Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Bismarck Trumpeter 1:200 mit vielen ätzteile...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Bismarck Trumpeter 1:200 mit vielen ätzteile...

Beitrag von Aaron44 am Mo 13 März 2017, 19:35

Hallo zusammen

Nun ich habe eine Bismarck von Trumpeter mit vielen ätztzeile bekommen. Darum habe ich mir gedacht, einen Baubericht zu schreiben. Oder versuche es. Da ich euere Hilfe brauche. Bismarck von Trumpeter kennt ja sicher jeder von Euch. Habe viel Zubehör sogar das Deck ist aus Holz.

Hier mal die Kiste wie gross das ist Very Happy


Die Bismarck ca. 120cm lang


Viele ätzteile


einiges an Zubehör


jetzt gehts es los ...


So und gleich meine erste Frage an euch. Wie hoch sollte die Wasserlinie sein? Das wäre für erste. Nebenbei bin ich noch an drei andere Schiffe am bauen. Nur so als info.
Schöne Grüsse von Aaron
avatar
Aaron44
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Bismarck Trumpeter 1:200 mit vielen ätzteile...

Beitrag von kaewwantha am Mo 13 März 2017, 20:18

Hallo Aaron,
na stelle ich meinen Stuhl doch gleich mal in die erste Reihe und schaue Dir zu.
Die Bismarck hatte einen maximalen Tiefgang von 9,9 Meter, das entspricht im Maßstab 1/200 49,5 mmm von Rumpf Unterkante.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Bismarck Trumpeter 1:200 mit vielen ätzteile...

Beitrag von Aaron44 am Di 14 März 2017, 10:13

Hallöchen

@kaewwantha vielen Dank für den Tipp. Very Happy

Noch zu erwähnen habe ich von Pontos ds Set 23001F1 dazu bekommen. Elf Platinen mit annähernd 1000 Kleinteilen. *schreck* Eine 20 cm langes Stück Ankerkette. Drei hauchdünnen Holzpanelen sind sämtliche Holzdecks der Bismarck. Noch vieles mehr wie das alles genau festkleben. Da muss ich noch schauen.

Hier mal das hauchdünne Holzpanel






Die Bauanleitung:







Wie gesagt habe ich das alles von einem sehr guten Kollege bekommen. Da er die nicht mehr bauen will. Will die doch nicht RC bauen. Dennoch soll sie funktionfähig sein mit viele beweglichen Teile so wie Beleuchtung Sound usw. Sie wird dann neben der Hood platz nehmen müssen...

Gruss Aaron
avatar
Aaron44
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Bismarck Trumpeter 1:200 mit vielen ätzteile...

Beitrag von Frank Kelle am Di 14 März 2017, 10:18

Huh - die Anleitung für die Ätzteile sieht fast genauso gruselig aus, wie bei mir bei der Flower-Class... Nur das DU Fotos hast von gebauten Teilen, und ich "nur" Zeichnungen.

Welche Farbgebung hast Du denn vor Aaron? Das "KM-Grau" bei den Ausrüstungsfahrten oder die Tarnung bei der Operation Rheinübung?
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Bismarck Trumpeter 1:200 mit vielen ätzteile...

Beitrag von Sturmpionier am Di 14 März 2017, 10:24

man wünscht viiiiel Spaß und Geduld

sowie ne Flasche Baldrian und ein Wörterbuch Pfeffer Pfeffer



.
avatar
Sturmpionier
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : da muß ich erst meine Frau fragen

Nach oben Nach unten

Re: Bismarck Trumpeter 1:200 mit vielen ätzteile...

Beitrag von Aaron44 am Di 14 März 2017, 10:49

Danke euch...
Die Bismarck bekommt die Tarnung bei der Operation Rheinübung. Mit Revell Aqua Color Farben Karminrot 36136 und Rost 36183 gemischt unter der Wasserlinie. Oberhalb mit Panzergrau 36178. Den Tarnanstrich mit weiss und schwarz. Der Abstand und wie breit die sein sollen. Keine Ahnung.
Mein Kollege hat schon am Schiff gearbeitet. Löcher gebohrt und Bullaugen angeklebt. So wie auch an der Spitze das Teil ist auch schon geklebt worden. Fotos folgen... Dann fehlen noch diese Leiter oder wie das heisst. Auch sehr klein Very Happy Warum sind Löcher unterhalb der Wasserlinie? Dahinter hat er das Gitter schon angeklebt. Das verstehe ich nicht ganz. Sollte man vor dem lackieren anschleifen das gesamte Schiff?

Gruss Aaron

PS: Die Flasche Baldrian gerne. Das Wööööörrrttteeerrrbbbuuuccchhhh kannst mir auch geben. Sollte recht schwer sein zum kleben sehr gut. Roofl
avatar
Aaron44
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Bismarck Trumpeter 1:200 mit vielen ätzteile...

Beitrag von Jörg am Di 14 März 2017, 10:58

Maße für Wasserlinie sowie alle anderen Farbtrennungen
werden aus der Bemalungsanleitung abgenommen!

Die aus den Zeichnungen entnommenen "Daten" mußt Du selbst auf das Modell hochrechnen
oder Du machst Dir auf Modellgröße skalierte Einzelausdrucke der Bemalungsanleitung.

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Bismarck Trumpeter 1:200 mit vielen ätzteile...

Beitrag von Sturmpionier am Di 14 März 2017, 23:32

Aaron44 schrieb:Das Wööööörrrttteeerrrbbbuuuccchhhh kannst mir auch geben. Sollte recht schwer sein zum kleben sehr gut

das ist nicht zum Kleben,........

da kannste Nachschauen welches Wort du benutzen willst ,

sollte es nicht so Hinhauen, wie es soll,.....müßte,....könnte,....laut Bauplan,...geht doch nicht

scratch scratch scratch



.
avatar
Sturmpionier
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : da muß ich erst meine Frau fragen

Nach oben Nach unten

Re: Bismarck Trumpeter 1:200 mit vielen ätzteile...

Beitrag von Aaron44 am Mi 15 März 2017, 09:35

So liebe Leute...
Wer kann mir erklären was das sein soll?

Foto 1


Foto2


Foto3... auf beiden Seiten zu finden


Eigenartig ist nur, dass bei meiner Bismarck die Steigeisen aus dem DX Pack "so heissen die habe nach geschaut Wink" nicht zu finden sind. Wo man die genau anbringen soll. Die Steigeisen aus dem DX Pack sind sehr gross... 2mm breit! Ich überlege mir den The Bug Biegewerkzeug zu kaufen.

Die Bullaugen




So das reicht für heute. Schöne Grüsse Aaron
avatar
Aaron44
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Bismarck Trumpeter 1:200 mit vielen ätzteile...

Beitrag von v8maschine am Mi 15 März 2017, 11:14

Hallo Aaron,
die Gitter links und rechts unter der Wasserlinie, sind die Öffnungen für die Kühlwassereinlässe Cool
Da die Bismark Dampfturbinen hatte, musste der überhitze Dampf wieder runtergekühlt werden, soweit ich weiß scratch
avatar
v8maschine
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Lustig, Witzig und ich streite mich nicht wegen Pipifax

Nach oben Nach unten

Re: Bismarck Trumpeter 1:200 mit vielen ätzteile...

Beitrag von John-H. am Mi 15 März 2017, 11:19

Hallo Aaron,
Foto 3 zeigt die Unterwasserabhöreinrichtung!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Bismarck Trumpeter 1:200 mit vielen ätzteile...

Beitrag von John-H. am Mi 15 März 2017, 11:32



Zuletzt von John-H. am Mi 15 März 2017, 11:33 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Beitrag hier her verschoben!)
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Bismarck Trumpeter 1:200 mit vielen ätzteile...

Beitrag von Aaron44 am Do 16 März 2017, 11:19

Hallo John

Vielen Dank für die Antwort und der Link. Die sieht natürlich meisterhaft aus. Mal schauen wir das den bei mir wird.
Gruss Aaron
avatar
Aaron44
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten