Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Sieber- Königsgrube, 1:87

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Sieber- Königsgrube, 1:87

Beitrag von didl am Mi 13 Dez 2017, 21:55


Im "blauen Buch" von OOK - Anlagen Planung - ist auch eine schöne Bauzeichnung über ein Grubengebäude im M1:87/ H0- Maßstab.


Hat mir gefallen, aber weil ich es nicht brauche habe ich ein kleines Dio gebaut.


Gebaut wie bei mir üblich aus 3mm Sperrholz.


Auch den Bunker unter dem Gebäude.


Die Sperrholzwände wieder mit Leisten beplankt ......


................... und schon mal vorgestrichen.


Als Beleuchtung nur eine Birne (hab ich dann durch eine LED ersetzt)


Innen die Fenster eingesetzt aus der "Grabbelkiste"


Ebenso das Dach!


Die Stützen seitlich aus 3x3 mm Leisten ........


.................. gebaut.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Sieber- Königsgrube, 1:87

Beitrag von didl am Mi 13 Dez 2017, 22:08

Das Diorama zwischenzeitlich auch im Rohbau gebaut.


Das gesamte Diorama - größer wird es nicht.


Die Gipswände habe ich mal "tonnenweise" gegossen und kann ..................


jetzt mal ein paar gebrauchen. Stellprobe mit dem (noch) rohen Gebäude .....................


.......................... und Rollmaterial.


Da kommt der "Spieltrieb" durch - wenn einer geht muss man alle probieren, nicht dass da was klemmt Very Happy


Das Dio von oben.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Sieber- Königsgrube, 1:87

Beitrag von didl am Do 14 Dez 2017, 20:21


Das ganze habe ich mit Gips überzogen und ...........


.................. mit Stechbeitel, Reißnadel und kleinen Spachteln geformt.
Auf die obere plane Fläche kommt eine Grubenbahn von AUHAGEN.


Aus einzelnen Teilen meiner "Grabbelkiste" ......................


....................... habe ich eine Einhausung gebaut.


In die fährt die Grubenbahn ein und verschwindet irgendwo durch den Berg.


Sieht improvisiert aus und ist es auch.


Sieht noch unbemalt so aus. Die Lok ist ein Modell von Gunnar Dannehl. Herunterscaliert von 1:38 auf 1:87.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Sieber- Königsgrube, 1:87

Beitrag von meninho am Do 14 Dez 2017, 20:42

super ... Zehn
avatar
meninho
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Verabschiede dich von deinen Zwängen und habe Spass. Nutze Haardünger und fühl dich sexy

Nach oben Nach unten

Re: Sieber- Königsgrube, 1:87

Beitrag von didl am Do 14 Dez 2017, 21:51

Freut mich Andreas dass es Dir gefällt.


Hier mal eine Ansicht von hinten.


Als nächstes habe ich das Wasser gemalt. Den Bach mache ich wieder mit Silikon.


Hier auch bemalt, .............


..................... und hier schon eine Silikonraupe aufgetragen. Die wird dann mit ....................


....................... einem Modellierspachtel so geformt, dass die "Gischt" etwas aufspritzt.


Ebenso der ganze Fluss.


Da wo es etwas "stürmisch zugeht", das Silikon hochzupfen.


Sieht unbemalt so aus ...................


........................... und hier die Wellen mit weiß/ matt graniert.


Mir gefällt das so recht gut. Da braucht es meines Ermessens kein Gießharz. Mir ist das zu umständlich und zu teuer.
Bringt, meiner Meinung nach, nicht mehr Realität wie die Silikonmethode.
Und stinken tut es auch sehr viel weniger und kürzer.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Sieber- Königsgrube, 1:87

Beitrag von didl am Do 14 Dez 2017, 22:12

Das ganze habe ich letzte Woche "begrünt".


Den rechten Teil mit meinem GRASMASTER von NOCH, da kommen Bäume drauf und ..............


..................... den linken Teil mit den Produkten von MODELL SCENE.


.................. der Karstboden,  ...........


.................. mit Gebüsch niedrig, und steinig (ohne Bild). Alles in der Zeit "Spätsommer"


Wird alles in kleine Stücke (ca. 3x3 cm) gezupft und ................


.......................... mit viel Weißleim aufgeklebt. Rechts das Material "steinig".


Mir gefällt das recht gut.


An das Bunkergebäude muss noch eine Plattform, weil sonst ein Stellhebel der Weiche in der Luft hängt.


Da kommt dann noch ein Geländer dran, genau wie an anderen exponierten Stellen.
Das ist der momentane Zustand des Dioramas.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Sieber- Königsgrube, 1:87

Beitrag von Jörg am Do 14 Dez 2017, 23:55

Dieter, das Ganze wirkt schon jetzt einfach nur prima! Cool

Wie groß wird das Schaustück denn in etwa (L, B, H) ... oder sollte ich das überlesen haben?
In 1:87 ist ja eigentlich alles ziemlich klein ... Massstab

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Sieber- Königsgrube, 1:87

Beitrag von v8maschine am Fr 15 Dez 2017, 11:25

sehr schön Dieter, wenn da erst mal Farbe dran ist kommt das alles richtig gut rüber...so wie bei dir. Bekommt man richtig Lust mal so nebenbei was ähnliches zu basteln. Eins würde ich allerdings ändern. Ich würde mir eine richtig schicken Prellbock von Weinert unter den Weihnachtsbaum legen.
Die Silikonwassermethode werd ich mal testen...gefällt mir Cool
avatar
v8maschine
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Lustig, Witzig und ich streite mich nicht wegen Pipifax

Nach oben Nach unten

Re: Sieber- Königsgrube, 1:87

Beitrag von Mr. Pett am Fr 15 Dez 2017, 11:39

didl schrieb:
Mir gefällt das recht gut.

Und mir erst sunny
avatar
Mr. Pett
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Sieber- Königsgrube, 1:87

Beitrag von forelle12 am Fr 15 Dez 2017, 19:39

klasse bericht und top gebaut hier super
avatar
forelle12
Alleskleber
Alleskleber

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Sieber- Königsgrube, 1:87

Beitrag von didl am Fr 15 Dez 2017, 21:39

Danke Euch Freundschaft
@ Jörg, das Dio ist 52,5 x 27 x 25 cm Hoch.
@ Matthias, den ROCO- Prellbock hatte ich gerade da und der langt mir.

Heute habe ich mal die Grubenbahn fotografiert.


So könnte man die Loren entladen. Immer nur drei bilden einen Zug (hab sowieso nicht mehr)
Das Gleise verlegen hat richtig Spaß gemacht.


Hier verschwindet die Bahn im Berg. Ich denke dass das so gewesen sein könnte.


Die Loren von AUHAGEN etwas gealtert und die Radreifen Metallic gefärbt.


Das runterhängende Geis führt in den Bunker.
Da es ja nur ein statisches Modell ist, ist die Haupt Blickrichtung von vorne.


Das Podest muss noch etwas angehoben werden.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Sieber- Königsgrube, 1:87

Beitrag von Jörg am Sa 16 Dez 2017, 14:21

Sehr schön, Dieter!  Cool
didl schrieb:Das Podest muss noch etwas angehoben werden.
Einfach nur jeweils die äußeren Deckbretter des Podests stehen lassen
und eine neue Lage Bretter quer darauf? - Querbretter wären hier wohl  sowieso besser ...

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Sieber- Königsgrube, 1:87

Beitrag von maxl am Sa 16 Dez 2017, 15:35

Was für ein reizvolles Projekt, Dieter! Landschaftsbau vom Feinsten - und zum Glück nicht nach dem Motto: "Bunt ist meine liebste Farbe!" Du bist halt ein Könner! Da schau ich gerne weiter zu...
Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Alleskleber
Alleskleber

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Sieber- Königsgrube, 1:87

Beitrag von Schlossherr am Sa 16 Dez 2017, 22:00

Staunender Smilie sehr gekonnt gestaltet
avatar
Schlossherr
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Sieber- Königsgrube, 1:87

Beitrag von Mr. Pett am So 17 Dez 2017, 08:22

Öhm ... ich hab nix von Prellbock gesagt sunny
avatar
Mr. Pett
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Sieber- Königsgrube, 1:87

Beitrag von didibuch am So 17 Dez 2017, 08:26

Hallo Dieter,

da macht alleine das Zuschauen schon Spaß, klasse gebaut.

Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Sieber- Königsgrube, 1:87

Beitrag von didl am Mo 18 Dez 2017, 21:07

Eure Kommentare freuen mich Very Happy  Danke!
Hallo Mathias, hab Dich mit dem Ingo verwechselt Embarassed
Jörg, Deinen Vorschlag habe ich umgesetzt. Sieht "wirklicher" aus mit der Querverbretterung - Danke

Hier die Bilder vom Umbau.


Platz genug zum Weichenstellen


Noch ein Geländer drum und gut ist's.


Bei der Gelegenheit habe ich gleich mal GRÜNIG- Fasern mit rotem Blütenstaub (NOCH) beflockt und gepflanzt.
Das waren Reste vom Baumbau.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Sieber- Königsgrube, 1:87

Beitrag von Blaasi am Do 21 Dez 2017, 17:26

Winker Hello

Ich möchte den Spruch mit dem Kitt, der da aus der Brille fliegt, nicht strapazieren - aber was du hier zeigst ist einfach nur toll. Cool Cool Cool
avatar
Blaasi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Tagesformabhängig - meist gut

Nach oben Nach unten

Re: Sieber- Königsgrube, 1:87

Beitrag von didl am Sa 06 Jan 2018, 13:15

Danke Reinhard !
Hier mal der jetzige Stand. An das ganze kommen noch drei Leuchten, die ich erst noch zusammenpfriemeln muss.


Das wichtigste Bauteil habe ich noch aus Plastikresten gebaut.


Die Schüttrutsche (oder wie das Ding sonst heißt)




Die Geländer sind auch angebracht, ...........




................... hier schon etwas demoliert.




Die Lok rangiert das Grubenholz zur Verladung.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Sieber- Königsgrube, 1:87

Beitrag von maxl am Sa 06 Jan 2018, 14:49

Ein Schmuckstück, Dieter, eine Augenweide! Meine ganz große Anerkennung zu diesem Diorama! Großer Meister Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Alleskleber
Alleskleber

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Sieber- Königsgrube, 1:87

Beitrag von didl am Sa 13 Jan 2018, 19:29

Danke Michael Prost


Hab jetzt das Modell fertig. Die Lampenbausätze hatte ich schon 20 Jahre rumliegen. Alles gediegenes Messing. Von Völkner glaube ich.


Die hab ich zusammengebaut und die rechte noch mit einer Kugelschreibermine verlängert.






Da ich alles mit Styrodur gebaut habe, konnte ich hinten ein Loch einsägen, von vorne einfach ein Loch für die Kabel durchstechen und hinten verkabeln.


Mit einem alten Netzteil wird das Dio mit Strom versorgt.
So, das war's. Hat recht viel Spaß gemacht.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Sieber- Königsgrube, 1:87

Beitrag von gronauer am Sa 13 Jan 2018, 19:44

Klasse!

Gruß
Manfred
avatar
gronauer
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Sieber- Königsgrube, 1:87

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Sa 13 Jan 2018, 20:47

Hallo Dieter,

also wo du nur immer die Zeit und die Ideen hernimmst... Staunender Smilie

Schick 2 Daumen
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Sieber- Königsgrube, 1:87

Beitrag von didl am Fr 02 März 2018, 22:29

Danke Euch Prost
Tommy, wo Du auch Deine Zeit hernimmst Very Happy
Alles wird irgendwann fertig !
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Sieber- Königsgrube, 1:87

Beitrag von Jörg am Fr 02 März 2018, 22:36

Sehr schön, Dieter ... und vor allem auch beleuchtet sehr stimmungsvoll! Cool


Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Sieber- Königsgrube, 1:87

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten