Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Mannheimer Wasserturm 1:220 J.F.Schreiber-Verlag

Nach unten

Mannheimer Wasserturm 1:220 J.F.Schreiber-Verlag

Beitrag von OldieAndi am Mo 12 März 2018, 23:54

Hallo miteinander,

heute möchte ich Euch das Modell des Mannheimer Wasserturms vorstellen. Es wurde als Auftragsarbeit der Mannheimer Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH (MVV) im J.F.Schreiber-Verlag produziert und erschien erstmalig 1988. 2005 gab es eine Neuauflage. Ob die MVV noch über Restbestände dieses Bogens verfügt, entzieht sich allerdings meiner Kenntnis. Auf dem Bogen selbst finden sich keine näheren Angaben zum Konstrukteur. Sehr vermutlich hat aber Kurt Fehling dieses Modell konstruiert, denn auf einem winzigen Bauteil findet sich sein Namenszug.

Interessantes zur Geschichte der Mannheimer Wasserversorgung und zur Baugeschichte diieses Wasserturms lässt sich bei Wikipedia nachlesen:

Code:
https://de.wikipedia.org/wiki/Mannheimer_Wasserturm

Kurz gesagt, mit diesem Wasserturm bekam Mannheim erstmals eine anständige Wasserversorgung, und entsprechend repräsentativ sollte der Turm ausgeführt werden. Erbaut wurde er 1886 - 1889.

Das Modell ist aus der Erstauflage entstanden. Das Titelbild der zweiten Auflage erschien in veränderter Form. Ich bin durch einen glücklichen Umstand und ohne eigenes Zutun an diesen Bogen gelangt: Meine Schwägerin, wohnhaft in der Pfalz unweit Mannheims, hatte ihn beim Aufräumen in einem Kleiderschrank entdeckt, wo er all die Jahre unbeschadet überstanden hatte. Und mein Bruder musste dabei sogleich an mich denken...

Hier nun also das Titelbild und dessen Rückseite, die eine schöne Zeichnung vom Innenleben des Turmes enthält:






Das Modell besticht weniger durch seine Komplexität als durch eine wunderschöne handgezeichnete und -gemalte Binnengrafik. Der Bau wird durch eine Explosionszeichnung erläutert:




Die Bauteile verteilen sich auf vier Seiten:









...
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Mannheimer Wasserturm 1:220 J.F.Schreiber-Verlag

Beitrag von OldieAndi am Di 13 März 2018, 00:00

Der Bau des Bogens selbst verlief recht unspektakulär. Einige Teile habe ich durch Finnpapppe verstärkt bzw. ersetzt. Den Turmschaft habe ich durch einen nur eingelegten Bastelkartonstreifen verstärkt.

















...
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Mannheimer Wasserturm 1:220 J.F.Schreiber-Verlag

Beitrag von OldieAndi am Di 13 März 2018, 00:07

Die einzig nervigen Bauteile waren für mich die Dachgauben, genauer gesagt deren Dächer. Aber letztlich ging auch das gut.






Die einzige Superung, die vorgenommen habe, betraf die (ich finde leider keinen besssern Ausdruck) Wachhäuschen an den Seiten auf dem Sockel. Ich habe die ursprünglichen blauen Türöffnungen entfernt und das Innere mit Finnpappe aufgedoppelt, da mir das doch zu platt erschien. Erst im Nachhinein stellte ich im Vergleich mit Bildern vom Original fest, dass sich in diesen Öffnungen Gitter befinden und nicht nur Luft. Aber wat soll's, ist so auch ganz hübsch. Pfeffer






Noch zwei Bilder vom Sockel, ehe es in die Höhe geht:






Auf der Spitze des Daches thront, völlig schwindelfrei, die Gattin des Meeresgottes Poseidon, Amphitrite.





...

avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Mannheimer Wasserturm 1:220 J.F.Schreiber-Verlag

Beitrag von Al.Schuch am Di 13 März 2018, 00:09

Hallo Andi
Ein schönes Modell unsres Wahrzeichens.
Danke für den Bericht.
Eine dumme Frage eines Nichtkartonbauers...was ist Finnpappe???
Pappe aus Finnland????
Gruß
Alex

Al.Schuch
Allesleser
Allesleser

Laune : wechselt,meist gut.

Nach oben Nach unten

Re: Mannheimer Wasserturm 1:220 J.F.Schreiber-Verlag

Beitrag von OldieAndi am Di 13 März 2018, 00:10

Zum Abschluss zwei Bilder des fertigen Turmes:






Schöne Grüße
Andreas
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Mannheimer Wasserturm 1:220 J.F.Schreiber-Verlag

Beitrag von maxl am Mi 14 März 2018, 23:35

Gratulation zu diesem Modell, Andreas, ehe der Trööt am Ende noch in der Versenkung verschwindet... Das ganze Gebäude wirkt auf mich besonders stimmig und ist makellos gebaut. Das Vorbild kenne ich leider nicht. Die Vorstellung des Baubogens samt Informationen - sehr interessant und schön aufbereitet! Vielen Dank fürs Zeigen. Ich möchte fast wetten, dass ich das Modell im Original auch noch zu Gesicht bekommen werde... Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Alleskleber
Alleskleber

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Mannheimer Wasserturm 1:220 J.F.Schreiber-Verlag

Beitrag von Jörg am Mi 14 März 2018, 23:47

Der Turm wirkt nur auf den ersten Blick ziemlich simpel aufgebaut,
ich glaube aber, besonders der Turmsockel hat's in sich! shocked
Sauber zusammengesetzt, Andreas ... Cool

Auch hier gefällt die schlichte, handgemachte Grafik! Very Happy

Ich hab' auf den Bildern sogar eine ganze Weile gesucht,
ob das Bauteilchen mit dem Namen des Konstrukteurs irgendwo zu finden ist;
hab's aber leider nicht finden können ... Grinsen


Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Mannheimer Wasserturm 1:220 J.F.Schreiber-Verlag

Beitrag von OldieAndi am Do 15 März 2018, 00:04

Hallo Michael und Jörg,

danke Euch beiden!
Nun, der Namenszug des Konstrukteurs findet sich auf der Plattform, auf der Poseidons Gattin steht, also fast ganz oben. Kann man bei den Bildern auch tatsächlich nicht erkennen, aber der Konstrukteur hat sich an exponierter Stelle verewigt. Wink Ich will mal schauen, ob mir ein Foto davon gelingt.

Schöne Grüße
Andreas
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Mannheimer Wasserturm 1:220 J.F.Schreiber-Verlag

Beitrag von Al.Schuch am Do 15 März 2018, 00:25

Hallo Michael.
Wenn du Mannheim besuchen willst und den Wasserturm, würde ich dazu den Sommer vorschlagen, da sind die großen Wasserspiele rund um den Turm in Betrieb.
Das gibt der Gesamtanlage einen ganz anderen Flair.
Gruß
Alex

Al.Schuch
Allesleser
Allesleser

Laune : wechselt,meist gut.

Nach oben Nach unten

Re: Mannheimer Wasserturm 1:220 J.F.Schreiber-Verlag

Beitrag von maxl am Do 15 März 2018, 11:24

Danke für den Tipp, Alex! Bald beginnt ja wieder die Reisezeit in meinem Caddy-Mini-Camper - ich kann's kaum erwarten. Ein Besuch in Mannheim ist da bestimmt nicht ausgeschlossen... Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Alleskleber
Alleskleber

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Mannheimer Wasserturm 1:220 J.F.Schreiber-Verlag

Beitrag von harald60 am Do 15 März 2018, 20:24

huhuu Andreas

na das ist aber wieder mal ein superschönes Vorzeigemodell
gratulation
avatar
harald60
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : meistens gute

Nach oben Nach unten

Re: Mannheimer Wasserturm 1:220 J.F.Schreiber-Verlag

Beitrag von didibuch am Sa 17 März 2018, 07:28

Hallo Andreas,

ein tolles Modell, das bei mir auch noch auf den Bau wartet.

Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Mannheimer Wasserturm 1:220 J.F.Schreiber-Verlag

Beitrag von OldieAndi am Sa 17 März 2018, 12:48

Hallo Harald und Dieter,

auch Euch beiden herzlichen Dank! Very Happy

Dieter, freut mich, dass Du diesen schönen Bogen auch hast. Es ist eigentlich sehr schade, dass bei Schreiber manche Auftragsarbeiten nicht in das reguläre Programm aufgenommen wurden (nicht aufgenommen werden konnten?). So bleibt man schon mal auf glückliche Umstände angewiesen.

Schöne Grüße
Andreas
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Mannheimer Wasserturm 1:220 J.F.Schreiber-Verlag

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten