Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

BAE Bahnhof Sieber-Nord, M1:45

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: BAE Bahnhof Sieber-Nord, M1:45

Beitrag von Glufamichel am Mi 14 Sep 2016, 08:16

Jürgen(S) schrieb:ein Bahnhof ohne Leute Pfeffer
Diese werden bestimmt schon sehnsüchtig auf einer Anlage warten... Wink

Da hast Du wieder ein Schmuckstück gezaubert Dieter. Dann wollen wir mal, die Daumen drücken, dass der Bahnhof ohne Schaden auf der BAE ankommt Cool

avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: BAE Bahnhof Sieber-Nord, M1:45

Beitrag von gronauer am Mi 14 Sep 2016, 08:57

Ein Sahnestück!
Otto wird sich freuen.

Gruß
Manfred
avatar
gronauer
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: BAE Bahnhof Sieber-Nord, M1:45

Beitrag von didl am Mi 14 Sep 2016, 09:00

Danke Euch für die wohlwollenden Worte.
Manfred, OOK freut sich sicher.
Gardienen Embarassed  wenn einer eine gute Idee hat !?!?
Ich habe die mal aus Verbandmull gemacht - und so sahen die dann auch aus. Eine andere Methode ist, die Gardienenmuster auf die Verglasung zu gravieren/ ritzen.
Nur blieb mir keine Zeit dafür, denn für besagtes Buch wird der Bahnhof gebraucht.

Dort werden auch die Besucher "e€rscheinen". Ich will sehen dass ich ein Bild davon bekomme und stelle es hier ein.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: BAE Bahnhof Sieber-Nord, M1:45

Beitrag von gronauer am Mi 14 Sep 2016, 09:09

Hey!

Wie wäre es denn mit passend zugeschnittenen Gardinen z.B. aus dem OTTO Katalog? Very Happy (Darf aber gern auch einer vom Schwab Versand sein)  Nix wie weg
Mit einem kleinen Abstand hinter dem Fenster befestigt, sieht das nach m.M. ganz gut aus.

Gruß
Manfred
avatar
gronauer
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: BAE Bahnhof Sieber-Nord, M1:45

Beitrag von Jörg am Mi 14 Sep 2016, 12:13

Einfach jeweils nur ein feinmaschiges Stück Originalgardine hinter die Scheiben hängen. Very Happy

Die damals meist in "öffentlichen Gebäuden" verwendeten, billigen Gardinen hatten oft nur
eine sehr grobmaschige, gerade Netzstruktur ohne sonstige Schnörkel.

Damit sollte ein Stückchen feinmaschiger "moderner" Rest Gardinenstoff
durchaus glaubhaft und dabei sogar noch maßstäblich wirken ... Cool

Gruß - Jörg - Wink

avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: BAE Bahnhof Sieber-Nord, M1:45

Beitrag von didl am Mi 14 Sep 2016, 14:37

Danke dass Ihr für mich nachgedacht habt Freundschaft
Vom "Netz" der PROUD MARY habe ich noch einen Rest.
Aber einen Fehler hat die Sache - ich hab den Bahnhof schon auf der Post !

Aber ich mach ja noch mehr Gebäude für die BAE. Das nächste Modell wird das - noch vorhandene - "Rehberger-Grabenhaus"
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: BAE Bahnhof Sieber-Nord, M1:45

Beitrag von didl am Mi 26 Okt 2016, 23:24

Noch ein letztes Bild vom eingebauten Bahnhof auf der BAE.


Mit OOK's Erlaubnis darf ich das Bild hier einstellen.
Das rechte "Stellwerk" steht im Original in Eisfelder Thalmühle und beherbergt die beiden Stellhebel - auch im Modell - für die beiden Einfahrweichen. Die Tür kann man öffnen.

Somit ist das Projekt abgeschlossen.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: BAE Bahnhof Sieber-Nord, M1:45

Beitrag von Jörg am Mi 26 Okt 2016, 23:48

Prächtig ... jetzt sogar mit Beschilderung!

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: BAE Bahnhof Sieber-Nord, M1:45

Beitrag von Glufamichel am Do 27 Okt 2016, 00:44

Schaut klasse aus Dieter  Cool  Der Bahnhof macht sich richtig gut mit den Schildern und Statisten.
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: BAE Bahnhof Sieber-Nord, M1:45

Beitrag von Straßenbahner am Do 27 Okt 2016, 01:09

Super Bahnhof und die ersten Fahrgäste sind auch schon da.

Gruß Helmut Winker 2
avatar
Straßenbahner
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : meist heiter

Nach oben Nach unten

Re: BAE Bahnhof Sieber-Nord, M1:45

Beitrag von JesusBelzheim am Do 27 Okt 2016, 02:54

Das sieht richtig klasse aus Dieter Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: BAE Bahnhof Sieber-Nord, M1:45

Beitrag von maxl am Do 27 Okt 2016, 09:35

Leider bin ich wieder mal viel zu spät auf diesen Baubericht gestoßen, Dieter! Traurig 1  Dafür habe ich ihn mit umso mehr Freude und größtem Interesse durchgesehen und kann nur sagen: Ein neues Meisterstück von dir - absolut überzeugend bis ins Detail und mit Liebe und Hingabe gemacht! Massstab Ich bin total beeindruckt! Ganz liebe Grüße Michael (maxl)
avatar
maxl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: BAE Bahnhof Sieber-Nord, M1:45

Beitrag von didl am Mo 31 Okt 2016, 20:32

Herzlichen Dank Euch allen.
Der Bahnhof ist jetzt noch mit einer Trinkhalle - den hat ein BAE Mitglied als LC- Bausatz realisiert - und dem Versorgungsschuppen erweitert.
Kann man im BAE- Forum sehen.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: BAE Bahnhof Sieber-Nord, M1:45

Beitrag von didl am Do 16 Feb 2017, 11:41

Damals dachte ich dass das der letzte Bahnhof für die BAE  wäre - weit gefehlt.
Ich habe vor 6 Wochen noch einen Bf. gebaut: Rehbergergrabenhaus.
Werde den mal nächste Woche nachliefern. Er war allerdings schon letzte Woche fertig
und ist schon auf der BAE eingebaut.
Aber eine interessante Bauweise mit halbrunder Rückseite.

Noch ein Tipp:


Anfang nächsten Monat ist die NUSSA in Stadtoldendorf und Ende März die Buseker Spur 0-Tage in Gießen.




Auf beiden Veranstaltungen ist OOK und Jürgen mit einem 2m langen Schaustück dabei.
Dafür baue ich noch 2 Schüttrutschen die in den Steinbruch "Knaupshörste" eingebaut werden.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: BAE Bahnhof Sieber-Nord, M1:45

Beitrag von didl am Mi 07 Jun 2017, 21:58

Das Buch über die BAE kommt Ende der Woche in den Handel. Bin selber schon neugierig.
Das werde ich dann hier vorstellen.

Den Baubericht vom Rechberger Grabenhaus werde ich noch nachliefern.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: BAE Bahnhof Sieber-Nord, M1:45

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten