren Bereich der "Hilfszug mit dem Fünffinger Kran" an die "Unfallstelle?
2 m tief ist doch für die meisten Menschen außerhalb der normalen Arm-Reichweite.  
Oder habe ich mittige Notausstiegslöcher übersehen?  Question

Fragenden Gruß
Manfred
avatar
gronauer
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Anlage ohne Namen im Bau

Beitrag von M Gleis Fan am So 10 Jun 2018, 16:07

Hallo Manfred
Der innere Bereich ist ja auf den Bildern noch nicht belegt.
Es kommt rechts eine Luke in die Wendel und links wird ein Brett nur lose aufgelegt.
Somit kann ich überall eingreifen wenn notwendig.
Gruß Arno
avatar
M Gleis Fan
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Anlage ohne Namen im Bau

Beitrag von gronauer am So 10 Jun 2018, 16:53

Hallo Arno!

Kennst Du dieses Buch?
Code:
http://blog.wieduwilt.org/2013/02/168-anlagen-planung-mit-ook/
Man muß der Philosphie des Autors nicht  unbedingt voll zustimmen, aber lehrreich ist das Buch auf jeden Fall, weil es dort wirklich brauchbare Anregungen und Tips zum Bau einer Anlage gibt, mit der man Jahre Spaß haben kann.

Neeee, ich bekomme keine Provision, habe aber die jetzige Anlage des Autors gesehen.
Sie ist im gesamten Kellerbereich eines Einfamilienhauses angesiedelt und immer noch im Bau.

Gruß
Manfred
avatar
gronauer
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Anlage ohne Namen im Bau

Beitrag von M Gleis Fan am So 10 Jun 2018, 18:00

Hallo Wolfgang
danke für den Tipp. Das Buch kenne ich nicht. Ich habe eins von Bernd Schmid, Märklinbahn und Landschaft und dazu habe ich mir im Laufe der Zeit ein Paar Exemplare vom Eisenbahn Journal mit Anlagenbau als Thema (Brandl + Hebele, meine ich) geholt und weitere Bücher rund um die Modelleisenbahn.
Das wird dann sicher eine große Anlage sein und man muss niemandem uneingeschränkt zustimmen, wenn es immer unterschiedliche Wege zum Ziel gibt. Man muss sich nur den besten für einen selber aussuchen. Ansonsten bin ich bei Einzelheiten des Anlagenbaus immer noch auf der Suche Grinsen
Gruß Arno
avatar
M Gleis Fan
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Anlage ohne Namen im Bau

Beitrag von Frank Kelle am So 10 Jun 2018, 20:49

Die Fahrzeuge - die beleuchteten Weichenlaternen - das M-Gleis..
da kommen Erinnerungen auf! Danke für die Bilder!
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Anlage ohne Namen im Bau

Beitrag von M Gleis Fan am Mo 11 Jun 2018, 13:47

Hallo Frank
Danke für deinen Besuch und Kommentar und ich kann versprechen, da kommen noch ein paar Bilder dazu Very Happy
Bin halt auch durch meine Jugend und die Anlage auf dem Speicher geprägt und hatte immer den Wunsch eine eigene zu haben.
Die musste dann eben auch aus M-Gleis bestehen, weil die früher auch so ausgestattet war.
Ich komme die Tage sicher dazu, weitere Bilder einzustellen.
Gruß Arno
avatar
M Gleis Fan
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Anlage ohne Namen im Bau

Beitrag von M Gleis Fan am Mo 11 Jun 2018, 17:22

Hallo zusammen
nachfolgend die nächsten Bilder meines Anlagenbaus.







Gruß Arno
avatar
M Gleis Fan
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Anlage ohne Namen im Bau

Beitrag von M Gleis Fan am Mo 11 Jun 2018, 17:25

Hier mal die ersten Bilder der Wendel









Natürlich inklusive Probefahrt Very Happy
avatar
M Gleis Fan
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Anlage ohne Namen im Bau

Beitrag von M Gleis Fan am Sa 16 Jun 2018, 18:48

Hallo zusammen
nachfolgend ein paar weitere Bilder vom Bau

Die Brücke auf Bild 1 ist nicht mehr existent.



Bild 2 nochmal die Wendel mit angefangener Ausfahrt daraus



Bild 3 Blick auf das K-Gleis im Untergeschoss



Gruß Arno
avatar
M Gleis Fan
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Anlage ohne Namen im Bau

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten