Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25 - Seite 3 Empty Re: PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25

Beitrag von Banshee350 am Do 16 Jan 2020, 21:55

Sehr geiles Teil.^^ ich habe letztens eine 1:24 Semovente CV33 gebaut. da habe ich mich schon doof angestellt. es ist war was geworden aber naja.

der hier sieht aus als wäre es ein großer plastebausatz und dann super gealtert. Immer weiter so.
Banshee350
Banshee350
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25 - Seite 3 Empty Re: PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25

Beitrag von Paperjoe am Do 16 Jan 2020, 23:49

Alberich schrieb:Hallo Josef!
Danke für die ausführliche Beschreibung deiner Färbetechnik. Beeindruckend ! sieht man am Ergebnis.
Frage: Kommst due eventuell zur GOMO im März ins Arsenal?
MIt Gruß,
Nick

Servus Nick!

Ja, habe ich zumindest vor ... und am Freitag davor ist meistens ein Kartonbauer - Treffen in Wien - vielleicht sieht man sich da?

LG
Josef
Paperjoe
Paperjoe
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25 - Seite 3 Empty Re: PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25

Beitrag von Alberich am Fr 17 Jan 2020, 07:41

Hallo Josef!
Wien ist für mich kein Boden auf dem ich mich wohlfühle! Bin ein Landei mit Leib und Seele. Aber zur GOMO Komme ich gerne.
Mit dem Verkehr in Wien komme ich nicht mehr zurecht. Gehe schliesslich auf die 70 zu. Zur GOMO komme ich mit der Bahn, da ist es bis zum Arsenal nur mehr 10 Min. Fußmarsch.
Also, dann bis zur GOMO!
lgn
Alberich
Alberich
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25 - Seite 3 Empty Re: PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25

Beitrag von Paperjoe am Fr 24 Jan 2020, 16:13

Winker Hello  Danke, für die netten, positiven Kommentare!

Wie erwähnt, fehlte bei der Turmeinrichtung noch die Vorrichtung für das Drehen, die ich hiermit nachreiche. Damit ist das Innenleben abgeschlossen und der Deckel kann drauf.

PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25 - Seite 3 Bild_105

PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25 - Seite 3 Bild_106

Die Turmluke mit den Sichtfenstern ist auch bereits fertig (die Endlackierung fehlt noch). Die Glasscheiben sind bereits maskiert.

PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25 - Seite 3 Bild_107

Innen sieht dieser Ausguck dann so aus. Reichlich Lederpolster sollten die Köpfe der Mannschaft schützen.

PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25 - Seite 3 Bild_108

Selbstverständlich ist die Einstiegsluke aufklappbar, damit dann beim fertigen Modell auch ein Blick auf die Inneneinrichtung ermöglicht wird.

PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25 - Seite 3 Bild_109

Um dem Vorbild möglichst nahe zu kommen, werden die aufgeklebten Muttern (Papier mit 0,3 mm Dicke, SW 1,2 mm) mit einem Hügel aus Bondic versehen. Diese zähe, glasklare Masse wird mit einem Zahnstocher vorsichtig aufgetupft und anschließend mit UV-Licht ausgehärtet. Die drei 'Nietmuttern' links im Bild sind bereits derart behandelt worden. Zum Vergleich eine Detailaufnahme von einem Original.

PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25 - Seite 3 Bild_110   PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25 - Seite 3 Bild_110a
Paperjoe
Paperjoe
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25 - Seite 3 Empty Re: PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25

Beitrag von Glufamichel am Fr 24 Jan 2020, 16:25

Mein lieber Schieber, die Turmeinrichtung ist aber eine Ansage... Großer Meister 2 Daumen
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25 - Seite 3 Empty Re: PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25

Beitrag von Frank Kelle am Fr 24 Jan 2020, 17:19

Wahnsinn - ganz "grosses Kino", mehr fällt mir nicht ein...
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25 - Seite 3 Empty Re: PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25

Beitrag von Alberich am Sa 25 Jan 2020, 08:27

Hallo Josef!
Schade das da der Deckel drauf kommt. So sieht man das super gebaute Innenleben nicht.
Phänomenal wie immer!
lgn
Alberich
Alberich
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25 - Seite 3 Empty Re: PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25

Beitrag von Lützower am So 26 Jan 2020, 16:50

Respekt! Großer Meister Großer Meister Großer Meister Das ist wirklich Spitze.
Lützower
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25 - Seite 3 Empty Re: PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25

Beitrag von Paperjoe am Do 30 Jan 2020, 19:09

Herzlichen Dank für die netten Kommentare!

Mittlerweile wurde der Turm mit Nieten versehen und die Einstiegsluke eingeklebt. Mangels eines passenden Vorhängeschlosses habe ich die Turmluke mit einem Stück Draht gesichert; wäre blöd wenn beim Spritzlackieren der Deckel aufgeweht wird und die Inneneinrichtung den Farbnebel abkriegt. Der Verschlussstopfen für die Öffnung des Turm-MG's ist ein weiteres Beispiel für die Verwendung eines 3D-Druck-Teils. So vorbereitet kann der Turm der Lackiererei übergeben werden.

PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25 - Seite 3 Bild_111

PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25 - Seite 3 Bild_112

PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25 - Seite 3 Bild_113

Die Grundlackierung ist erledigt. Bevor es nun an die Verfeinerung der Farbgebung geht, müssen die Beschriftungen erledigt werden.

PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25 - Seite 3 Bild_114

Grundsätzlich könnte ich die Beschriftung mit geeigneten Masken direkt auf den Turm spritzen ... durch die Krümmung und die vielen Nieten würde das aber nur mit viel Bauchweh klappen. Daher habe ich eine Methode entwickelt, die es den Besitzern eines Laserschneiders ermöglicht, eigene hochwertige Decals herzustellen. Nachfolgend ein kleiner Exkurs, der meine Methode vorstellt:

Auf eine Trägerplatte wird mit Haftkleber ein Blatt Seidenpapier (Blumenseide) aufgezogen. Da der Laserschneider in der Regel mit rein weissen Teilen so seine Probleme hat, wird auf dem Seidenpapier eine ausreichend große Fläche mit z.B. hellgrauer Farbe grundiert. Durch die Grundierung wird das Lasern erleichtert und das Seidenpapier erhält etwas mehr Festigkeit. Anschließend wird diese grundierte Fläche gelasert - die Außenkontur des 'Decals' und ein Rahmen wird für jede Beschriftung geschnitten. Dann wird die erste Farbe (in dem Fall weiss) aufgesprüht und der Teil zwischen dem Außenrahmen und dem Decal entfernt.
Während beim Seidenpapier der Haftkleber auf der Trägerplatte aufgesprüht wurde, das Seidenpapier also frei von Kleber ist, wird eine weitere Platte mit normalem 80g Druckerpapier (nicht weiss) vorbereitet. Hier wird der Haftkleber aber auf das Papier aufgetragen, es wird quasi ein großes Post-It erzeugt. Mit dem Laser wird hier wieder das Decal (allerdings mit der Kontur für die nächste Farbe - in diesem Fall rot) und der lagerichtig gleiche Rahmen geschnitten. Diese Maske wird nun auf das weiss lackierte Seidenpapier geklebt - der Rahmen hilft bei der exakten Positionierung. Nun wird die Airbrush mit rot geladen und die zweite Farbe aufgetragen. Das Ergebnis ist ein nahezu perfektes Decal. Das Raster auf meiner Schneidmatte ist 1×1 cm.

PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25 - Seite 3 Bild_115

PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25 - Seite 3 Bild_116

Dieses Decal wird nun mit ordinärem Tapetenkleister an Ort und Stelle geklebt. Die Gravur auf dem Turm hilft bei der genauen Position.Die Balkenkreuze auf dem Rumpf sind mit der selben Methode entstanden. Das Einheitszeichen (in dem Fall 7.Panzer-Division, 'Gespensterdivision') wird allerdings direkt aufgesprüht - das ist für meine Methode zu klein (die Punkte sind gerade mal 0,5 mm gross). Die kräftige, helle Farbe wird dann im Zuge der weiteren Behandlung noch abgeschwächt.

PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25 - Seite 3 Bild_117

Paperjoe
Paperjoe
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25 - Seite 3 Empty Re: PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25

Beitrag von Alberich am Do 30 Jan 2020, 22:12

Hallo Josef!
Was soll man dazu noch sagen?
Zehn Zehn Zehn Zehn Zehn Zehn Zehn Zehn Zehn Zehn Zehn Zehn Zehn Zehn Zehn Zehn Zehn Zehn Zehn Zehn Zehn Zehn Zehn
Bravo Bravo Bravo Bravo Bravo Bravo Bravo Bravo Bravo Bravo Bravo Bravo Bravo Bravo Bravo Bravo Bravo Bravo Bravo
2 Daumen 2 Daumen 2 Daumen 2 Daumen 2 Daumen 2 Daumen 2 Daumen 2 Daumen 2 Daumen 2 Daumen 2 Daumen 2 Daumen 2 Daumen 2 Daumen

Mit Gruß,
Nick (Alberich)
Alberich
Alberich
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25 - Seite 3 Empty Re: PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25

Beitrag von Paperjoe am Mi 05 Feb 2020, 11:39

Danke für die leicht übertriebene Bewertung, Nick Winker Hello

Der Turm ist fertig, der Baubericht ist fertig, weitere Bilder gibt es dann in der Galerie:

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t32666-pzkpfw-38t-model-hobby-weapons-of-wwii-125-kartonmodell#791333

PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25 - Seite 3 Bild_118

PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25 - Seite 3 Bild_119

PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25 - Seite 3 Bild_120

PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25 - Seite 3 Bild_121

PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25 - Seite 3 Bild_122


Zuletzt von Jörg am Mi 05 Feb 2020, 12:58 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Link zur Galerie ergänzt)
Paperjoe
Paperjoe
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25 - Seite 3 Empty Re: PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25

Beitrag von eydumpfbacke am Mi 05 Feb 2020, 12:19

Ich habe ja immer nur still mitgelesen.

Einfach großartig und eine tolle Leistung.
eydumpfbacke
eydumpfbacke
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25 - Seite 3 Empty Re: PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25

Beitrag von Alberich am Mi 05 Feb 2020, 17:47

Hallo Josef!
Man kann dieses Prachtstück gar nicht hoch genug loben! Also keine Bescheidenheit!!!
Mit Gruß,
Nick
Alberich
Alberich
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25 - Seite 3 Empty Re: PzKpfw 38(t), model-hobby / Weapons of WWII, 1:25

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten