Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Seite 6 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von eydumpfbacke am Mo 12 März 2018, 17:18

Jörg schrieb:Das hab' ich gelesen, Reinhart!
Deswegen habe ich es geschrieben, Jörg Winker 2
avatar
eydumpfbacke
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Who the f*** is "Laune"

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am Mo 12 März 2018, 20:25

Ablachender Ablachender Ablachender Ablachender
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am So 18 März 2018, 18:36

Da wir momentan in der Firma sehr viel um die Ohren haben, ich ein Tag brauch an dem überhaupt nix tue, war ich gestern faul und hab heut nur was gemacht.



Aufgrund der mangelnden Paßgenauigkeit.....



Die man hier auch sehr gut sehen kann.....



Muß die Große komplett zusammengebaut werden bevor se lackiert wird. Würd ich das nach der Lackierung machen, würd ich alles versauen und kaputt machen



Die Lenksäule wurde zusammengeklebt



Die Mittelkonsole wurde angeklebt



Dann gings ans Armaturenbrett los, hier das Decal das später von hinten angeklebt wird.



Hier im Original, hier seh ich auch das ich zwei Fehler gemacht hab, aber dazu später mehr



Wie man hier sieht is die mit Leder überzogenen Holztafel leicht schräg eingesetzt, das hab ich nicht gemacht.



Zuerst wurde die Schablone gemacht und hier hab ich vergessen die zwei Lichtschalter die oben links sind vergessen einzuzeichnen, naja, werden die halt später draufgemalt wenn die net als Decal dabei sind



Die Schablone wurde aufs Plastic Sheet aufgetragen



Da war ich sehr intelligent und hatte die Schablone falsch aufgelegt, also Loch wieder geschlossen und mit Sekundenkleber versiegelt. Nach der ersten Anpassung. Die Schrägen im Holz wollt ich mir bei dieser Größe net geben, wär ein zu großes Gefummel geworden



Nachdem die drei kleinen Löcher in der Mitte angepaßt wurden, wurde die Platte mit Sekundenkleber aufgeklebt



Noch alles kurz fixiert bis der Kleber fest war, danach gings an ausfeilen der drei großen Löcner



Nach der Feilerei



So wirds später aussehen wenn die Decals drin sind, hier wurden sie mit Tesafilm fixiert
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von Blaasi am Di 20 März 2018, 16:40

Hallo Bianca

Das wächst und gedeiht - aber du hast noch viel Arbeit vor dir. So kommt wenigstens keine Langeweile auf.
avatar
Blaasi
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Tagesformabhängig - meist gut

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von Falco 2014 am Di 20 März 2018, 17:58

Na, es wird ja langsam immer besser.
Die Platte ist dir gut gelungen. Mit den Decals hat man eine Vorstellung, wie es mal wird.

LG
Kurt
avatar
Falco 2014
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : meist gut

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am Mi 21 März 2018, 08:59

Moin Jungs,

mein Freund kanns auch verstehen das ich bei dieser Größe net die Schräge reingemacht hab, war schon beim Original n ziemliches Gefummel
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von eydumpfbacke am Mi 21 März 2018, 18:15

Am Ende freust du dich, dass du es zu Ende gebracht hast.

Viel Arbeit, aber sieht gut aus Bravo
avatar
eydumpfbacke
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Who the f*** is "Laune"

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am So 15 Apr 2018, 20:09

Nach längerer Pause wegen Erschöfpung und entzündeter Handgelenke dank Firma hab ich zuerst bisserl an Ostern und heut wieder weitergemacht



Auf der Ausstellung habtte ich mich mit der oberen Mittelkonsole beschäftigt, zuerst wurde wieder eine Schablone vorkonstruiert



Das schraffierte wurde ausgeschnitten. da ich so intelligent war und meine Schere daheim vergessen hatte.....



Mußte ich alles mit der sehr kleinen Hornhautschere ausschneiden



Danach wurde die Schablone aufs Plastic Sheet übertragen



Alles grob mitm Skalpell ausgeschnitten. Dann hieß es alles mit Feilen anpassen



Nachm halben Tag waren die Lüftungsschächte und die Bordcomputereinheit fertig



2 Std später war die obere Mittelkonsole fertig angepaßt und aufgeklebt. Meinem Freund hats gefallen und er meinte das ichs genauso super hinbekommen hätte wie die Originalplatte, die ich damals auch gemacht hab



Dann gings an die untere Mittelkonsole, da wurden zuerst die Klebereste entfernt



Wieder ne Schablone gemacht.



Die wurde heut aufs Sheet übertragen



Dann gings mit der Anpassung los



Zuerst wurden die Löcher für die Fensterheber und die Seitenwände angepaßt



Da ich so intelligent war und ich die Kleine Ablage zu weit ausgeschnitten hatte, mußte ich das ausgeschnittene Stück nochmal ankleben Auahahn, Plastic Sheet verzeiht zum Glück solche Fehler wenn man die ausgeschnittenen Teile net gleich entsorgt sondern aufhebt, man weiß ja nie. Also schnell den Deckel vom Aschenbecher nochmal nachgezeichnet



Hier ist es ja später nicht mehr zu sehen wenn die Platte drauf is



Mit ner Vogelzungenfeile und ner sehr feinen Rundfeile, beides Schweizer Hieb 6, wurde die Abdeckung vom Aschenbecher ins Sheet reingefeilt. Sieht man jetzt wegen Edding net so gut



Da ich es zu gut mitm Sekundenkleber gemeint hatte und der noch net trocken war, hab ich angefangen das Handschuhfach abzusägen



Hier im Original, was auch nicht Originalzustand is Pfeffer Der Schriftzug ist genau der gleiche wie auf dem Heck und NEIN, es ist kein Messing, sondern 24 K. Gold 5 mm dick, isn Einzelstück und mein Männe hat das in Amerika machen lassen. Deswegen hab ich mir auch die Echtgoldfarbe gekauft.




Nach der Sägerei, die Platte wird gemacht wenn die untere Mittelkonsole fertig is



Dann gings hier am Anpassen weiter



Da ich ja später noch LEDs für die Beleuchtung machen will, kommt in dieses Fach der Schalter rein, so der Plan. Die Größe bietet sich an das Modell zu beleuchten.



Da mir die Feilerei und Sägerei trotz Armschiene aufs rechte Handgelenkt geschlagen hat, wurde zum Schluß heut das erste Scharnier gesetzt. Da is mir auch aufgefallen das ich die Halterung vom Lichtschalter, so beim Original, etwas zu groß geraten is Auahahn Ich lasses jetzt so wies is, kein Bock das ganze nochmal abzureißen und zu verkürzen. Die Lücke zwischen unterer Trennwand und Kofferraumdeckel is jetzt etwas vergrößert wegem Scharnier, hatte kein Bock das Scharnier schmaler zu feilen. Hoffentlich kann ich nächstes We weitermachen, kommt auf meine Pfoten an
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von eydumpfbacke am So 15 Apr 2018, 20:37

Macht trotz aller widrigen Bedingungen einen sehr guten Eindruck, Bianca. Bravo Wie geil
avatar
eydumpfbacke
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Who the f*** is "Laune"

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am So 15 Apr 2018, 21:00

Danke Reinhart, der Spaß kommt aber noch......die Türverkleidungen wurden beim Modell nur angedeutet, die muß ich auch nachbauen Kotzen 2
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von Lützower am So 15 Apr 2018, 22:21

Was ne Arbeit. Da bin ich auf das Endergebnis gespannt.
avatar
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am Mo 16 Apr 2018, 09:21

Net nur du Hans-Werner, wir auch
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am So 22 Apr 2018, 18:43

Heut gings mal wieder weiter



Die untere Mittelkonsole wurde fertig angepaßt und festgeklebt



Dann folgte die Abdeckplatte die noch mit einem Scharnier später befestigt wird, da soll später der Schalter für die Beleuchtung rein, so der Plan



Spachtelmasse Teil 1



Spachtelmasse Teil 2



Da der Kofferraumdeckel net am Scharnier hält mußte der gestiftet werden, hier die Löcher mit ner Rundfeile reingemacht



0,6 mm Federdraht für zum stiften und ans Scharnier geklebt.....hält aber mit dem billigen Sekundenkleber auch net, also den ganzen Spaß nochmal wenn ich wieder mein teuren Ergo Sekundenkleber hab der Ende nächster Woche bestellt wird.



Dann gings am Handschuhfach weiter, zuerst wurde die Platte zurechtgeschnitten



Dann mit der Messerfeile, der Name kommt daher weil diese Feile wie ein Messer geformt ist, mit einem dicken und mit einem schmalen Schleifrand, den Rand bearbeitet



Die Linie eingezeichnet wie weit das alte Fach gekürzt werden muß



Nach ner Std Feilerei und Sägerei war das Fach kürzer



Die Platte wurde angepaßt und die Stelle für den Luftschacht eingezeichnet



Die Platte paßt, wurde aber noch nicht festgeklebt da noch einige Arbeiten zu machen sind



Spachtelmasse Teil 3



Und Teil 4
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am So 29 Apr 2018, 18:43



Zuerst wurden heute die verspachtelten Stellen wieder glattgefeilt



Die groben Feilstellen wurden mittlerweile geglättet



Hier mußte später nochmal nachgearbeitet werden



Auch die untere Mittelkonsole wurde soweit vorerst fertig



Die Querleisten wurden bearbeitet



Hier beim Original, ich mein den Bereich wo die kleine Freuheitsstatue draufgeklebt wurde



Die Leisten wurden zurechtgefeilt und die Fugen verspachtelt und glattgefeilt, hab leider vergessen ein Bild zu machen wies jetzt aussieht



Das Lüftungsteil wurde vom anderen Handschuhfach rausgesägt und in die Platte eingepaßt



Dann kam Spachtelmasse drauf



Während die Spachtelmasse am trocknen war wurde schonmal ne Schablone für die linke Türverkleidung gezeichnet



Die fertige Abdeckplatte wos Handschuhfach war, das Lüftungsteil hab ich jetzt net so hinbekommen wie beim Original, aber was solls. Jetzt fehlt nur noch der Schriftzug der genausogroß wie auf dem Heck ist, wie ich den mach muß ich mir noch überlegen
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von eydumpfbacke am So 29 Apr 2018, 19:07

Schön, dass es hier weitergeht, Bianca.
Hoffentlich geht es dir wieder besser.
avatar
eydumpfbacke
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Who the f*** is "Laune"

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am So 29 Apr 2018, 19:21

Hab schon letzten So was gemacht und die Bilder gepostet mein Lieber Pfeffer . Frag lieber net, immer noch Probleme mit den Pfoten und meine Laune is auch grad im Keller
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von Lützower am So 29 Apr 2018, 22:07

Hallo Bianca,

ist ja ne ganze Menge, die du am Bausatz veränderst. Da bin ich gespannt, was am Ende dabei herauskommt. Ich könnte sowas nicht.
avatar
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am Mo 30 Apr 2018, 09:31

Moin Hans-Werner,

ich hab ja schon früher Scratchbuild an Raumschiffen von Star Trek und unseren Table Top Figuren gemacht, glaubs mir, das hier is viel arbeitsaufwendiger weil auch am Bausatz selbst viel fehlt was bei dieser Größe eine richtige Schande ist, aber zur damaligen Zeit galten die Bausätze noch als Spielzeug. Du machst auch Scratchbuild an deinen Figuren wenn was fehlt oder wenn was net stimmt Pfeffer , is genau das gleiche wie bei mir, nur bring ich noch Elemente rein die beim Original so sind.
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von Lützower am Mo 30 Apr 2018, 12:05

Moin Bianca,

das ist schon ein ordentlicher Aufwand, den du da treibst. Gespannt bin ich auf die Innenverkleidung (rotes Leder?).
avatar
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am Mo 30 Apr 2018, 18:34

Jupp, deswegen zieht sich ja alles so in die Länge. Wann ich zur Bemalung komm weiß ich noch net da ich im Fußraum auch noch was nachbauen muß. Auf die bin ich auch gespannt wie die wird, glaubs mir, vor dem roten Leder hab ich richtig Muffensaußen
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von Lützower am Mo 30 Apr 2018, 18:53

Hallo Bianca,

du wirst das schon machen. Da hast du mein vollstes Vertrauen.
avatar
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am Mo 30 Apr 2018, 19:17

Rotes Leder is net so einfach wie braunes oder schwarzes. Hab noch nie rotes Leder gemalt
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von Gravedigger77 am Mo 30 Apr 2018, 23:52

Bianca das wird.
Die grundsteine sind gelegt und sehen suuuuper aus.
Bin ja schon so gespannt.
avatar
Gravedigger77
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von SibirianTiger am Di 01 Mai 2018, 19:49

Danke Timo, bin jetzt an der linken Türverkleidung, was ne Feilenorgie und scheiß Anpasserei das ganze, neue Bilder folgen am We
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von Blaasi am So 06 Mai 2018, 10:45

Winker Hello

Hallo Bianca.

Du darfst nachher aber niemandem erzählen, wieviel Zeit du mit dem Modell verbracht hast. Entweder das große Staunen, oder langes Kopfschütteln. sunny
Ich schließe mich übrigens Hans-Werner an : ich hätte das wohl nicht hinbekommen. Aber es macht mir Spaß dir bei deiner Quälerei über die Schulter zu schauen. sunny
avatar
Blaasi
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Tagesformabhängig - meist gut

Nach oben Nach unten

Re: Chevrolet Corvette C4 "Liberty" MPC/ERTL 1:25 & Monogram 1:8

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten