Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

M109 G der Bundeswehr Mitte der 80er 1/35 Tamiya, Blackdog, MR Models, Eduard

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

M109 G der Bundeswehr Mitte der 80er   1/35 Tamiya, Blackdog, MR Models, Eduard - Seite 2 Empty Re: M109 G der Bundeswehr Mitte der 80er 1/35 Tamiya, Blackdog, MR Models, Eduard

Beitrag von Pulveraffe Mo 30 Jan 2017, 04:38

Hallo Matthias,
vielen Dank für das Lob. Freut mich das sie dir gefällt. Freundschaft Very Happy

Auch ich hatte mir im Vorfeld Gedanken über RAL 6014 Gelboliv gemacht und mal geschaut welcher Anbieter den Farbton im Programm hat. Bei Ammo of Mig hab ich´s gefunden und mir mal ´n Fläschchen schicken lassen. Ich kam aber mit der Farbe nicht gut zurecht, deshalb hab ich mir eine Vergleichtstafel gemacht mit meinen Tamiyafarben. Auf ein angefangenes Stück 3mm Sheet (von dem ich ausgehe dass ich es nicht mehr brauche Pfeffer ) ein paar Felder abgeklebt und grundiert. Danach die verschiedenen Grüntöne gebrusht und mit dem MIG-RAL 6014 verglichen. Da ich kein gutes Farbverständnis hab um mich zu einem Farbton "hinmischen" zu können muss ich fertige Farbtöne nutzen. In diesem Fall hab ich mich für Tamiya XF-51 KHAKI DRAB entschieden.

M109 G der Bundeswehr Mitte der 80er   1/35 Tamiya, Blackdog, MR Models, Eduard - Seite 2 Farbve10
M109 G der Bundeswehr Mitte der 80er   1/35 Tamiya, Blackdog, MR Models, Eduard - Seite 2 Farbve11

Grüße nach Asien! Winker 2
Robert
avatar
Pulveraffe
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

M109 G der Bundeswehr Mitte der 80er   1/35 Tamiya, Blackdog, MR Models, Eduard - Seite 2 Empty Re: M109 G der Bundeswehr Mitte der 80er 1/35 Tamiya, Blackdog, MR Models, Eduard

Beitrag von Pulveraffe Mo 30 Jan 2017, 04:46

...falls es für Dich interessant ist, aufgehellt hab ich das Khaki Drab zuerst mit Khaki (5:3) und dieses dann noch mal mit etwas Weiß (5:3:2).

Robert
avatar
Pulveraffe
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

M109 G der Bundeswehr Mitte der 80er   1/35 Tamiya, Blackdog, MR Models, Eduard - Seite 2 Empty Re: M109 G der Bundeswehr Mitte der 80er 1/35 Tamiya, Blackdog, MR Models, Eduard

Beitrag von Trigger1984 Di 31 Jan 2017, 01:43

Danke vielmals fuer die Info!

Tamiya Khaki Drab hab ich hier, aber kein weiss dazu... Traurig 1

Von Mr. Hobby hab ich noch das Nato-Farbset mit RAL 6031 hier und dazu auch weiss zum aufhellen. Werde mir wohl auch so eine Farbtafel anfertigen, das ist ja clever. Ideen muss man halt haben.
Trigger1984
Trigger1984
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

M109 G der Bundeswehr Mitte der 80er   1/35 Tamiya, Blackdog, MR Models, Eduard - Seite 2 Empty Re: M109 G der Bundeswehr Mitte der 80er 1/35 Tamiya, Blackdog, MR Models, Eduard

Beitrag von Königsdragoner Di 31 Jan 2017, 07:05

Hallo Robert,

Vallejo Model Color Nr. 893 sollte passen. Möchtest Du statt pinsel, lieber brushen dann ist es Vallejo Model Air Nr. 71.016. Vallejo sind für mich die besten Farben am Markt.
Deine "Haube" gefällt mir gut. Ich war 8 Jahre bei der Panzerartillerie.

Gruß, Lars.
Königsdragoner
Königsdragoner
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

M109 G der Bundeswehr Mitte der 80er   1/35 Tamiya, Blackdog, MR Models, Eduard - Seite 2 Empty Re: M109 G der Bundeswehr Mitte der 80er 1/35 Tamiya, Blackdog, MR Models, Eduard

Beitrag von Pulveraffe Di 31 Jan 2017, 07:41

Vielen Dank Lars! Freundschaft Winker 2
Auch für den Hinweis auf Valejo Farben. Aber da ich mit Tamiya Farben echt gut klar komme, werde ich dabei bleiben...never change a running system... Pfeffer sunny
8 Jahre PzArt...das macht Dein Lob für mich noch viel wertvoller! Cool
Ich war nur 15 Monate Schreibfunker bei der Stabskompanie PzGrenBrig 4. ...eigentlich nur 12 Monate, 3 Monate waren ja Grundausbildung woanders. Pfeffer Ich würde gern die Fahrzeuge, die mit in der Kaserne waren, oder die mich sonst fasziniert haben mal bauen. `Ne M109 des PzArtBt 45 hab ich nie gesehen obwohl die 45er in derselben Kaserne waren. scratch Aber da waren ja noch das PzBt 44, das PzGrenBt 43, die InstKp 40, meine StKp PzGrenBrig 4 und aus meinem Heimatort die PzPiKp 50. Von allen hab ich noch einen typischen Bausatz zu bauen... Nix wie weg

Liebe Grüße,
Robert
avatar
Pulveraffe
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

M109 G der Bundeswehr Mitte der 80er   1/35 Tamiya, Blackdog, MR Models, Eduard - Seite 2 Empty Re: M109 G der Bundeswehr Mitte der 80er 1/35 Tamiya, Blackdog, MR Models, Eduard

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten